Rahmen tauschen! Welche Teile ??

Diskutiere Rahmen tauschen! Welche Teile ?? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeeper, will meinen Rahmen demnächst tauschen und wollte mal fragen was euch zu dem Thema einfällt und vor allem welche Verschleißteile...

  1. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hallo Jeeper,

    will meinen Rahmen demnächst tauschen und wollte mal fragen was euch zu dem Thema einfällt und vor allem welche Verschleißteile gleich mit getauscht werden sollten bzw. Was ich gleich tauschen soll wenn ich der Body runter ist. Welche Gummis, Buchsen, Schrauben und Sonstiges sollte ich gleich bestellen damit ich dann nicht da steh :achselzuckund weiter schrauben kann.

    Was sollte ich gleich mit überholen und reinigen?


    Danke für eure Hilfe

    Ich glaube jetzt wirds teuer!!!!!!
     
  2. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hhhm,............ du hast nen 91'er?:nachdenklich:nachdenklich!?
    Könnte Probleme mit den Gewindeplatten im Body geben, die sich mit drehen, weil die Bolzen fest gerostet sind. Aber das könnte nur der Anfang sein......!! ....festgerostete Federbolzen, Bolzen des Lenkgetriebes, des Frontgrills..... Kannst dich also auf jeden Fall darauf einrichten, das du diverse Zwangspausen einlegen darfst. Vor allem weil man die passenden Bolzen nicht im Baumarkt kriegt, weil Zollgewinde, die natürlich auch mit Zollwerkzeug abgeschraubt werden möchten. Ich hab für ne ähnliche Aktion nen halbes Jahr gebraucht:genau:genau! Aber wie heißt es so schön, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
    Gruß Lars
     
  3. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    2 Wochen, 24 Stunden pro Tag und die Karre fährt wieder!
    Ich lehen mich gerade fett aus dem Fenster aber mir bleibt nur das übrig!!!!!!
    Habe nur diese Chance sonst Schrott und niewieder Wrangler!!!

    Kommen sofort auf die Liste! Merci
    Sind das die Herzbolzen Blattfeder?(ASP drückt sich so aus)

    Die fürs Lenkgetriebe finde ich nicht? Gibts die bei ASP??
     
  4. ftec

    ftec Jeeper

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ottmar
    fang schonmal an alle schrauben mit WD40 einzusprühen
    auch die body schrauben (haben jeweils kleine löcher nebendrann)
    und besorg dir gleich ne kiste voll WD40
     
  5. Tommi

    Tommi YJ

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ....zwei Wochen Zeit für die komplette Aktion?? Kabelbäume Trennen die zum Body führen und Beschriften...alles zerlegen....mitsamt den ganzen Gammelschrauben und den kompletten Umbau aller Teile an den anderen Rahmen. Und der ganze Zusammenbau. :grübel Da hast du dir aber echt was vorgenommen. Da drücke ich mal die Daumen das alles Plan läuft....:daumen

    Gruß Tom
     
  6. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Projekt

    Hab super viel WD40 und Rostlöser 51 Drahtbürsten und ein 264 Liter 3 in 1 Farbe.:daumen
    An den Sachen wir es nicht mangel.
    Aber wo bekomme ich die Gummis für den Body her und was sollte ich an Ersatz- und Verschleißteile im Voraus besorgen damit ich keine Unterbrchungen habe?
     
  7. Tommi

    Tommi YJ

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ...öhem...51 Drahtbürsten ist da nicht zwingend hilfreich....außer du heißt mit Nachnamen Tausendfuß oder Octopus.... :D

    Nun, bei Neuteile ist nunmal Eberle sicherlich ne gute Wahl.....suchst du gebrauchtes, dann hier weitere Anfragen starten oder aber beim Thomas Bullmanns in Dortmund oder auch Ottensmeier Offroad.
    Welche "Gummis" du jetzt meinst ist so ohne weiter Info....ich sage mal so....etwas schwierig. Meinst du etwa Teflonbuchsen oder die Unterleggummis am Bodylift?? Evtl. würde dir mal eine Explosionszeichnung weiterhelfen worauf du erkennen kannst welche und vor allem für welchem Bereich es alles Teile gibt.
    Du wirst bestimmt bei deinem Umbau auch auf Teile stoßen wo du vorher garnicht absehen kannst, das sie letztendlich doch benötigt und/oder ausgetauscht werden müssen.
    Ich habe vor Urzeiten mal einen Opel GT restauriert...und da wurde die Liste immer länger und länger.
    Solltest du noch etwas benötigen schicke mir eine e-mail oder über PN.
    Ach ja.....und nie das posting vergessen.....nur so kann dir geholfen werden.


    Gruß Thomas
     
  8. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Gummis

    Ich hoffe das, das sich des dann im Rahmen hält.

    Genau diese Unterlege Gummis für den Body bauch ich noch und finde ich beim ASP nicht. Die Buchsen für die Blattfeder bestelle ich sowiso neu. Die Bolzen für die Blattfedern auch.

    Was fällt euch sons noch ein
     
  9. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Die Gummis sind zwar im Asp Katalog, waren aber vor ein paar Wochen nicht lieferbar. Mag sein dass es sich mittlerweile wieder geändert hat.
    Dann besorg auch sofort Schrauben für die Schäkel, Bodyschrauben reissen auch ab und an ab.
    Und mit zwei Wochen hast du dir was vorgenommen. Wenn es gescheit werden soll, mit grundieren, Body von unten blank machen und anschliessend lacken und versiegeln, vergiss zwei Wochen.
    Nur umschrauben, geht. Ist aber Hardcore pur!
    Viel Erfolg
     
  10. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Moin, moin!!
    Hier mal nen Link zu Eberle: http://www.asp-eberle.com/. Da dann auf Fahrwerke und YJ...... Klicken. Da findest du dann auch Bodylift/ Karrosseriebuchsen: http://k8v.de/eberle/showGroupContent.do?selCatId=5&selSubcatId=363&selGroupId=1749!
    Allerdings muß ich allen die sich hier geäußert haben zustimmen! In 2 Wochen wird das nix!! Vor allem weil du zu 100% Besuch von Murphy bekommen wirst! Guckst du da: http://devil.bastlerbu.de/ oder da: http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=10512 ........ könnte jetzt ewig weiter Beispiele aufführen, das hilft dir nicht weiter.
    Nach meiner Meinung solltest du außer Kistenweise WD 40, Bremsenreiniger, Federbolzen vorne & hinten, Karrosseriebuchsen und Bolzen, Schweißgerät plus Schweißer, Flex, Zollwerkzeug, diverse Hämmer und Hebelwerkzeuge, Flaschenzug, Motorkran, event. Hebebühne, viel Platz und viel Zeit haben bevor du überhaupt anfängst! Sehr hilfreich ist auch nen Reparaturhandbuch. Ich wollte mein Body auch mal rasch am WE wechseln,..................... Pustekuchen, es wurde ein halbes Jahr draus!
    Gruß Lars
     
  11. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Tuturututut

    Ja hört sich tierisch übel an, aber ich hab ein Spetzel der macht seit 30 Jahren Sport- und Rennautos, der hatt für Porsche die Rennautos gefinisht.
    Mir bleibt nichts anderes übrig, habe eine Halle für 2 Wochen nicht mehr!
    Habe Zoll Werkzeug, Motorkran, Hebebühen, Schweißgerät und einen Opel Schweißer der mir die Karosse fitt macht. Habe 4 Kollegen die keinen Plan vom Schrauben haben aber dabei sind um Teile zu Entlacken und zu Lackieren!
    Ich habe nur die eine fucking chance um die Karre fitt zu kriegen, sonst chrash ich fett gegen die Wand. Alles hab ich dem Penner zu verdanken dir mir als `"Bekannter" die Karre verkauft hatt und mich um 2 mille gezockt hatt. Was soll ich sagen: Jungs macht mir Muht bevor ich zum Kotzen anfange. Den Rahmen hau ich dem Penner sowieso um die Ohren.
    Egal. Ich liebe meinen Wrangler und Basta.

    Schickt mir mehr Gute Nachrichten und Informationen damit ich den Weg des geringsten Wiederstand gehen kann!! Auch wenn nicht alles perfekt wird! Der Rahmen muss sitzen und der TÜV mann muss einen Stender bekommen wenn er mein Baby anschauen darf!

    Geilste Karre der Welt und ein Hexenwerk wird das auch nicht sein!

    Chakka und fertig
     
  12. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    tuturutut

    Zerlegen werde ich ihn so oder so nochmal. --nächste Jahr-- und vielleicht übernächstes nochmal. Irgendwann muss man Anfangen!!
     
  13. #13 Santana, 08.04.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Hey Matthias,

    erstmal wünsche ich dir gutes Gelingen, viel Glück und vor allem, dass die von Dir genannten Helfer auch auftauchen.

    Dann will ich Dich darauf aufmerksam machen, dass der Rahmen die Seele des Fahrzeugs ist, und in Deutschland der Fahrzeugbrief dem Rahmen zugeordnet ist. Soll heissen, dass wenn Du den Rahmen tauschst, solltest Du auch den Brief des neuen Rahmens haben. Somit wirst Du letztendlich ein anderes Fahrzeug zulassen/TüV'en wollen wenn Du fertig bist.
    Es sei denn Du weisst, dass Jeep von haus aus keine Rahmennummern in die Rahmen schlägt (weiss nicht ob das bei deinem Model zutrifft, da ich nicht weiss ob er zu AMC Jeep Zeiten oder zu Chrysler Zeiten gebaut wurde). Wenn an dem neuen Rahmen eine Nummer ist, wirst Du sie vorne Rechts aussen finden. Bei mir ist eine, aber sehr schwach eingeschlagen.

    Ich schreib das alles nur, damit Du weisst worauf Du achten musst, wenn Du den Weg des geringsten Widerstands mit dem TüV gehen willst.

    Was die zwei Wochen angeht: plan die Arbeit so, dass Du schlimmstenfalls eine Rollende Baustelle aus der Halle schieben kannst wenn Du raus musst.

    Das schaffst Du! CHAKA!

    Gruß,
    Santana
     
  14. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Papiere

    Ok, ich schau!
    Aber wenn keine Papiere beim Rahmen dabei sind, werde ich ihn einfach tauschen und fertig!
    Wieso sollte der Prüfer eine Nummer am Rahmen sehen wollen?
    Und was sagt dann der Kaufvertrag des Rahmens aus?
    Denke Chrysler Zeiten

    Kann ich mir dann nicht einen schrieb von Chrysler holen, wo bestätigt wird das es bei dem Model keine Nummer gab?
     
  15. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    guck einfach mal rechts unterm Tritt oder davor, im Rahmen, nach der VIN (auch Fahrgestellnummer genannt). Wenn da eine drin ist, vielleicht sogar mit Sternchen davor und dahinter. Und das machst du auch bei dem "neuen Rahmen". Es gibt YP's die keine VIN im Rahmen eingeschlagen haben, da fast alle über Einzelabnahmen zugelassen wurden. Nur zur Info, die VIN wurde meistens nicht mit Schlagzahlen eingeschlagen sondern "genadelt", das heist mit einzelnen Punkten die dann eine Zahl oder Buchstaben ergeben. Wenn natürlich im "neuen Rahmen" eine VIN eingeschlagen ist, brauchst du den Fahrzeugbrief zu der VIN, wenn nicht hast du Glück und der nächste Tüv'er darf sie dann einschlagen oder lassen, wenn er unbedingt eine im Rahmen sehen will........
    Gruß Lars
     
  16. MATATA

    MATATA Hakuna

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Morgen geht es los!!!

    So, morgen hole ich meinen Rahmen und dann gehts in die Halle.

    Habe grob einen Plan aufgestellt.

    Habt ihr vielleicht eine Idee in welcher reihenfolge was raus soll?

    Vielleicht hatt jemand einen kleinen Leitfaden??

    Würd mich freuen
     
  17. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Na dann werd ichs mal :grübelversuchen:nachdenklich, das mit dem Leitfaden:-):
    1. Kühlwasser ablassen, Batterie ausbauen, alle Verschraubungen der Bremsleitungen, Body-, Feder-, Lenkgetriebebolzen mit Rostlöser einsprühen
    2. Motorhaube, Kotflügel, Kühler und Kühlergrill ausbauen, Bremsleitungen am HBZ und den Sätteln/Ankerplatten lösen
    3. Das Body von störenden Teilen befreien (Türen, Dach, Sitze, Reserverad,............)
    4. Alle Kabelvebindungen (Steckverbindungen) zwischen Body und Motor bzw Beleuchtung trennen, es ist ratsam diese zu beschriften
    5. Lenkstange zwischen Lenkgetriebe und Säule demontieren
    6. Handbremsseil am Versteller trennen,
    7. Auspuffaufhängung und Hanbremsseilhalter vom Bodyboden abschrauben
    8. kontollieren ob ALLE verbundungen zwischen Body und Rahmen gelöst sind (Kabel, Halter, Verkleidungen, Leitungen)
    9. Abdeckplatte unter den Schalthebeln abbauen, Schalthebel entfernen
    10. Bodybolzen abschrauben
    11. nun müßte man das Body mit der Hebebühne abnehmen können, dann könnt ihr das Ding, je nach dem was du nicht ausgebaut hast, mit 4-8 Mann wegtragen:tuscheln!!
    12. Motor-Getriebe-VTG abschraubenund rausheben, Getriebeplatte abschrauben
    13. Panhardstäbe, Stabi, Kardanwellen, Tank, AHZV abbauen (bei der hintern könnte dann getriebeöl auslaufen)
    14. Rahmen aufbocken, die Federn und Stoßdämpfer vom Rahmen abschrauben und die Achsen raus rollen oder den Rahmen wegtragen
    15. Lenkgetriebe abschrauben

    So,....................und falls ich was vergessen haben sollte, könnt ihr ja mit 1a oder 3b dazwischen funken:tanz
    Gruß Lars
     
  18. #18 Santana, 14.04.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Wie sieht dein Plan aus?

    Schreib mal rein, dann können wir Dir sagen ob Du was vergessen hast.

    Was Du vor hast, beinhaltet die komplette Zerlegung des Fahrzeugs.:vertrag
    Und natürlich den Wiederaufbau :D

    Tipp: Fang oben, vorne an mit Zerlegen und arbeite Dich schichtweise (oben zuerst)
    nach hinten durch.

    Viel Spaß
    Santana
     
  19. #19 Santana, 14.04.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Santana
     
  20. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    .....ich wußte doch das ich was vergessen hab.....
    WEITERMACHEN!!!
     
Thema: Rahmen tauschen! Welche Teile ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler karosserie abbauen

Die Seite wird geladen...

Rahmen tauschen! Welche Teile ?? - Ähnliche Themen

  1. Diverse XJ Teile

    Diverse XJ Teile: Detroit True Trac für Dana 30 bis 3,55 für 250 eur Ring und pinion 3,55 für Dana 30 und Dana 35 Diffkorb für Dana 30 Diverse XJ Motorsteuergeräte
  2. Teile Für ZJ/ZG

    Teile Für ZJ/ZG: Hallo zusammen, folgende Teile wären zu Veräußern. original Seitenblinker original Frontblinker original Scheinwerfer rechts zusammen 20 EUR...
  3. Tausche Rot gegen Original

    Tausche Rot gegen Original: Hallo Vorbesitzer hat alle Blenden im Jeep Jk 2 Türer Rot lackieren lassen. Ist professionell lackiert und hat keine Abnutzungen. Diese würde ich...
  4. CJ5 Rahmen (Hilfsrahmen)

    CJ5 Rahmen (Hilfsrahmen): zur Aufnahme von Reparatublechen zum Neuaufbau von CJ5-8 Karosse 250 Euro. Diverse Gebrauchte CJ5 Teile Abzugeben, Motor 6Zy. 258 Komplett mit...
  5. Rahmentraverse an Jeep Wrangler YJ 4,2 tauschen

    Rahmentraverse an Jeep Wrangler YJ 4,2 tauschen: Hallo zusammen, mein Name ist Josef und ich habe mir einen Jeep Wrangler YJ 4,2 Bj. 1989 zugelegt (Jugendtraum). Nun habe ich angefangen den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden