Schrauben am Scheibenrahmen

Diskutiere Schrauben am Scheibenrahmen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Davon brauche ich auch 8 Stück :pfeiffen Weiß jemand die Maße (Durchmesser, Steigung, Länge) ?? Dann könnten wir ja auch mal im "normalen"...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Davon brauche ich auch 8 Stück :pfeiffen

    Weiß jemand die Maße (Durchmesser, Steigung, Länge) ?? Dann könnten wir ja auch mal im "normalen" Handel gucken....

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  2. #2 trudelpups, 11.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das http://www.sixel.de/maxmothes/ ist ein sehr guter Händler.
    Beim Wrangler sind das aber meistens Senkkopfschrauben.
    Wenn Du die löst kann es aber durchaus sein ,das dir die Muttern hinter dem Dashboard runterfallen.
    Die sind nur mit so einer Matsche angeklebt.
    Das ist dann eine etwas fummelige Sache.:pfeiffen
     
  3. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Ja, dazu brauche ich (und Alex auch) aber wie gesagt die Maße (Durchmesser, Steigung, Länge)....

    Ja, denk ich mir :nachdenklich - mein neuer Lampenbügel wird aber einfach über die Scharniere gestülpt und hat genau an den Stellen der Scharnierschrauben Löcher...

    Und da die Halterung des Bügels auch keine Vertiefungen für Senkkopfschrauben hat, sähen hier Senkkopfschrauben dann ziemlich dämlich aus :-)

    Wenn ich keine anderen Schrauben bekommen kann, bohre ich Vertiefungen für die originalen Senkkopfschrauben in den Bügel... - aber sind die dann noch lang genug ? - Die Halterung des Bügels ist unten 6 mm dick, die kommt dann ja noch dazwischen :nachdenklich - aber wenn die Muttern hinten nicht festgeschweißt sind, dann kann ich ja notfalls auch metrische Edelstahlschrauben mit Muttern aus dem Baumarkt nehmen... :grübel

    @Alex:
    Sorry, dass wir hier in Deinem Fred schreiben...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  4. #4 krabbe00, 11.03.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
  5. #5 trudelpups, 11.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    ......das Problem besteht darin an die Muttern dran zu kommen.
    Das geht nur wenn die Scheibe umgeklappt und das Dashboard gelöst und ein Stück nach hinten gezogen wird.:genau
     
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas

    Dann muss also erst das Hardtop runter, damit ich die Scheibe klappen kann :nachdenklich - nicht das Problem, aber nicht bei dem jetzigen Wetter ohne Halle auf der Straße :nö - dann warte ich mal lieber auf stabileres trockenes Wetter :cool

    Was aber noch immer nicht die Frage beantwortet, wie lang und wie dick denn die originalen Schrauben sind... :pfeiffen- bzw. was ich mir als metrischen Ersatz besorgen müsste... - ich vermute mal M6 oder M8 - aber wie lang ???


    By the way:
    Zum Abklappen der Scheibe muss ich ja die untere Schraube an dem Halteblech über den Lautsprechern lösen - beim CJ gab es dafür per Hand schraubbare "Knubbel" - passen die Dinger vom CJ auch beim Yps (gleiches Gewinde) ??

    Fragen über Fragen :cool

    @Arnd:
    Danke fürs Fred-Abtrennen... :daumen

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  7. #7 4motion, 11.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Weiß jemand die genauen Abmessungen (Durchmesser, Gewindesteigung, Länge, Kopfdurchmesser usw.) der Knopfschrauben für die Frontscheibenscharniere?
     
  8. #8 trudelpups, 11.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    .
     
  9. #9 4motion, 11.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Sind die metrischen Gewinde nicht unterschiedlich? Dachte die zentrischen, die in den USA verwendet werden, sind da ziemlich eigen. Ich möchte eigentlich die amerikanischen Schrauben, wie sie auch bei den ganzen Nachbau Scharnieren von Kentrol usw. dabei sind.
     
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Ja, klar sind die unterschiedlich - mit den originalen Muttern im Rahmen und neuen (längeren) zentrischen Schrauben wäre es sicher auch einfacher....

    Aber wenn ich diese Schrauben hier nicht oder nur schwer bekommen sollte, dann muss ich die eben komplett gegen metrische Schrauben und Muttern austauschen... [​IMG]

    Nur mit Spucke hält der Bügel leider nicht... :-)

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  11. #11 4motion, 11.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Kann man diese Zoll Schrauben irgendwo bei uns einzeln bestellen? Eine Bestellung aus den USA würde sich in diesem Fall wohl nicht rentieren.
     
  12. #12 trudelpups, 11.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wie gesagt ,die Sache steht und fällt mit den Muttern.
    Wenn sie beim lösen der Schrauben da bleiben wo sie hingehören ist es gut.
    Dann kann man US Schrauben verwenden.
    Wenn sie sich beim lösen mitdrehen (war bei mir auch der Fall),hast Du Karo sieben gezogen.
    Es geht nicht ohne die Scheibe zu klappen und das Dashboard zu lösen.
    Und dann kann ich auch metrische Schrauben nehmen,die sind billiger und leichter zu bekommen.:tuscheln
     
  13. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas

    Ich hab das hier gefunden:

    KLICK

    Jetzt müsste ich nur noch wissen, was da jetzt original im Scheibenrahmen verbaut ist - 1/4" oder 5/16".... und Grob- oder Feingewinde...?? - die Länge (1" = 25mm ) ist ja schon klar...

    Wir arbeiten uns voran :-):-)
     
  14. #14 4motion, 11.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das ist ja schon was.
     
  15. #15 Thierry, 11.03.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
  16. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Ich hab`jetzt mal je 8 Schrauben mit Muttern in 1/4" und in 5/16" (Länge je 1") bestellt - eine der beiden Varianten müsste ja passen :pfeiffen
     
  17. #17 4motion, 12.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hier die amerikanische Bezeichnung:
    5/16x18 - button head screw stainless steel
     
  18. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Volker
    Dir ist schon klar, dass es dann um die "edlen" Schrauben extrem rostet?

    Warum arbeitest Du nicht mit handelsüblichem Fett?
     
  19. #19 4motion, 13.03.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Noch besser: Anti-Seize
     
  20. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Volker
    stimmt, das Zeug ist genial.
     
Thema:

Schrauben am Scheibenrahmen

Die Seite wird geladen...

Schrauben am Scheibenrahmen - Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt/ Schrauber in/um Kassel

    Suche Werkstatt/ Schrauber in/um Kassel: Hallo Jeep Gemeinde, ich suche ne fähige Werkstatt oder einen Schrauber in oder um Kassel. Sollte nicht astronomische Preise Verlangen und sich...
  2. Öl zwischen Motor und Getriebe an einer Schraube

    Öl zwischen Motor und Getriebe an einer Schraube: Mein Cherokee 2.5l Diesel begann eines Tages an Öl zu läcken. Das Öl sammelt sich an zwei Schrauben hinter dem Motor (Siehe Bild). Weiß jemand...
  3. Schrauben vom Turbolader

    Schrauben vom Turbolader: Hallöchen, wie kriegt ihr die 2 Muttern auf der Turborückseite lose ? Eine konnte ich ohne große Probleme lösen und entfernen. Aber die anderen...
  4. Bremssatel entlüftungs schraube wj wg

    Bremssatel entlüftungs schraube wj wg: Hallo zusammen. Endlich geschafft sich im Jeep forum anzumelden. ... Schon so oft verzweifelt gewesen und den grand cherockee doch wieder ans...
  5. Schrauben von Gurtbefestigung, Getriebeölkontrolle

    Schrauben von Gurtbefestigung, Getriebeölkontrolle: Hallo, kann mir jemand sagen, ob ich richtig bin, dass die Schrauben bei Jeep YJ 1989er Baujahr, von Gurtbefestigung, Getriebeölkontrolle und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden