Schräglage am JK

Diskutiere Schräglage am JK im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo Kameraden, hätte gern mal Info, Da ich wieder am Modifizieren bin, ist mir wieder aufgefallen das unser Jeep ein leichte schräglage hat...

  1. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    Hallo Kameraden,

    hätte gern mal Info,

    Da ich wieder am Modifizieren bin, ist mir wieder aufgefallen das unser Jeep ein leichte schräglage hat "Beifahrerseite". Ist das bei den JK generel immer so da der Tank komplett auf der Beifahrerseite ist.

    Kann dies auch an den Dämpfer liegen? Kann ich wohl auch nur testen wenn sie ausgebaut sind. Da das Fahrwerk ja schon weich ist.:nachdenklich

    Das Fahrwerk ist nun 2 Jahre alt, denke nicht das dies an den Federn liegt.

    Wie kann ich am besten vorgehen:
    - Tank erst mal fast lehr fahren um zu schauen wie es dann aussieht.
    - Dämpfer wie überprüfen ?
    - Federn wenn ja, wie überprüfen ?
    - :-) der Reifendruck stimmt ;-)

    Danke für weitere Aufklärung.
     
  2. #2 simplydynamic, 14.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ist es nicht so, dass Original überall unterschiedliche Federn eingebaut werden um diese "Schräglagen" zu vermeiden ?

    Bei denn Lift Kits sind die Federn ja alle gleich. Selbst Diesel und Benziner bekommen die selben Federn.
    Kann das der Grund sein ?
     
  3. #3 grefenius, 14.04.2012
    grefenius

    grefenius Member

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    grefenius
    Wie sieht es mit Fahrer aus?
     
  4. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    :-) das war ne gude Frage. Wenn Du das Gewicht der jeweilige Person meinst, entspricht ca. 65kg.

    simplydynamic: ist mir nicht bekannt ist uns auch nicht beim Ausbauen aufgefallen :nachdenklich.
     
  5. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Dann würd ich mal deine Beifahrerin wiegen:weg

    Spass :daumen

    Bei mir steht er auch etwas schräg,auch Beifahrerseite
     
  6. #6 simplydynamic, 14.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Hatte ich im JK Forum gelesen und bei meinem waren auch unterschiedliche Teilenummern verbaut.
    Das läßt ja darauf schliessen,dass die Aussage so korrekt ist.
     
  7. #7 Rene Koch, 15.04.2012
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

    ...wäre mal interessant, ob das tatsächlich so ist, das die Federn nicht nur front-u.heckabhängig sondern auch seitenabhängig sind. Sowas hab ich bisher noch nicht kennengelernt. In dem Zusammenhang würde mich dann irritieren, das wohl alle Fahrwerkszubehörlieferanten dies offensichtlich nicht beachten. Mal sehen was dabei rauskommt.

    Gruß, René
     
  8. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    So... nach Recherche und die Antwort unseres KFZ Meister´s

    gibt es tatsächlich rechts hinten eine stärkere Ferder bei den Originalen.
    Nun ist mir bekannt wer ein Fahrwerk verkauft wo dies berücksichtigt wird. Die meisten Hersteller haben immer die gleiche Stärke.

    Da ich mit meinem Fahrwerk sehr zufrieden bin, soll ich die Difference mit einem Spacer ausgleichen. Kling Logisch.... werd dies mal ausbrobieren. Kostet ja nicht die Welt :-). Ist uns jetzt auch aufgefallen durchs das Gasgeben. "beim Anzug".

    Drei oder vier Wochen sollte ich dies erledigt haben. Da sehen wir mehr. :daumen
     
  9. #9 4x4 schrottie, 15.04.2012
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
     
  10. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    Jepp genau das hab ich Heute auch gesagt bekommen...
    Unser kleiner aber feiner Jeep Spezialist aus Gundelsheim... :-)

    Der Münchner sollte meines erachtens auch wissen, wenn er dies verkäuft...:keule: naja Wortlos...
     
  11. #11 Rene Koch, 15.04.2012
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

     
  12. #12 simplydynamic, 15.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Naja immer mal ruhig..

    Schiefstellung sagt ja erstmal noch nichts.
    Man müßte mal die Radlasten nachwiegen. Dann könnte man was sagen. Ob oder ob nicht, das Fahrwerk "Scheiße" ist.
    Dazu kommt ja noch, bin ich immer alleine, zu Zweit, mit Gepäck unterwegs ???
    Insofern ist fast jedes Fahrwerk unpassend.

    Wieviel wiegt denn der Diesel mehr ?
    Ist aber schon mal wieder vollkommen egal, wenn ich vorne ne Winde oder Stahlstoßstange verbaue.

    Die Federrate muß doch nur so sein, dass ich meinen gewünschten Lift erreiche.
    Danach gehe ich hin und nehme Dämpfer die die ganze Fuhre weder aufschaukeln lassen, nicht ruppig sind und nicht durchschlagen.
    Beim letztens Punkt helfen Bumpsstops.
    Voila, ein gutes 4x4 Fahrwerk.
    Und im Prinzip ist es doch gut wenn ich 5" Federn habe und die nur 3" Lift bringen. Dann springen die mir nicht raus wenn ich zu weit flexe. Solange die nicht auf Block gehen.... Aber da wird das flexen wahrscheinlich eher über die Längslenker und deren Gelenke begrenzt.

    Alles andere ist doch was für Strasse und Sportautos.
     
  13. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    :grübel .....

    Das Thema mit den Dämpfer macht ja hier jetzt kein sinn..
    Den der Dämpfer hat ja eine ganz andere Funktion.

    Und was die Federn selbst betrift so sind die ja bestens. Keine Negative Erfahrungen bisher. Quasie alles bestens... Es ging lediglich nur um die Schräglage. Irgendwie verstehe ich dein zweck des Textes nicht :nachdenklich
     
  14. #14 4x4 schrottie, 15.04.2012
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Der Diesel wiegt nur ca 120Kg mehr als der Benziner!!

    Wieso ist es egal wenn ich eine Winde oder Soßstange verbaue???
    120Kg schwerer bleibt er trotzdem oder habe ich damals in Mathe und Physik nicht richtig aufgepasst??


    Oh Mucke war schneller.
     
  15. #15 simplydynamic, 15.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Nein, Sinn war zu zeigen, dass ohne gemessene Radlasten das diskutieren eh wenig Sinn macht. Und dazu jeder JK anders aufgebaut ist, so dass man über die VA Last auch nix sagen kann. Bzw. Eigentlich müßten die Hersteller X verschiedene Federn dann bereit halten und individuell ausliefern.
     
  16. #16 simplydynamic, 15.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Nein, Sinn war zu zeigen, dass ohne gemessene Radlasten das diskutieren eh wenig Sinn macht.
    Und dazu jeder JK anders aufgebaut ist, so dass man über die VA Last auch nix sagen kann. Bzw. Eigentlich müßten die Hersteller X verschiedene Federn dann bereit halten und individuell ausliefern.
    Wie oben geschrieben, Benziner oder Diesel, Stahlstoßstange oder Serie, breiter oder Stubby Bumper, Winder , Stahlseil oder Dynema ? Da habe ich ja immer eine andere Vorderachslast.
    dazu noch wie wird der Wagen bewegt.
    Damit wollte ich eben sagen, das ja 1000 Faktoren dazu kommen, was aber nirgends berücksichtigt wird , oder werden kann.
    Und vor allen Dingen wie will der Fahrer das Fahrwerk ausgelegt haben ?
    Ich für meinen Teil möchte eben lieber ein richtig weiches Schaukelfahrwerk haben und dann über die Dämpferabstimmung alles machen.
    Übertrieben gesagt, solange das Ding nicht bei nem 2mtr. hohem Sprung durchschlägt und bei jeder kleinen Bodenwelle auf Block geht, passen doch die Federraten. Egal wie weich das Dingen ist......


    Ja, die Dämpfer sind ein anderes Thema. Aber dennoch muß ich das System ja im gesamten Betrachten.

    Der Grund für die Schieflage ist ja nun bekannt.
    Dennoch sagt es ja nichts darüber aus, wie passend das Fahrwerk ausgerichtet ist. Sprich passen so schief die Radlasten oder sind die auch Käse.
     
  17. #17 4x4 schrottie, 16.04.2012
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Bei der Schiefstellung ging es darum das die rechte Seite mehr runter hing als die Linke also was bitte hat die Radlast vorne hinten bzw Stoßstange und Winde damit zu tun auser, du montierst deine Winde hinten auf die Beifahrerseite.
    Es ging nicht darum das die Fahrwerke generell sch... sind sondern das die US Fahrwerke wenig bzw. nichts für den Diesel JK sind da sie auf den Benziner abgestimmt wurden welcher ja schon von Haus aus 120Kg schwerer ist.
    Aber ist ja egal Mucke weiß ja nun wo der Fehler liegt und somit gut.
     
  18. #18 simplydynamic, 16.04.2012
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Die Radlasten müssen stimmen. Das ist das einzigste. Ob er dann krumm und schief dasteht oder nicht ist recht egal.
    Sieht nicht schön aus aber aus technischer Sicht recht egal.
    Ok, zu extrem sollte es auch nicht sein.

    Auch zugegeben, dass ich nicht glaube das die ganzen Fahrwerke das nun auch berücksichtigen.

    Aber ohne diese Werte zu kennen ist es müßig darüber zu diskutieren.

    Ich lasse meine Rennauto ja auch nicht an allen 4 Rädern auf die selbe Höhe, Federweg einstellen sondern einzig und alleine auf korrekt verteilte Radlasten.
    Wenn er danach etwas krumm da steht.... was soll´s

    Und der Grund warum es sein kann ist ja erklärt worden.


    Ja, wir reden ein wenig aneinander vorbei.
    Ich finde aber auch das viel zu viel auf Gewichte, Geradestellung usw. geachtet wird.

    Meiner Meinung nach würde ich anders ans Fahrwerksetup rangehen. Deswegen schreibe ich, das Gewichte oder Schiefstellung, Diesel oder Benziner Federn recht egal sind........
     
  19. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    Da wir wissen woher das Problem her kommt, wo macht das ganze von dir ein sinn was Du da schreibst.... Das Fahrwerk von Rubicon Express ist meines erachtens wirklich genial und sehr gut abgestimmt.
    Das ganze hat nichts mit der Schieflage zu tun...
    Wenn ich mir die Winde gleich recht montiere würde, müste man sich nicht wundern wenn er da runter hing. Einseitige belastung wäre schon klar. Aber das ganze hat völlig nichts damit zu tun.

    Fang blos jetzt nicht an wie Jeeping_mitch :-)
     
  20. #20 Thomas W, 17.04.2012
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Beim OME am Disco I (ja, lang ists her) hieß es, daß der häufigste Fall Fahrer allein im Auto ausgeglichen werden sollte.

    Der Wagen stand leer rechts etwas tiefer, mit Fahrer ungefähr gerade...
     
Thema: Schräglage am JK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler jk stehtnschief

    ,
  2. schräglage wrangler.jk

Die Seite wird geladen...

Schräglage am JK - Ähnliche Themen

  1. Flüssigkeitsverlust wrangler jk

    Flüssigkeitsverlust wrangler jk: Hallo zusammen, mein Wrangler jk verliert eine ölige Flüssigkeit. Die Frage ist welches Bauteil ist es? Ist ein Teil vom Kühlsystem oder ? Bilder...
  2. JK Felgen 17"

    JK Felgen 17": Hier stehen noch 4x 17" Felgen für JK herum, die gern den Besitzer wechseln möchten. Sind ziemlich abgerockt, sollten mal aufbereitet werden Dafür...
  3. JK Felgen 18" mit M+S Reifen

    JK Felgen 18" mit M+S Reifen: Hallo zusammen. Habe vom JK noch 4 sehr gute 18" Felgen, aktuell mit M+S Reifen 255/70/18 bestückt. Reifen lassen sich bestimmt noch 1 Saison...
  4. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  5. Hardtop weiß gegen schwarzes Hardtop tauschen JK

    Hardtop weiß gegen schwarzes Hardtop tauschen JK: Hallo, ich habe ein 2018er weißes Hardtop aus der JK final edition. Wer möchte es gegen sein schwarzes tauschen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden