Relais Verkabelung der Scheinwerfer

Diskutiere Relais Verkabelung der Scheinwerfer im KFZ-Elektrik / Elektronik /Reparaturen /An + Umbau Forum im Bereich Allgemeine Technik; So, hier mal ne kurze Anleitung, wie man die Relais Verkabelung der Scheinwerfer baut: Material: 1x 2,40m 3x1,5mm² Kabel (bei Leistung über 200W...

  1. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    So, hier mal ne kurze Anleitung, wie man die Relais Verkabelung der Scheinwerfer baut:

    Material:

    1x 2,40m 3x1,5mm² Kabel (bei Leistung über 200W würde ich 2,5mm² nehmen)
    1x 1m 1x2,5mm² Kabel
    1x 1,5m 1x1,5mm² Kabel
    2x H4 Lampenfassung (gibts hier: ~klick~)
    (bzw. 6x 8,0mm Flachsteckhülsen)
    2x Relais (Schaltstrom & Arbeitsstrom - 30, 85, 86, 87)
    2x Sicherung und Halter 15A (bei 200W 20A)
    (bzw. 2x Relais mit Sicherung von Hella: ~klick~)
    8x Flachsteckhülse 6,3mm vollisoliert
    2x Flachsteckverteiler 6,3mm
    6x Lochkabelschuh 6,4mm
    2x Flachstecker 8,0mm (geht auch 6,3mm)
    1x gemischte Packung Schrumpfschlauch
    1x gemsichte Packung Kabelbinder


    Schaltplan der Verkabelung:

    [​IMG]

    SA und SF müssen natürlich nicht eingebaut werden, das habe ich nur zum verdeutlichen rein gesetzt, dass das Leitungen zum Lichtschalter sind.


    Lektion 1 - Kabel von den Scheinwerfern zu den Relais:

    Als erstes wird das 3x1,5mm² Kabel in 1x 1,90m und 1x 0,50m Länge zerschnitten und jeweils an ein Ende die H4 Stecker dran gecrimpt.
    links = Masse - (in meinem Fall gelb/grün)
    rechts = Fernlicht + (" blau)
    oben = Abblendlicht + (" braun)

    An die andere Seite der Kabel jeweils an Masse ein 6,4mm Lochkabelschuh und beim 0,5m die 6,3mm Flachsteckverteiler und beim 1,9m die 6,3mm Flachsteckhülsen an + von Abblend- und Fernlicht.

    Das sollte dann so aussehen:
    [​IMG]

    Die Flachsteckhülsen werden dann mit dem dazugehörigen Flachsteckverteiler zusammen gesteckt (Abblend- zu Abblend- und Fern- zu Fernlicht) und mit Schrumpfschlauch isoliert und fixiert.

    [​IMG]


    Lektion 2 - Kabel von der Batterie zum Relais:

    + Kabel Arbeitsstromkreis:
    Das 2,5mm² Kabel muss jetzt in 2x 0,50m lange Stücke geschnitten werden. An jeweils die eine Seite kommt eine 6,3mm FLachsteckhülse, an die andere Seite ein 6,4mm Lochkabelschuh.

    Sollte so aussehen:
    [​IMG]


    Massekabel Schaltstromkreis:
    Als nächstes wird von dem 1,5mm² Kabel 2x 0,25m abgeschnitten. Wie vorher kommen an die Enden jeweils ein 6,3mm Flachsteckhülse und ein 6,4mm Lochkabelschuh. (Ich habe dafür ein fertiges 2x1,5mm² Stromkabel genommen und falls es passt kann man auch einen Lochkabelschuh benutzen)

    [​IMG]


    Lektion 3 - Kabel vom originalen H4 Stecker zum Relais:

    Hierfür braucht man 2x 0,50m des 1,5mm² Kabels. An die eine Seite kommen jeweils 6,3mm Flachsteckhülsen und an die andere 8,0mm Flachstecker (wenn man sie nicht bekommt 6,3mm). (Hier habe ich wieder 2x1,5mm² Stromkabel genommen)

    [​IMG]


    Lektion 4 - Anschluss der Kabel:


    Am besten richtet man sich hier nach dem Diagramm, was ich oben erstellt habe.
    Aber nochmal kurz, was woran gehört:

    Kabel aus Lektion 1 an Batterie - und 87 am Relais

    Kabel aus Lektion 2 an Batterie + und 30 am Relais bzw. Batterie - und 85 am Relais

    Kabel aus Lektion 3 an H4 Stecker und 86

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Kabellängen können je nach Jeep und Batterie und persönlichen Faktoren abweichen.
    Die Angaben sind für einen Jeep Grand Cherokee Z mit originaler Batterie nach meinen Ansprüchen gemacht.
     
  2. #2 HiluxRevo, 30.11.2009
    HiluxRevo

    HiluxRevo K13

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Christof
    es ist noch nicht bis zu mir vorgedrungen warum man sich diese Arbeit machen sollte.
    Ist der Serienstandart so viel schlechter? Und ist das beim WJ auch notwendig?

    viele Grüße
    Christof
     
  3. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Dann dringe ich mal zu dir vor und sage: Geh mit nem Multimeter an deine Lampenstecker und miss mal die Spannung, die da ankommt.
    Beim Z fehlt da ein wenig was an Spannung...

    Der Unterschied ist mess- und sehbar.
     
  4. #4 HiluxRevo, 30.11.2009
    HiluxRevo

    HiluxRevo K13

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Christof
    Aha
    danke


    Gruß
    Christof
     
  5. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    So, das ganze jetzt nochmal als PDF...
     

    Anhänge:

  6. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Das nenn ich mal ne TOP Beschreibung.
    Hut ab.
     
  7. #7 SittingBull, 09.12.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Warum nimmt man die Masse von der Batterie? Hat das einen bestimmten Grund oder kann man auch Masse von der Karosserie nehmen (so hätte ich es wahrscheinlich gemacht)?
     
  8. #8 mysticranger, 09.12.2009
    mysticranger

    mysticranger Jeeper

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Wahrscheinlich um auch das letzte unnötige Restchen Widerstand in der Leitung zu umgehen... ;)
     
  9. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Ich bin einfach kein Freund von Karosserie-Masse :pfeiffen
    Du kannst natürlich auch die Masse auf irgend ne Schraube legen.

    Aber wie sich am Montag beim Mario gezeigt hat ist Masse von der Karosserie nicht immer so ne gute Wahl. Da haben wir Bi-Xenon Funzeln eingebaut und die Masse am Querträger über dem Kühler abgegriffen... Masse war mal da und dann wieder weg - gewackelt und wieder da.
     
  10. #10 HiluxRevo, 13.12.2009
    HiluxRevo

    HiluxRevo K13

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Christof
    Heinz@ könntest Du uns nicht auch so eine

    ein-Nebelscheinwerfer-geht-an-wenn-ich-um-die-kurve-fahre-und-blinke

    Schaltung bauen.
    Das haben die neuen Kisten doch alle und ich finde es cool.

    Gruß
    Christof
     
  11. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Sicherlich möglich... Muss mal überlegen, wie ich das mache.

    Mir fallen spontan drei Möglichkeiten ein.
    1. Träges Relais und vorne am Blinker abgreifen
    2. Relais mit Kondensator und vorne am Blinker abgreifen
    3. Relais und am Blinkerhebel abgreifen

    Auf jedenfall nicht wirklich komplizierter, nur erheblich mehr Arbeit.
     
  12. #12 HiluxRevo, 13.12.2009
    HiluxRevo

    HiluxRevo K13

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Christof
    bei ibä kosten fertige Module ab 39€.
    Hätte ich ja vorher mal schauen können.
    Der Blinker gibt dem Relais das Signal und schaltet dann die Nebellampe. Alles bekommt den Strom über das Standlicht.

    Gruß
    Christof
     
  13. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Von der schaltung her ist es bei mir das selbe, ich hab alerdings 3 Relais weil ich gleich eins für zusatzscheinwerfer mit eingebaut habe.

    Alles schön in der Frontmaske vom XJ verstaut so das es im Motorraum nicht zuviel wird!

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Die sicherungen sitzen neben der Batterie, wenn jemand interesse hat mach ich da auch noch bilder von!!
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Andreas
    Man kann das bei ausreichendem Kabelquerschnitt auch mit nur einem Relais machen. Ich habe momentan 4 Zusatzscheinwerfer auf dem Lampenträger montiert - ich habe aber Halterungen für sechs Scheinwerfer - die letzten beiden werde ich irgendwann demnächst mal nachrüsten.

    Eben damit ich nicht 3 Relais benutzen muss, habe ich nur eins verwendet, ein ausreichend dimensioniertes Lastrelais (75A) - das reicht für alle sechs Scheinwerfer...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  15. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Gute Lösung, aber erklär mir bitte wie du mit nur einem Relai mein beispiel verwirklichst!!

    Ich sag dir mal was meine Drei Relais machen.:

    Relai 1 - Ablendlicht

    Relai 2 - Fernlicht

    Relai 3 - Zusatzscheinwerfer

    Ich gehe jetzt mal davon aus das du mir keine lösung presentieren kannst.


    P.S.: Ich weis wir haben aneinander vorbei geredet!! Oder ich mich schlecht ausgedrückt!!!
     
  16. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Kleine Anmerkung: Relais wird auch im Singular mit "s" hintendran geschrieben ;-)
     
  17. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko

    :grübel Na mein ich doch, sag ich doch :grübel
     
  18. Gotti

    Gotti Guest

    und wer baut mir sowas ein? Der Unterschied ist schon recht gewaltig zwischen Original und Relaisschaltung, das kann ich bestätigen. Bei mir funzeln die Lichter immer noch über den Schalter...

    Heinz, schöne Anleitung, aber schäm dich für deinen versifften Motorraum :cool
     
  19. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko

    Hä??? Am motor kannst du alles umbauen und hast voll die ahnung und bei so drei Kabeln brauchst du hilfe??

    Oder hast du nur keine Lust............. das helfen ist das kleinste wenn du nicht sonstwo wohnen würdest!
     
  20. Gotti

    Gotti Guest

    ich habe keine Lust, was glaubst du wie lange es dauert bis ich mich zu sowas aufraffen kann, das würde ich selbst als extreme Faulheit bezeichnen.

    hätte ja sein können daß Heinz sagt er bereitet mir das Zeugs schnell vor und ich muß es dann nur schnell einbauen :bäh
     
Thema: Relais Verkabelung der Scheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ich zusatzscheinwerfer fernlicht auf die originalen legen mit relais

    ,
  2. scheinwerfer über relais schalten

    ,
  3. schaltplahn zusatzscheinwerfer über fernlicht

    ,
  4. stromlaufplan fahrzeugbeleuchtung jeep wargler bj.2007,
  5. schaltplan zusatzscheinwerfer relais erklärung,
  6. Flachsteckverteiler,
  7. 4 scheinwerfer mit relais,
  8. anschluss h4 stecker,
  9. hilux schaltplan zusatzscheinwerfer ab 2007
Die Seite wird geladen...

Relais Verkabelung der Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. 2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?

    2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?: Hallo! Da ich keinen Blassen habe, welches Relais nun defekt ist, muß ich beide ersetzen. Zwei sind's wohl, weil vor langer Zeit mal jemand da so...
  2. Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7

    Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7: Moin CJ-Gemeinde, ich hab da Montage-Probleme beim Montieren der Scheinwerfer im CJ-Grill. Ich habe einerseits den CJ-Grill mit den leeren...
  3. Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Ist vielleicht eine eher dumme Frage, aber wie lassen sich beim TJ die Scheinwerfer korrekt einstellen? Dazu vielleicht noch ein paar Infos: Habe...
  4. LED Scheinwerfer

    LED Scheinwerfer: Mahlzeit Ich möchte meinen Jk ein paar neue scheinwerfer gönnen was habt ihr den so verbaut oder was könnt ihr empfehlen?? Taugen die billigen...
  5. Commander Scheinwerfer

    Commander Scheinwerfer: Hallo zusammen, gibt es für den Commander eigentlich Hauptscheinwerfer mit EU Zulassung oder braucht man ein Lichttechnisches Gutachten für den TÜV
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden