Schelle, Schlauch Wasserpumpe

Diskutiere Schelle, Schlauch Wasserpumpe im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Leute und erstmal schöne Feiertage ;). Ich hab ein Problem, bei mir ist der Schlauch, welcher aus der Wasserpumpe kommt, undicht. Bzw...

  1. #1 cobracio, 25.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hallo Leute
    und erstmal schöne Feiertage ;).

    Ich hab ein Problem, bei mir ist der Schlauch, welcher aus der Wasserpumpe
    kommt, undicht. Bzw nicht der Schlauch sondern es läuft zwischen Schlauch
    und Wasserpumpe raus, als wenn die Schelle nicht mehr straff genug sitzt.

    Daher meine Frage, gibts es diese Schelle einzeln, falls ja, wo?


    Hier der Link zu einem Bild von ASP, ich meine die Schelle für den Schlauch 1103,
    welche auf dem Bild auch zu sehen ist:
    [​IMG]

    Danke ;).

    Grüße Lars
     
  2. #2 jeeptom, 25.12.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom

    Sicher, das die Schelle das Problem ist :nachdenklich
    Die Federbandschellen halten eigentlich gut.

    Schau Dir mal den Schlauch genau an.
    Der ist zweilagig mit Gewebe dazwischen.
    Manchmal wird die Innenseite porös und das Wasser sucht sich seinen Weg durch das Gewebe nach außen.

    Oder der kleine Bypassschlauch ist hinüber :pfeiffen
     
  3. brasil

    brasil Jeeper

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    ...die Schellen gibts überall....wo es Autoersatzteile gibt... und sogar in jedem Baumarkt


    Frohe Weihnachten

    Jürgen
     
  4. #4 Eagle Eye, 25.12.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    du kannst jede schelle verwenden.

    einfach den schlauchdurchmesser ermitteln und dann ab
    in baumarkt :genau
     
  5. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Vieleicht ist auch das Aluminium des Stutzens aufgeblüht.
    Dann kratz den Belag runter, macht ne Menge aus.
     
  6. #6 RubbelDieKatz, 25.12.2011
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Hast Du das Leck ersucht und gefunden , oder ist es vielleicht der Bypass-Schlauch von WaPu und Ansaugbrücke?

    Check das mal ab , wenn der OK ist , machs wie die anderen sagen...
    Baumarkt , Schelle , Wapu sauber mach , Schlauch ran... trocken :tanz
     
  7. #7 cobracio, 27.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hallo

    und danke erstmal an alle die eine Antwort parat hatten ;).

    Konnte seither leider nicht mehr genau schauen, wo das Problem genau liegt.
    Wenn ich aber den Schlauch von der WaPu abziehe, dann kommt mir da
    sehr viel Wasser entgegen, oder?
    Und wie bekomm ich den Kreislauf nachher wieder entlüftet?
    Auffüllen einfach über Kühler und Ausgleichsbehälter, oder?

    Über eine kurze Rückinfo würde ich mich freuen.

    Wo genau soll denn dieser Bypass Schlauch liegen?
     
  8. #8 RubbelDieKatz, 27.12.2011
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Um den Bypass-Schlauch zu wechseln , bedarf es ein wenig Arbeit...

    - BATTERIE ABKLEMMEN!!!
    - Lichtmaschine ausbauen ( Kabel merken )
    - Klimakompressor ausbauen
    - Halterung von Lima und Klimakomp. demontieren
    ( glaube 5 oder 7 Schrauben )
    - erst dann kannst Du den Bypass-Schlauch entfernen , der meist sehr fest drauf sitzt , kannst den auch zerschneiden

    Entlüftung des Kühlwasserkreislaufes :

    - bei Möglichkeit Jeep auf Schräge stellen mit Front nach oben
    - Kühler befüllen mit Frostschutzgemisch , bis voll
    - Motor anlassen und laufen lassen
    - den Füllstand prüfen und 10min lang überwachen , bei leichtem Gasgeben
    - Heizung einschalten und den Füllstand immer wieder ausgleichen

    fertsch... :pfeiffen

    Viel Spaß!
     
  9. #9 cobracio, 27.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Also, es ist vmtl die WaPu, die sifft unten.

    Was wird sowas kosten?
     
  10. #10 Mike 63, 27.12.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
  11. #11 cobracio, 28.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Und inkl Einbau direkt bei Chrysler?
    Denn ich kann die selbst leider nicht wechseln.

    Preise für die WaPu findet man genug, in der Bucht oder bei ASP ;).
     
  12. brasil

    brasil Jeeper

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    :pfeiffen.... sorry aber wenn Du für jede "Kleinigkeit" zum Freundlichen fahren musst.. dann würde ich den Jeep verkaufen ( es sei denn Du hast sehr viel Geld zur Verfügung).. Denn Alleine die WAPU mit EInbau / Div. Schellen / ggf. Kühlerschläuche etc. da werden dann schnell mal 500 Euro fällig....

    Grüße aus D´dorf
    Jürgen


    P.S.. ich vergass den Frostschutz...den wird der Freundliche in der Regel auch erneuern...
     
  13. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Naja, man kann's ja auch in einer freien Werkstatt machen lassen. Die tun sich vielleicht auch leichter damit, daß man das Ersatzteil selber anschleppt... (könnte beim freundlichen bißchen schwierig werden).

    :ciao
     
  14. brasil

    brasil Jeeper

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    ...HAYNES Repair Manual bei MnF kaufen... die WAPU ebenfalls..ggf die Schäuche und Schellen.... und dann gehts los...

    So schwer ist der WAPU Wechsel beim 5.2 L V 8 nun auch nicht...

    Also.... ran an den Speck !!

    Gruß Jürgen
     
  15. #15 Mike 63, 28.12.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Also beim Freundlichen schätze ich 300 - 450 Taler....

    den suche lieber mal nach einem freundlichen Jeepkolegen ...
    der dich unterstützt ....den könnt ihr direkt eine Liste machen
    je nach zustand des Kühlersystems....

    Teile
    Pumpe pauschal 80,-
    Dichtungsmasse 10,-
    Bypassschlauch 10,- (4x4Garage) 35,- DC
    evt andere Schläuche ????
    5L Frostschutz 25,-

    Wenn der Kühler nicht mehr tippitoppi ist ist es ein aufwasch......

    Wie schaut es den mit deinen Schraubkenntnissen aus .....

    das ist kein Hexenwerk ....aber mit jemanden der schonmal das
    gemacht hat geht es halt schneller und derjenige weiß den worauf
    geachtet werden sollte.


    Gruß Michael
     
  16. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Michael
    Hi Lars,

    Wapu-Wechsel kann man selber machen. Im Umkreis Backnang sollte es Jeeper geben, welche Dir helfen könnten. Ich wäre auch dabei.

    Grill anschmeißen, Kasten Bier dabei, dann steigt der Schraubertreff.

    Gruß

    Hede
     
  17. #17 cobracio, 28.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hi und danke an alle ;)!

    Also bissl Schrauben, Denk ich, kann ich schon.

    Das Problem um diese Jahreszeit ist da schon eher wo! Hab keine passende
    Garage oä!

    Und ja, wenn natürlich jemand helfen kann, wo das schonmal gemacht hat wär
    schon sehr von Vorteil, vor allem wenn man weis was man alles kaufen muss
    und wo man wie hinlangen muss, Reihenfolge, ...

    Der Kühler ist nicht mal ein Jahr alt und schaut gut aus ;)!

    @Hede
    Auf dein Angebot würde ich sehr gern zurück kommen,
    Grill und ein Kasten sollte auch nicht das Problem sein ;).

    Hab heute wieder den halben Behälter geleert, ist also absolut akut :(!
     
  18. #18 jeeptom, 28.12.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Guggst du hier:

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=15282


    Die Wasserpumpe wechseln ist kein Hexenwerk.

    natürlich sind aber die Temperaturen im Moment hinderlich und unangenehm zu draußen schrauben.

    Da wäre dann vieleicht noch die Möglichkeit mal für ne Stunde eine Mitwerkstatt zu benutzen.
     
  19. #19 cobracio, 28.12.2011
    cobracio

    cobracio Member

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Mir wär jetzt hier leider keine Mietwerkstatt bekannt, hab ich auch schon
    mal dran gedacht.
    Aber guter Tipp.
    Und eine Stunde? Reicht doch nie, oder?

    Deine Anleitung habe ich auch schon angeschaut, das mit dem Lüfter schaut für
    mich nach dem Knackpunkt aus.
     
  20. #20 jeeptom, 28.12.2011
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ich habe damals etwa 3 Stunden gebraucht.
    Incl. passendes Werkzeug suchen und Kaffee trinken.

    Heute würde es wesentlich schneller gehen.
     
Thema: Schelle, Schlauch Wasserpumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep 4.0 wasserpumpe wechseln

Die Seite wird geladen...

Schelle, Schlauch Wasserpumpe - Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Wasserpumpe schaltet nicht beim GC 2.7 CRD

    Zusätzliche Wasserpumpe schaltet nicht beim GC 2.7 CRD: Hallo Freunde Meine Denso Zusatzpumpe schaltet nicht mehr. GC 2.7 CRD BJ 2002 Habt ihr vielleicht eine Lösung für mich Danke
  2. Heitungsregler vacuum Schläuche für Klappe

    Heitungsregler vacuum Schläuche für Klappe: Moin Gemeinde, Bin grad dabei mein Amarturenbrett zu komplettieren. Am Heizungsregler brfindet sich ein Vacuumschalter, der die obere...
  3. Servo Schlauch

    Servo Schlauch: Moin Leute, kann mir jemand sagen vorher man einen passenden Hochdruckschlauch, der zwischen Pumpe und Lüftermotor sitzt her bekommt....
  4. Motorgeräusche - Wasserpumpe?

    Motorgeräusche - Wasserpumpe?: Hallo Mein Cherokee XJ 4.0 macht seit ca 400km komische Geräusche. Hört sich an wie ein rattern an den Riemen. Sowohl im Leerlauf als auch unter...
  5. Wasserpumpe 5.2l

    Wasserpumpe 5.2l: Hoi, habe mal eine Frage, mir ist nicht ganz klar, wie an der Wasserpumpe dieser kleine O-Ring am Heizungsrohr positioniert wird. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden