Rettungskarten für GC WG/WJ erstellt

Diskutiere Rettungskarten für GC WG/WJ erstellt im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Leute, ich habe Rettungskarten für den GC WG/WJ angefertigt und werde diese hier als PDF-Dokument eingestellen. Es handelt sich...

  1. pielka

    pielka Newbie

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Leute,

    ich habe Rettungskarten für den GC WG/WJ angefertigt und werde diese hier als PDF-Dokument eingestellen.


    Es handelt sich hierbei um 6 Stück je 2 für Benzin, Benzin/LPG und Diesel einmal ohne einmal mit Seitenairbag.


    Die Dateien sind nicht geschützt und ich erhebe keinen Copyright-Anspruch darauf.

    Im Gegensatz zu anderen Rettungskarten habe ich mir erlaubt, die jeweiligen UN-Nummern hinzuzufügen, welche eine sofortige Identifikation der verwendeten Treibstoffe des Fahrzeugs ermöglicht, hat nach Rücksprache mit der Feuerwehr großen Anklang gefunden.


    Gruß


    Ralf
     

    Anhänge:

  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.380
    Zustimmungen:
    2.443
    Vorname:
    j.
    wofuer ist das gut? :nachdenklich
     
  3. pielka

    pielka Newbie

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Ralf
    Rettungskarten für GC WG/WJ - fertig

    Mit einem Aufkleber (bei TÜV-DEKRA-GTÜ-KÜS-ADAC und weitere kostenlos erhätlich) an der Windschutzscheibe weisst man daraufhin, dass eine Rettungskarte an Bord ist(zumeist hinter der Sonnenschutzblende).
    Diese Rettungskarte ermöglicht nach einem Unfall der Feuerwehr eine schnellere Personenrettung, da sie nicht nach technischen Schutzeinrichtungen suchen muß, außerdem habe ich zusäztlich die jeweils vorhandene Treibstoffart als UN-Nummer beigefügt, die der Feuerwehr eine bessere Gefahreneinschätzung erlaubt.

    Gruß

    Ralf
     
  4. #4 Eagle Eye, 07.09.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.968
    Zustimmungen:
    3.413
    Vorname:
    Carsten
    Danke RALF.
    Eine gute Idee.
    Wir hatten neulich das Thema.
    Ein abgezogener Fahrzeugschlüssel und die automatische Sitzrückstellung ergaben ein Problem mit einem Eingeklemmten.

    :danke
     
  5. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Frank
    Sehr schön gemacht!

    Vielen Dank für deinen Einsatz! :daumen
     
  6. #6 samse2101, 07.09.2015
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Peter
    Good job...:daumen
     
  7. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    984
    Vorname:
    Norman
    Hab schon gedruckt und in mein Jeep eingelegt, besonders als ich eine Gasanlage drin hab. !

    Klasse arbeit :daumen
     
  8. #8 Franzi77, 30.08.2016
    Franzi77

    Franzi77 Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Franziska
    vielen Dank für die Arbeit. Hab ich mir gleich ausgedruckt.
     
  9. #9 Rhino3006, 06.02.2017
    Rhino3006

    Rhino3006 Jeeper

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    [​IMG]

    Vielen Dank! ..werde die Rettungskarte auch ausdrucken und in meinen Dicken packen!
     
  10. gb1994

    gb1994 Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Peter
    Hallo, eine gute Idee.

    Ich glaube allerdings, dass es auch Sinn macht, sich mit den Schwachstellen auseinander zu setzen; ein WJ/ WG sollte wenig auf der Autobahn unterwegs sein. Die Chrashtests zeugen nicht gerade von guten Überlebensschancen, wenn was hinten rein knallt. Bei uns im Ort ist mal einer vor paar Jahren ausgebrannt, weil er gerammt wurde. Im Test kann man auch gut erkennen, warum das so ist:



    Trotzdem ist er der (zweit)beste GC, und die einzige Alternative zu seinen Nachfolgern. :o)

    Und wenn es den ZJ nicht gäbe, der inzwischen die eigentliche Ikone der Serie ist, dann wäre die Baureihe inzwischen tot. Weil nicht mehr zeitgemäß, glaube ich.

    Letztendlich sind wir Grand Cherokee-Fahrer keine homogene Käuferschicht. Mancher geht ins outback, manche lieben die Qualität als Schlepper, und einige fahren damit auf die Kö oder die Reeperbahn. Auf dem Land entscheiden sich die Bauern oft inzwischen für Landrover und Mitsubishi (je nach Förderstufe durch den Bund ;-) ), und nur paar Bekloppte sind freiwillig Jeeper, obwohl die Traditionsmarke schon durch Mercedes und Fiat zweimal vom eigentlichen Weg abgezogen wurde. Und teilweise kaputt gemacht. ... Man schaue nur mal, was für Autos heutzutage alle die 7 Grillrippen bekommen.

    Mir fehlt der Enthusiasmus, welchen die Landrover-Piloten haben, trotzdem kann's nur den einen geben. Und Fiat und auch Mercedes haben den "Einen" vom Werkzeug zum lifestyle-Produkt gemacht, leider.

    Zur Notkarte: Ich fänd's cool, wenn Jeepers ne andere Rettungskarte in der Handschuhbox hätten: "Wer zieht mich wo raus, wenn ich mal irgendwo strande, egal ob im Acker, oder irgendwo auf der Autobahnraststätte?"

    Das wäre "The Spirit of The Chief".

    Man trifft sich. Im Gelände, im Schleppertross, und irgendwo in between auch mal woanders.

    LGP
     
  11. #11 Eagle Eye, 26.02.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.968
    Zustimmungen:
    3.413
    Vorname:
    Carsten
    sowas haben wir hier,
    auch wenn sie langsam ausstirbt,
    im zeitalter von fackebuuk oder wats apppp.


    wir nennen das im forum TELEFON-NOTFALLISTE
    da stehen einige sachen drin.

    klick mal >>hier<<


    ich würde es auch sehr begrüßen,
    wenn sie wieder aufleben könnte.

    :wink
     
Thema:

Rettungskarten für GC WG/WJ erstellt