Schnorchel Montage (AEV und Klone)

Diskutiere Schnorchel Montage (AEV und Klone) im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, habe heute einen gebrauchten AEV Schnorchel erworben.:tanz:tanz:tanz Da zur Zeit auch die Kopien dieses Schnorchels bei...

  1. #1 honeythetank, 11.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Hallo zusammen,

    habe heute einen gebrauchten AEV Schnorchel erworben.:tanz:tanz:tanz

    Da zur Zeit auch die Kopien dieses Schnorchels bei einigen ein Thema sind hab ich ein paar Fotos während des Einbaus gemacht die vielleicht jemandem eine Hilfe sein könnten.

    Das wichtigste und zeitraubendste an der ganzen Montage ist das Vermessen und Kontrollieren!!!!!:genau
    Wenn erst mal alles richtig vermessen ist und die Schablone richtig sitzt, dann ist auch der chirurgische Eingriff an der Haube kein Problem.

    [​IMG]
    Schablone ist gemäss Anleitung an der Haube festgeklebt.


    [​IMG]
    Kontrolle:huch:vertrag
    Grüner Pfeil: Vordere Kante der Schablone.
    Roter Pfeil: Hintere Kante der Schablone.
    Blauer Pfeil: Von mir korrigierte hintere Kante.
    Warum die Korrektur!? - Der Grössenunterschied zwischen der Schablone und der schwarzen Blende machte mich stutzing (Im Bild ebenfalls zu sehen).
    Ich habe also nochmals das Kontrollquadrat in der Anleitung nachgemessen. Dieses sollte 1 inch messen, also 25.4 mm. Es waren bei genauerer Betrachtung dann aber eher 24.6 mm. Diese marginale Differenz macht auf die Länge der ganzen Schablone aber etwa 10 mm aus.


    [​IMG]
    Nochmals meine Korrekturen. (Die vertikale Dimension hab ich vernachlässigt...ging gut)


    [​IMG]
    Blauer Pfeil: Vordere Kante der Schablone.
    Roter Pfeil: Habe mir zur Kontrolle auch die vordere Ausdehnung des Schnorchels markiert.
    Grüner Strich: Die 23 mm Distanz, welche die Schablone zur Kante des Ausschnitts des Haubenverschlusses haben muss.


    [​IMG]
    Hab mit 3 mm vorgebohrt.


    [​IMG]
    Die Löcher sind drin....es gibt kein Zurück:nachdenklich


    [​IMG]
    Der gute alte Dremel kommt zum Einsatz....ich bin so, hab keine Flex :-):-)


    [​IMG]
    Der äussere Blechteil ist erledigt, von Innen hab ich leider kein Foto gemacht.


    [​IMG]
    Passgenauigkeit kontrollieren. Hab die Stellen an denen die Haube auf dem Schnorchel aufliegt mit Klebeband markiert und nachbearbeitet.


    [​IMG]
    Ausschnitt passt ganz gut :jump


    [​IMG]
    Blende ist auch festgenietet.


    [​IMG]
    Schnorcheleinlass mit Blende im Detail.


    [​IMG]
    Noch ein Foto von unten. Hab die Schnittstellen lediglich mit Epoxy-Rostschutz eingesprüht.


    Mein Fazit: Nicht wirklich schwierig, aber wie auch bei anderen Arbeiten will alles gut vorbereitet sein.
    Und selbst basteln ist immer noch am schönsten!!!:macht

    Jetzt kommen noch die Abschlussarbeiten:fassbier
     
  2. #2 Unicorn, 11.06.2013
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Sehr schöne Dokumentation, danke !!!
    Jetzt weiss ich wenigstens, was mir bevorsteht !
    Die Innenseite der Haube tät mir so nicht gefallen, evtl.
    gibt's da die Möglichkeit zum Ausschäumen ???

    Besten Dank
    Willy
     
  3. #3 Wildwater, 11.06.2013
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Danke für die Bilder.

    Eine Frage hab ich noch: Wird nur an der Motorhaube geschnitten, oder auch am Kotflügel?

    ww
     
  4. #4 honeythetank, 11.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    @Willy: Ausschäumen würd sicher gehn....gibt ja auch sonst schon Bauschaum am JK. Mich stört der innere Teil eben nicht wirklich da nicht sichtbar.
    Den Raum zwischen der genieteten Blende und dem äusseren Blech will ich aber evtl. noch mit schwarzem Silikon füllen....für die Optik.

    @Wildwater: Es muss nur an der Haube geschnitten werden. Und je nach Motorisierung muss noch minimal etwas am Luftfilterkasten geändert werden.
     
  5. #5 Rainulf, 12.06.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Könntest Du bitte noch ein Bild posten, wie das Ding am Luftfilterkasten anliegt?
    Da ich da schon Modifikationen vorgenommen habe, interessiert mich wie das beim Schnorchel umgesetzt wurde.

    Merci
    Rainulf
     
  6. #6 honeythetank, 12.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Kann ich heute noch machen. Das Ding nehm ich nämlich nochmal raus, weil ich das ganze noch mit Silikon abdichten muss.
     
  7. #7 Rainulf, 12.06.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Genau dieser Übergang von Schnorchel in die Box interessiert mich. Habe einen Luftfilter von Air-Ram, der aber den Lufteinlass vom Original-Luftfilterkasten verwendet.

    Merci schonmal.
     
  8. #8 honeythetank, 12.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    So, da wären noch die Bilder vom Übergang Schnorchel in den Luftfilterkasten und diesbezüglich noch ein Auszug aus der Insallationsanleitung.
    Die Tiefe des Schnorchels im Luftfilterkasten ist die gleiche wie die des originalen "Minischnorchels".

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ricky
    moin,
    schöne Doku - Merci. Ich war bei meinem jeep Dealer im schönen Allgäu und habe dabei auch nach dem schnorchel gefragt. Tolles Teil. Wegen eine debatte die hier an anderer Stelle war habe ich nach Details gefragt.

    AEV fertigt ja seit geraumer zeit die 2.te auflage der Schnorchel die gegenüber der ersten Serie einen deutlich größeren lufteinlass haben. Ich konnte mir nicht genau vorstellen was da so einen unterschied macht aber der Händler lies es mich testen. So bekam ich ich zum Test zunächst den Billig China nachbau (den hatte ich angesprochen) dann zum vergleich den AEV. Ob du es glaubst oder nicht aber mit dem AEV rennt meine Kiste genau 15 km/h schneller als mit dem Nachbau das gesamte drehzahlverhalten ist mit dem großen einlass von AEV spürbar "gschmeidiger". ich poste später noch die Bilder. ich habe auch ein paar von der motorhauben innenseite...
     
  10. #10 bagmaster, 13.06.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Der einzige Nachteil beim den ganzen Schnorcheln ist das die ohne umarbeiten nicht mit Bushwaker Pocket Style Fendern zusammen passen. Also immer beachten wenn ihr irgendwelche Fender habt dich nach oben höher sind als die Stock Teile.
     
  11. #11 honeythetank, 13.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Danke für das Feedback.
    Ich muss aber sagen, dass ich es nicht verstehe wieso der neue AEV Schnorchel mit grösserem Einlass besser sein soll. Die Öffnung am Luftfilterkasten bleibt ja die gleiche und dort entsteht dann ein Flaschenhalseffekt.

    Ich bin absolut deiner Meinung und ziehe Originale den Kopien vor.
    Ich bin auch generell überzeugt von den AEV Produkten....ABER ich denke auch, dass die Produktion der neuen Schnorchel Geldmacherei ist.

    Der neue Vorfilter wird von AEV für 129 $ verkauft und AEV weist auf ihrer Internetseite darauf hin, dass dieser Vorfilter nur auf den neuen Schnorchel passt.
    Der (Original-)Hersteller dieses neuen Vorfilters (Sy-Klone) bietet aber auch unzählige Adapterringe für seine unterschiedlichen Vorfilter an.
    Über ebay gibt's den "AEV precleaner" bei einem kanadischen Händler dann auch schon für 95 $ + Adapterring 8 $.
    Ich weiss ich recherchiere zu viel...aber ich will ja auch ne gute Leistung zu einem guten Preis:basar
     
  12. Ricky

    Ricky Jeeper

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ricky
    Der neue Vorfilter ist selbstreinigend der alte nicht.


    "....AEV Schnorchel mit grösserem Einlass besser sein soll. Die Öffnung am Luftfilterkasten bleibt ja die gleiche und dort entsteht dann ein Flaschenhalseffekt...."

    Was die Ansaugluft betrifft so ist es schon logisch das wenn oben weniger reinkommt dann kommt unten eben auch weniger an was dann einen Flachenhalseffekt erzeugen könnte.

    vergleichsweise wäre es ja auch so wenn ich vom tank zum Benzinfilter im Motorraum eine 5 mm dicke leitung habe und dann vom Filter zur einspritzdüse aber ein 50mm Rohr einsetzte da kommt nur das an bzw durch was eben durch die kleine Leitung vom Tank kommt - mehr geht nicht - es sei denn ich leg mir dann auch eine 50mm leitung zum tank....

    gleiches Prinzip beim Schnorchel es kann nur die Luft verbrannt werden die ankommt. oder warum stehen die in der tief und breit fraktion so auf offene Luftfilter und das K&N zeug wo mehr Luft durch kann.... (vorrausgesetzt das man im gleichen masse auch die Kraftstoffzufuhr vergrößern muss)

    Fazit: mit einem der China dinger oder nennen wir es "günstigen Nachbauten" wo der einlass kleiner ist verringen wir die menge der angesaugten luft und unser Jk verliert (leider) spürbar an leistung und Drehfreudigkeit. Mit einem Schnochel der die richtige menge an luft durchlässt bleibt die Leistung und drehfreudigkeit erhalten.

    kleiner "Gag" am Rande: als ich damals in der Schule die Fehler meines Banknachbarn abgeschrieben habe wurde ich zweimal bestraft. einmal dafür das ich abgeschrieben haben und nochmal das ich so blöd war seine Fehler auch abzuschreiben....
     
  13. #13 SittingBull, 13.06.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    die haben ihre k&n´s im motorraum - damit auch gut vorgewärmte Luft angesaugt werden kann :verrückt - die verbrennt ja bekanntlich besser :ironie

    im Ernst: ein offener Luftfilter im Motorraum erzeugt ein kerniges Ansauggeräusch - mehr nicht. :cent
     
  14. #14 honeythetank, 13.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Ich muss etwas machen, das ich gaaaar nicht gerne mache......ein Eingeständnis :monk

    Ich bin davon ausgegangen, dass egal bei welchem Schnorchel, der Einlass am Luftfilterkasten den geringsten Querschnitt in der gesamten Luftansaugung hat.
    Dem ist nicht so.

    Querschnitt am Einlass des Luftfilterkastens: ca. 33 cm^2

    Querschnitt am oberen Ende des alten AEV-Schnorchels: ca. 22.5 cm^2

    Querschnitt am oberen Ende des neuen AEV-Schnorchels: ca. 43 cm^2

    Um mein Eingeständnis jetzt aber doch noch zu relativieren.....Ich hab es nur der Vollständigkeit wegen gemacht und bin zufrieden mit meinem alten Modell.
     
  15. #15 Rainulf, 14.06.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Endlich mal verwertbare Zahlen... wenn jetzt noch jemand die Maße eines "billig" Schnorchels dazuschreiben würde, dann könnte man direkt vergleichen.
     
  16. #16 Albatross, 14.06.2013
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    hab grad schnell gemessen: Dieser Schnorchel hat oben ein Innendurchmesser von 6,4 cm... Pi x r x r ergibt 33,15 qcm ... so viel wie der Querschnitt des Lufteinlasses am LuFi-Kasten...
     
  17. #17 honeythetank, 14.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Schei$$e ist das peinlich.....das nächste Eingeständnis: Ich hatte 2.141592 für pi genommen :vogel:vogel:vogel
    Ich glaub, das wird mein letzter post in diesem Forum unter diesem Namen sein :-)
    Und für das nächste halbe Jahr verschwind ich am besten mal nach Timbuktu oder so :weg
    Albatross hat natürlich totaaaal recht!!! Danke für die Richtigstellung. Der alte AEV Schnorchel kommt somit auf den gleichen Wert wie der Nachbau.
    Und der neue AEV Schnorchel ist schon fast doppelt so gross im Querschnitt wie der Einlass am Luftfilterkasten.

    p.s.: Das nächste mal wenn ich pi brauche werd ich's sicherheitshalber nochmals googeln:happy

    :strafe:strafe:strafe:strafe:strafe:strafe:strafe:strafe:strafe:strafe
     
  18. #18 Wildwater, 14.06.2013
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Pi hat sich geändert? :huch

    Nächstes mal einfach nicht lange rechnen, sondern das Messergebnis posten. Dann kann sich jeder den Ansaugquerschnitt nach belieben ausrechnen. :genau

    ww
     
  19. #19 honeythetank, 15.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Ich hab das US pi statt des metrischen pi verwendet... :grübel:verrückt:blöd
     
  20. #20 honeythetank, 15.06.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Jetzt mal wieder was sinnvolles.
    Hab die Schnittkanten an der Haube mit Türkantenschutz verkleidet.
    Jetzt sieht's auch von unten ein wenig besser aus.
    [​IMG]
     
Thema: Schnorchel Montage (AEV und Klone)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Unterschied aev bravo Schnorchel

    ,
  2. jeep wrangler luftansaugung mit schnorchel macht lärm

    ,
  3. aev schnorchel

    ,
  4. luftfilterkasten einbau jeep jk
Die Seite wird geladen...

Schnorchel Montage (AEV und Klone) - Ähnliche Themen

  1. AEV Procal JK

    AEV Procal JK: neues und original verpacktes AEV procal modul ( noch in der Versiegelung ) zu verkaufen. Neu ca 250 €. Preis inkl. Paketversand deutsches...
  2. AEV Fahrwerk

    AEV Fahrwerk: ...
  3. AEV-Stoßstange aus China

    AEV-Stoßstange aus China: Hallo zusammen, seit kurzem bin ich ein stolzer Besitzer von Jeep Wrangler Sahara 2,8 CRD BJ 2012, die Originalstoßstange gefällt mir nicht und...
  4. Temperaturproblematik JK 2.8CRD - Lüfterumbau, Motorhaube, Schnorchel

    Temperaturproblematik JK 2.8CRD - Lüfterumbau, Motorhaube, Schnorchel: In der Vergangenheit hatte ich einige Probleme mit zu hoher Kühlwassertemperatur im Solobetreib, bis hin zum Motornotlauf und überkochendem Kühler...
  5. AEV procal bis JK 2011

    AEV procal bis JK 2011: Hi. habe meinen JK verkauft, biete deshalb das procal-Modul, das laut aev bis Baujahr 2011 funktioniert. Ist zurückgestellt, also erneut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden