Scheibenrahmendichtung

Diskutiere Scheibenrahmendichtung im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Mit was kann ich die vordere Lappe der Frontscheibenrahmen-Moosgummidichtung ankleben? Sie liegt bei mir nicht wirklich an, was dazu führt, dass...

  1. #1 4motion, 28.07.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Mit was kann ich die vordere Lappe der Frontscheibenrahmen-Moosgummidichtung ankleben? Sie liegt bei mir nicht wirklich an, was dazu führt, dass in dieser Rille ständig Wasser steht.
     
  2. #2 Eagle Eye, 28.07.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    ich habe schwarzes gewebe-klebeband genommen und einmal über die gesamte länge geklebt. ca. 20mm breit.

    ist von TESA. hält wirklich prima und fällt nur auf, wenn man es weiss.

    gibt es auch in anderen farben
     
  3. #3 4motion, 28.07.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Also ein doppelseitiges Klebeband, welches man zwischen Lappe und Rahmen anbringt? Wo gibts das Tesa Gewebe-Klebeband?
     
  4. #4 Eagle Eye, 28.07.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    ne, nix doppelseitig.
    einfach die obere kante damit am rahmen befestigt.

    habe leider kein foto zur hand, auf dem das eben zu erkennen ist
    (weil man es halt kaum sieht) :pfeiffen

    hatte ich in der garage liegen.
    sollte es im baumarkt geben
     
  5. #5 MarkusYJ, 28.07.2008
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ich bin in einen Laden gegangen der Folien und gummizeig verkauft. Da hab ich einen Elstischen Gummikleber genommen und alles verklebt. Der kleber ist wenn er hart ist wie gummi und man es Fällt nicht auf
     
  6. #6 Eagle Eye, 28.07.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    KOMMANDO ZURÜCK !!!

    ich habe die scheibendichtung mit dem zeug abgeklebt, nicht das moosgummizeug.
    ich brauch echt ne brille:monk könnte jetzt sagen, mir wäre ein schweisstropfen ins auge reingelaufen.

    also, der vorbesitzer meines YPs hat mit silikon die moosgummidichtung nachgedichtet. sicherlich auch, weil ihm dort ständig das wasser reinlief.

    find ich ok, wenn es gut gemacht ist. hauptsache dicht. die scheibe klappe ich eh nicht runter.

    aber so ganz dicht hat er es auch nicht bekommen. ist aber recht wenig, was da noch reinläuft. und fraglich bleibt ja auch, ob es wirklich von dort kommt.

    der muss silikonkleber verwendet haben. die dichtung liegt am rahmen fest an.


    SORRY für die verwirrung
     
  7. #7 4motion, 28.07.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich meine nicht den Bereich der Scheibenrahmendichtung unter dem Scheibenrahmen, sondern die Lippe (oder wie man das nennt), welche vorne herausschaut. Ich würde diese gerne mit einem wetterfesten, beidseitigen Klebeband oder einem speziellen Kleber dazu bringen, dass sie anliegt und sich nicht Wasser in ihr sammelt.
     
  8. #8 Eagle Eye, 28.07.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    dann ist silikonkleber wohl das richtige.

    :genau
     
  9. #9 MarkusYJ, 28.07.2008
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Silikon greift aber den Lacke an
     
  10. #10 Danieljetzt, 28.07.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel
    Ist das Wirklich so?
    Ich weiss nur das Silikon nicht überlakiert werden kann.
     
  11. #11 MarkusYJ, 28.07.2008
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Man sagt es halt. Kann mir schon vorstellen das die Mitelchen darin den Lack angreifen.
     
  12. heujo

    heujo Guest

    nimm sikaflex, da werden ganze wohnwagen mit zusammengehalten, bleibt elastisch und dicht...
     
  13. heujo

    heujo Guest

    [​IMG]

    Haftstarke Dichtmasse, überstreichbar, nicht korrosiv, keine Lackverbund-/Verlaufstörungen, schleifbar 1-komponentig, auf PU-Basis, 300 ml-Kartusche.

    Gibts in verschieden Farben beim freundlichen Caravanhändler um die Ecke, Kartusche kostet ca. 9,- Euronen
     
  14. #14 Danieljetzt, 28.07.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel
    Sikaflex soll auch für Karroserie arbeiten die erste wahl sein.
     
  15. heujo

    heujo Guest

    Wenn du mal siehst, wieviel von dem Zeug an jedem Wohnwagen oder Reisemobil verarbeitet ist... GIGANTISCH

    Wir verkaufen da schon ein paar Kartuschen von im Jahr, für Werkstatt und Shopbedarf unserer Händler, das Zeug klebt wie Teufel... und DICHT!
     
  16. #16 Wildwater, 28.07.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Mit dem Zeug haben wir Teile bei Schiffskranen abgedichtet. Da ist ganz böse Ware - wenn du sie irgendwann wieder weghaben willst. ;-)

    ww
     
  17. #17 BC-KC 4000, 28.07.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Kauf Dir ein gescheites Auto, dann hast das Problem nicht :bähh.

    Sorry fürs OT ;-)
     
  18. #18 4motion, 28.07.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich hab das Problem nun mit dem beidseitig klebenden Tesa Montageband (wetterfest, speziell für Outdoor) gelöst. Das Band ist schwarz, 19mm breit, 1,5 m lang und einfach zu handhaben. Hat wirklich gut funktioniert, kann ich nur empfehlen.
     
  19. #19 Wrangler.1957, 28.07.2008
    Wrangler.1957

    Wrangler.1957 Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Axel

    Es gibt einen Kraftkleber auf Gummibasis Tube 200G Ca .5 E.der hällt was andere versprechen.:genau
     
  20. #20 Wrangler.1957, 28.07.2008
    Wrangler.1957

    Wrangler.1957 Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Axel

    Hatte auch mahl das Problem das Wasser in den Innenraum geflossen ist dachte auch das es das Moßgummi ist.Habe eine ganze Zeit gesucht und dann festgestellt das der Scheibenrahmen durchgerostet war.Zwischen Scheibendichtung und Rahmen.Schweißen war zwecklos ,und das sage ich obwohl ich einen Schweißerbrief habe.Aber es gibt gute Gebrauchte mit Scheibe so um 400E.
     
Thema: Scheibenrahmendichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gummikleber ecke

Die Seite wird geladen...

Scheibenrahmendichtung - Ähnliche Themen

  1. YJ Scheibenrahmendichtung

    YJ Scheibenrahmendichtung: Gebrauchte scheibenrahmen dichtung von crown. Die Dichtung war bereits verbaut ist aber in einem gutem zustand. Nur zwei kleinere Kratzer ist aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden