Probleme nach Radiowechsel

Diskutiere Probleme nach Radiowechsel im Car-Audio / Car-HiFi & CB-Funk Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi, hab heute im Z (5.9er) das Original-Radio gegen ein Parrot RKi8400 ersetzt. Verlief alles ohne Komplikationen. Hab mir nen...

  1. #1 SittingBull, 04.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hi, hab heute im Z (5.9er) das Original-Radio gegen ein Parrot RKi8400 ersetzt. Verlief alles ohne Komplikationen. Hab mir nen ISO-Chrysler-Adapter geholt damit das Parrot auch an die serienmäßigen Anschlüße passt.

    Nach dem Radiowechsel ist folgendes:
    Man hört die Lichtmaschine pfeiffen über die Lautsprecher
    Die Lautsprecher knacken, sobald das Radio die Endstufe zuschaltet
    Wenn das Radio an ist, also Strom bekommt, hört man sofort ein Surren/Krächzen/Rauschen über die Lautsprecher - ist permanent zu hören, vor allem, wenn die Lautstärke nicht so hoch ist.

    All diese Geräusche waren vor dem Umbau nicht. Was kann ich machen? :achselzuck
     
  2. Mike

    Mike Miami Wice

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mike
    hast du nur das radio getauscht oder die endstufe usw neu mit angeschlossen!


    wie hast du denn das massekabel und das chinchkabel verlegt?
    die müssen getrennt von einander liegen! sonst pfeift es je nach drehzahl wird der ton dann höher und lauter!

    oder du hast evtl das remote kabel vom chinchkabel vergessen!

    ;ciao
     
  3. #3 SittingBull, 04.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Nur das Radio getauscht und einen ISO-Adapter dazwischen gehangen... beim Granny kommt die komplette Ansteuerung über den Radiokabelbaum.
    Einfach plug´n´play. Da gibts keine extra Cinch oder Remote-Ansteuerung für den Verstärker.

    Edith sagt: ich glaub, ich muss das Massekabel mal checken :hammer
    Du hast mich da auf ne Idee gebracht :daumen
     
  4. Mike

    Mike Miami Wice

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mike
    hast du mal geschaut ob sich an dem multikultistecker evtl ein kabel gelöst hat!
    durchs raus ziehen!

    sag bescheid wenn du was gefunden hast! ;-)
     
  5. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    War ein Masseproblem, wie ich gerade gelesen habe :-)
     
  6. #6 SittingBull, 04.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ja, ich habs noch nicht geändert. Aber so wie es (gedanklich) aussieht, hat das Radio keine echte Karosseriemasse. Da war ich wohl etwas durch den Wind heut nachmittag :-)

    Ich berichte dann morgen.
     
  7. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Achsooo... Mensch Ron, was ist den wichtiger? Runder Motorlauf oder fette Mucke? :pfeiffen
     
  8. #8 DieTerMiete, 04.03.2010
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Das eine übertönt das andere! :-)

    Ist ziemlich sicher ein Masseproblem, einfach überal wo geht Masse ranschrauben an die Endstufe und am Radio. Aber wenn du eh schon ne Vermutung hast...

    Gruß...
     
  9. #9 SittingBull, 04.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Eigentlich der Motorlauf. Was auch sonst :-)
    Ja, ich werd mal die Masse morgen verlegen.
     
  10. #10 christian73, 04.03.2010
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Chris
    sollte das problem immer noch bestehen hier tin tip:

    minus für´s radio DIREKT von der batterie holen. das löst oftmals das lichtmaschinenpfeifen.

    gruß,

    chris
     
  11. #11 SittingBull, 05.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Zum Problem: Keine Änderung. Egal ob Masse von Karosserie oder Batterie. Das Brummen der Lautsprecher hört man sogar, wenn man fährt und das Radio aus ist. Ich krieg noch die Krise mit dem Scheiß :motz

    Ach ja, das Lichtmaschinen-Pfeiffen ist weg. Lag daran, daß zuerst überhaupt keine Masse anlag :cool
     
  12. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Okay... jetzt langsam. Du hörst das Brummen, wenn das Radio aus ist?
    Fährt die Antenne rein, wenn du das Radio ausschaltest?

    Denn normal sollte die Endstufe ausgeschaltet sein, wenn das Radio aus ist und dann kann nichts mehr brummen AUßER du hast was falsch angeklemmt...
     
  13. #13 SittingBull, 05.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ja, ich höre das Brummen, wenn das Radio aus ist (und der Motor läuft).

    Mal in der Reihenfolge:
    Zündung (bzw. Motor) an - Radio schaltet ein - (Brummton ist schon zu hören) - Antenne fährt aus - Endstufe schaltet sich zu - (es folgt ein Knacken über die Lautsprecher) - dann ist Radio-Sound da und der Brummton bleibt permanent im Hintergrund. Das nervt.

    Was soll ich denn falsch angeschlossen haben? Einzig und allein kam ein ISO-Adapter zwischen die serienmäßen Stecker vom Kabelbaum und dem Parrot. Der Rest ist dann Plug´n´Play.
    :achselzuck

    Wenn ich das Radio ausschalte.... moment mal - ich weiß jetzt nicht 100%ig, ob dann die Antenne einfährt. Wenn ich Zündung ausmache, fährt jedenfalls die Antenne ein. Meinst du, das liegt am Antennenmotor? Aber der müsste dann doch weiterlaufen und nicht abschalten???? Abschalten tut er. Ist sicher.
     
  14. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Nee, geht nicht um den Antennenmotor... aber wenn die Lautsprecher brummen obwohl die Endstufe aus ist, stimmt da was nicht.
     
  15. #15 Pathkiller, 05.03.2010
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred
    die müsste doch auch schon "einfahren" wenn Du das Radio ausschaltest und nicht erst wenn Du die Zündung ausmachst :achselzuck

    Gruß Manfred
     
  16. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Nicht unbedingt... Das Radio wird ja mit Dauerstrom und Zündung versorgt. Wenn also die Antenne nicht mit aus/ein vom Radio gekoppelt ist, sondern mit Zündungsplus kann das sein.

    P.S. Ist zwar irgendwie seltsam, aber mag alles sein.
     
  17. #17 SittingBull, 05.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Also haltet mich nicht für blöd, da ich echt nicht sagen kann, ob die Antenne rein- bzw. rausfährt. Die Antennenseele ist gebrochen - ich kann es also nur am Geräusch des Antennenmotors feststellen, ob sich da was tut oder nicht. :-)

    Aber wenn es wichtig ist, ob die Antenne einfährt, sobald ich nur das Radio ausmache, geh ich kurz raus und teste das nochmal.
     
  18. #18 Thierry, 05.03.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Thierry
    Schau mal ob Dauerplus und Zündungsstrom richtig gepolt sind.

    Manchmal muss das angepast werden.

    Grüssle
     
  19. #19 Pathkiller, 05.03.2010
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred
    Das würden "wir" (ich) mir nie erlauben :kaputtlachen








    Sorry, ist nicht böse gemeint :ciao
    Gruß Manfred
     
  20. #20 SittingBull, 05.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Danke für den Tipp, werde morgen mal danach schauen.

    :-)
     
Thema:

Probleme nach Radiowechsel

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Radiowechsel - Ähnliche Themen

  1. Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7

    Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7: Moin CJ-Gemeinde, ich hab da Montage-Probleme beim Montieren der Scheinwerfer im CJ-Grill. Ich habe einerseits den CJ-Grill mit den leeren...
  2. Probleme mit Schlüssel bzw. Transponder

    Probleme mit Schlüssel bzw. Transponder: Guten Morgen, allerseits, vor einiger Zeit trat bei meinem Dicken - Grand Cherokee, EZ 2007 - das erste Mal das Problem auf, dass mein Schlüssel...
  3. 2013er VFL WK2 Innenraumlüfter Probleme

    2013er VFL WK2 Innenraumlüfter Probleme: Hallo zusammen. Unser 2013er vorfacelift hat das Problem,wenn ich einsteige,motor an mache und dann die lüftung manuell hoch drehe,passiert...
  4. GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung

    GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung: Hallo liebe GC fahrer. Bin neu hier im forum. Zu mir ich fahre jetzt meinen 2 srt allerdings mit Zylinderabschaltung. Es ist ein WK2 2013 vor...
  5. Jeep Wj Quadra Drive Probleme

    Jeep Wj Quadra Drive Probleme: Guten Abend liebe Gemeinde Ich bin neu hier und erst seit ein paar Tagen dabei. Seit vergannem Samstag darf ich einen 2000er WJ 4.7 mein Eigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden