Rostbekämpfung am 91" Yj

Diskutiere Rostbekämpfung am 91" Yj im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moin Gemeinde. Nachdem wir im letzten Jahr meiner Frau nen hübschen YJ gekauft haben wird dieser jetzt ein wenig frisch gemacht. Einige Stellen...

  1. #1 Citymudder, 14.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Moin Gemeinde.
    Nachdem wir im letzten Jahr meiner Frau nen hübschen YJ gekauft haben wird dieser jetzt ein wenig frisch gemacht.
    Einige Stellen sind zu machen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Da sitzt der braune Teufel.

    Ich bin gespannt wie weit der rost da durch ist.,befürchte das schlimmste.
    An den Kotflügeln bzw. Radläufe hinten sieht es recht gut aus.
    Lediglich hinten rechts muß noch die Verbreiterung ab.
    Anstehende Modifikationen/Reparaturen sind:
    Bremsschlauch vorne rechts,Kupplungsgeberzyl.
    Kupplungsnehmerzyl.
    Vernünftiger Lampenbügel mit 6x Hella FF75 ,Relaisschaltung für das Licht
    etwas mehr Sound
    evtl noch neue Sitze.

    Sieht schon lustig aus ohne Verbreiterungen
    [​IMG]
     
  2. #2 Eagle Eye, 14.01.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.094
    Vorname:
    Carsten
    das einzig wirkliche "problem" wird sein,
    den passenden farbton zu erwischen.

    aber irgendwie sieht es auf den bildern aus,
    als würdest du sowas nicht zum ersten mal machen. ;-)

    und so schlimm sieht es bisher nicht aus.

    viel spass

    :daumen

    p.s.:
    halt uns ruhig auf dem laufenden.

    :danke
     
  3. #3 Citymudder, 14.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Keine Sorge werde Euch natürlich auf dem laufenden halten.
    Der Farbton sollte nicht das Problem sein ist eine Audi farbe und wird mit einem Lackspectrometer oder wie das heisst ausgemessen.

    Wie kommst Du darauf das ich das nicht zum ersten mal mache:pfeiffen
     
  4. #4 Eagle Eye, 14.01.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.094
    Vorname:
    Carsten
    och :pfeiffen

    :tuscheln guck mal in die halle.......

    original AUDI-Ton ??

    erinnert so ein bißchen an die audi 50,
    die hatten auch mal so´ne farbe.
     
  5. #5 Citymudder, 14.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Die Farbe heist Java Green und ist von 89".

    Das ist aber nur ein 6tel. der Halle:pfeiffen


    So war es als ich die Halle bekommen habe.


    [​IMG]
    und nu
    [​IMG]
     
  6. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Sehr schicke Farbe.. mal was anderes :genau

    Ich bin gespannt wie`s weiter geht :)

    Viel Glück beim Kampf gegen die braune Pest !!

    lG Münne
     
  7. #7 Billy-the-kid, 15.01.2013
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Supercoole Farbe! Erinnert mich an BMW-Amazonicgrünmetallic aus den 70ern/80ern (das war aber mit nem Schuss mehr Gelb).

    Wenn du den Audi-Farbcode raushast, dann schreib´s doch bitte hier mal, dann notier ich mir den Code, falls wir die Farbe auch mal anwenden wollen.
    (Mit Farbcodes können unsere Lackierer besser als mit Farben "ausmessen", da muss man von uns aus extra nach München reinfahren)
     
  8. #8 Citymudder, 16.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Kein Thema mach ich die Tage.
     
  9. #9 Citymudder, 17.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Weiter geht es.
    Nachdem ich die letzte Verbreiterund ab gebaut hatte und auch diese störrischen Plastikeinsätze aus den Radläufen entfern hatte habe ich mal gründlich geschaut.
    Die Beifahrerseite sieht jetzt nicht so schlecht aus. Nur Oberflächenrost aber der muss auch weg
    [​IMG]
    [​IMG]
    Dafür ist es auf der Fahrerseite doch heftig.
    Direkt unter der Gurtaufnahme für den Fahrer sowie unter dem Bügel ist es schön rottig.Ebenso die ganze Einstiegskante bis zum hinteren Radlauf hoch.
    Aber Bilder sagen mehr als Worte
    [​IMG]
    [​IMG]
    Morgen geht es weiter
     
  10. buscda

    buscda Jeeper

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    HI, hast du schon mal was von ROSTDELETE gehört, war jetzt neulich in den Medien. Sieht interessant aus
     
  11. #11 der Öli, 17.01.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.930
    Zustimmungen:
    824
    Vorname:
    Daniel
    war das nich diese paste die man einwirken lässt und den rost dann einach "wegspült" ??? :grübel:grübel:grübel
     
  12. #12 Citymudder, 18.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Rostdelete kannte ich nicht.Danke für den Tip.

    Scheint ja ein Wundermittel zu sein.,habe es gerade mal gegoogelt.
     
  13. #13 Citymudder, 18.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Update
    Heute is erstmal nen Packet gemommen.
    [​IMG]
    Ja ja wir mögen es Farbig und ich auch Hell
    Egal.
    Habe dann heute weiter gemacht den Jeep auszuräumen.
    Ergebnis:
    Bügel raus keine Probleme.
    Gurtrollen angefangen aus zubauen.
    Ergebnis eine ist raus,da musste eine Schraube ausgebort werden.:argh
    Andere Seite ist dann eine Schraube abgerissen und bei der zweiten Schraube habe ich die Torxnuss gekillt:argh:argh:argh

    Hier sieht man gut wo es schimmelig ist
    [​IMG]
    hier noch besser
    [​IMG]
    Und so steht er jetzt da.
    [​IMG][​IMG]

    Bis morgen dann:yippieh
    [​IMG]
     
  14. #14 Citymudder, 20.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Mahlzeit!
    Weiter gehts.
    Mittlerweile ist der Jeep innen leer,und auch der Kotflügel auf der Fahrerseite ist ab.Dahinter hält es sich Rosttechnisch in Grenzen.
    Alles in allem eigentlich nicht schwer aber wenn die schrauben fest sind will man ja nicht alle abreissen.Eine hat es dann doch zerlegt.
    Nächste Woche geht es dann mit den Blecharbeiten los.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. #15 wrangler4l, 20.01.2013
    wrangler4l

    wrangler4l Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    kannst bei meinen gleich weitermachen:Mods
     
  16. #16 Citymudder, 20.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Tach Herr Kollege.
    Kann ich machen wenn der kleine und der große fertig sind.

    Das wird dann aber nicht billig:bier:bier
     
  17. #17 wrangler4l, 20.01.2013
    wrangler4l

    wrangler4l Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    lach wie noch teurer :huch
     
  18. #18 Citymudder, 21.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    So und weiter geht's.
    Heute habe ich mal angefangen das marode Blech zu entfernen,da hatte schon mal wer gewerkelt . Habe aber das Gefühl das das Blech ,welches von irgendwem vorher angebraten wurde, von einer Coladose ist. So dünn ist das Blech.
    Egal.
    Bevor es ausgeschnitten wurde habe ich mir erst eine Schablone aus pappe gefertigt für den Radlauf(nicht geknipst)
    Dann habe ich die Flex geschwungen ,erst mit ner Drahtbürste für selbige und dann die gute dünne Trennscheibe.
    [​IMG]
    Hier noch ne Nahaufnahme.
    [​IMG]
    Das untere Teil des Holmes woran die Gurtrolle befestigt ist muss neu ebenso natürlich die Gewindeplatte für die Schraube, gleiches gilt für den Bereich direkt darunter bis zu der Bügelaufnahme.
    Außerdem habe ich 5mm dicken Spachtel gefunden.Meine Vermutung ist das sich der Wagen im Gelände schon mal irgendwo angelehnt hat.
    Nun ja ,so sei es halt.
    Bis die Tage
     
  19. #19 Citymudder, 27.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Moin zusammen!
    Da diese miesen Temperaturen es einfach nicht zulassen mal länger wie nen paar Stündchen weiter zu machen.
    Nur ein kleiner Fortschritt.
    Der Bereich der erneuert werden soll ist schon mal raus.
    Als nächstes werden dann die Holme (innen Fußraum und Gurtbefestigung großzügig instandgesetzt.Die "gesunden bleche entrostet und vor dem schweissen behandelt.
    Das Aussenblech soll ,soweit möglich, von innen verschweißt werden.
    Gott sei Dank ist son nen YJ ja nur eine "blechkiste" ohne komplizierte Formen.
    Jetzt erstmal Bilder.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Als weiteres hat mir ein Jeepkollege mal nette Halter gefertigt
    welche schick poliert wurden
    [​IMG]
    wenn es denn fertig ist kommen darauf
    [​IMG]
    [​IMG]
    jetzt brauch es nur wieder milder werden und es geht weiter.

    Btw.
    Kommentare und Anregungen sind gern gesehen.
     
  20. #20 Rhöner, 27.01.2013
    Rhöner

    Rhöner Eat, Sleep, Jeep

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Detlef
    Hi :wink


    schön zu sehen, dass Du keine halben Sachen machst :daumen

    Weiter so, das wird gut :schweissen


    Grüsse
     
Thema: Rostbekämpfung am 91" Yj
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. buildup yj

    ,
  2. upol raptor deutsch farben

    ,
  3. jeep wrangler sitze neu beziehen

    ,
  4. TEROSON EP 5010 TR,
  5. yj restoration jeepforum
Die Seite wird geladen...

Rostbekämpfung am 91" Yj - Ähnliche Themen

  1. Sunrider Top YJ

    Sunrider Top YJ: Suche ein Sunrider Top für meinen YJ, neu nicht mehr lieferbar? Habt ihr einen Tip?
  2. Suche Schaltplan für YJ

    Suche Schaltplan für YJ: Hallo Ich möchte an meinem 93er YJ die Tankanzeige wieder zum funktionieren bringen und suche dafür einen Schaltplan. Die Uhr ist getestet und...
  3. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  4. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  5. SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ

    SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ: Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach einem Lampenbügel für die Windschutzscheibe vom Wrangler YJ. In der gleichen Bauart, wie auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden