Radmuttern

Diskutiere Radmuttern im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Das leidige Thema Radmuttern. Ich hab jetzt die Nase voll. Entweder bekommt man die Cromblenden nicht aus den Radkreuz, oder sie verschwinden...

  1. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Das leidige Thema Radmuttern. Ich hab jetzt die Nase voll. Entweder bekommt man die Cromblenden nicht aus den Radkreuz, oder sie verschwinden unterwegs. Dann ists kein 19er mehr sondern nen 18er. Und dann sind sie auch noch aus Gummimetall. Wenn man da keine richtig gute Nuss hat, sind sie krumm.
    So, nun meine Frage.
    Muttern aus VA?? Oder Stahl??
    Bei VA hab ich irgendwie Bauchschmerzen wegen der Materialien. Alufelge und VA Muttern. Ich mein wegen Ausdehnung und Temperatur.
    Wie sind eure Erfahrungen??
     
  2. #2 Nordmann, 10.09.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Das Problem haben glaub Ich alle! Versuch,s mal mit Zollwerkzeug!
     
  3. #3 outdooruwe, 10.09.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uwe
    Hab ne große Knarre, Verlängerung und 18Nuß im Kofferraum. Falls son Chromdingens weg ist (bisher 1ne)
    Bevor wer meckert, meine Radmuttern sind mit Drehmoment angezogen und lassen sich mit ner Knarre lösen.
     
  4. #4 BC-KC 4000, 10.09.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Das mit dem Gummimetall hast gut gesagt. Hab das gleiche Problem. Da hilft dann wirklich nur noch Zölliges Werkzeug.
    Trotzdem besorg ich mir immer wieder die Originalschrauben.
    VA und Alu? Hätte ich aber keine Bedenken.
     
  5. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    hatte letztes jahr das radmutternproblem in norwegen. mitten in der pampa bremse fest. und rad nicht runterbekommen, weil 2 cromblenden weg und der 19er die muttern rundgemacht hat...................................................................
     
  6. heujo

    heujo Guest

    radmuttern mit chromblenden? wofür gibts die?
    habe wa-muttern drauf, 19mm = 3/4"
     
  7. #7 MarkusYJ, 10.09.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Also ich weiß gar nicht was ihr habt. Ich Zieh meine Muttern immer mit 130 Nm an und da ist nichts Rund oder so. Als Nuss hab diese Nüsse die wo innen so rund sind und die Mutter an de Flanke nehmen und nicht an der Kante.

    Ist doch nur eine Frage des Richtigen Werkzeuges :D
     
  8. #8 Eagle Eye, 11.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1.142
    Vorname:
    Carsten
    mit ´ner 6-kant nuss kommste auch gut hin.

    ich habe alu-felgen und VA-muttern.

    ist tippe toppe. da mache ich mir um nichts sorgen.
    wieviel nm weiss ich nicht. fest halt, gut "handfest"

    schmeiss diese kappen-teile weg.
    die können dir doch bei jeder gelegenheit beim buddeln im schlamm abfliegen.
    ich war eh nie ein freund von blendern.
     
  9. heujo

    heujo Guest

    so 120-130nm...
     
  10. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Danke für die Tipps. Werd mir VA-Muttern besorgen.
     
  11. Will

    Will Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wilfried
    VA Radmuttern sollte man für Stahl bzw. Chromstahlfelen benutzen und für Alufelgen verchromte Stahl - Radmuttern.:tuscheln

    Gruß

    Will :ciao
     
Thema:

Radmuttern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden