Richtig Leeren / Entlueften

Diskutiere Richtig Leeren / Entlueften im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Servus, aufgrund evtl. bevorstehender Massnahmen stellt sich mir die Frage: Wie wechsle ich das doofe Kuehlwasser am besten und wie entluefte ich...

  1. #1 Sandra YJ93, 20.12.2012
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    Servus,
    aufgrund evtl. bevorstehender Massnahmen stellt sich mir die Frage:

    Wie wechsle ich das doofe Kuehlwasser am besten und wie entluefte ich das System nach dem Befuellen richtig? Die SuFu gab fuer den YJ leider nichts her?

    Sandra
     
  2. #2 manowar, 20.12.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Ich schreib mal wie es gemacht habe.Ablassschraube auf und rauslaufen lassen,oben den Deckel abmachen.
    Oder mach den unteren Schlauch ab,geht schneller.Da kannste auch gleich mal nachsehen ob die Feder im Schlauch noch da ist.Diese verhindert ein zusammenziehen des Schlauchs.
    Mit dem oberen Schlauch kannst du durch drücken Luft in System bringen oder auch dann beim Füllen Luft Raus bringen.
    Du kannst auch vor dem Eigentlichen Füllen nochmal mit Wasser alles Auffüllen und Spülen,gibts auch Mittel für.
    Wenn die Schläuche schon alt sind würde ich diese ,mit den Schellen erneuern.
    Auch kannst du wenn der obere Schlauch ab ist,deinen Thermostat wechseln.
    Gruss Kay
     
  3. #3 Sandra YJ93, 20.12.2012
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    mag ja doof klingen, aber wo sitzt die ablassschraube (wow 3 x S)
    denn genau?
    thermostatwechsel steht als naechstes an.
     
  4. #4 manowar, 20.12.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Unten am Kühler sind bei mir jedenfalls,zwei Ablassschrauben ,wo man auch einen kleinen Schlauch drauf schieben könnte.Diese drehst du etwas locker und dann kommt die Brühe raus.
    Wenn die aber schon vergammelt sind ziehst du halt den unteren Schlauch am Kühler etwas ab.
     
  5. #5 Sandra YJ93, 20.12.2012
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    lol, die Dinge koennen manchmal doch so einfach sein haha!
    Danke fuer die raschen Antworten!

    Sandra
     
  6. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.099
    Zustimmungen:
    329
    Vorname:
    eddy
    zieh lieber den unteren Schlauch ab, weil wenn Du die Ablaufschraube aufdrehen willst
    und diese festgegammelt ist, kannst Du als nächstes einen neuen Kühler bestellen :genau
     
  7. #7 der Öli, 20.12.2012
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    14.242
    Zustimmungen:
    1.539
    Vorname:
    Daniel
    wenn du das systhem eh leer hast wechsle gleich das thermostat mit
    entlüften kenn ich so:
    wasser und frostschutz bis zum überlaufen auffüllen und motor starten und warmlaufen lassen, dabei die heizung voll auf warm drehen
    wenn der lüfter am kühler anspringt hat das thermostat geöffnet und alles ist gut, zwischendurch wenn nötig wasser bzw frostschutz nachfüllen und die temperatur im auge behalten

    wenn ich was falsches schreibe bzw was vergessen habe bitte bellen :-)

    so nebenbei - wegen der wo anders angesprochenen temperatur - mein TJ geht fast an die 100 C° ran ;-)
     
  8. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ich frag jetzt einfach mal ganz doof...
    warum willst du das kühlwasser komplett ablassen?
    wenn du das nicht wechseln willst stell ne flache wanne unters auto und schraub einfach das thermostat ab, dann läuft die kühlanlage nicht komplett leer und du musst nur nachfüllen. entlüften bleibt dir aber auch da nicht erspart.
    mit dem warten bis der lüfter anspringt ist beim viskolüfter nur etwas schwierig... entweder startest du den motor und stellst fest das er ja schon läuft und machst den motor gleich wieder aus (der erfolg wäre da dann nahe 0) oder du wartest bis zum nächsten weltuntergangstermin weil du wartest das er irgendwie schneller dreht oder sowas (da wäre dann wohl irgendwann der tank leer):cool
    ansonsten alles vollkommen richtig. aufpassen das das thermostat richtigrum eingebaut wird, also top nach oben wegen dem loch und das die dichtflächen vernünftig gereinigt sind vorm zusammenschrauben.
    dann ganz normal den kühler bis zum rand auffüllen, dabei immer mal den oberen schlauch kneten, da geht schon einiges an luft raus und dann starten, heizung voll auf, gebläse aus, motor wenn er warm wird auch mal im erhöhten leerlauf drehen lassen (ruhig mal 2000u/min drehen lassen, sonst bekommst du nicht alles an luft raus) zwischendurch immer mal den oberen schlauch kneten, da bekommt man ganz gut mit wenn noch luft im system ist.
    wenn alles fertig, nochmal frostschutz messen und nicht vergessen auch den ausgleichbehälter bis max mit frostschutz füllen.
    dauert das schreiben fast länger wies machen:-)

    gruß und viel erfolg
     
  9. #9 Sandra YJ93, 21.12.2012
    Sandra YJ93

    Sandra YJ93 Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    @ Leines:

    weil es scheisse aussieht und sicher auch schon 74.000 Jahre drin ist.
    aber all das wird wohl erst was, wenn es wieder etwas waermer ist...:pfeiffen


    euch allen danke fuer die tipps und beschreibungen.
     
  10. #10 manowar, 21.12.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Recht haste ,Sandra,immer schön pflegen den guten Wrangler.:genau
    Gruss Kay
     
  11. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    stimmt... wenns scheiße aussieht muß es raus... dann aber am besten vorm zerlegen noch mal ordentlich durchspühlen das ganze system, damit der ganze dreck auch raus und schmodder auch raus kommt.

    ich weiß ja nicht woher du kommst, aber wenn du keine möglichkeit hast das bei dem wetter irgendwo zu machen, frag doch einfach mal ob dir jemand aus deiner nähe mit nem schrauberplatz aushelfen kann.
    da findet sich sicher jemand der einen trockenen und vielleicht sogar einen warmen ort zum schrauben hat oder weiß.
    weil wenns wärmer ist brauchst du irgendwie die heizung auch nicht mehr:cool

    gruß Leines
     
Thema: Richtig Leeren / Entlueften
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep compass kühler entlüften

    ,
  2. kühlsystem jeep 2.7 entlüften

    ,
  3. jeep kk kühler entlüften

    ,
  4. jeep kk entlüften,
  5. jeep compass kühlsystem entlüften,
  6. jeep grand cherokee 3.1 td kühlsysten entlüften,
  7. jeep grand cherokee zj kühlsystem entlüften,
  8. entlüftungsschraube kühlwasser vor Dealer Lily Jeep grand cherokee wk2,
  9. jeep wj 4 7 Kühler entluften,
  10. Entlüftungsschraube Jeep grand Cherokee wj 4 7,
  11. Kühlkreislauf entlüften Jeep grand Cherokee wj ,
  12. kühler entlüften jeep compass,
  13. heizkreislauf jeep kk entlüften,
  14. kühlsystem von jeep compass entlüften,
  15. cherokee xj 199 kühlsystem,
  16. jeep grand cherokee wj kühlkreislauf entlüften,
  17. wrangler jk 2.8 kühlwasser wechsel,
  18. kühlflüssigkeit jeep wrangler tj ablassen,
  19. jeeb cherockee kk wasserkreislauf richtig entlüften,
  20. jeep cherockee kk wasserkreislauf entlüften,
  21. jeep 2.7 crd kühler entlüften,
  22. kühlanlage entlüften jeep cherokee,
  23. jeep cherokee xj 4.0 ho kühler entlüftwn,
  24. jeep tj Heizung entlüften,
  25. jeep Wrangler richtig starten