Probleme mit Blattfederneinbau

Diskutiere Probleme mit Blattfederneinbau im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Ein nette Hallo an alle, mir ist eine hintere Blattfeder 4 Lagen abgebrochen, hab andere bekommen mit 5 Lagen die alten waren fast gerade also...

  1. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ein nette Hallo an alle,
    mir ist eine hintere Blattfeder 4 Lagen abgebrochen, hab andere bekommen mit 5 Lagen die alten waren fast gerade also ausgelutscht und mit den neuen ist er ca. 10cm höher.:pfeiffen
    Eigentlich nicht so schlecht aber jetzt habe ich Probleme mit der Kadern,:achselzuck entweder ich drehe die Achse nicht richtig oder sie ist zu weit ausgezogen auch der Knickwinkel ist schon krass.:grübel
    Bei Last hört man nix aber im Leerlauf und mit wenig Last krachts hinten.
    Könntet ihr mir bitte weiterhelfen oder ein Foto schicken wie es aussehen soll oder max sehen darf.
     
  2. #2 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Mal andersrum, kannst Du mal ein Bild einstellen, wie es jetzt aussieht? Durch die Höhe der neuen Fahrwerksfedern dreht sich die Achse, darum auch der veränderte Winkel der Kardanwelle. Hier helfen Keile, welche zwischen Feder und Achse verbaut werden. Aber der Winkel wäre mal interessant.
     
  3. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo Heiko leider musste ich meinen Wagen im Büro oder auf der Hebebühne lassen und Fotos habe ich leider keine gemacht ein Keil is jetzt drin wie viele kann man den da rein machen.
    Es kann auch sein das ich nur zu blöd dazu bin.:achselzuck
     
  4. #4 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Vielleicht hast Du den Keil falschrum verbaut:grübel
     
  5. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Naja wieder eine schlaflose Nacht:-) aber ich denk von vorne rein damit sich der Flansch hebt, macht das wirklich so viel aus?:grübel
    Ich glaub es ist ersichtlich mein erster Jeep :argh naja aber geil wenn er fährt bin nur noch am bestellen meine Frau erschrickt schon wenn ein Lieferservice vorbeifährt und ich schimpfen wegen neuen Schuhen einfach nicht zu verstehen.:genau
     
  6. #6 trudelpups, 14.04.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Wenn die neuen Federn wirklich 10 cm höher sind wird das nicht dein einziges Problem bleiben :pfeiffen,ich denke das die Stoßdämpfer jetzt viel zu kurz sind und in kürzester Zeit den Geist aufgeben werden.
    Die Achskeile allein werden wohl auch nicht reichen bei 4" (10cm) wirst Du eine Getriebeabsenkung brauchen.:nachdenklich
     
  7. #7 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Sorry, Du hast also ein komplettes Fahrwerk 4" verbaut? Ohne neue Stossdämpfer? Ich dachte, nur die hinteren Federn gegen höhere getauscht:grübel

    Dann sieht das ganze natürlich etwas anders aus:vertrag
     
  8. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    ich hab schon ein Rancho Fahrwerk drin und angeblich warens auch die Federn aber sie waren halt alt
     
  9. #9 trudelpups, 14.04.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Sicher ???? :zwille
     
  10. #10 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Habs doch schon geändert Arnd:vertrag:-)
     
  11. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Versteh ich nicht soll sie nicht mehr Richtung Getriebe stehen um den Knickwinkel auszugleichen?:grübel
     
  12. #12 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Vergiss es, habe die Keile verdreht:vertrag:verrückt
     
  13. #13 trudelpups, 14.04.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    So isses..........Heiko hat sich da wohl vertan :genau
     
  14. #14 SittingBull, 14.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Ich denk, die Kardanwelle ist einfach nur zu kurz und vibriert sich am VTG-Ausgang einen ab :nachdenklich
     
  15. #15 YJUMPER, 14.04.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hatte heute einen Scheisstag, sorry:vertrag
     
  16. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ja sie hat schon Spiel das würde auch das mit dem Leerlauf erklären, den bei Belastung is es ja weg:nachdenklich
     
  17. #17 trudelpups, 14.04.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Bau mal ein neues Kreuzgelenk ein,den plötzlich geänderten Knickwinkel vertragen die Dinger meistens nicht so gut :nö.
    Das ist schnell gemacht,kostet nicht viel und eine Störquelle weniger.
     
  18. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Naja Heiko ich auch ich könnte ihn von der Hebebühne werfen hast keinen Jeep kanst nicht fahren hast einen auch nicht :-)
    aber es wird besser nur nicht immer so schnell wie ich es mir vorstelle :genau
     
  19. #19 Eagle Eye, 14.04.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.249
    Zustimmungen:
    2.678
    Vorname:
    Carsten
    die achse muss vor allem NICHT GRADE werden,
    sondern sich durch die keile in richtung höhe drehen,
    damit der knickwinkel der kardanwelle nicht so groß ist.

    4" fahrwerk = zwingend eine getriebeabsenkung
    es sei denn, du hast eine andere kardanwelle verbaut.

    @MARK
    du hast geschrieben, die kardanwelle ist auseinander gezogen ??

    normalerweise ist die hintere kardanwelle fest,
    nur der yoke zum verteilergetriebe hin ist minimal variabel (ca. 5-8 cm)

    das fahrwerk wird sich noch ein wenig setzen.

    wechsel mal deine kreuzgelenke an der hinteren kardanwelle
     
  20. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Kreuzgelenk wurde neu gemacht gibts da nicht noch eine andere Kardanwelle ich weis nicht wie sie heißt hab s ein paar mal gelesen.
     
Thema:

Probleme mit Blattfederneinbau

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Blattfederneinbau - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  2. WH 3.0 crd Diverse Probleme

    WH 3.0 crd Diverse Probleme: der WH ist im Moment mein Sorgenkind.. Der hat 4 Probleme.. 1. vordere Kardan.. vtg seitig ist die Gummi Manschette defekt.. und das Homokinet...
  3. Probleme mit (Blinker-) Elektrik

    Probleme mit (Blinker-) Elektrik: Guten Morgen, leider habe ich mal wieder ein Problem mit meinem Cherokee. Bis der 100%ig alltagstauglich wird, muss scheinbar wirklich erst "alles...
  4. Probleme mit der Automatik

    Probleme mit der Automatik: Hallo ihr lieben, Ich heiße Michi und habe mir vor zirka 2 Monaten einen Super Jeep wj Diesel 3.1l gekauft ... war / bin super zufrieden habe...
  5. die lieben M+S Probleme, ein Teufelskreis

    die lieben M+S Probleme, ein Teufelskreis: servus beisammen. hauptsächlich lasse ich erstmal etwas dampf ab. vor ca. 12 wochen habe ich reifen beim online-händler bestellt. meine suche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden