Schrauberhilfe Bodylift

Diskutiere Schrauberhilfe Bodylift im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Moin zusammen, ich möchte einen 2"-Bodylift in meinen Yps einbauen und hatte mir ein passendes Kit bestellt, das ist jetzt auch schon da....

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Moin zusammen,

    ich möchte einen 2"-Bodylift in meinen Yps einbauen und hatte mir ein passendes Kit bestellt, das ist jetzt auch schon da. Zunächst war ich ganz optimistisch das auch selbst einbauen zu können - aber nachdem ich mir jetzt die (englische) Einbauanleitung mal gründlich durchgelesen habe, bin ich da nicht mehr ganz so sicher.

    Laut Anleitung muss ich an der Lenkung schrauben, irgendwelche Luftleitungen zu "vacuum hoses" (was immer das sein mag) abziehen, den Auspuff aushängen, den halben Kühler ausbauen, die Benzineinfüllzuleitung abschrauben und noch einige andere Sachen machen, die ich aufgrund meines sein 25 Jahren eingerosteten Schulenglischs nicht verstanden habe.

    Ich bin schraubertechnisch sicher kein Laie, mein Motorrad schraube ich inzwischen blind auseinander und wieder zusammen - aber am Jeep hab ich noch nie was geschraubt und weiß daher absolut (noch) nicht, wo was sitzt und wofür das gut ist :pfeiffen - und wenn´s dann an die Lenkung geht lass ich da mal lieber die Finger davon. Insbesondere weil ich das Auto täglich für den Weg zur Arbeit brauche, will ich mir da nichts verhunzen.

    Daher frage ich jetzt mal ganz unverschämt, ob mir jemand von Euch beim Einbau des Kits helfen kann - mir ist wohler dabei wenn einer weiß was er da tut - das Bodyliftkit haben viele von Euch sicher schon mal verbaut..

    Ich bin auch gerne bereit bis zu Euch zu fahren um dann dort zu schrauben (wenn es nicht gerade 400 km sind) - Ihr müsst nicht zu mir kommen.

    Und für entsprechende Verpflegung :wurst sorge ich selbstverständlich auch :cool

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  2. #2 YJUMPER, 19.11.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wenn Du Glück hast, ist die Sache innerhalb ein paar Stunden erledigt, wenn Du aber Pech hast, steht das Auto bei Deinem Helfer länger. Man kann nie sagen, was während der Demontage der alten Befestigung und des Einbaus alles passieren kann. Schau mal hier:

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=2812&highlight=Bodylift

    Als ich meinen 2" Lift eingebaut habe, musste ich nicht die Benzinleitung und den Schalthebel verlängern. Lenkstange musst Du gangbar machen, weil die meist festgegammelt ist, die lässt sich normalerweise rein und rausschieben. Kühler musst Du schon absenken, geht aber ganz einfach. Und die Luftleitung ist eigentlich die Steckverbindung an der Unterdruckdose vorne an der Achse. Das schlimmste sind eigentlich die alten Schrauben rauszubekommen, da reisst gerne mal eine ab. Und schau Dir vorsichtshalber die Karosserieauflagegummis an. Bei mir gab es damals ein böses Erwachen und ich musste ein komplettes Set bestellen, da die alten extrem vergammelt waren. Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg:vertrag:daumen

    PS: Ich glaube, MarkusYJ hat auch noch irgendwo hier einen Einbaubericht abgelegt, ich finde ihn bloss gerade nicht:grübel
     
  3. #3 Eagle Eye, 19.11.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.605
    Zustimmungen:
    7.859
    Vorname:
    Carsten
    hallo Andreas, ich hatte dir -glaube ich- meine telefonnummer gegeben.

    ruf mich einfach mal eben an, da kann ich dir die größten bedenken nehmen.

    ja, es ist nicht einfach ein tausch der vorhandenen teile.

    aber so eine beschreibung geht wohl davon aus, dass du bei windstärke 400 am rand eines abgrunds feuer in der nähe eines benzinlagers mit ausfluss machen möchstest.

    also keine panik.
     
  4. #4 YJUMPER, 19.11.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Carsten sagte es schon, keine Panik, es geht alles:vertrag Aber plane trotzdem den Einbau am besten während des Urlaubs ein, wenn Du das Fahrzeug sonst jeden Tag benötigst.
     
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Nö, Panik sowieso nicht :-) - eher ein leiches Unwohlsein ;)

    Aber Urlaub hab ich jetzt erst wieder im Mai - das dauert noch ein wenig. Momentan gehen nur max. 4 Tage am Stück schichtfrei (z.B. das übernächste Wochenende 27.-31.11. :pfeiffen) - außerdem brauch ich Platz für die 32er Reifen :pfeiffen

    Ich kann mir ja gleich einen neun Satz Auflagegummis mit dazubestellen - die 60 Euronen machen den Braten ja auch nicht fett, und nach 15 Jahren kann man die ja sowieso mal erneuern... :D

    Wie gesagt, ich hab keine Bange davor im Dreck unter dem Auto zu liegen und zu schrauben - aber es ist einfach besser wenn jemand dabei ist, der das schon mal gemacht hat und weiß was wichtig ist und was nicht.

    Wenn hier aus dem Forum keiner kann, werde ich es ja sowieso auch alleine probieren:happy - aber bevor es hier nachher heißt "Warum hast Du denn nicht gefragt" - frag ich lieber vorher mal :cool

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  6. #6 YJUMPER, 19.11.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Andreas, ich verstehe Dich schon:vertrag

    Und die 4 Tage, die Du am Stück frei hast, sollten reichen. Und richtig, bestell den Satz Auflagegummis mit, selbst wenn die alten noch gehen, sieht es besser aus:vertrag
     
  7. heujo

    heujo Guest

    ok, wichtige sachen zuerst:

    - alle schrauben gut mit wd40 behandeln
    - auflagegummis direkt mitbestellen, weil die sind eh hin
    - die vakuumschläuche musst wahrscheinlich nicht verlängern bzw. bearbeiten, bei meinem 3" hatts auch noch gepasst

    gruß
    mj
     
  8. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Nicht, dass ICH nachher den schönsten Daily Driver habe :bäh

    Danke für die Tipps, ich bestell dann noch mal einen Satz Auflagegummis..

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  9. #9 Eagle Eye, 20.11.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.605
    Zustimmungen:
    7.859
    Vorname:
    Carsten

    wenn du mir kurz erklärst, woher du den 31.11. nimmst, mache ich den auch frei :genau
     
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    3.922
    Vorname:
    Andreas
    Nachdem der Ersteller unseres Forumskalenders im Motorradforum da versehentlich einen "31.11." ´reingebastelt hat :bäh - hab ich mich da wohl beim schnellen Draufgucken vertan :pfeiffen - aber Meckern hilft da jetzt nichts mehr, das hängt dem armen Kerl sowieso schon nach - das Gleiche hat er nämlich vor 3 Jahren schon mal gemacht :happy:happy:happy

    Aber keine Sorgen - auf dem nächsten Kalenderblatt ab dem 1.12. stimmt´s dann wieder :bähh

    Grüße :ciao

    Andreas
     
Thema:

Schrauberhilfe Bodylift