Projekt Sitze und Hosenträgergurte

Diskutiere Projekt Sitze und Hosenträgergurte im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo miteinander, wie ihr ja wisst, habe ich die neuen Sitze drine, diese sind auch schon abgenommen. Momentan stehe ich vor Folgenden...

  1. #1 fireboy, 06.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    Hallo miteinander,

    wie ihr ja wisst, habe ich die neuen Sitze drine, diese sind auch schon abgenommen.

    Momentan stehe ich vor Folgenden Problem, welches ich noch Lösen muss.
    Es sollen dazu Hosenträgergurte eingebaut und auch eingetragen werden, da ich die Seriengurte rausschmeißen will.
    Habe mir die Schroth ASM Autocontrol II geholt.
    Leider gibt es dafür kein Unbedenklichkeitszertifikat.
    Also muss ich alles über eine Einzelabnahme laufen lassen, laut den Gesprächen mit mehreren TüVlern brauche ich etwas das bestätigt das die Sitze dafür sind, gibt aber rein garnichts von DTS für diese Sitze.
    Desweiteren müssten die alten Gurt punkte der Rückbank genommen werden, was ich eigentlich auch nicht will, da diese ja mitten auf der "Ladefläche" sind und mir somit viel zu viel platz weg nehmen.

    Ich könnte wohl neue Punkte abnehmen lassen, nur das wäre ein Aufwand von Kosten welche enorm wären.

    Was sagt ihr dazu, ähnliche Erfahrungen?
    Andere Erfahrungen oder Lösungen?
     
  2. #2 Eagle Eye, 06.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    wird nicht so ganz einfach, da die ansagen der kollegen beim TÜV schon sehr deutlich sind.

    allerdings hätte ich mal nachgefragt, was die sitze mit deinen gurten zu tun haben :grübel

    zeig mal foto von deinen sitzen, bitte
     
  3. #3 fireboy, 06.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
  4. #4 Eagle Eye, 06.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    ok, die sitze haben die führung für die gurte.

    das mit der befestigung hatte ich auch schon mal gehört und bringt ja auch sinn.

    du hast den YPs mit schrägem bügel. :nachdenklich

    ich würde mal den befestigungspunkt der rücksitzbank links/rechts ansehen, ob der evtl. weit genug weg ist.

    ansonsten so weit wie möglich nach hinten.
    durchs duster musst du so oder so.
     
  5. #5 trudelpups, 06.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Vielleicht da wo der Ü-Bügel auf dem Radkasten befestigt ist .:grübel
     
  6. #6 Eagle Eye, 06.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    ich meine diese ecke hier

    [​IMG]


    edit.
    kann aber auch sein (so beim überlegen) dass dort meine gurte befestigt waren für die rückbank.
    ich habe den affenkäfig drin
     
  7. #7 trudelpups, 06.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    ich dachte dort.
    [​IMG]
     
  8. #8 Eagle Eye, 06.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    auch ne lösung.
    evtl. stehen sie da zu weit nach aussen.

    wobei der originale befestigungspunkt auch reichen müßte hinten.
     
  9. #9 nachtmann67, 06.03.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Das ist halt das Problem des Billig Schrots das es hier zu haufen im Netz gibt. Warum sind denn Markensitze von König Recaro EKU usw .... wohl vom Preis her doppelt oder Dreifach so teuer ????? EInfach weil es Firmen sind die nicht so einen mist produzieren. Am Sitz sollte nicht gespart werden, weil gerade im Notfall so ein Sitz ein ganz wichtiger Teil ist von dem sogar eventuell dein Leben abhängen kann oder ob du dann im AOK Chopper sitz. Musst echt mal den Test machen und an einer Rückenlehne von so nem Billigen Teil Rütteln und dann an einem Markensitz ... da merkst du schon sofort einen Unterschied ..... Ich mecker jetz nicht weiter ... aber mach dir mal darüber Gedanken ..... warum die kein Gutachten haben und es nur nach § 21 geht ....

    Grüssle PIT
     
  10. #10 Mr. Toyota, 06.03.2009
    Mr. Toyota

    Mr. Toyota Stefan

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    @fireboy:

    Meines Wissens nach ist die Rückenlehne eines Sitzes nicht für die Belastung ausgelegt die bei einem Unfall wirken würde wenn man die Gurte hinter dem Sitz auf dem Boden befestigt.
    Deswegen sollen sie ja schräg nach hinten zum Beispiel zur Gurtbefestigung der Rückbank gehen.
    Eine Möglichkeit wäre die Gurte über eine Querstrebe hinter den Sitzen nach unten umzuleiten da die Belastung dann auf die Querstrebe und nicht auf die Rückenlehne wirkt.
    Soweit ich weiß wird das im Rallyesport auch gemacht. An einer Strebe des Käfigs nach unten umgeleitet. Müsstest du mit deinem TÜVer mal besprechen.

    So wie hier:

    [​IMG]

    Die Fahrzeugzuordnungsliste und Einbauanleitung von Schroth hast du aber, oder?


    Gruß Stefan :yeah
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :pfeiffen Hatten wir das nicht schonmal...??
    Wie Pit(Nachtmann67)schon schrieb... ich glaub ich auch schonmal....:nachdenklichH-gurte gehören in ein gesamtkonzept, alles andere ist (gefährliche?) Fassade !!!

    U-bügel aufnahme und rücksitzbank gew werden mit sicherheit nicht funzen, jedenfals nicht TÜVbar...

    evtl die original gurtbefestigung der hinteren gurte... wäre ja blöd wenn bei einem chrash man erst aufs lenkrad schlägt und dann von hinten den rest gurt samt rausgerissenem gew in nacken bekommt...:verrückt


    Nunja... muß jeder für sich entscheiden....H-gurte im DD....:verrückt
     
  12. #12 nachtmann67, 07.03.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Da hat Stefan vollkommen Recht, wenn Du unmittelbar nach den Sitzen im steilen Winkel nach unten gehst halten die Rückenlehnen von den Billigdingern das nicht aus und sie Knicken bei einem Unfall wie Fichten im Sturm ( Du bist doch Holzfäller ...oder). Bei Sitzen mit stabiler Lehne darf man das aber auch nicht tun weil da wirkt der direkte Zug nach unten wie wenn dir einer das Knie in die Wirbelsäule drückt und an den Schultern zieht bis es knack macht ... ok ich hab zuviel Aktion Filme gesehen ... aber daher leite ich es ab und ich denke Ihr versteht was ich damit meine.
    Soviel ich weis ist es auch in den Unterlagen zu den Gurten beschrieben welche Winkel beim einbau einzuhalten sind.

    OK ich habe mir auch Sportsitze eingebaut und Schroth Gurte, aber ich habe das Projekt erst gestartet als ich grünes Licht hatte das es mit den EKU Sitzen in kombination mit H Gurten im CJ 7 keine Probleme gibt.

    PIT
     
  13. #13 trudelpups, 07.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich hab mal was "rausgegoogelt".
    Hört sich trocken an,sollte aber beachtet werden.:genau
     

    Anhänge:

  14. #14 fireboy, 29.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    So Sitze sind ja schon was länger drin, jetzt folgten die Gurte.

    [​IMG]

    Der Sensor

    [​IMG]

    Führung der Gurte hinten
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Automat

    [​IMG]
     
  15. #15 Danieljetzt, 29.03.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel
    War eine Gurt führung unter dem Hilift nicht besser.
    1. Kommt na den Hilift besser ran
    2. Der Gurt liegt nicht auf.
     
  16. #16 DieTerMiete, 29.03.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Was macht denn der Sensor?
     
  17. #17 fireboy, 30.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    unterm hilift würde der gurt von unten gegendrücken und den wollt ich nicht wo anders hinsetzten. Der sensor gibt bei strom also zündung den gurt frei sobald man stark bremst sich überschlagt oder oder oder fällt die kugel die im sensor ist aus ihrer position und die gurte sind wieder fest
     
  18. #18 Eagle Eye, 30.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    hoppala.

    diesen satz solltest du evtl. mal überarbeiten, damit er vom sinn her nicht durcheinander gerät.

    mal hier und da ein satzzeichen oder eine neue zeile.
     
  19. #19 fireboy, 30.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    sorry, da ich im sauerland bin und hier übers handy ins forum gehe und schreibe gestaltet sich das alles was schwierig mit ner neuen zeile usw.:-)
     
  20. #20 fireboy, 10.04.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    Also hier mal den Satz überarbeitet, sorry nochmal.
    Wenn ich den Gurt unter dem Hilift langführen würde, würde der Gurt immer unter diesen drücken.
    Der Sensor gibt bei Strom den Gurtautomaten frei sodass der Gurt abrollen kann.
    Sobald man stark bremst, sich überschlagt, oder, oder, oder, fällt die kugel die im Sensor ist aus ihrer Ruheposition und die Gurte sind wieder fest.
     
Thema: Projekt Sitze und Hosenträgergurte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitz mit h-gurten

    ,
  2. schroth gurte jeep wrangler yj

    ,
  3. schroth gurte jeep wrangler

    ,
  4. schroth 3 punkt befestigung hinten
Die Seite wird geladen...

Projekt Sitze und Hosenträgergurte - Ähnliche Themen

  1. Vorderachse YJ 89 Simmering Sitze rostig

    Vorderachse YJ 89 Simmering Sitze rostig: Jeep Wrangelr YJ Bj.89 4.2L Hallo, bin gerade dabei die Simmeringe von meiner Vorderachse auszutauschen. Die Sitze wo die neuen Simmeringe...
  2. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  3. ZJ Sitz Traggelenk ausgeschlagen

    ZJ Sitz Traggelenk ausgeschlagen: Hallo! Ja, da isser schon wieder, der 96er ZJ mit einem neuen Defekt. Steht gerade in der Werkstatt wg. DW. Festgestellt wurde dort, daß der...
  4. Sitze XJ in TJ?

    Sitze XJ in TJ?: Moin zusammen, genau das gleiche Thema gab es zwar schon mal, aber das ist dann leider versandet... Ich plane, mir einen TJ zuzulegen, und habe...
  5. Projekt: neuer Dachhimmel.

    Projekt: neuer Dachhimmel.: Mein guter ZJ kommt so langsam in die Jahre, wo mal der eine oder andere altersbedingte optischer Mangel auftaucht. Das ist beim Fahrer genauso,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden