Reifen/Fahrwerk

Diskutiere Reifen/Fahrwerk im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Was ist eigentlich möglich bei einem 2" Fahrwerk an Reifengrößen. Zur Zeit habe ich die 235/65R17. Ich habe jetzt ein Foto von meinem WG mit einem...

  1. #1 Dietmark, 25.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Was ist eigentlich möglich bei einem 2" Fahrwerk an Reifengrößen. Zur Zeit habe ich die 235/65R17. Ich habe jetzt ein Foto von meinem WG mit einem 2" Fahrwerk und den original Reifen gesehen. Sah fast so schlimm aus, wie die Wrangler mit 3" Fahrwerk und den 225/70R15 im Winter. (Wranglerfahrer bleibt bitte ruhig, es sieht wirklich nicht passig aus). Zurück zu meiner Reifenfrage, was geht? Natürlich mit Segen der Blaukittel. Als Reifen schweben mit die Cooper Disc. AT/R. Die hatte ich auf meinem XJ und fand sie bei jeder Wetterlage gut, auch für gelegentliche Offroaden.
     
  2. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    48
    Vorname:
    Gustav
    kenne jetzt nicht im einzelnen den unterschied zwischen einem wg und wj aber der jeeper-thomas fährt einen wj mit 2" fahrwerk und 265x75x16 reifen. sieht total stimmig aus :daumen
     
  3. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Cooper Disc. AT/R ?????
    Dann hängste doch wieder am Seil meines XJ :pfeiffen STO

    General Grabber AT² sag ich nur
     
  4. #4 Dietmark, 27.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    @Dirk: Wenn ich so wie Du nur einmal im Quartal zum Tanken fahre..... ja dann, aber ich fahre den Wagen täglich und ich werde auch nicht mehr die Wege fahren, die ich mit dem XJ gefahren bin, also keine Bange brauchst mich nicht rausziehen.

    Zurück zur Frage. was geht mit den 17"ern. Es hat zwar Zeit, aber es würde mich schon interessieren.:achselzuck

    (Und außerdem müssen die Aktienkurse wieder steigen, damit Reifen und Fahrwerk abfallen):-)
     
  5. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hihi
    Ne im ernst. Ich finde die sind von der Laufruhe und Haltbarkeit wirklich gut.
    Aber wenn ich dann fahre, tanke ich dann schon so zweimal am Tag. (Norwegen und so)
     
  6. #6 Dietmark, 27.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Trotzdem werde ich mich dann für die Cooper entscheiden, hab halt gute Erfahrungen gemacht, ausser vielleicht an ein paar Stellen im Mammutpark, weiss nur immer noch nicht welche Größe in 17" und bei einem 2" Fahrwerk geht.
     
  7. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Na das muß dann irgendwie was von 245/70 oder 75 werden.
    Oder deine in Zoll umrechnen und dann halt nen nen Zoll dazu in der Höhe, oder sogar 2
     
  8. #8 Eagle Eye, 27.04.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    herstellungs-stätte.

    GRAZ ist die eine.
    die anderen stammen evtl. aus Jersey ??

    oder Jutha :-)
     
  9. #9 Dietmark, 27.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Soweit mir bekannt ist wurden alle WJ/WG bei Steyr/Puch in Österreich gebaut. Ich les gerade auch im Werk Jefferson North. WG ist das Facelift vom WJ.

    @Dirk: Ich wollte aber auch ein Info bez Freigabe. Was ich/wir haben geht nicht über das hinaus.
     
  10. #10 Thomas K., 28.04.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
  11. #11 Dietmark, 28.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Danke Dir Thomas. Aber brauche ich dann nicht bei der Breite auch Spurverbreiterungen damit der Lenkeinschlag passt? 265/70 ist doch mächtig breit oder?
     
  12. #12 Thomas K., 28.04.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
  13. #13 Dietmark, 28.04.2009
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Z. Zt 235/65R17 entspricht 29x9.25 R17
     
  14. #14 Thomas K., 28.04.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    von der Breite sollte das passen. sind doch nur 15 mm je Seite mehr.
     
  15. #15 Razorback, 03.05.2009
    Razorback

    Razorback Jeeper

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Axel
    Hi,
    hatte mal einen ZG, habe den auch um 2,5" höher gelegt und dann BFG -AT 255/70 R16 gefahren. Hab mir mit dieser Größe Spurverbreiterung und Blecharbeiten erspart. Sah gelungen aus und war reisetauglich.
     
Thema:

Reifen/Fahrwerk