Scharniere Motorhaube

Diskutiere Scharniere Motorhaube im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Gemeinde ich fahre seit einer weile eine Jeep YJ BJ 1991 4 Liter, nun zu meiner Frage: Ich habe mir neue Edelstahlscharniere für die...

  1. #1 Monus22, 03.04.2008
    Monus22

    Monus22 Inaktiv

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde
    ich fahre seit einer weile eine Jeep YJ BJ 1991 4 Liter, nun zu meiner Frage:

    Ich habe mir neue Edelstahlscharniere für die Motorhaube gekauft, möchte die alten nun durch die neuen ersetzen, aber das Problem ist dass man im Innenraum gar nicht an die muttern ran kommt, die frage wäre ob da keine Mutter drin sind sondern Gewinde drin oder so.:verrückt

    Hat schon jemand die Scharniere getauscht, wie geht dass?
    Einfach Schrauben raus weil keine Muttern drin sind, wer kann helfen, eilt!!!!!!!!!!:tuscheln
     
  2. #2 YJUMPER, 03.04.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo,

    alte Schrauben raus, altes Scharnier entfernen, säubern, neues Scharnier rauf und mit den neuen hoffentlich Edelstahlschrauben wieder verschrauben:vertrag

    Gruss

    Heiko
     
  3. #3 BC-KC 4000, 03.04.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Ist ja einfach :-):daumen
     
  4. #4 Lohrengel, 03.04.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    weil einfach einfach einfach ist ;-)
     
  5. heujo

    heujo Guest

    genau so ist, us-amerikanische präzision...
     
  6. #6 CommanderJeep, 06.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    Tach....ich habe da auch gleich ne frage dazu..sie lassen sich alle lösen ...doch die untern kommen nicht raus..es ist so als würde die platte sich lösen aber mehr nicht?? komm ich irgendwie von inner ran???
     
  7. #7 YJUMPER, 06.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Welche unteren kommen nicht raus??:vertrag

    Ach und übrigens:wc in unserer Mitte:daumen

    PS: Am besten machst mal ein Foto der Problemzone:vertrag

    Gruss

    Heiko
     
  8. #8 CommanderJeep, 06.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    Besten Dank

    Na ein Foto würde da nicht helfen..weil die schrauben zwar völlig gelöst sind sich aber noch so befinden als würden sie noch fest sein. Also ich geh mal davon aus das dort eine Gewindeplatte hinter ist..und die sich nach innen drückt und die schrauben einfach nicht raus kommen...ach so ich hatte vergessen auf dem scharnier war son schaumstoff schutz der richtig fest geklebt war. Den kleber habe ich entfernt.. gibt es eine Möglichkeit an die Gewindeplatte zu kommen??
     
  9. heujo

    heujo Guest

    soweit ich weis, nicht, denn normalerweise musst du da net dran...
     
  10. #10 CommanderJeep, 06.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    ist wirklich der Hammer..ich habe eine Kerbe in das (noch am Fahrzeug) alte Scharnier gemacht um mit einem Schraubendreher unter den Senkkopf zu kommen und die Schraube auszuhebeln..geht auch nicht..die ist echt locker, lässt sich mit der Hand drehen aber will nicht raus..
    kommt man dan die Gewindeplatte wenn ich die Scheibe klappe???
     
  11. #11 YJUMPER, 06.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also wenn Du die kurze Seite des Scharniers meinst, welches Richtung Scheibe geht, kommst eigentlich gar nicht ran:vertrag Dort sollte eine Gewindeplatte mit zwei Gewinden sein, welche fest mit der Motorhaube verbunden ist.

    Der Scheibenrahmen liegt viel höher als dass Du im abgeklappten Zustand dort ran kommen würdest.
     
  12. #12 CommanderJeep, 06.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    ja ...blöd von mir..ich sollte vielleicht mal sagen welchen teil..also cih meine den untern teil wo die tür drin hängt...
     
  13. #13 YJUMPER, 06.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also jetzt werd ich ganz:verrückt

    Welche Tür?????????????

    Reden wir hier nicht von der Motorhaube???? (auf dieses Thema hattest Du Dich bezogen)

    Du meinst also das untere Türscharnier, oder ???
     
  14. #14 CommanderJeep, 06.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    ach du scheiße...SOOORRRRYYYYYY.:huch:pfeiffen..ja ich meine das Scheibenrahmenscharnier..dort ist ja im obenteil die Der Scheibenrahmen und im unteren teil die Tür eingehangen...
    und mein Poblem bezieht sich auf das Scheibenscharnier..

    sorry noch mal..aber hast du vielleicht eine idee ....
     
  15. #15 Wildwater, 06.05.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Miriam
    Hä? :confused:

    Mach bitte ein Foto, damit klar wird welches Scharnier und welche Schrauben an welchem Auto auf welcher Seite gemeint sind.

    Zumindest ich blick hier nun nicht mehr durch.

    ww
     
  16. #16 BC-KC 4000, 06.05.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest


    :daumen.

    Und Oliver, füll doch bitte Deine Signatur aus.
    Du würdest uns einen großen Gefallen damit tun ;-).
     
  17. #17 YJUMPER, 06.05.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    So:grübel:grübel:grübel

    jetzt kommen wir der Sache schon näher:vertrag

    Da kommst Du nur von innen ran, wahrscheinlich Scheibenrahmen innen an den Brackets lösen, nach vorne klappen und das Armaturenbrett abschrauben und nach innen ziehen. Dann solltest Du an die Schwimmmuttern rankommen.

    Was anderes fällt mir momentan auch nicht ein:vertrag

    Edit: Meine Bitte um ein Foto ist auf allgemeines Interesse gestossen, das ist insofern so üblich, damit wir nicht ewig lange um den heissen Brei herum reden müssen.

    Und in die Signatur schreibst einfach rein, welches Fahrzeug mit Baujahr und sonstigen Mods, dann wirds noch einfacher.
     
  18. heujo

    heujo Guest

    ok, jetzt sind wir am scheibenrahmenscharnier angekommen, genau genommen der untere teil.

    das ist (fast) normal, das die schrauben sich nicht lösen lassen, besonders bei fahrzeugen, die schon ein bissi älter sind. die muttern sind eingeklebt oder eingeschweist, rosten an der schraube fest und von der seitenwand ab... dann hast du die von dir beschriebene durchdrehende schraube, die sich nicht löst.

    die einfachste varinate ist, den schraubenkopf abzubohren und dann den rest der schraube mit der mutter nach innen zu schlagen (wenn die nicht schon von alleine nach unten fällt).

    dann fangen erst die probleme richtig an, du musst dir dann zöllige muttern, passend zu den schrauben vom scharnier beschaffen, die am besten mit einem verlängerten schlüssel nach oben in den holm bugsieren (wenn du einen dünnen arm mit 5 ellebogen und 3 handgelenken hast gehts auch), gut wäre eine mutter mit kranz, denn das loch in der karosse ist etwas groß... festschrauben und fertig... geht aber nicht so schnell, wie ich das hier schreiben konnte und wird dich ein paar nerven kosten.

    im schlimmsten falle ist auch noch das scharnier an der karosse festgerostet, hatte ich, ist ganz toll :motz:motz:motz:motz:motz
     
  19. #19 CommanderJeep, 07.05.2008
    CommanderJeep

    CommanderJeep Guest

    besten dank...so was in der richtung hatte ich mir schon gedacht..

    und noch mal sorry für die verwirrungen...


    ich werde so schnell wie möglich meine daten ausfüllen..ich wünsche einen schönen tag.

    gruß
    oliver
     
Thema:

Scharniere Motorhaube

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden