Regenabläufe

Diskutiere Regenabläufe im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, habe Wasseflecken im Fahrer und Beifahrer Fußraum festgetellt und vermute nun vermockte Regenabläufe. Die kann ich allerdings...

  1. #1 tomb-raider, 02.08.2022
    tomb-raider

    tomb-raider man sieht sich immer zweimal!

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heike
    Hallo zusammen,
    habe Wasseflecken im Fahrer und Beifahrer Fußraum festgetellt und
    vermute nun vermockte Regenabläufe.
    Die kann ich allerdings nicht finden.
    Würde mich über hilfreiche Tipps freuen.
    Lieben Gruß
    Heike
     
  2. LB 56

    LB 56 Member

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Ralf
    Kannst du nicht finden, hat er nicht
     
  3. #3 tomb-raider, 03.08.2022
    tomb-raider

    tomb-raider man sieht sich immer zweimal!

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heike
    Hallo Ralf,
    hast Du eine Idee woran es denn dann liegen könnte?
    Gruß
    Heike
     
  4. #4 DickerWilli, 03.08.2022
    DickerWilli

    DickerWilli Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Ingo
    undichte Heizung?
     
    jeeptom gefällt das.
  5. #5 jeeptom, 03.08.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    1.391
    Vorname:
    Tom
    Bei der Frage nach den Regenabläufen vermute ich mal, das herausnehmbare Dachhälften oder eine ähnliche Konstruktion vorhanden ist ?
    Da soll es schon mal zu Undichtigkeiten kommen können.... habe ich irgendwo gelesen.

    Einfach mal in einer Waschanlage testen ob und wo das Wasser reinkommt.
     
  6. #6 jeeptom, 03.08.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    1.391
    Vorname:
    Tom

    oder eher das Kondenswasser der Klimaanlage.
     
  7. #7 tomb-raider, 04.08.2022
    tomb-raider

    tomb-raider man sieht sich immer zweimal!

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heike
    Als ich das erste Mal mit meinem Kleinen in der Waschanlage war, hatte ich leicht Wasser auf der Mittelkonsole und ich habe mir gedacht das ist halt so...klar abnehmbares Dach...also besser keine Waschanlage.
    Seid dem wasche ich per Hand ... da er hinter der Winde und Reserverad nicht richtig sauber wird.
    Klimaanlage... das könnte es sein.
    Wo finde ich denn den Ausgang?
    Wäre genial wenn jemand ein Foto von der Stelle mit Motorraum hätte.
    Könnte man das mit einer Schlauchverlängerung verhindern?
    Gruß
    Heike
     
  8. #8 PlayfulBird, 04.08.2022
    PlayfulBird

    PlayfulBird Master

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.749
    Vorname:
    Niki&Carly
    Eigentlich nicht.

    Das sollte nicht vorkommen, und würde dann genauso auftreten bei Starkregen oder wenn du mit der Lanze darauf hältst.
     
  9. #9 Eagle Eye, 05.08.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    32.260
    Zustimmungen:
    5.159
    Vorname:
    Carsten
    moin HEIKE

    seit wann ist das so ?
    wie sieht das wasser aus ?
    hattest du das schon mal ?
    wie alt ist das fahrzeug / dach ?

    wann hast du die dichtung am dach mal gepflegt ?

    ich vermute es kommt von oben,
    das ist keine seltenheit, daher auch die antwort: "das ist halt so"

    aber: es soll sich beseitigen lassen
     
    Komuman, PlayfulBird und QZ110 gefällt das.
  10. #10 PlayfulBird, 05.08.2022
    PlayfulBird

    PlayfulBird Master

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.749
    Vorname:
    Niki&Carly
    :daumen du hast es besser/richtig ausgedrückt
     
  11. LB 56

    LB 56 Member

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Ralf
    Genau, die Dachhälften abbauen alle Dichtungen reinigen und mit einen Pflegemittel deiner wahl behandeln dann sollte es wieder dicht sein
    Und keine Sorge 80% der JKs sind nicht ganz dicht, (99,9% der Fahrer auch nicht )
     
    PlayfulBird, Komuman, Eagle Eye und einer weiteren Person gefällt das.
  12. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Aus Zeiten des alten YJ gibt es einen schönen Spruch:

    "Ein Wrangler gilt als "dicht", wenn man abends eine Katze drin einsperrt, und die dann am nächsten Morgen noch drin ist"
     
    Komuman, jeeptom, QZ110 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 PlayfulBird, 05.08.2022
    PlayfulBird

    PlayfulBird Master

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.749
    Vorname:
    Niki&Carly
    Schrödinger much?
     
    QZ110 gefällt das.
Thema:

Regenabläufe