Schaltprobleme YJ

Diskutiere Schaltprobleme YJ im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jungs, habe bereits seit einigen Tagen (ich weiss nicht, ob es mit den jetzigen Temperaturen zu tun hat), Probleme beim Schalten in den 2....

  1. #1 YJUMPER, 07.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo Jungs,

    habe bereits seit einigen Tagen (ich weiss nicht, ob es mit den jetzigen Temperaturen zu tun hat), Probleme beim Schalten in den 2. Gang. Achso, ich habe leider kein Automatikgetriebe. Ich muss immer die richtige Drehzahl finden, damit der Gang ohne hakeln reingeht. Kann das an dem Synchronring liegen? Getriebeöl wurde erst vor 1800 km erneuert.

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Grüsse

    Heiko
    der sowieso gerne auf Automatik umrüsten würde
     
  2. #2 BC-KC 4000, 07.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Hakelts nur wenn das Getriebe kalt ist oder ist die Hakelei auch bei warmen Öl?
    Nicht dass ich jetzt ne Antwort hätte. Leider nein aber das gleiche Problem hab ich am IVECO. Allerdings nur wenn er kalt ist.
     
  3. #3 Eagle Eye, 07.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.624
    Zustimmungen:
    3.082
    Vorname:
    Carsten
    prima, dann sind wir schon zu dritt und können einen wettbewerb draus machen, wer´s zuerst rausgefunden hat.

    ich wollte die tage mal schauen, ob ich was entlüften muss/kann.

    flüssigkeit fehlt mir keine. ist zu erkennen am behälter an der spritzwand auf der fahrerseite
     
  4. #4 outdooruwe, 07.11.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Schaltgestänge mal üerprüft, bewegliche teile gefettet?? Schaltung am Gestänge einstellen???

    Mal so als anregung, hatten das neulich an unserem Dayli (Seat Leon) da wurde nur die Schaltung eingestellt und alles ist wieder gut.

    Ah ne bei euch geht die Schaltung direkt ins Getriebe oder ??
     
  5. #5 grimaldur, 07.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    also bei "normalen" fahrzeugen.. da gibts additive die man beim ölwechsel rein machen soll, eben wegen der schalterei.. (so wie friction modifier)

    evtl. hilft sowas.
     
  6. #6 DieTerMiete, 07.11.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Moin, hab ich auch!!! ;-)

    jetzt könnte mann meinen das muß so sein, sonst fährste kein YJ aber mich nervt es.

    was hast du denn für ein Öl drauf?

    hatte vor kurzem mal nen Thread aufgemacht "Flüssigkeiten in den YJ?" da hat der ReneYJ etwas von Wunderöl gepostet (75W90 GL4). Das hatte ich auch schon mehrfach gelesen, dann is wohl schluß mit haken!
    vielleicht meldet er sich ja noch hier dazu.

    Gruß...
     
  7. #7 Wildwater, 07.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Miriam
    Kracht es beim runterschalten vom dritten in den zweiten, aber beim raufschalten aus dem ersten nicht (oder weniger)? Dann sind sehr wahrscheinlich die Synchronringe hinüber. Das ist nix wirklich ungewöhnliches.

    ww
     
  8. #8 MarkusYJ, 07.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Na sowas und das Getriebe ist auch noch von uns :D



    Wenn er sich schlecht schalten lässt wenns kalt ist ist es das Getriebe.

    Ist es immer Synchronringe nimmer gut. Sind Verschleißteile.
     
  9. #9 YJUMPER, 08.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also vor kurzem beim Ölwechsel kamen 3,3 l SAE 75 W 90 rein. Sicherlich nicht das von Rene beschriebene GL4. Sollte ich vielleicht nochmal mit diesem probieren. Seltener, aber auch manchmal, hakt es beim Hochschalten in den 3. Gang. Beim runter Schalten vom 3. in den 2. hakt es auch.

    Die angegebene Ölmenge von 3,3 l kommt als Herstellervorgabe. Ich habe aber auch schon gehört, dass welche sogar 4 l eingefüllt haben. Vielleicht ist ja auch zu wenig Öl drin.

    Grüsse

    Heiko
     
  10. #10 rene_yj, 08.11.2007
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hallo, GL4 is die Spezifikation das ÖL ist bei niedrigen Temperauren dünner bzw schmiert besser. Bei Jeep heißt das ÖL für Kundendienstmaßnahme TJ\KJ. Man kann aber jedes Vollsyntetische nehmen. Unseres is von Shell. Machen wir jetzt auch in die Sprinter und Vito Schaltgetriebe.

    Öl kommt soviel rein bis es rausläuft (aus der Einfüllöffnung).

    Grüße
     
  11. #11 YJUMPER, 08.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Danke Euch,

    habe vorhin nochmal ca. 0,25 l nachgefüllt, dann kam es aber wirklich oben raus. Mal sehen, ob sich was geändert hat, wenn ich morgen früh auf Arbeit fahre. Ich glaubs aber eher nicht:argh

    Melde mich auf jeden Fall.


    Grüsse

    Heiko
     
  12. #12 YJUMPER, 09.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also das schien es nicht gewesen zu sein. Schaltet sich nach wie vor so schlecht.:monk

    Grüsse

    Heiko
     
  13. #13 Eagle Eye, 09.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.624
    Zustimmungen:
    3.082
    Vorname:
    Carsten
    der erste gang und der rückwärtsgang lassen sich im stand bei getretener kupplung problemlos einlegen ???

    dann tippe ich auch auf die synchronringe.

    hast du schonmal mit zwischengas geschaltet ??

    würde mich nicht wundern, wenn es dann besser geht...

    :ciao
     
  14. #14 YJUMPER, 09.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Bei getretener Kupplung geht der erste Gang butterweich rein, beim Rückwärtsgang hab ich schon manchmal meine Probleme, mitunter muss ich erst ein Stück vor rollen, damit er reingeht. Zwischengas hab ich vorhin auch probiert, ist genauso, als ob ich ohne schalte. Vielleicht sollte ich das dem Alter des Getriebes zuschreiben, wenn es noch das erste ist, hat es nun auch schon 198000 km runter.

    Grüsse

    Heiko
     
  15. #15 MarkusYJ, 09.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ich denk jetzt mit Sicherheit das es die Synchronringe sind.
     
  16. #16 YJUMPER, 09.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Denk ich nun auch. Wenn ich die Kohle hätte, würde ich ja gleich nen Automaten vom XJ einbauen, hatte ja schon mal drüber geschrieben. Aber das Risiko, sich einen aus nem Schlachter für 500 EUR mit 215000 km zu kaufen, ist mir dann auch zu gross. Ausserdem würde der Umbau sicherlich meine eigenen Fähigkeiten überschreiten und ich kann mir nicht leisten, monatelang deswegen an dem Auto rumzubasteln.

    Also muss ich noch mal in Ruhe überlegen, was ich mache.

    Grüsse

    Heiko
     
  17. #17 Eagle Eye, 11.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.624
    Zustimmungen:
    3.082
    Vorname:
    Carsten
    amm ASP-katalog kann man sich orientieren, was so einzelne teile kosten.

    synchronringe liegen da bei 27 euronen /stück.

    zwei drei dichtungen dazu, ein zwei kumpel und ´ne kiste bier und 2 wochen zeit, weil irgendetwas unvorhergesehenes dazwischen kommt.
    und dann ran an die bouletten.

    :yeah
     
  18. #18 grimaldur, 11.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    mal was anderes,

    wie alt ist den die kupplung??
    und wie siehts mit dem kupplungsnehmer aus...bzw mit der flüssigkeit aus??

    kann sein das die nicht mehr richtig trennt..

    (hatte an Schwarzen YJ das auch... da hat einfach nur flüssigkeit gefehlt)
     
  19. #19 YJUMPER, 11.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Danke für den Tip, Jean-Philippe,

    schau gleich mal in den Behälter:danke


    Gruss

    Heiko
     
  20. #20 YJUMPER, 11.11.2007
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also hier ist alles im grünen Bereich:

    [​IMG]

    Grüsse

    Heiko
     
Thema: Schaltprobleme YJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. willis jeep gang geht nicht rein

    ,
  2. wrangler yj Handschaltung einstellen

    ,
  3. wrangler yj automatikgetriebe einstellen

    ,
  4. wrangler 5 gang geht nicht rein,
  5. wrangler yj automatik spinnt,
  6. jeep wrangler 4x4 schaltung einstellen,
  7. jeep wrangler schaltung hakelig
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden