Reinigen von Sitzen

Diskutiere Reinigen von Sitzen im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Gude, Würde gerne meine Stoffsitze im YJ reinigen, gibt es da ein tolles Produkt, womit man die Dinger, z. B. einschäumen und den Schaum dann...

  1. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Gude,

    Würde gerne meine Stoffsitze im YJ reinigen, gibt es da ein tolles Produkt, womit man die Dinger, z. B. einschäumen und den Schaum dann mit samt dem Dreck abwischen kann? Wie bekommt man die Dinger am besten wieder sauber?

    (Ohne zum Car- Cleaner zu fahren).

    Lieben Gruß
    JC
     
  2. #2 BC-KC 4000, 23.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

  3. #3 catweazle, 23.02.2008
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Pörsi
    Wie wär's mit Trockeneis? Gib mal im Google "trockeneis strahlen" ein.
     
  4. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Ist Witzig, denn das bin ich gerade am checken. Ich kannte das nicht, hatte mich jemand darauf aufmerksam kemacht. Nach allem, was ich bis jetzt darüber gelesen habe, ist Trockeneis wohl der Knaller.

    Bin noch gar nicht darauf gekommen, das es auch mit Stoffen geht.

    Eigentlich wollte ich die Frage nach euren Erfahrungen mit Trockeneisreinigung hier im Forum schon länger einstellen. Also, wie sieht es damit aus, hast du das schon mal machen lassen, was kostet das und ist das cool?

    Lieben Gruß
    JC
     
  5. #5 catweazle, 23.02.2008
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Pörsi
    Ich habe mich mal dafür interessiert, als Standbein. Ist mir aber zu kostenintensiv.

    Was man damit machen kann, ist auf jeden Fall gewaltig. Sitze reinigen ist nur eine kleine Übung. Auf jeden Fall funktioniert es.
     
  6. #6 mad joe, 24.02.2008
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Joachim
    Wenn die Sitze nich allzu Schmuddelig sind kannste auch Handelsüblichen Polsterschaum nehmen.
     
  7. #7 grimaldur, 24.02.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    was auf jedenfall geht, und das zu 100%


    -einen schönen warmen tag abwarten
    -sitze ausbauen.
    -kärcher nehmen (hochdruck reiniger)
    -damit sauber machen

    -trocknen lassen.

    am besten die kärcher nehmen die man zu hause hat, die haben nicht soviel druck wie die aus der waschstr. dafür haben die aus der waschstr. sogar seife...
     
  8. #8 Dirk aus Lissabon, 24.02.2008
    Dirk aus Lissabon

    Dirk aus Lissabon Newbie

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Hallo, mit sowas kenne ich mich sogar ziemlich gut aus. Man leiht sich ein Sprueh-Extrationsgeraet z.B. von Kaercher. Die sollte es bei chem. Reinigungsgeschaeften geben, die sie normalerweise fuer Teppichreinigung verleihen. Nach einer Handduese fragen und sich auch gleich den Reiniger mitgeben lassen. Damit es im Schmutzwassertank nicht so schaeumt reicht die Beigabe eines Spritzers Essig.

    - Bevor man anfaengt, muss der Innenraum sehr gruendlich gesaugt werden.

    - Flecken vorher behandeln, also mit Loesung und einer Buerste bearbeiten

    - Mit der Handduese Polster und Teppich bespruehen

    - Die eingespruehten Flaechen mit einer Handbuerste bearbeiten. Fehlt Fluessigkeit, einfach mehr nachspruehen oder direkt aus dem Tank oder Extraeimer

    - Danach Bahn fuer Bahn mit der Handduese gleichzeitig Spruehen und Extrahieren

    - Ein zweites Mal machen, aber diesmal nur mit Frischwasser ohne Reinigungsmittel

    Beim Reinigen der Maschine glaubt man seinen Augen nicht, was da fuer eine Ploerre zusammengekommen ist.

    Fenster offen lassen, bis alles trocken ist. Die Sitze muessten jetzt wie neu aussehen.

    Ist schon ne Sauarbeit, aber es lohnt sich. Viel Spass.
     
  9. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    cool, vielen Dank

    (Wenn ich es angehe, dann mache ich mal ein vorher, nachher Bild :-))

    Lieben Gruß
    JC
     
  10. #10 Dirk aus Lissabon, 24.02.2008
    Dirk aus Lissabon

    Dirk aus Lissabon Newbie

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Ja, mache mal Fotos.

    P.S. Habe mir meinen Text nochmal durchgelesen und wollte sagen, dass der Spritzer Essig in den Schmutzwassertank muss, sowie, dass man den Vorgang mit Klarwasser sooft wiederholen muss, bis kein Schaum mehr aufgesogen wird.
     
Thema:

Reinigen von Sitzen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden