Rote Plakette?

Diskutiere Rote Plakette? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, gab`s den yj 4.0 ohne jeglichen Kat, bzw. mit roter Feinstaubplakette? Baujahr 5. 91. Wenn, kann man ihn so nachrüsten daß man eine...

  1. eicl

    eicl Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    claus
    Hallo, gab`s den yj 4.0 ohne jeglichen Kat, bzw. mit roter Feinstaubplakette? Baujahr 5. 91.
    Wenn, kann man ihn so nachrüsten daß man eine grüne Plakette erhält?
    Bin gerade am kaufen und es fällt wie Schuppen von den Augen.
    Danke für die schnelle Hilfe.
    gruß
    eicl
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Als Benziner gibts den nur mit kat und grüner plakette

    ausnahme evtl der 4,2er aber auch für den gibts ne grüne....
     
  3. eicl

    eicl Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    claus
    Vielen Dank für´s schnelle antworten. Ist auch schon gekauft!:bäh
    bis zu den nächsten Fragen
    grüße
    eicl
     
  4. DolSys

    DolSys Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tammo
    ´
    Sorry, aber das ist so nicht ganz richtig!
    Mein XJ hatte auch KEINE Plakette, als ich ihn gekauft habe (HO 4.0l Benziner), weil er der Schlüsselnummer nach keine erhalten hätte (Import-Fahrzeug).
    Da jedoch ein Benziner sowieso keinen Feinstaub produziert, gibt es für solche Ausnahmefälle eine Sonderregelung (http://www.umweltbundesamt.de/uba-info-presse/2007/pdf/pd07-010.pdf). Eine Kopie des Fahrzeugscheins hinter der Windschutzscheibe genügt, um in die Uweltschutzzonen einzufahren! :vertrag
    Die Steuer senkt das allerdings nicht! - Dafür ist es schon besser 60,-- EUR in einen Zusatz-Kat zu investireren und die Kiste auf Euro 2 oder sogar D3 zu bringen. Damit bekommt man dann auch ganz offiziell die Umschlüsselung, die man für eine grüne Plakette braucht! :tanz

    Viele Grüße
    Tammo
     
  5. #5 Morpheus78HD, 25.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    ohje das leidige thema importfahrzeuge und erstzulassung in deutschland hab ich gerade mit einem bekannten... :bähh
     
  6. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklich Als benziner gibts den nur mit kat.....somit grüne plakette...auch import Fzg haben Kat...

    Das import Fzg natürlich beim der deutschen gründlichkeit probleme bereiten, wollt ich mit dem hinweis auf den 4,2er hindeuten...

    Da er aber von YJ und 4.0 schrieb wollt ich nocht weiter verwirren....;-)
     
  7. #7 Morpheus78HD, 25.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    ja klar haben die kat... aber ab 2002 brauchen die euro3... you know what i mean???

    problem: audo is kein euro3 mit dem kat... :keule::keule::keule:

    iss kein jeep... isn ford... aber dennoch das problem ist ja annähernd gleich
     
  8. #8 Billy-the-kid, 26.07.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Soll das ein Scherz sein? Die Kopie deines Fahrzeugscheins befreit dich vom Erfordernis einer grünen Plakette? Das hab ich ja noch nie gehört?

    Alle Benziner mit anerkanntem G-Kat (Euro1) bekommen eine grüne Plakette, die Schlüsselnr. interessiert da überhaupt nicht, die Einstufung Euro1 (oder Euro2 usw.) steht ja riesengroß direkt in den Fzg.papieren!
    Unser 95er Kanada-ZJ ist auch ein Importfahrzeug mit Schlüsselnr. 0000000, aber wegen Euro1 (jetzt Euro2) hat der selbstverständlich ne grüne Plakette bekommen.
    Wenn kein Euro1, dann natürlich keine Plakette (z. B. alte amerikanische und deutsche ungeregelte Kats).
     
  9. #9 Morpheus78HD, 26.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    @ willi: hast du dein importfahrzeug nach dem import in deutschland zugelassen? selbst wenn... alles vor 2002 war weniger problematisch.

    man benötigt ein sogenanntes abgasgutachten vom hersteller, und das kann je nach hersteller und modell recht bis sehr schwierig werden, vor allem ab dem genannten jahr....

    aber ich geb dir recht. ne kopie recht mit sicherheit nicht aus... wie schön wäre das nur... hach... ;-)
     
  10. #10 Billy-the-kid, 26.07.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ne, aber n Kumpel hat den Schweizer ZJ vom Painter hier ausm Forum neulich bei uns zugelassen, also auch ein Importfahrzeug.
    Gab nur vorübergehend Probleme, weil das Fahrzeug ja "zollfrei unter 300€" war... :happy

    Aber ich wusste net, dass sich die Importregelungen 2002 verschärft haben, wie du schreibst.
     
  11. #11 Morpheus78HD, 26.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    @ willi: es wäre noch zu unterscheiden zwischen einem eu und einem nicht eu fahrzeug!
     
  12. #12 Morpheus78HD, 26.07.2011
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    wenn es nur die importregelung wäre!!!

    ein kfz ab baujahr 2002 braucht für eine zulassung euro3. spielt keine rolle ob import oder nicht... :verrückt
     
  13. eicl

    eicl Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    claus
    Hallo, anscheinend ist das problem doch größer als gedacht. nach der anmeldung keine grüne plakette da lkw zulassung! also zum tüv und wieder
    umgeändert in pkw, aber wieder keine plakette da schlüsselnummer 0403??
    was auch immer das heißt? und jetzt? lt. zulassung kann man die schl.nummer nicht verändern! d.h. keine plakette oder nicht fahren?
    hat jemand ahnung davon wie ich das geregelt bekomme?
    vielen dank im voraus:genau
    eicl
     
  14. #14 Billy-the-kid, 29.07.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Was hat die EU mit der Schweiz oder USA zu tun? Nix!
     
  15. #15 Billy-the-kid, 29.07.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ah, jetzt wird mir klar, warum mein Kumpel den ZJ unbedingt als Euro3 zulassen wollte - weil er es musste (von den Bedingungen her, wie du schreibst)!
    Hatte mich schon gewundert, warum er sich mit dem Euro2 net zufrieden gegeben hat, das reicht steuerlich ja auch völlig aus...


    Wenn das stimmt, was du schreibst, dann kann man ja heutzutage keinen ZJ-GrandCherokee oder YJ-Wrangler mehr aus der Schweiz oder den Staaten importieren und zulassen, wenn man keine herausragenden Kontakte beim TÜV hat, weil legal erreicht ja kein ZJ/YJ Euro3, so weit ich weiß!? (nur D3)
     
  16. #16 Billy-the-kid, 29.07.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Na hat er denn nun einen geregelten G-Kat drin oder net? Dann lass dir den G-Kat vom TÜV bestätigen incl. Schlüsselnr.-Änderung!
    Freilich kann man Schlüsselnummern ändern, bei den ZJ-GrandCherokees (Faceliftern) kann das sogar per Herstellerbescheinigung gemacht werden!
     
  17. DolSys

    DolSys Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tammo
    Alles was einen GEREGELTEN Kat hat (Hat ein 4.0l Jeep, wenn auch Euro 1), bekommt die grüne Plakette, bzw. darf auch ohne Plakette in die Umweltzonen! - Dann am Besten eine Kopie vom Fahrzeugschein hinter die Windschutzscheibe.
    Ist auch alles beim Umweltbundesamt nachzulesen: http://www.umweltbundesamt.de/uba-info-presse/2007/pdf/pd07-010.pdf
    Leider haben nur sehr wenige TÜVler wirklich ein bißchen Ahnung von ihrem Job. - Da erlebt man Sachen, ne ne ne...

    Trotzdem solltest Du über die Ausgabe von ca. EUR 60,-- für einen Zusatzkat nachdenken. - Eine grüne Plakette beschert Dir nämlich keine günstigere Steuer. - Mit Zusatzkat wird der Wagen dann aber D3 eingestuft und erhält dann damit schon automatisch die grüne Umweltplakette (und spart Steuern).
     
  18. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Umschluesselung

    Also, das hab ich auch durch! Es gibt nur eine moeglichkeit: Chrysler Deutschland anschreiben (Homologie) und ganz nett nach einer Umschluesselung fragen. Hatte bei mir geklaptt, allerdings dauerte es ca. 1Monat. Viel Glueck
     
  19. eicl

    eicl Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    claus
    Hallo dolsys, da fängt`s ja schon an, lt. schlüsselnummer 03 ist er ja nicht mal euro 1. die auflistung sagt nur, daß bei über 2 lt. hubraum der ermässigte streuersatz von euro 1 angewand wird. nach einbau eines kaltlaufreglers erhält er d3, aber vorraussetzung ist euro1.
    eigentlich wollte ich ja nur einen jeep haben und keine diplomarbeit über
    schadstoffklassen erarbeiten.:nachdenklich
    also montag wieder tüv und dann.........?
    eicl
     
  20. #20 SCHMOLLI, 29.07.2011
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    Dir gehts doch um die Feinstaubplakette oder ???

    Fahr zum TÜV oder zur DEKRA und lass dir ne grüne Plakette geben.

    Du hast nen benziner. Vergiss die Schadstoffklasse.

    Bei mir hat da gar keiner nachgefragt ob der nen kat hat oder nid. Weil nen Benziner keine Ruspartikel rausbläst.
    Da kommt zwar etliches raus aber nid das was eine grüne Plakette verweigern kann.
     
Thema:

Rote Plakette?

Die Seite wird geladen...

Rote Plakette? - Ähnliche Themen

  1. Der rote Bandit II

    Der rote Bandit II: Nachdem der JL in der kurzen Version als Nachfolger des Yps für mich in Frage kam, hab ich in den letzten Wochen so ziemlich alles gelesen und...
  2. Tausche Rot gegen Original

    Tausche Rot gegen Original: Hallo Vorbesitzer hat alle Blenden im Jeep Jk 2 Türer Rot lackieren lassen. Ist professionell lackiert und hat keine Abnutzungen. Diese würde ich...
  3. EMI 03;04;09; GKAT 9991 ? Steuern und Plakette

    EMI 03;04;09; GKAT 9991 ? Steuern und Plakette: Hallo zusammen. Ich habe jetzt im Forum nichts richtiges gefunden, aus dem Grund new post... in meinem Fahrzeugschein steht EMI 03;04;09; GKAT...
  4. Steuern /grüne Plakette

    Steuern /grüne Plakette: Hallo , leider ist meen Alter verstorben ,und der hat mir jetzt n Wrangler Jeep YJ 2,5 L Erstzulassung 1991 hinterlassen. Und ick will dit Ding...
  5. Rote Rückleuchten

    Rote Rückleuchten: Hallo, heute morgen ist ein Wrangler JK vor mir hergefahren, und der hatte rote Rückleuchten. Als er abbog, blinkte der Blinker mit roten Birnen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden