schreck am morgen: irgendwas leckt gertriebe kardanwelle hinten

Diskutiere schreck am morgen: irgendwas leckt gertriebe kardanwelle hinten im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; moin, grade eine leckage an meinem zj entdeckt. kann jemand deuten, was es ist? scheint kardanwelle hinteres getreibe was undicht zu sein. kriegt...

  1. #1 scuba303, 27.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    moin,
    grade eine leckage an meinem zj entdeckt.
    kann jemand deuten, was es ist? scheint kardanwelle hinteres getreibe was undicht zu sein.
    kriegt das ein normaler schrauber hin oder brauch ich die freundlichen?
    und kann ich irgendwas auffüllen bzw. zersetzt sich grade mit jeden kilometer mein getriebe?
     

    Anhänge:

  2. #2 SittingBull, 27.10.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ist der Simmerring Diffeingang - sollte von nem normalen Schrauber zu bewerkstelligen sein.
    Bis zur Reparatur solltest den Ölstand im Differential im Auge behalten
     
  3. #3 Grizzly, 27.10.2011
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Dann könnte das Lager natürlich auch kaputt sein. Hast du das mal überprüft?
     
  4. #4 SittingBull, 27.10.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ein defektes Halslager sollte man hören - vor allem beim Lastwechsel
     
  5. #5 scuba303, 27.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    also motoröl im check halten krieg ich hin..
    aber wie kann ich an der stelle den ölstand prüfen? und welche söl kipp ich nach? (bin leider anfänger und lese hier immer, dass neben öl additive dazukommen (also da muss ich ggf. nicht um die stelle gehen, sind nur die weissheiten, die ich so durch querlsen mitsammle))
     
  6. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hi,

    ich fahre schon eine Weile mit Frischölspülung in den Diffs. Geht also.

    Hin wieder dem Stopfen am Diff. raus und bis zur Kante auffüllen. Es gibt bei z.B. ATU w75-140 mit Limited Slip, dann kannst Du auf den FM verzichten.

    Gruß

    Hede
     
  7. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Sehr umweltbewust, gefällt mir! :cool
     
  8. #8 Diving Dutchman, 27.10.2011
    Diving Dutchman

    Diving Dutchman Der Wasserbüffel...

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Olli
    Meines Wissens taugen die Fertigbrühen nix!
    Immer normales 75/140 PLUS Friction Modifier.
     
  9. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Genau so ist das !

    Aber soll jeder machen wie er meint.

    Meine Sperren sind mir jedenfalls zu schade dafür.

    Der FM von Mopar ist speziell auf die Sperren abgestimmt, ein Universalzusatz kann das nicht.
     
  10. #10 Mike 63, 27.10.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael

    X2:daumen
     
  11. #11 scuba303, 27.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    na gut.. frage ist jetzt: bis ich einen temrin bei mshcraube rhae.. und ich erstmal auffüllen will.. mach ich da beides rein? also ich weis sja nicht, wieviel ich auffüllen muss. daher shclecht abzuschätzen ,wie die mischung sein soll.
     
  12. #12 SittingBull, 27.10.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Jetzt mach erstmal hinten den Stopfen am Differential auf -
    dann schaust du, ob du mit der Fingerspitze das Öl noch ertasten kannst,
    falls ja - alles gut - zumachen.
    Falls nein, bisschen nachfüllen - FM brauchst du bei 100ml Öl nachfüllen überhaupt nicht zumischen.

    Da fahren andere Diffs durch Deutschland, wo weit mehr Öl fehlt.

    Und so wie du sagst, hast du das erst jetzt entdeckt - also allzuviel kann ja noch nicht raus sein.

    Keine Panik machen :cool
     
  13. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Das sehe ich genauso.
     
  14. #14 scuba303, 27.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    reden wir von dem pröppel? also den runter und da öl nachfüllen?
     

    Anhänge:

  15. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Jepp, das ist der Pröppel... Aufmachen, Finger rein und wenn Du nicht den ganzen Finger rein stecken kannst (90° nach unten) und der trocken bleibt ist noch Öl da. Sollte knapp unter der Kante der Bohrung sein.
     
  16. #16 Stefan ZG, 28.10.2011
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Ich meine gelesen zu haben, das der Simmeringwechsel auch nicht mal eben zu machen ist. Hab da noch was im Ohr mit Schleppmoment, Stauchhülse etc.
     
  17. #17 Mike 63, 28.10.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ich habe den Siri selber gemacht ....ohne neue Hülse und mit

    Schraubensicherung der Mutter ....

    In der Regel sollten immer neue Mutter Verwendet werden l. WHB


    Wie es jeder für sich hält .....


    Wenn ich das Pinion machen müßte käm da auch nee neue Hülse + Mutter.


    Gruß Michael
     
  18. #18 scuba303, 28.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    Da der freundliche seine lagerbelegschaft heute schon um 1600 ins wochenende geschickt hat,hab ich mal die fertig mische gekauft. Ca 200 ml waren das dann schon..
     
  19. #19 Boomzilla, 29.10.2011
    Boomzilla

    Boomzilla ist selbst Baujahr '90.

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    Hallo,

    dass der Universalzusatz in manchen Ölen für die Traclok im ZJ hinten nicht ausreichen sollte, halte ich für absoluten Unsinn. Ich fahre mit diesem universellen Zusatz im Öl seit über 10.000 Kilometern und kann mich keineswegs beklagen.

    Aber, wie auch schon bereits erwähnt, muss das jeder für sich selbst wissen.


    Gruß, Nico
     
  20. #20 scuba303, 29.10.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    Also von bmw fur viskolamellen ist der krams zugelassen.
     
Thema:

schreck am morgen: irgendwas leckt gertriebe kardanwelle hinten

Die Seite wird geladen...

schreck am morgen: irgendwas leckt gertriebe kardanwelle hinten - Ähnliche Themen

  1. stärkere Federn hinten....

    stärkere Federn hinten....: Hallo.... ich habe in meinem WJ hinten einen 80L Radmuldentank und einen 120L Zylindertank verbaut.... wenn beide voll sind (incl. 80L Sprit)...
  2. Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne

    Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne: Hallo zusammen, anbei ein paar Links zu Jeep WJ Teilen: Querlenkerlager: Jeep Wj Längslenkerlager / querlenker Dana 30 Differentialdeckel: Jeep...
  3. Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten

    Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten: Verkaufe die kompletten Bezüge meines Wrangler YJ Preis 150 VB Fotos gerne auf Anfrage
  4. Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank

    Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank: Hallo Zusammen! Da ich ja fest beim Sanieren meiner Affenschaukel bin (Derzeit hab ich ja Zeit und Material zu hause) habe ich heute mal die...
  5. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden