reifendruckkontrolle sensoren

Diskutiere reifendruckkontrolle sensoren im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; tach die gemeinde. beim 2011er crd kam plötzlich die reifendruckwarnmeldung. es sind dicke bellos montiert und der umbauer hatte seinerzeit sehr...

  1. #1 flusenschorsch, 19.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    tach die gemeinde.

    beim 2011er crd kam plötzlich die reifendruckwarnmeldung. es sind dicke bellos montiert und der umbauer hatte seinerzeit sehr tief runter (ich glaube 1,3 oder 1,5) programmiert.
    fahre 315er mit vorne 1,8 und hinten 1,9.

    also ab zur reifenbude, da die mir sagten, die sensoren können die auslesen und sehen welcher im eimer ist. prima. protokoll hab ich.

    das protokoll ergab: alle sensoren in ordnung und batterie-status auch.

    druck hoch auf 2,2......

    meldung bleibt......

    :achselzuck

    bitte keine grundsatzdiskussion über sinn und unsinn von drucksensoren. mir haben sie schon mal den @rsch gerettet und von daher bin ich ganz froh, daß es die dinger gibt. die meinung der hardcore-vollgummiefraktion kenne ich und bitte bereits im vorfeld um toleranz gegenüber diesem bauteil und den fahrern die es für sinnvoll halten. danke
     
  2. #2 McManni, 19.10.2014
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Klaus,

    gibt es beim JK denn auch die Möglichkeit, die Reifendrücke pro Reifen
    im Bordcomputer abzurufen und wenn ja, werden dort die Drücke an-
    gezeigt?

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  3. #3 flusenschorsch, 19.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    nicht das ich es, bis jetzt, wüsste.
     
  4. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Hi Klaus

    Kann es sein, dass das Reserverad auch gemessen wird?


    Muss du ggf. ein paar KM fahren um den Fehler zurück zu setzen?

    Gruß Thomas
     
  5. #5 flusenschorsch, 20.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    das reserverad wurde auch getestet und ausgelesen.
    muss es sich zum zurücksetzen drehen ????:achselzuck
     
  6. #6 Happyleo, 20.10.2014
    Happyleo

    Happyleo Jeepster

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    ....ja genau! Du musst einmal um den Blockfahren, aber nur auf dem Reserverad, dann stimmts wieder! :-)
     
  7. #7 Jeepsander, 20.10.2014
    Jeepsander

    Jeepsander Jeep - aus Freude beim Tanken

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Wenn, dann Druck auf min. 2,3 bar.
    Denn die Serie ist auf ca. 2,2 bar eingestellt +/- toleranze.

    Der Reifen muß sich drehen, daß die Fehlermeldung weg geht.
     
  8. #8 Albatross, 21.10.2014
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    also Klaus, ab in die Kiesgrube um ein paar Überschläge zu machen
     
  9. #9 flusenschorsch, 21.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    danke, danke, danke meine lieben freunde für die wunderbaren aw die mich kolossal nach vorne bringen.....:warten
     
  10. #10 Happyleo, 21.10.2014
    Happyleo

    Happyleo Jeepster

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Sorry Klaus,

    aber wie ist es nun, explizit das Reserverad wurde vom RKS als Fehler erkannt? Denn soweit ich weis, werden nur die vier aktiven Räder gescant!? Kann mich auch täuschen.

    Bei meinem habe ich das RDK über das ProCal-Modul deaktiviert.

    Grund:
    1. Ist mein JK ein 2011er und da ist das RDK nicht verpflichtend. (Pflicht ab Herbst 2014 f. Neuwagen)

    2. Brauchte kein RDK in 33 Jahren Fahrerleben, da ich immer den Druck selbst kontrolliere.

    3. Ich kaufe mir nicht zu jedem Satz Räder diese Drucksensoren, die auch noch eine begrenzte Haltbarkeit haben.

    Das hilft dir jetzt zwar nicht weiter aber vielleicht inspiriert es dich das dazu, darauf zu verzichten. Somit auch keine irren Fehlermeldungen.

    Gruß Detlef
     
  11. #11 Unicorn, 21.10.2014
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Dies wäre allerdings auch mein Tip gewesen,
    ProCal kaufen und färtsch !!
     
  12. #12 flusenschorsch, 21.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    ok, alles soweit nachvollziehbar. war mal vor ner längeren fahrt...und ich latsch nicht jedesmal rum und schau mir genau jeden reifen an...... und die kiste meldete sich....und siehe da, ein metalldingsi in der seitenflanke.
    auf der autobahn so einen defekt erst mitzubekommen ist sicherlich überlebbar, aber logistisch unangenehm.
     
  13. #13 flusenschorsch, 21.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    nur um diese doofe meldung wegzubekommen......wo ich noch nicht mal weiß ob die rotation für den/das/die reset notwendig ist ?
     
  14. #14 Happyleo, 21.10.2014
    Happyleo

    Happyleo Jeepster

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Naja das ProCal ist ja nicht nur für das RDS deaktivieren da, du wendest das auch bei zukünftigen Reifenkäufen an oder machst dir mal eine TFL-Schaltung rein oder tust dir jedwede Fehlermeldung vom MIL weglöschen. Was in der Zukunft alles so noch kommen kann.

    Du sparst dir den Kauf von Radsensoren zukünftig und gibst jetzt mal 200 € für das ProCal aus. Brauchst nicht wegen einer Fehlermeldung mal weglöschen zum Freundlichen, der sichs auch immer gut bezahlen lässt.

    But it's your joice :peggy
     
  15. #15 flusenschorsch, 21.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    btt

    rotation notwendig: ja oder nein ?
     
  16. #16 Jeepsander, 21.10.2014
    Jeepsander

    Jeepsander Jeep - aus Freude beim Tanken

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Laut Anleitung Ja

    Rotation längs nicht quer:rotfl
     
  17. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    :traurig2 ja ist schon schade das "die von oben" immer die Threads kapern und alles ins Lächerliche ziehen :pfeiffen
     
  18. #18 flusenschorsch, 22.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    getz kömmt die masterfrage:

    müssen sich alle drehen ?

    denn wenn nicht: könnte ich ja zur reifenbude, die schrauben eben mal minimalaufwandsmäßig kurz das reserverad (als verdächtigen) auf die wuchtmaschine, wir bleiben mit dem wagen in "funk/lesenähe"....machen kurz den big-bello-twister....un schonn wissen wir mehr....
     
  19. #19 McManni, 22.10.2014
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Die Idee finde ich zwar ganz witzig, aber das Reserverad dreht sich im
    »Normalbetrieb« doch auch nicht mit. Außerdem kann man doch auch
    das Reserverad aus dem System nehmen. Dafür gibt's genug Beispiele,
    die ihr Reserverad z.B. zugunsten eines Gastanks abgebaut haben.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  20. #20 flusenschorsch, 22.10.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    aber zum resetten muss es vielleicht ?...s.o. jeepsander
     
Thema: reifendruckkontrolle sensoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler rdks zurücksetzen

Die Seite wird geladen...

reifendruckkontrolle sensoren - Ähnliche Themen

  1. Stecker für den TPS-Sensor

    Stecker für den TPS-Sensor: Hallo zusammen, mein Stecker am TPS-Sensor (der dreipolige) hat Kontaktprobleme. Ich würde gern den Stecker gegen ein Neuteil tauschen. Weiß...
  2. Problem mit Temperaturanzeige bzw. Sensor

    Problem mit Temperaturanzeige bzw. Sensor: Hi Leute, Ich habe einen 4.0l HO cherokee xj Bj91. Vor ein paar Monaten fing an meine Tempanzeige zu spinnen und hat zu wenig Temperatur...
  3. ABS Sensor wechseln

    ABS Sensor wechseln: Hallo liebe Jeeper, ich habe einen Cherokee KJ Bauj. 2005 2,8 CRD. Der vordere ABS Sensor ist im Eimer, daher wollte ich den wechseln. Mit meinem...
  4. Heckklappen Sensor

    Heckklappen Sensor: Hallo. Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem 96er ZJ 5.2. Und zwar ist der Sensor, der an der Verriegelung der Heckklappe sitzt, defekt. War...
  5. Frage zu RDKS Sensoren

    Frage zu RDKS Sensoren: Hallo an alle, kann mir jemand sagen, ob diese Sensoren für meinen Jeep geeignet wären (Typ siehe unten) ? Möchte ungern bestellen ohne mir etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden