RUNDERNEUERT - Trend oder Murks

Diskutiere RUNDERNEUERT - Trend oder Murks im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; bei meiner verzweifelten suche nach neuen puschen stolpere ich immer wieder mal über runderneute reifen. hat jemand erfahrung damit ??

  1. #1 Eagle Eye, 17.05.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.093
    Vorname:
    Carsten
    bei meiner verzweifelten suche nach neuen puschen stolpere
    ich immer wieder mal über runderneute reifen.

    hat jemand erfahrung damit ??
     
  2. #2 trudelpups, 17.05.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Vielleicht nicht ganz im Thema:
    Auf meinem 1975 Kadett C GTE Qupe hatte ich welche drauf.
    Kann nix negatives berichten.:achselzuck
     
  3. Toby

    Toby Alter Sack

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Toby
    Moin Carsten
    Runderneuerte Latschen waren früher - so vor 15 - 25 Jahren - der letzte Husten. :keule:
    Inzwischen werden die Recycling-Treter aber auch schon für LKWs im internationalen Fernverkehr verwendet,
    weil - abgesehen von der gebrauchten Karkasse - das Ding eigentlich ein neuer Reifen ist. :daumen
    Das die Karkasse vor der Wiederverwertung geröngt wird, ist inzwischen Standard. :grübel
    Ich persönlich verwende die Dinger auch zeitweise und hab damit nie negative Erfahrungen gemacht. :genau
     
  4. murray

    murray Mall-Rated

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andre
    Im Pkw Bereich habe ich keine Erfahrungen mit Runderneuerten.

    Aber den geneigten Autobahnfahrern unter uns, wird bestimmt schon aufgefallen sein, dass häufig komplette Laufflächen von Lkw Reifen auf dem Seitenstreifen liegen -> die stammen von runderneuerten Reifen.

    Ich überlege aber auch, mir MT runderneuert für den Granny zu zulegen, als Offroad Reifen.
     
  5. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :genau... mir ist son ding mal auf der Autobahn entgegen gekullert gekommen:huch

    Nicht witzig, konnte grad noch ausweichen :drive bevor es sich ohne schaden anzurichten am straßenrand niederlegte.

    Allerdings legen LKW auch "millionen" km zurück, bei PKW ist die KM leistung sicher nicht so hoch, auch die gefahrene geschwindigkeit bei nem Granny ist nicht dauernd jenseits 200...

    :nachdenklich
     
  6. #6 Eagle Eye, 18.05.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.093
    Vorname:
    Carsten
    es gibt da wohl aktuell zwei "neue" auf dem offroadreifensektor (geiles wort)
    FEDIMA und MARIX

    witziger weise haben die bei den MTs einen geschwindigkeitsindex bis 180 km/h
    und andere namenhafte hersteller "nur" bis 160 km/h

    mein reifenmokel meint, dass liegt an den karkassen,
    die die zum aufbereiten verwenden.

    sie könnten unrund laufen meinte er auch noch
     
  7. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Mir ist (zugegebener Maßen vor vielen Jahren) der linke Vorderreifen meines VW T2 geplatzt. Beim Reifendienst wurden dann auch an allen 3 anderen Reifen (nur ca 5000km gelaufen) heftige Ausbeulungen an den Innenseiten festgestellt.
    Seit dem bin ich von dem runderneuerten Mist geheilt. Niewieder, auch wenn die Technik inzwischen fortgeschritten ist.

    Aussage eines mir gut bekannten, größeren Spediteurs: "Hinten (Zwillingsbereifung) montieren wir gute Runderneuerte, auf die Vorderachse kommen bei uns nur neue Reifen" !

    Im übrigen erachte ich es als müßig darüber zu diskutieren ob die Aussage " mit dem Jeep fahre ich nicht schnell, da reichen runderneuerte " so wirklich treffend ist. Ob ich auf der Autobahn mit 120kmh abfliege oder mit 160km, dürfte relativ Wurst sein. Spaßig ist beides nicht und selbst 80kmh können reichen um in der Ausgabeschlage für die "schwarzen Essensmarken " zu stehen.

    Denkt auch mal drüber nach, wie Scheiße so eine schwarze Schleife um Eure Nicknamen hier im Forum aussieht. Neee tut nicht Not.
     
  8. Gotti

    Gotti Guest

    die stammen genauso von "Neureifen", beim LKW fliegen die einfach nach einer gewissen Laufleistung
     
  9. #9 Intruder66, 18.05.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Da ich mal meine erste Lehre an ner Tankstelle mit angeschossenem Reifenhandel gemacht habe , würde ich von so nem Mist einfach nur abraten. Was wir damals an Reifen reklamationen trotz geröntger " Qualität" hatten war schon beängstigend. So etwas wie ausbeulungen , Reifenplatzer usw, kommt mir sehr bekannt vor. Profielablösungen , ganz oder Teilweise...war alles an der Tagesordnung, unrunder lauf...sprechen wir garnicht erst drüber. Mein Chef hat später den Verkauf dieser Sche... komplett eingestellt, er wollte das einfach nicht mehr verantworten . Auf nem LKW an ner hinterachse kann das ja durchaus ok seinen da dort ja mehrere Reifen / Achsen sind die das abfangen können, bei nem PKW wo evtl, sogar noch die Familie mit fährt , und ich das Ding im Glände über steine / Äste usw quäle, wäre mir das viel zu Lebensgefärlich. Wer da spart, spart auf kosten der Sicherheit, so zumindestens meine Persönliche Erfahrung & Meinung.
     
  10. #10 grimaldur, 18.05.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Jean-Philippe
    ich kann jetzt nur meine erfahrung schildern.

    auf "normale" autos, hatte ich schon mal welche gekauft. und war total zufrieden.
    habe auch bestimmt schon welche gefahren ohne es zu wissen. weil die beim autokauf dabei waren.

    als MT in 31er hatte ich mal 4 neue runderneuerte gekauft.
    die reifen waren klasse (hatten den alten GY military profil)
    leider war nach 20.000km (wegen falsch eingestellter spur) die vordere auf 6-7mm runter.
    und hinten war noch 10mm oder so.
    aber auch mit 8mm und 1 bar, im schlammgelände waren die echt gut.

    grob gesagt. auch wenn alles stimmte wären die spätestens nach 30tkm runter (zumindest für´s gelände)
    2 davon fährt einen freund jetzt (wenn er die noch hat)
    2 sind auf meinem hänger. (die mit 6mm)

    jetzt habe ich bfg´s die sollen lt aussage diverser leute ca 80tkm halten.
    ich fahre die jetzt schon um die 25tkm, und habe die wirklich nicht geschont. (sind mehrmals vom kotflügel aufgeschnitten worden)
    auch der vorbesitzer (der angeblich nur 5tkm mit gefahren ist) hat denen nix erspart.
    aber abgefahren hat sich da nix, auf jedenfall haben die noch mind 14mm

    wenn ich also die rechnung mache.
    runderneuert: 90 eur => 30tkm
    neu: 130 eur => 80tkm
    sind die runderneuerte eindeutig zu teuer. seit dem kaufe ich lieber neue (auch beim normalen auto)
     
  11. #11 marlboroman, 18.05.2010
    marlboroman

    marlboroman Ex Jeeper & trotzdem hier

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    so schauts aus
    [​IMG]

    [​IMG]

    ich war ja mal verfechter der runderneuerten gummis

    jetzt leider nicht mehr

    eine abgepellte lauffläche auf der bahn,letztes jahr

    aktuell fette 2 risse an der innenseite,zufällig endeckt

    fahren sich extrem schnell ab,sind laut

    einzig der preis ist heiss
     
  12. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    bei einer preisdifferenz von ca. 150 eur für 4 reifen (neu zu runderneuert) wäre es mir nicht wert, runderneuerte zu kaufen.
     
  13. Raptor

    Raptor Guest

    Da muß ich mich der Meinung von BigPit anschließen.

    Und Grimaldur hat auch mit seiner Beschreibung Recht.

    Die Nachteile
    Im großen und ganzen haben die Runderneuerten Karkassen schon ein Leben hinter sich
    Die Laufleistung ist geringer.
    Die Gummimischung ist eine andere wie bei Orginalreifen, (sie ist Schlechter.)
    Die Profilhöhe ist meist geringer, meist 3-4 mm weniger.
    Keine Seitenwandverstärkung.
    Laufflächenablösung bei zu starker oder zu langer Überhitzung.
    Verträgt fahren mit geringem Luftdruck nicht. (Walkschäden)
    Kann, muß nicht, schlecht zu Wuchten sein, oder muß öfters nachgewuchtet werden.
     
    Die Vorteile
    Billiger
     
  14. Toby

    Toby Alter Sack

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Toby
    Wenn ich die Erfahrungsberichte hier lesen, muß ich eingestehen, daß ich meine Meinung revidieren, und mir neue Pneus auf die Felgen tackern werde. :dafür Ich habe mir auch schon Gedanken über die Anschaffung runderneuerter Latschen gemacht. Hat sich hiermit erledigt. :dagegen Immerhin fahre :drive ich mit der Familie und zeitweise mit beladenem Pferdetrailer (2 Tonnen) durch die Gegend. Wenn das scheppert, dann richtig. Muß ich nicht haben... :nö
     
  15. #15 Eagle Eye, 19.05.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.093
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich warum sollte die gummimischung schlechter sein als bei den originalen.
    woher weiß man, welcher reifen als original hergehalten hat

    die profilhöhe, die ich bisher gesehen habe war ALLESAMT höher als
    bei vergleichbaren markenherstellern.
     
  16. #16 Intruder66, 19.05.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Die Gummimischung ist eine andere, Technisch bedingt um sich besser mit der alten Karkasse verbinden zu können. Aus welchen Originalreifen die grundkarkasse stammt kann man meines Wissens nach nicht sehen.
    Guck doch mal bei Google ob da nicht etwas zu im netz ist an Video material zu den neuesten Vulkanisier techniken. Wir hatten uns damals mal ein Produktionsfirma video angesehen, die herstellung eines Runderneuerten reifens ist schon anders als die herstellung eines neuen Reifens. Unterschied Material / technik.
     
  17. #17 grimaldur, 19.05.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Jean-Philippe
    profil höhe ist bei die wo ich gesehen habe immer grösser gewesen..
    war die aber leider nicht lange
     
  18. #18 Raptor, 19.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2010
    Raptor

    Raptor Guest

    Ein Runderneuerter Reifen muß nicht schlecht sein und kann bis zur Abfahrtgrenze auch halten. Aber die geringeren Anschafungskosten die manchmal verlockend sind gleichen die Geringere Laufleistung nicht aus und die fahreigenschaften zB Nass -Trocken - Schnee - Bremsweg - Rundlauf.

    Wer nur im Gelände fährt ist damit sicher günstig unterwegs.
    Z.B. Fahrzeuge die sich nur im Tagebau bewegen oder auf Mülldeponien oder Waldarbeiter die ihr fahrzeug zu 90% abseits der Strasse bewegen ist es eine gute Alternative.

    Der einzigste Reifen der so wie ein neuer Runderneuert aufgebaut und besohlt wird ist der Remix. Das ist ein Michelinreifen (und nur Michelin) dessen Gummimischung von der Reifendecke (Lauffläche) die selbe ist und die gleichen Eigenschaften hat wie ein Neureifen.
    An diesem Reifen ist nur das Alter der Karkasse was noch alt ist. Er hat die gleichen Eigenschaften wie ein Neureifen.
     
  19. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    234
    Vorname:
    Werner
    Ich bin von runderneuerten Reifen nicht begeistert!
    Gruß Werner
     
  20. #20 YJ-Titch, 22.05.2010
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Ganz ehrlich, wer von Euch kauft sich gebrauchte Schuhe?
    Ihr wollt doch auch den frischen Laufkomfort und die Sicherheit einer unbenutzten Laufsohle, oder?
     
Thema:

RUNDERNEUERT - Trend oder Murks

Die Seite wird geladen...

RUNDERNEUERT - Trend oder Murks - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht Murks !!

    Vorsicht Murks !!: Moin zusammen, letzte Woche hatte ich einen TJ mit folgendem Schadensbild auf der Bühne: Durch einen Auffahrunfall war die untere...
  2. Trend Base Wasserbett 2mx2,2m

    Trend Base Wasserbett 2mx2,2m: Verkaufe unser Trend Base Wasserbett in 2mx2,2m. Wir haben damals die besten Matrazen genommen, diese wurden vor etwas mehr als einem Jahr...
  3. trend zum 2. jeep

    trend zum 2. jeep: da der trend ja in letzter zeit immer mehr zum 2. jeep tendiert hab ich mir nun auch mal ne 2. baustelle zugelegt:vogel im grunde ähnlich wie...
  4. Ich fürchte mein Mechaniker hat wieder mal Murks gebaut

    Ich fürchte mein Mechaniker hat wieder mal Murks gebaut: Hab vor ner Weile einen einstellbaren JKS Panhard Stab und JKS Quicker Disconects einbauen lassen. Jetzt sehe ich daß in der Anleitung steht, daß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden