Schadstoffeinstufung

Diskutiere Schadstoffeinstufung im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, Habe einen YJ angeboten bekommen wo unter 14 in der Zul.besch. eingetragen ist "EMI 03;04;09; GKAT" Was hat dasdenn zu bedeuten?...

  1. #1 prehmium, 27.09.2014
    prehmium

    prehmium Master

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    Habe einen YJ angeboten bekommen wo unter 14 in der Zul.besch. eingetragen ist

    "EMI 03;04;09; GKAT"

    Was hat dasdenn zu bedeuten? Bzw. Wie wird der denn eingestuft?

    Gruß prehmium
     
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Andreas
    Die Schüsselnummern haben folgende Bedeutung:

    • 03 Schadstoffarm E (PKW mit Hubraum über 1700 cm³ mit Zulassung vor 26. Juli 1995 uneingeschränkt) Fahrverbot bei Ozonalarm (Umschlüsselung auf EURO 1 möglich)
    • 04 Schadstoffarm, wenn in Kfz-Schein testiert Fahrverbot bei Ozonalarm (Umschlüsselung auf EURO 1 möglich)
    • 09 Schadstoffarm, wenn in Kfz-Schein testiert Fahrverbot bei Ozonalarm (Umschlüsselung auf EURO 1 möglich)

    Auf Deutsch: Der hat noch nicht mal Euro 1, also quasi "Euro Null" :-) - da liegst Du im Jahr bei der 4,0l-Maschine bei 25,36 Euro je 100 ccm, also zusammen bei rund 1000 Euro Steuern.

    Leider hast Du nicht geschrieben was da für ein Motor drin ist. Den alten 4,2l-Vergaser kriegst Du legal nicht als schadstoffarm eingetragen. Da liegst Du bei rund 1065 Euro Steuern. Deswegen werden die auch meist recht günstig angeboten.

    Den älteren 2,5l-Motor mit Singlepointeinspritzung (1987 bis 1991 glaub ich) soll man auf Euro1 eingetragen kriegen, den neueren 2,5l-Motor (1992-1995) und den 4,0l-Motor mit Multipointeinspritzung kriegst Du mit Kaltlaufregler (Schaltgetriebe), bzw. Minikat (Automatikgetriebe) auf Euro2 umgeschlüsselt. Hat bei meinem 2,5l Multipoint problemlos funktioniert.
     
  3. #3 prehmium, 27.09.2014
    prehmium

    prehmium Master

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Danke für die schnelle Antwort.

    Es ist ein 2,5 Ltr. Motor mit Erstzulassung 01.07.1991

    Ist eine Rostlaube mit weiteren Fehlern. Ich denke ich lasse es.

    Wie erkenne ich Single- oder Multipoint?

    Gruß prehmium
     
  4. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Andreas
    Dann müsste es nach der Erstzulassung ein Singlepoint sein - es kann aber auch schon ein Multipoint sein - das war ungefähr im Modellwechsel. Den Singlepoint erkennst Du daran, dass der Öleinfülldeckel am (in Fahrtrichtung gesehen) vorderen Ende des Ventildeckels sitzt. Beim Multipoint sitzt der etwa in der Mitte des Ventildeckels, also weiter hinten...
     
  5. VKYJ

    VKYJ Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
     
  6. VKYJ

    VKYJ Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Steuer

    Hallo,

    da muss ich widersprechen.
    Als ich im September meinen '89er 4.2 angemeldet habe, wurde dieser mit 13,xx je 100 ccm eingestuft. Das kann durchaus ein Fehler durch erstmaliges Einstufen des Zolls sein.
    Dazu gab es noch eine grüne Plakette.
    Allerdings: er wurde nach Kalifornien-Zulassung (abgasarm) gebaut, deswegen vielleicht.

    Aber es ist möglich den günstig in der Steuer zu halten und mit Saisonkennzeichen ohnehin.

    Gruß
    Volker
     
  7. #7 Blattfederputzer, 14.11.2014
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Da kannst du widersprechen wie du willst Theo hat recht.
    Dein Fahrzeug wurde vermutlich falsch eingestuft oder als LKW das liegt aber im ermessen des Finanzamtes das heißt es kann ihn als LKW einstufen muss es aber nicht.
     
  8. VKYJ

    VKYJ Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Mach ich auch.
    Der Widerspruch galt dem Hinweis nicht legal möglich.

    Inzwischen legt das Hauptzollamt die Steuer fest.
    Dort wurde die Schlüsselnummer 0477, Euro 1 zugeteilt mit 15,13 Euro je 100cm³.
    Evtl. wurde er falsch eingestuft, als Fußnote steht dort:
    "4) Autos die vor dem 1.10.1995 erstmals in den Verkehr gekommen sind und nach dem 1.01.1996 auf „Euro 1“ nachgerüstet wurden."

    Wurde aber nie umgerüstet, bzw. war schon so ausgestattet.
    Ich finds nicht schlimm.


     
Thema: Schadstoffeinstufung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 03 Schadstoffarm E (PKW mit Hubraum über 1700 cm³ und mit Zulassung vor 26. Juli 1995 uneingeschränkt) Fahrverbot bei Ozonalarm (Umschlüsselung auf EURO 1 möglich)

Die Seite wird geladen...

Schadstoffeinstufung - Ähnliche Themen

  1. Schadstoffeinstufung/ Umweltplakette

    Schadstoffeinstufung/ Umweltplakette: Hey, hat irgend jemand von den MJ Fahrern mit dem 4.0L HO Motor eine grüne Plakette mit der richtigen Schlüsselnummer im Fahrzeugsschein? Bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden