Reifen 35 12,5 15

Diskutiere Reifen 35 12,5 15 im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Fährt von euch jemand die Größe auf dem YJ und welche Erfahrungen hast du damit ,

  1. #1 Schmutzfuß, 06.03.2018
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    73
    Vorname:
    Manny
    Hallo
    Fährt von euch jemand die Größe auf dem YJ und welche Erfahrungen hast du damit ,
     
  2. #2 Cooper1, 06.03.2018
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Wenn du alles vernünftig zusammen baust, sind 35iger kein Problem:daumen
     
  3. #3 Schmutzfuß, 06.03.2018
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    73
    Vorname:
    Manny
    Fahrwerk Trailmaster 5cm höher und Bodylift 2 Zoll Dürfte das reichen?
     
  4. #4 Cooper1, 06.03.2018
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Achsen, mußt du machen !
     
  5. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    ...vor allem die Übersetzung!:genau
     
  6. #6 Schwabe Yj, 06.03.2018
    Schwabe Yj

    Schwabe Yj Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Udo
    Habe ich ging bis jetzt Gut wenn du Keil Fährst
     
  7. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Da gebe ich Thorsten und Peter absolut recht. Alle namhaften Anbieter (Dana, US-Gear, Youkon, Elite) geben dir maximale Reifengrößen für ihre Achsübersetzungen an.
    Und praktisch habe ich gelernt dass eine US-Gear Achsübersetzung bei 33x12,5 maximal 50T - 60T mit Gelände hält obwohl sie dafür (lt. Herstellerangaben) qualifiziert ist.
    aber viel Spaß beim tüfteln, Heinz
     
  8. #8 bezwinger, 07.03.2018
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    35er ? In orginal.... vor der Eisdiele ok.
    Im Gelände geht alles nach und nach defekt .
     
  9. #9 Eagle Eye, 07.03.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.814
    Zustimmungen:
    1.470
    Vorname:
    Carsten
    nur mit fetten achsanschlägen.

    ich überlege auch, beim nächsten fälligen reifenwechsel auf 35 umzusteigen.
    aber ich habe auch etwas mehr platz.
     
  10. #10 Schmutzfuß, 07.03.2018
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    73
    Vorname:
    Manny
    Achsen habe ich 4.11er
    Und der Tacho ist Digital als Headup display mit GPS Messung. also von der Reifengröße unabhängig.
     
  11. #11 Eagle Eye, 07.03.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.814
    Zustimmungen:
    1.470
    Vorname:
    Carsten
    meine ewige frage:
    was hast du mit dem auto vor ???

    soll er einfach nur gut aussehen ?
    soll er dich abseits der straße überall hinbringen ?

    davon ist ja alles andere abhängig.

    wenn du nur vor der eisdiele gut aussehen möchtest,
    entscheidet vorrangig DEIN geschmack über die höhe und weiteres aussehen.

    aber auch dann sind einige dinge zu beachten:
    platz im radkasten beim einfedern z.b.
    und was sagt bzw. verlangt der TÜV.

    im gelände kommt es auf einige weiteren dinge an.
     
  12. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Ich habe mir jetzt tatsächlich die Mühe gemacht und nach einer Empfehlungsliste für Reifengröße / Achse / Achsübersetzung zu suchen wie ich diese vor ca. einem Jahr hatte.
    Ich hab letztes Jahr bei meinem YJ die Achsübersetzung von 3,07 auf 4,88 geändert weil ich 33er Reifen darauf habe. In diesem Zusammenhang hab ich natürlich diverse Unterlagen durchstöbert und eine Tabelle entdeckt welche Dana30 und Dana35 Achsen mit max. 33" Reifen empfiehlt.
    Und exakt die selbe Information war in der Verpackung meines Teller / Kegelrad Sets von USA Standard Gear. Dort war es sogar detaillierter abgebildet abhängig von der Achsübersetzung.
    Leider habe ich aktuell keine Infos darüber gefunden, somit behaupte ich einmal ohne rot zu werden:

    Auf Dana 30 / 35 sind abhängig von Achsübersetzung und deren Qualität mit Standard Differential maximal 33" Reifen empfohlen. Und selbst mit 33er Reifen hast du schon eine stark reduzierte Achslaufleistung wenn du dann und wann ins Gelände fährst.

    Somit Carsten, ich kenn deine Achsen nicht aber vielleicht findest du Info zu meiner Erinnerung...
    schöne Grüße vom Heinz
     
  13. #13 Eagle Eye, 07.03.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.814
    Zustimmungen:
    1.470
    Vorname:
    Carsten
    ich bin ca. 10 jahre mit 33ern und serienübersetzung gefahren,
    sowohl on- als auch offroad.

    seit ca. 1 jahr habe ich aus ´nem 2,5er die 4.11er übersetzung drin.
    es gibt ein paar spürbare unterschiede,
    aber ich kann nicht behaupten "super, das hätte ich mal sofort machen sollen"

    für mich gilt es, dass der YJ immer weniger offroad gefahren wird.
    mein plan wird es sein, mehr auf erhalt und dicke hose zu machen
    als mit aller gewalt darauf hinaus zu sein, jeden weg zu beklimmen.

    das entscheidet zum glück jeder für sich selbst,
    daher meine frage an MANNY, was er mit seinem auto vorhat.
     
  14. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Ich wollte ebenfalls Manny die Info zukommen lassen. Und nachdem Carsten aber auch offensichtlich mit dem Gedanken spielst hoffte ich dass er sich in diesem Zusammenhang schon schlau gemacht hat. Carsten - normalerweise ziehst du ja gute Informationen praktisch aus dem Ärmel...
     
  15. #15 Schmutzfuß, 08.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2018
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    73
    Vorname:
    Manny
    Was habe ich mit dem Auto vor......Fahren....Straße oder leichtes Gelände , kein schweres. es soll einfach gut aussehen, und meine Frau soll etwas besonderes haben für ihre Sammlung an Autos. Und auf die 35er komme ich, weil ich jemanden habe , der so einen Radsatz da liegen hat. Er will mir jetzt auch die Zulassung , also Gutachten besorgen. mal sehen was da drin steht. denn zugelassen müssen sie schon sein.Die 4.11er Übersetzung bei dem 4.0 Motor ist schon lustig. beim Anfahren hüpft er förmlich von dannen. Mir ist schon klar, das die Hebel bei den 12.5er Höhen gewaltig werden. deshalb werde ich wohl kaum in schwereres Gelände fahren Der bleibt schön auf der Straße......Hoffendlich kriege ich ihn noch in die Garage mit den Reifen....Also um es klar zu sagen, es wird ein Schowcar
    .
     
  16. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Achseninfo für Manny und alle anderen die es vielleicht auch interessiert. Konkret handelt es sich um einen Artikel aus dem "Four Wheeler Magazine"
    Des weiteren habe ich in den Empfehlungen von Mopar Jeep FSM 1989 gelesen, dass Dana30 und Dana35 (ohne C-Clip) bis 33 Zoll Reifen geeignet sind, für Dana 35 mit C-Clip gibt es unterschiedliche Clips die dann ebenfalls bis 33 Zoll Reifen erlauben.
    Alle größeren Reifen ab Dana44 - siehe Anhang
     

    Anhänge:

  17. #17 Eagle Eye, 09.03.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.814
    Zustimmungen:
    1.470
    Vorname:
    Carsten
    sehr schöne beschreibung.

    fest steht: sperren machen deine achsen kaputt.
    und jemand auf 31er bogger zerstört seine achsen weitaus schneller,
    als jemand mit 35ern und verstand.

    jeder muss natürlich selbst wissen, was er macht, wie er damit umgeht.

    es ist immer gut, hinweise zu erhalten,
    damit man sich hinterher auch anhören MUSS: "wir haben es dir gleich gesagt !!"
     
  18. #18 prehmium, 11.03.2018
    prehmium

    prehmium Master

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Ich fahre schon länger 35er mit 3.55er Übersetzung. Das Auto fährt super! Ich weiß nicht warum ich die Übersetzung ändern sollte. Wenn man weiß, dass mit kürzerer Übersetzung auch die Fläche die bei den Zahnrädern trägt immer kleiner wird, sollte man genau darüber nachdenken!

    Ich bin zufrieden! Brauche nix anderes!
     
  19. #19 Zerberus, 12.03.2018
    Zerberus

    Zerberus Jeep was sonst

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Frank
    Kommt auch immer drauf an,ist es ein Schalter oder Automatik...meiner zb.ist ein 3 Gang Automatik..da kommste mit 35er und ner 3.55er nicht vom Fleck :genau
     
  20. #20 prehmium, 12.03.2018
    prehmium

    prehmium Master

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Thomas
    Ist ein Schalter.

    Wenn ich es darauf anlege drehen bei jedem Start die Räder durch. Tue ich natürlich nicht!

    Was will man mehr?
     
Thema:

Reifen 35 12,5 15

Die Seite wird geladen...

Reifen 35 12,5 15 - Ähnliche Themen

  1. Cooper Discoverer S/T 35*12,5 x 17

    Cooper Discoverer S/T 35*12,5 x 17: Verkaufe 4 Stück Profiltiefe ca. 4-5 mm DOT Preis 75€ Bilder gerne per Mail Abholung 75210 Keltern
  2. Dana 35 Diffential Teperatur

    Dana 35 Diffential Teperatur: Hi Leute, Ich fahre einen 95 Jeep Wrangler YJ 4.0 HO mit Dana 35 Hinterachse. Letzte Woche hab ich alle Lager der Achse gewechselt und den...
  3. Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler

    Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler: Hat jemand Erfahrung, in welcher möglichst kostengünstigen Reihenfolge die Ursachen ausgeschlossen bzw. repariert werden sollten bei einem WJ 2.7...
  4. 4 Stück Yokohama Geolandar A\T 31/10,5/15

    4 Stück Yokohama Geolandar A\T 31/10,5/15: 4 Stück Yokohama Geolandar A/T 31/10,5/15
  5. Schmidt Felgen und Reifen Grand Cherokee

    Schmidt Felgen und Reifen Grand Cherokee: Schmidt Gambit 20" Felgen mit 295/45 ZR 20 Contis, DOT 12/17, alles gut gepflegt; Fünfte Felge ( Reserve für Notfälle, unrund) gibt es dazu;...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden