Projekt 97erZJ

Diskutiere Projekt 97erZJ im Modifikationen und Tuning Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Liebe Jeep Community, ich werde Euch hier auf den laufenden Stand meines Jeeps halten. Noch mal die Eckdaten: -97er Jeep Grand Cherokee...

  1. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Liebe Jeep Community,

    ich werde Euch hier auf den laufenden Stand meines Jeeps halten.

    Noch mal die Eckdaten:

    -97er Jeep Grand Cherokee Limited 5,2l
    -179 und bisschen aufm Tacho
    -komplettes Jeep Scheckheft
    -Frontschaden

    Geplante Umbauten:

    -Unfallschaden Instandsetzen
    -3,5" Höherlegung
    -Felgen schwarz pulvern
    -Bereifung
    -getönte Scheiben
    -Lenkrad neu beziehen lassen
    -Inspektion und Austausch aller Flüssigkeiten
    -naja und was noch so anfällt.

    Fertigstellung ist geplant bis Sep zum Jeep Communitytreffen!!

    Letzte Woche habe ich angefangen den Wagen für den Karosseriebauer vor zubereiten.Das heißt..die Front soweit frei gelegt damit er nichts mehr weg bauen muss.
    Dadurch habe ich natürlich freien Blick auf den Motor bekommen.Rechts + Links süfft er bisschen raus..Ventildeckeldichtung!?
    Differenzial schwitzt auch..wird also gleich mit gemacht.
    Die Woche soll er zum Karosseriebauer gehen..fertig wäre er dann ende des Monats ca.
    Karosserie wird gerichtet,Stoßstange+Grill+Haube werden neu gelackt.

    Teile wurden über Jeepparts.nl und bisschen in der Bucht besorgt.

    Joa das wars glaub ich fürs erste..Ach geschruppt habe ich ihn Innen auch schon.Glaub 10 Feuerzeuge,einen Tennisball,etliche Bonbonsverpackung und eine Kakalake habe ich gefunden.Kakalake war schon tot..wahrscheinlich eine aus den USA xD.
     

    Anhänge:

  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.223
    Vorname:
    j.
    viel erfolg.
    welche toenung soll es werden folie oder static?
     
  3. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Scheibe wird mit Folie getönt..

    Update 16.05.2013:

    Jeep wurde heute zum Karoesseriebauer und Lacker gebracht..

    es geht voran..
     

    Anhänge:

  4. #4 318Magnum, 16.05.2013
    318Magnum

    318Magnum einmal jeep immer jeep

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    sau geil :D

    also meiner is vorne 3 zoll größer und hinten 3,75 zoll
    reifen sind 245/75 r16
    242vtg ist drinnen
    sonst bin ich hochzufrieden mit meiner technik

    aber zum lackierer kann er auch mal :D
     
  5. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Weiter gehts..
     

    Anhänge:

  6. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Aktueller Baustopp am Dicken.
    Ich warte auf die Frontmaske damit die ganze Front angepasst werden kann.
     

    Anhänge:

    • Foto5.JPG
      Foto5.JPG
      Dateigröße:
      129,6 KB
      Aufrufe:
      206
    • Foto6.JPG
      Foto6.JPG
      Dateigröße:
      155,6 KB
      Aufrufe:
      192
  7. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Es kann endlich weiter gehen.Frontmaske erhalten.

    Wenn ich Glück habe,fertigstellung Mitte bis Ende Juli.

    Dann gehts ans Fahrwerk ran..
     
  8. #8 hagbard, 28.06.2013
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Supi, dass wieder einer augebaut wird, anstatt zu verschrotten!

    Die Metalle des ZJ sind über ne Richbank gut ziehbar, und reparierbar, im gegensatz du den Hochfesten Stählen in aktuellen Fahrzeugen!

    Wenn das Fahrwerk da ist, muss du nur darauf achen, die Spur, Sturz, Nachlauf richtig einstellen zu lassen, damit du auch richtig Freude hast!

    Viel erfolg weiterhin!
     
  9. #9 Falkili, 29.06.2013
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    207
    Vorname:
    Falk
    Ich bimmel dich kommende Woche mal an! Dann planen wir die Eintragung von deinem Fahrwerk und Reifen und so...
    Hab ich grad durch und hatte Null Probleme ;)

    Grüßle Falk
     
  10. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas

    Jo,mach das..bist Freitag auf der B6 mit deinem an mir vorbei:yeah
     
  11. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Kommende Woche soll der Jeep vom Lacker wieder kommen.
    Dann wird zusammen gebaut..ich freue mich schon.

    Bilder folgen..
     
  12. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Es geht weiter..

    Nun geht's an den Zusammenbau und zeitgleich werde ich alles Flüssigkeiten tauschen..jemand eine Idee wo ich alles her bekommen!?

    Ach ja..2"Trailmaster kommt auch..und die Y-Spoke Felgen werde ich zum Sandstrahlen und anschließend zum Lacker bringen.
     

    Anhänge:

    • Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      216,9 KB
      Aufrufe:
      185
  13. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.842
    Zustimmungen:
    22
    Vorname:
    Gustav
    wo lässt du strahlen und lacken?
     
  14. #14 hagbard, 15.07.2013
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Also wenn du alles wechseln willst, wirst du für nen ordentlichen Wechsel folgende Öle brauchen (großzügig geschätzt):

    Automatiköl ATF+4: 7,5L (ca. 5L bei einfachem Wechsel + VTG ca 2,5L)
    Motoröl: 5L 10W40 oder 15W40 (im Winter nehm ich z.B. 5W30, im Sommer pinkelt er da aber zu viel ^^)
    Differentialöl: ca 3L 75W140 (oder 75W90) nach GL5 für beide Achsen
    Servoöl: 1L wenn man gut durchspült, am besten original Mopar nehmen
    FrictionModifier: Moparzeugs nehmen vom Chryslerhändler
    Kühlflüssigkeit: Rote Suppe, 50:50 mit Dest. Wasser gemischt

    Also du kannst alles bei ATO24 bestellen (gibs auch nen Community Rabatt, 5%). Oder du kaufst bei ihrem e-bayshop, da sind sie meist noch etwas billiger.

    Das Automatiköl kannste auch bei M&F kaufen, z.B. Ebay: http://compare.ebay.de/like/250764284710?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

    Das Servoöl und FM gleich bei Chrysler selbst kaufen. Ich hab für 0,5L FM 14,99€ bezahlt, es gibt hier auch noch Leute die so ne 114Ml Flasche für 10€ im Internet kaufen, kann ich nur den Kopf schütteln...
     
  15. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    @larry:Strahlen lasse ich bei einer Firma die schon öfter Räder für mich gestrahlt hat..lacken werde ich die Felgen bei mir in der Firma..

    @hagbard:Danke für die Hilfreiche Einkaufsliste.
     
  16. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Heute werden reifen bestellt..265/70R16 Grabber AT2!
     
  17. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Aktueller Stand:

    Reifen sind bestellt.Stoßstange vorn und Grill gehen erneut in den Lack.
    Am We wird dann alles zusammen geschraubt.Die Serien Räder werden demontiert und lasse kommende Woche die Reifen abziehen,dann können die Felgen zum Sandstrahlen und zum Lacken..

    Bilder folgen am We..
     
  18. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ich bin das We mal fleißig gewesen und habe am Jeep geschraubt..er nimmt langsam Form an.
    Doch zwei Baustellen habe ich..bekomme den Scheinwerfer Links nicht montiert,zumindest die halterung für die LWR ist von der Führung im Schweinwerfer gute 5mm entfernt.Habe ich ein falschen Scheinwerfer?

    Habe das Triebwerk heute gezündet und beim Automatik durchschalten habe ich festgestellt das ich undichte Ölleitung zum Ölkühler hin habe,also Neu.

    Fzg steht übergangsweise auf anderen Schuhe.Bringe die Woche die Y Felgen zum Sandstrahlen und anschließend zum lacken.
     

    Anhänge:

  19. Berti

    Berti Member

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    kurzes Update zum Wochenende..

    Stoßstange und Grill sind frisch gelackt.Felgen kamen heute vom Sandstrahlen und liegen gefüllert bereit zum schleifen und anschließend lackieren.
    Neues Ölkühlerkit ist auch da..

    Es geht voran..
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      201,2 KB
      Aufrufe:
      154
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      211,6 KB
      Aufrufe:
      151
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      199,4 KB
      Aufrufe:
      169
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      141,3 KB
      Aufrufe:
      163
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      197,9 KB
      Aufrufe:
      173
  20. #20 Bob Rooney, 03.08.2013
    Bob Rooney

    Bob Rooney Member

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mike
    Kühlerfrostschutz

    Bitte keine "rote Suppe" in den Kühler kippen!!!
    Roter oder rosafarbener Frostschutz ist silikatfrei...du brauchst aber einen silikathaltigen Frostschutz,um die Rostbrühe im Zaum zuhalten!
    Hau lieber das G48(blau) rein,besser wäre das G05(gelb)!
    Laut Glysantin sollte das G05 rein http://www.glysantin.de/171-0-G05.html
    Egal welches die reinkippst,es muss silikathaltig sein!Ich hab selber jahrelang das rosa Zeug rein und mich gewundert,warum die Rostbrühe immer stärker wurde!Folgeschäden waren Heizungskühler(Wärmetauscher)dicht,Kühlleistung schlecht,WaPu kaputt usw.
     
Thema:

Projekt 97erZJ

Die Seite wird geladen...

Projekt 97erZJ - Ähnliche Themen

  1. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  2. Projekt: neuer Dachhimmel.

    Projekt: neuer Dachhimmel.: Mein guter ZJ kommt so langsam in die Jahre, wo mal der eine oder andere altersbedingte optischer Mangel auftaucht. Das ist beim Fahrer genauso,...
  3. Neues Projekt

    Neues Projekt: Hallo an alle, ich bin nicht ganz neu hier aber war lange nicht anwesend.nachdem mein Granny dann endlich top war (mit gute Rat hier im Forum)habe...
  4. Projekt Motorhaube zentralverriegeln

    Projekt Motorhaube zentralverriegeln: An alle denen es schon immer ein Dorn im Auge war, dass jeder einem unter die Motorhaube kucken kann, die aber auf das Renngitter im Kühlergrill...
  5. Projekt Soft zu Harttop Umbau Anfrage Jeep JK

    Projekt Soft zu Harttop Umbau Anfrage Jeep JK: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und bräuchte eure Hilfe. Ich arbeite in der Filmbranche. Wir haben ein Spielfahrzeug (Jeep Wrangler JK mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden