Reifengröße ändern & GUTER Ganzjahresreifen mit M&S

Diskutiere Reifengröße ändern & GUTER Ganzjahresreifen mit M&S im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moin alle Zusammen, habe ein verflixtes Problem und benötige eure Hilfe. 1. In den Papieren sind ausschließlich 275/66 R 17 109 eingetragen und...

  1. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Moin alle Zusammen, habe ein verflixtes Problem und benötige eure Hilfe.
    1. In den Papieren sind ausschließlich 275/66 R 17 109 eingetragen und die sind auch drauf. General tire grabber blablabla. (Karre ist 2" höher.) Meiner Meinung nach sind die suboptimal, innerlich zu weich und der Wagen fährt schwammig.
    2. Eine GUTEN Ganzjahresreifen mit M&S in dieser Dimension zu finden, ist mal wieder so wie nach karrierten Maiglöckchen zu suchen.
    Er wird zu 95 % Prozent auf der Straße gefahren, keine weiten Strecken (säuft wie ein Loch) aber er sollte im Winter in Schleswig Hollstein seinen Job machen und zwar so sicher wie möglich, als GANZJAHRESREIFEN.
    Um evtl. die Möglichkeiten beim Kauf zu erweitern habe ich die Idee die Reifendimension a.) zu vermehren bzw. b.) sie auf Zoll zu ändern.
    Habt Ihr Vorschäge? Und wie macht man das? Nach derzeitiger Berechnung entspricht die derzeitige Reifengröße einem 29 Zoll Reifen. Geht 30 auch ohne Ritzelwechsel und Tachogedöns??:grübel
    schon mal vielen Dank für eure Hilfe

    Aldo
     
  2. #2 der Öli, 09.08.2014
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.927
    Zustimmungen:
    819
    Vorname:
    Daniel
    Also ich fahre 31x10.5x15 und da brauchte ich nix ändern
     
  3. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    sorry aber du solltest die papiere nochmal genau lesen und die korekte größe hier angeben , sonst wird na nix draus !
    sollte die richtige größe 275/60-17 heißen so hat dieser reifen nahezu 31er durchmesser. aber solange nicht die richtigen masse hier angegeben sind kann man nur spekulieren . . . .
     
  4. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Stimmt, sorry mein Fehler, sind 275/55 R 17er
    Aldo:sry:sry
     
  5. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    wie breit sind denn deine felgen ?? gibts da gutachten ??
    je nachdem gehen :
    245 / 70 17 oder auch 255 / 65 17
    beide ne kleinigkeit größer und die auswahl an at-profilen ist schon etwas besser !
    oder 265 70-17 wenns noch größer sein soll . . .
     
  6. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
  7. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    nachdem ich mir deinen eingangspost nochmal genau durchlesen hab sind mir da ein paar widersprüche aufgefallen.
    du hast astreine sommerreifen mit niedrigem querschnitt , womöglich in V montiert.
    wenn du jetzt der meinung bist deine reifen sind schuld am schwammigen fahrgefühl wäre ein wechlsel auf höheren querschnitt und ganzjahres-oder at profil eher von nachteil.
    dann fähst du wenig , aber im winter soll dann ein ganzjahresreifen seine arbeit "GUT" machen. wieso dann kein winterreifen ? den verbrauch hast ja irgendwie auch noch eingeworfen ?!?!
    alles in allem passen deine wünsche irgendwie nicht ganz zusammen .
    was wäre denn deine priorität ??
    kann es sein das das fahrverhalten deines wagens andere ursachen hat als die reifen ??
     
  8. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Hallo Markus, hallo Justav,
    zu den Felgen, es handelt sich um Felgen, ALU, Typ ANSO, Design NAMIB, der Fa. AEZ und die haben eine Größe von 8x17 ET 20.
    Im Teilegutachten ist nur die o.a. Größe mit dem Gewichtsindex 109 H aufgeführt. Die Reifen sind die Grabber UHP. Der Geschwindigkeitsindex spielt keine große Rolle da das Dingen nur im freien Fall vom Matterhorn eine Gschw. von mehr als 160 Km/h aufnimmt. Zum Fahrverhalten gebe ich Dir recht, es gibt noch eine ganze Menge mehr von Ursachen die auch aktuell sind. Death Wobbel bei 80 Km/h, sporadisch, Fahrwerk von Trailmaster usw. ABER irgendwo muss ich mal anfangen um das m. M. schlechte Fahrverhalten und die Beseitigung des wobbelns zu beseitigen. Ja das mit meinen Wünschen ist gaaaaaanz einfach: ein Ganzjahresreifen der auch im Winter etwas taugt und eine Markenvielfallt (deswegen evtl. ne andere Größe) um mir den Besten in Punkto Preis-Leistung aussuchen zu können. Mir ist sehr wohl bewusst, das ein Winerreifen keinen Sommerreifen ersetzten kann und umgekehrt. Denn die Eigenschaften stehen eigentlich diametral zu einander.:nachdenklich


    Aldo
     
  9. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    willst andere felgen montieren ?
    wenn nur diese größe im felgengutachten steht ist das erstmal schlecht und du solltest vorher einen gutachter befragen ob er trotzdem andere größen einträgt , und wenn ja welche !
    die fahrwerksproblematik solltest du als allererstes beheben,da ich kaum die reifen dafür verantwortlich sehe . . . .
     
  10. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Hallo Sepple,
    sorry das ich mich jetzt erst melde, zu Deinen Anmerkungen:
    Nö ich möchte die Felgen behalten, im Teilegutachten stehen auch mehrere Größen drin, nur hat der "nette Mann" vom TÜV, warum auch immer, nur diese Größe in die Fahrzeugpapiere eingetragen.
    Mit dem Hinweis: alle andere Größen sind zu streichen, (welche das auch immer waren?) Winterreifen kommen aufgrund der geringen Nutzung 20-30 Km am Tag auch nicht in Frage.
    Zum Fahrverhalten und andere Ursachen: work is in progress.
    Hatte jetzt den General HTS im Visier aber den gibt es in der Größe nicht.
    Na ja werde jetzt mal hier zum TÜV fahren und mich durchfragen.
    Danke für eure Hilfe:pfeiffen

    Aldo
     
  11. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus

    gut , und welche größen stehen denn jetz im gutachten drinn ???

    es ist übrigens völlig normal das nur die zum zeitpunkt der begutachtung montierte größe eingetragen wird , egal wieviele andere noch im gutachten stehen ! für die streichung schon eingetragener größen gibt es verschiedene gründe . . . .schwer diese im nachhinein noch nach zu vollziehen.
     
  12. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Moin Sepple, im Teilegutachten stehen folgende Reifen drin:
    -225/55 R17 97
    -235/55 R17 99
    -225/65 R17 104²
    -255/50 R17 100
    -255/60 R17 106²
    -265/60 R17 108²
    und meine aktuellen
    275/55 R 17 109² bei fast allen muss der Nachweis ²Tacho zul. Toleranz erbracht werden oder Radhäuser beachtet werden (sprich Kotflügelverbreiterung.
    Bei den Radhäusern sehe ich keine Probleme.
    Wer macht denn günstig so einen Tachonachweis, auch der Reifenhändler?
    Es gibt doch Rechner dafür.:grübel

    Aldo
     
  13. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    zuerst die ausgangssituation , wie genau geht der tacho jetzt momentan mit deinen 275 ???
    die angegebenen größen sind alle etwas , oder auch etwas mehr, kleiner im umfang , was die tachosache etwas vereinfacht !
    welche größe hättest den gerne ??

    schon etwas seltsam , die angegebenen größen weichen z.t. stark im umfang von einander ab ! 225 /55 sind ja schon etwas klein , wie sähe das denn aus ?? die 2--60er größen sind wenigstens annähernd deinen 275er gleich . . .

    ein problem sehe ich aber noch , in 50er bis 60er querschnitt ist die auswahl an profilen fast komplett durch schlecht,und der größenwechsel käme kaum deinen wünschen entgegen !
     
  14. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Hallo Sepple, :daumen:daumen:daumen
    der Tacho wurde angeglichen auf die derzeitigen Reifengröße, Ritzel 35 Z & Bescheinigung.
    Ich denke auch das die angegebenen Reifengrößen nicht das Problem lösen oder ? Jetzt im Moment finde ich sieht die Sache nicht schlecht aus.
    Welche Größen so um die 30 Zoll/Metrisch würdest Du denn empfehlen, wo ist die Auswahl an Reifen (GUTE GANZJAHRESSCHLUFFEN) am größten??

    Danke das Du mich nicht hängen läßt.

    Aldo:boing
     

    Anhänge:

  15. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    du solltest erstmal selbst feststellen wie genau dein tacho stimmt. das sollte mit nem navi kein problem sein .. . . .
    man braucht doch einen ersten anhaltspunkt , sonst bringt die ganze rechnerei genau gar nix !
    die angegebenen reifengrößen lösen kein problem , sie stellen aber auch nicht unbedingt eins dar ! wenn der umfang der neuen größe gleich oder kleiner ist als jetz wird der tacho etwas voreilen . da hast aber 7% toleranz ! umgekehrt wäre 0 toleranz , da der tacho keinesfals nachgehen darf !

    meine meinung zu anderen größen hab ich schonmal gepostet , irgendwo am anfang des threads . . . .
     
  16. #16 bagmaster, 23.08.2014
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Moin Aldo,

    soweit mir bekannt ist fährst du den General Tire Grabber UHP (Ultra High Performance). Das ist ein laufrichtungsgebundener Ganzjahresreifen für SUV´s. http://www.offroadreifen.com/reifenmarke/General_Tires-11-o.php

    Ich kann mir kaum vorstellen das du mit einem anderen Ganzjahresreifen besser fahren wirst. Du fährst ne 17" Felge und 55er Serie da kann nix schwammig sein, wenn der Luftdruck stimmt >2,5 Bar. Bei dem was wir so fahren ist deiner schon absoluter "Niederquerschnitt" !!!
    Entweder richtige Winterreifen oder lassen wie es ist, Ganzjahresreifen mit Ganzjahresreifen ersetzen wird kaum ein spürbares Plus bringen.

    Der Wrangler ist kein permanent Allrader und auf der Hinterachse hat der kein Gewicht, somit ne Heckschleuder und kein richtiges Winterfahrzeug. Sicherlich kann man damit in frischem Schnee viel Spass haben, aber ein Lada Niva ist sicherer.
     
  17. #17 Mike 63, 10.09.2014
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Sorry als nicht TJ Treiber

    aber beim lesen werde ich sockig ...

    Das eigentliche Problem sind nicht die Reifen sondern deine Vordere Achse!


    Traggelenke - Lenkgestänge (Kugelköpfe) - Einstellung


    Habe selber 17er auf einem Z und die Reifen folgen der Straße fast wie
    beim Go-Cart ... mit Serien Setup Rad Reifen Combi kommt der der AMI
    Steil wieder zurück.

    Erst mal also Achse Buchsen testen evt bei einer Werkstatt oder Prüfstelle
    über die Rüttelplatte und selbst das heißt nicht das der Prüfer es auch findet.:achselzuck


    Gruß Michael
     
Thema:

Reifengröße ändern & GUTER Ganzjahresreifen mit M&S

Die Seite wird geladen...

Reifengröße ändern & GUTER Ganzjahresreifen mit M&S - Ähnliche Themen

  1. Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?

    Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?: Moin zusammen, mein JL hat ab Werk wohl offensichtlich die gleichen Felgen wie der JK, also 7,5x18, es passen aber auch 17"-Felgen. Der Lochkreis...
  2. 4.56 Übersetzung für Wrangler TJ, Dana 35 hinten, Ring and Pinion

    4.56 Übersetzung für Wrangler TJ, Dana 35 hinten, Ring and Pinion: Verkaufe wegen Umbau auf Ford 8.8 eine 4.56 Übersetzung for die Dana 35 vom TJ, Hinterachse. Preis: 80,-€ festpreis plus Versand
  3. Reifengröße 245/70R17

    Reifengröße 245/70R17: Guten Abend allerseits. Nachdem ich mich ausgiebig durch die gesamten Threads bezüglich Reifen durchgewühlt habe, muss ich doch mal um Eure Hilfe...
  4. Guten Rutsch & alles Gute für 2019!

    Guten Rutsch & alles Gute für 2019!: Hallo miteinander, ich wünsche euch allen auf diesem Wege einen guten Start ins neue Jahr und für 2019 alles Gute! [ATTACH] Feiert schön rein,...
  5. Cooper Discoverer S/T 35*12,5 x 17

    Cooper Discoverer S/T 35*12,5 x 17: Verkaufe 4 Stück Profiltiefe ca. 4-5 mm DOT Preis 75€ Bilder gerne per Mail Abholung 75210 Keltern
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden