Rough Country 3.5" Zoll Fahrwerk ist drin ;)

Diskutiere Rough Country 3.5" Zoll Fahrwerk ist drin ;) im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; So Männer und Damen, Das Fahrwerk ist drin und ich muss sagen ...Hammer...!!!..:D Und ich muss mir jetzt mal n paar andere Schuhe...

  1. #1 Stay Riot, 08.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    So Männer und Damen,
    Das Fahrwerk ist drin und ich muss sagen ...Hammer...!!!..:D
    Und ich muss mir jetzt mal n paar andere Schuhe besorgen...:thumbup:

    Aber ich hab n problem,bei ca 60 Kmh hab ich n merkwürdiges geräusch;hört und fühlt sich dann beim Gasgeben so an als wenn Metall aufeinander reibt...und es hört sich "Brummig"an beim Gasgeben...

    Jemand ne Idee??? :confused:

    Anbei n paar Bilder Vorher/Nachher...

    Lg Markus
     

    Anhänge:

  2. #2 Mike 63, 08.12.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Glückwunsch zur Höhe ....

    Wenn du jetzt noch einen Link des Setup hast ...kann dir weiter
    geholfen werden ....denn weiß man was evt. noch alt ist oder
    schon neu...


    gruß Michael
     
  3. #3 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
  4. #4 Triple M, 09.12.2012
    Triple M

    Triple M Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    3,5" ist ja schon etwas mehr wie sieht es denn da mit Getriebe Absenkung aus macht das bei der Höhe schon Sinn??
    Nicht das die Vibrationen daher kommen.
    Dann wenn ich die Bilder anschaue Bild 2 Sieht die Hinterachse so aus als wenn sie ziemlich weit nach Vorne gekommen ist. Auch da kann man doch entgegenwirken mit Achskeile wenn ich nicht Irre.
     
  5. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Gustav
    @mario,
    achskeile gibt es beim zj nicht.

    das brummen kommt von den kreuzgelenken, die laufen jetzt nicht mehr "richig"
    wird sich mit der laufleistung aber legen, bis sie sich halt wieder eingelaufen haben.
    ich habe, um dem vorzubeugen, mein getriebe um 10mm abgesenkt.
     
  6. #6 Triple M, 09.12.2012
    Triple M

    Triple M Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    @ Larry natürlich du hast Recht, ist ja nicht wie beim XJ, aber warum wandert bei dem die Achse so weit vor? Müssen also die Lenkslenker?? an der Hinterachse anders eingestellt werden oder woran liegt das?
     
  7. #7 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Danke erst mal jungs :thumbup:
    @larry
    Die geschicht mit den Kreuzgelenken kann ich da bedenkenlos mit sagen wir 50 kmh mit fahren ?Und dann am Dienstag das Absenken vornehmen?
     
  8. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Gustav

    weil, wenn du etwas zwischen der achs-federaufnahme und karosse packst (spacer, längere federn) kann die achse nicht mit, wenn du keine einstellbaren längslenker hast bzw. bei der originalen länge bleibst.


    @markus,

    du kannst so fahren, bis du das getriebe absenkst.
     
  9. #9 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    @larry
    Danke dir für deine zugegeben beruhigende Antwort :thumbup::D
     
  10. #10 grandcherokeezj, 09.12.2012
    grandcherokeezj

    grandcherokeezj Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Josef
    Höherlegung

    Hallo,

    folgendes ist mir bei Ansicht der Fotos aufgefallen.

    1. Was ist mit dem hinteren Panhardstab? Der muss endweder verlängert oder mit einen entsprechenden Adapter montiert werden. Kann ich auf dem Foto des Angebotes nicht erkennen. Kommt der Auspuff hinten an den Panhardstab?? Das Thema heißt Achsversatz.

    2. Vorne ist er so hoch geworden, daß die vordere Antriebswelle zur Achse einen ungünstigen Winkel bekommen hat. Nicht zu vergessen das das Lenkrad auch schief steht. Das Ausgangslager vorne Ausgleichsgetriebe wird hier auch sehr belastet und macht, wenn es voher schon gewackelt hat noch mehr Geräusche. Durch Getriebeabsenkung wird das noch schlimmer.

    Alle Umbauten ab 8 cm sind für den ZJ mit noch mehr Aufwand verbunden, wie es vorher aussah. Ich habe diese Erfahrung hinter mir und habe schon Ausgleichsgetriebe, welches vorher einen leichten Lagerwackler hat, getauscht. Dann mußten die Kreuzgelenke neu, da diese der neuen Belastung nicht Standgehalten haben.

    Bei grösseren Räder muss man den Lenkeinschlag an der Achse einstellen und die Innenseite der Stossstange abschneiden.

    Alles funktionierte danach einwandfrei und ich habe keine Probleme mehr.

    Viel Glück beim Herausfinden.


    Josef
     
  11. #11 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Moin Josef

    Zu 1.
    Der hintere Panhard ist mit einem Bracket anhepasst worden.
    Der Auspuff liegt nirgends an,da passt alles.

    Zu 2.

    Genau das scheint es zu sein...


    Was genau hast du getan verändert im nachhinein?

    Bin auf deine Antwort gespannt. :thumbup:

    Lg Markus
     
  12. #12 bagmaster, 09.12.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Ich würde da auch auf KW tippen da 3,5" schon etwas ist.
    Panhardbracket und längere LL sind ja dabei da sollte schon alles halbwegs passen. Panhard vorne müßte noch neu oder umgebohrt werden.

    Wer hat das denn eingebaut und die TÜV Abnahme gemacht ?
     
  13. #13 grandcherokeezj, 09.12.2012
    grandcherokeezj

    grandcherokeezj Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Josef
    Brummen

    Hallo,

    ich würde die vordere Kardanwelle ausbauen und dann Probe fahren, bevor man da eine neue Doppelkreuzkardanwelle kauft.

    Bei mir ist die Höherlegung vorne 8 cm und da tritt das Problem mit Vibrationen und Brummen nicht auf.

    Allerdings habe ich die originalen Achsschenkel vorne drin gelassen, weil der Knickwinkel hier nicht so groß ist, als wenn man aus dem Kit die längeren, gebogenen nimmt.
     
  14. #14 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Panhard vorne wurde durch Bohrung umgesetzt...
    Eingebaut habe ich das mit nem Freund der KFZ Mechaniker gelernt hat aber so eine erhöhung auch zum ersten mal verbaut hat.
     
  15. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman
    nicht vergessen wenn alles eingebaut ist die Achse Vermessung MUSS gemacht sein.
     
  16. #16 Billy-the-kid, 09.12.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Das mit der Hinterachse, die nach dem Lift natürlich proportional etwas weiter nach vorne steht als nach dem Lift, les ich in den Foren immer wieder. Die Sache ist im Grunde aber völlig egal.
    Okay, man kann es mit längeren Längslenkern beheben, aber wozu?
    Bei unsrem 97er (6" höher) steht schon immer die HA recht weit vorne, das juckte die Kiste bisher nicht. Die Räder (33") gehen im vorderen Teil des hinteren Radhauses trotzdem nicht an, weil die Achse beim Einfedern ja nach hinten wandert.
    Anscheinend geht´s da nur um die Optik. Ich persönlich finde, dass es gut aussieht, wenn die Reifen total nah am Radhaus sind, aber trotzdem nicht angehen.
    Derartige Optik ist im Straßen-Pkw-Bereich sogar regelrecht erwünscht.
     
  17. #17 Billy-the-kid, 09.12.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Aargh! :huch
    Wann stirbt dieses Horrormärchen denn endlich mal aus!?

    Beim ZJ auf keinen Fall den Lenkeinschlag begrenzen, die Entlüftung funktioniert genau erst bei vollem Lenkeinschlag.

    Und was soll das bringen mit Begrenzung Lenkeinschlag?
    Wenn die Räder innen angehen, dann montiert man halt SPVs, verbessert zudem auch die Optik.
    Übrigens gehen die Räder bei Höherlegung gar nicht bzw. nur unwesentlich innen an, gutes Beispiel hierfür unser 93er mit 3,5" höher und OHNE SPVs.
     
  18. #18 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ich fahr morgen zu AtU und lass Achsvermessung machen und den Nachlauf einstellen...
     
  19. #19 Stay Riot, 09.12.2012
    Stay Riot

    Stay Riot Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Wenn mann die Vorher und Nachher Bilder vergleicht kann ich am Abstand vom Hinterrad zum Radkasten (die Ecke unten links) eh kaum einen Unterschied festtellen...
     
  20. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Michael
    Hi,

    das mit der ATU meinst Du jetzt nicht im Ernst, oder? Egal; sage später nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt.

    Ich kenne keinen ATU´ler, der etwas verstehen würde von der Achs- und Lenkgeometrie eines Grannys.

    Gruß

    Hede
     
Thema: Rough Country 3.5" Zoll Fahrwerk ist drin ;)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rough country fahrwerk

    ,
  2. jeep zj erfahrung

    ,
  3. rough country fahrwerk erfahrung

    ,
  4. rubicon 3.5 Jeep zj einstellen
Die Seite wird geladen...

Rough Country 3.5" Zoll Fahrwerk ist drin ;) - Ähnliche Themen

  1. Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16

    Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16: Moin Moin Gemeinschaft, ich bin ja immer noch auf der Suche nach 2 Stück 16 Zoll Felgen zum "vergurken" , habe noch nichts passendes gefunden,...
  2. Fahrwerk zu weich...

    Fahrwerk zu weich...: Hallo alle zusammen... Ich muss mal wieder stören. Obwohl man(n) ja weiß, daß die Amis ja gern etwas schwammiger sind, empfinde ich meinen WJ...
  3. Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter

    Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter: Hallo Zusammen Da ich ja noch recht neu bin in Sachen XJ fehlt es mir absolut an Erfahrungen zu dem Jeep und allem drum herum. Eine Höherlegung...
  4. 17 Zoll Originalfelgen vom JK Rubicon

    17 Zoll Originalfelgen vom JK Rubicon: Hallo zusammen habe einen Satz (5 Stück) Original-17-Zöller abzugeben vom JK Rubicon inlusive Reifendrucksensoren und Bereifung 245/75 R 17 (4x...
  5. Fahrwerk

    Fahrwerk: Guten Morgen zusammen, die Entscheidung ist gefallen. Aus meinem CJ5 soll das 100mm Trial Master Fahrwerk weichen. Es ist mir zu hart und zu hoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden