Radiospeicher

Diskutiere Radiospeicher im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, Bin ein Neuling hier im Forum und schreibe hier gleich meinen ersten Eintrag. Zudem bin ich nun ein stolzer Besitzer eines JK...

  1. iMike

    iMike Guest

    Hallo zusammen,
    Bin ein Neuling hier im Forum und schreibe hier gleich meinen ersten Eintrag. Zudem bin ich nun ein stolzer Besitzer eines JK Unlimited. Er ist 3 Jahre alt und es ist das "Standardradio" verbaut.
    Nun zu meinem Problem: Fast im 3-Tages Rhythmus sind alle Radiosenderspeicher gelöscht, dazu auch die Klangeinstellung zurückgesetzt. Anfangs dachte ich, die Fahrzeugbatterie spielt mir einen Streich, aber die wurde ersetzt. Bei dem Händler, bei dem ich diesen vor etwa 10 Tagen gekauft habe, hatte ich ihn zur Überprüfung. Die konnten leider nichts feststellen.

    Habt ihr zeitweise auch dieses Phänomen?

    Gruß,
    IMike
     
  2. #2 takata130, 28.11.2012
    takata130

    takata130 Gelände-Honk

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    14.753
    Zustimmungen:
    90
    Vorname:
    JörK
    sorry , zum Glück hat meiner (JKU BJ 2008) das Problem mit dem Original-Radio nicht..... drück Dir die Daumen, das der Fehler gefunden wird.
     
  3. #3 Rene Koch, 28.11.2012
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

    ...normalerweise haben solche Geräte eine interne Pufferbatterie, die bei Spannungsausfällen die Grundeinstellungen schützen soll. Diese Teile halten normalerweise 5-10 Jahre. Das könnte ein Grund sein das diese Batterie leer ist. Ein weiterer Grund - der ggf. damit zusammenhängt - könnte der Diebstalssicherungscode, bzw. dessen partieller Verlust sein. das Radio fühlt sich dann jedes Mal neu eingebaut. Ich tippe deshalb auf das Gerät an sich. Wenn Du die Möglichkeit hast, baue es aus und teste es mal mit dem Radio eines Fremdherstellers oder eines baugleichen Gerätes. So kann man schon mal einkreisen, ob es das Gerät ist oder nicht.

    Gruß, René
     
  4. #4 Albatross, 28.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    152
    Vorname:
    Gunnar
    um Vermutungen anzustellen sind schon mehr Infos nötig... 3 Tage ... zwischen Fahrten oder was?... Wetterabhängig?.... (Nass/Trocken).... Standzeiten?....Lange Fahrten/kurze Fahrten?.... Wird die Karre alle 3 besonders durchgeschüttelt?... Eins ist klar... Das Radio hat das Alzheimersympton wenn der Saft wech ist. Meines Wissens auch keine Pufferbatterie/Acku in das Standardradio ==> im 3 Tage Rhytmus stromlos... Warum?
     
  5. rubi64

    rubi64 Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rolf
    Hallo habe das Problem mit meinem Rubi 2009 auch !
    Bei mir wurde das Radio/CD getauscht brachteaber nichts !
    Das Problem Besteht weiter,konnte auch keine faktoren oder Zusammenhäge erkennen.:monkEs kommt immer nach einem Stopp.

    Mfg.
    Rolf:dadr
     
  6. rubi64

    rubi64 Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rolf
    Hallo habe das Problem mit meinem Rubi 2009 auch !
    Bei mir wurde das Radio/CD getauscht brachteaber nichts !
    Das Problem Besteht weiter,konnte auch keine faktoren oder Zusammenhäge erkennen.:monkEs kommt immer nach einem Stopp.

    Mfg.
    Rolf:dadr
     
  7. rubi64

    rubi64 Newbie

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rolf
    Hallo habe das Problem mit meinem Rubi 2009 auch !
    Bei mir wurde das Radio/CD getauscht brachteaber nichts !
    Das Problem Besteht weiter,konnte auch keine faktoren oder Zusammenhäge erkennen.:monkEs kommt immer nach einem Stopp.

    Mfg.
    Rolf:dadr
     
  8. #8 Bubbles, 29.11.2012
    Bubbles

    Bubbles Kriecher sind schwer zu Fall zu bringen

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    30.379
    Zustimmungen:
    201
    Vorname:
    Babsi und Herb
    Jo! Hab´s verstanden!
     
  9. #9 Albatross, 29.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    152
    Vorname:
    Gunnar
    Braucht der Diesel etwa so viel Strom beim starten (inkl Vorglühen) sodass das Radio stromlos wird?
     
  10. #10 Rainulf, 29.11.2012
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Nicht nur beim Diesel, bei mir (Pentastar) bricht jedes mal die Bordspannung zusammen und der Radio ist weg. Aber die Sender vergisst er zumindest nicht.

    Ciao
    Indy
     
  11. #11 Bubbles, 29.11.2012
    Bubbles

    Bubbles Kriecher sind schwer zu Fall zu bringen

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    30.379
    Zustimmungen:
    201
    Vorname:
    Babsi und Herb
    Wie ist das zu verstehen, Indy?

    Nur bei einem Neustart oder auch unter der Fahrt?
     
  12. iMike

    iMike Guest

    Wow, das da gleich so viele Antworten - sehr nett von Euch!!!
    Also es spielt keine Rolle ob ich mal kurz zum Bäcker fahre oder 50km am Stück. Ich stelle das Fahrzeug ab, starte alles ist gut, das andere mal starte ich und es ist alles weg.
    Es ist jetzt kein Beinbruch und die Einstellungen sind auch schnell wieder justiert, aber komisch ist es trotzdem.
    Da eine neue Batterie verbaut ist (Allrad-Pauli sei Dank), kann es daran nicht liegen.
    Ob da tatsächlich eine Pufferbatterie verbaut ist, wage ich zu bezweifeln - eher über Kondensatoren oder so.
     
  13. #13 grefenius, 29.11.2012
    grefenius

    grefenius Member

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    grefenius
    Habe das Navi (RHW) und ähnlich Symptome. Alerdings vergißt meines nicht die Radiosender, sondern

    • die gespeicherten Ziele aus dem Adressbuch
    • Liste der letzten Ziele
    • die Heimatadresse
    Unternommen habe ich deswegen bisher nichts; Leidensdruck ist noch nicht groß genug.
     
  14. #14 Rainulf, 29.11.2012
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Beim starten. Während der Fahrt wäre ja wirklich eine Katastrophe.
    Indy
     
  15. #15 Rainulf, 29.11.2012
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Laut eines technisch versierten sollte man bei CAN-BUS keine spielchen mit Pufferbatterien oder Kondensatoren machen... das mag das System gar nicht
    Indy
     
  16. iMike

    iMike Guest

    CAN-Bus??? Also was das ist, ist mir schon klar - aber im Wrangler? Für welche Steuergeräte? Ich hab keine Multifunktionslenkrad und auch sonst nix, wo ich denken könnte, da ist eine CAN-Bus Verbindung zur Übertragung notwendig. CD-Wechsler hab ich auch keinen.......FSE auch nicht......:grübel

    Naja, egal, das Problem ist wohl ein wenig bekannt und ich kann schon damit Leben. Es gibt schlimmeres.
    :schulz
     
  17. #17 Albatross, 30.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    152
    Vorname:
    Gunnar
    Schaue dir den Stecker genau an (Radio-Rückseite)... Stress mit Lautsprecher die sporadisch ausfallen kommen von minderwertige Qualität der Stecker... vielleicht ist der 2-te 12V Anschluss bei dir betroffen
    (Pinbelegung findest du hier)
     
  18. fuerte

    fuerte Newbie

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Jörg
    Stopp!

    Dass die Bordspannung "zusammenbricht", wenn der Motor gestartet werden soll, ist normal. Aber zusammenbrechen tut da gar nix, unnütze Verbraucher werden absichtlich abgeschaltet, um bei schwacher Batterieladung noch genügend Saft an den Anlasser abzugeben.

    Hat aber nicht nur Jeep erfunden, BMW-Motorräder tun das auch ...

    und viele, viele andere...

    Grüßle aus dem Schwarzwald,

    Fuerte
     
  19. #19 Cherrokee, 20.02.2013
    Cherrokee

    Cherrokee Newbie

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Billy
    Hallo zusammen,

    habe vor zwei Wochen meinen neuen Wrangler Montain bekommen. ( So Geil !!!)
    Leider beginnt bereits mein Radio sich "selbständig" zu machen!
    Die Sender beginnen sich, nach dem einschalten, selber umzuschalten!
    Das Problem, begann erst, als ich zum ersten mal meinen Mp3-Player über den AUX- Eingang benutzt habe.
    Kennt von Euch auch jemand das Problem?
    Ist der Radio eine Schwachstelle beim Wrangler?
    Bin vorher immer Cherokee gefahren.

    Gruss Cherrokee
     
  20. #20 Rainulf, 20.02.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Wenn der neu ist mach keine halben Sachen: reklamieren.
    Mein (fast originales) RB2 Radio ist zuverlässig und funktioniert so wie es soll (ok, meistens, aber das ist wohl bauartbedingt).

    Indy
     
Thema:

Radiospeicher

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden