Probleme Hinterachse Dana 35 TJ

Diskutiere Probleme Hinterachse Dana 35 TJ im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, brauche hier mal Eure Hilfe! Habe am Wochenende versucht meine Achse zu Reparieren. Dana 35 mit Standart Diverenzial ohne Trac...

  1. #1 Peter01, 02.09.2012
    Peter01

    Peter01 Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hallo zusammen,
    brauche hier mal Eure Hilfe!
    Habe am Wochenende versucht meine Achse zu Reparieren.
    Dana 35 mit Standart Diverenzial ohne Trac Loc.
    Radlager rechts war eingelaufen, habe mich entschlossen ein Repkit einzubauen da ich nicht neue Achswellen kaufen wollte.
    Hat alles wunderbar geklappt, bis auf die Radlager gingen extrem schwer raus, nachdem ich die Dinger endlich raus hatte habe ich die flächen mit einem fächerschleifer schön geglättet. Beim einbau des Repsatzes wieder Probleme, gingen so 10 mm gut rein, dann nur noch mit einer Welle und dem dicken Hammer. Dann habe ich versucht die Achswellen wieder einzusetzen, gehen jetzt extrem schwer liegen im Diverenzialkorb an einer seite mehr an! Habe das Diverenzial nicht raus gehabt, müsste doch eigentlich so butterweich wieder rein gehen wie sie rausgegangen sing?
    Bitte helft mir!
     
  2. #2 bagmaster, 02.09.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Hmm keine Ahnung was du da eingebaut hast,

    am besten nochmal die Achsen ziehen und die Neuteile mit den alten vergleichen evtl. hat du ja etwas vergessen oder die maße sind nicht gleich. Zur Schwergängigkeit evtl. hast du ja bei deiner Hammerorgie etwas gestaucht. Aber aus der Ferne ist das alles nur schwer zu beurteilen.

    Fotos sind das oft aussagefähiger.

    Gruß

    Tom
     
  3. #3 Caravanic, 02.09.2012
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Aus der Ferne lässt sich das ganze nur schwer beurteilen ... solltest Du 2 Steckachsen für die Dana35 benötigen, ich hab noch 2 im trockenen Keller :genau ebenso die org. Übersetzung von 3.07
     
  4. #4 trudelpups, 02.09.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Radlager reinprügeln ist immer schlecht.
    Vorher einen Tag in die Tiefkühltruhe legen und die
    Enden der Achse vor dem Einbau mir einem Gebläse
    erhitzen ist besser.Dann gehen die neuen fast von alleine rein.
    Ich hab jetzt nicht verstanden wo Du was geschliffen hast,
    aber beim Einbau von Radlagern und Steckachsen gibt es keine
    Stelle an der ein solcher Schritt nötig wäre.
    Da ist doch was falsch gelaufen ?? !!
     
  5. #5 RubbelDieKatz, 02.09.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Vielleicht hast Du ja ein Radlager nicht richtig eingesetzt .
    Ich nehm für sowas immer ein 2m Rohr , meines ist minimal kleiner , als die Welle , dieses schiebe ich durch und kurz vor dem Lager lege ich eine abgerundete Platte mit dem Durchmesser des Achstunnels , ein kräftiger Schlag mit dem Bello und das Lager mach Ölympia Konkurenz :happy

    Die Radlager selbst tengel ich mit einer 41er Nuss sachte rein , ohne zu verkanten , genauso , wie den Dichtring.

    Wenn die Steckachsen eingelaufen sind , hat man aber mit neuen Lager keine lange Freude , diese laufen meist auf den Reibflächen Lager und Herzbolzen ein.
     
  6. #6 Peter01, 03.09.2012
    Peter01

    Peter01 Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Rep. Achslager

    Hallo hab da einen Repsatz eingebaut um mir die Steckachsen zu sparen.
    Hülse mit Simmering innen und Radläger nach außen versetzt, läuft dann auf der stelle der Steckachse die noch io. Ist! Ging nur unheimlich schwer rein, halb drin gibt's nur noch zwei möglichkeiten weiter rein oder beim Ausbau kaputt.
     
  7. #7 bezwinger, 03.09.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :grübel und wie bekommt da das lager öl ab ? gibs bilder davon ?
     
  8. #8 bagmaster, 03.09.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
  9. #9 bezwinger, 03.09.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    gehört hab ich von sowas schon mal ..aber noch nie gesehn in den vielen jahren dann sollte ja 2 simmeringe da vorhanden sein ...einmal innen für das öl und aussen noch einer für das fett ...oder ?

    schon eine gute idee mit dem teil .


    so lebt so eine welle weiter ...

    [​IMG]
     
  10. #10 Peter01, 14.09.2012
    Peter01

    Peter01 Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Danke für Eure Ratschläge

    Hab den ganzen Repsatz wieder rausgeschmissen!
    Das Lager ist logischerweise kleiner wie das Orginal und wie lange das Fett hält war auch Fraglich. Passende neue Lager samt Simmeringe eingebaut und neue Steckachse verbaut! Ging alles rein wie Butter, wegen dem Repsatz hatte ich schon echt an meinen Schrauberfähigkeiten gezweifelt! Aber manche Sachen muss man erst ausprobieren und 100€ in den Sand setzen, um zu merken das Sparen am falschen Ende keinen sinn macht! Der Repsatz ist echt nicht zu empfehlen.
     
  11. #11 bezwinger, 15.09.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    danke für die info :genau
     
  12. Kilvap

    Kilvap Member

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    Rep.Satz

    Hallo.
    Bekommt man den Rep.-Satz auch von einem deutschen Anbieter ?
    Nach dem ich gerade wieder mit einer eingelaufenen Steckachse
    ausgefallen war , würde ich gern einen Satz mit auf Reise nehmen.
    Nur um auf eigener Achse nach hause zu kommen.
    Gruß
    Bernd
     
  13. #13 trudelpups, 15.09.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Wie lang soll diese Reise werden ??
    Bei neuen Wellen ist doch erstmal wieder einge
    Zehntausend Kilometer wieder Ruhe.
    Ich halte das wie Peter für rausgeworfenes Geld.
     
  14. #14 bezwinger, 16.09.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    mann müßte den lagersitz weiter nach innen machen irgendwie ... mit einer drehbank oder so ...weiß nicht was es da für möglichkeiten gib ... so das mann 2 lager und den siri da rein bekommt ins achsrohr ....

    auf der linken welle ist ja genügend platz wo dann 2 lager laufen könnten ...

    ist ja nur eine idee :achselzuck


     
  15. Kilvap

    Kilvap Member

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    Rep.Lager

    Ja Peter, zwei Lager pro Seite finde ich gut.
    Aber ich möchte im Schadenfall nur nach Hause kommen, drei Wellen
    habe ich bis jetzt benötigt, in den beiden letzten Fällen konnte ich nicht
    auf eigener Achse fahren. Das ist in Island oder Marokko ein schei.. gefühl. Beim letzten mal war es Abrieb von sich auflösenden Ausgleichrädern der True Track Sperre, bei dem Rep.Lager mit Dichtring innen hätte ich noch gut fahren können.
    Gruß
    Bernd
     
  16. #16 bezwinger, 16.09.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    echt 3 wellen und den truetrack ? wieviel km bist du den schon gefahren wieder ? diese teile sind eigendlich unkaputtbar . und die wellen waren in HD :huch also das bessere material wie sonnst ,in 4340 CrMo Stahl ...
     
  17. Kilvap

    Kilvap Member

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    wellen

    Leider nicht soviel KM. Die linke Welle machte gleich Geräusche, habe ich aber nicht erkannt und habe die Diff.-Lager gewechselt, später dann eben
    die Welle, kurz danach rechte Seite ev. schon mit Abrieb aus der Sperre.
    Hatte mich nur über die nicht so scharfen Zahnflanken der Ausgleichräder
    gewundert, dann ging es eigentlich ganz gut. Am 1. Sep. auf den Weg nach Ítalien wieder linke Seite, 15.30 vor Franfurt ausgefallen 20.30
    per ADAC wieder in Uslar. Sonntag 2.9. 8.00 Uhr auf der Hebebühne
    Achse zerlegt gereinigt, aus Schlachtfahrzeug Welle Rala Diff. ausgebaut
    Übersetzung umgebaut montiert geduscht 14.00 auf Strecke. Schöne
    Offroad-Tour in den Westalpen, ges. 2500 km . Mann ging mir die Muffe,
    aber er hat gehalten, beladen + Dachzelt.
    Gruß
    Bernd
     
Thema: Probleme Hinterachse Dana 35 TJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep tj Hinterachse welche

    ,
  2. Wrangler tj 35

Die Seite wird geladen...

Probleme Hinterachse Dana 35 TJ - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  2. BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen

    BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen: Hallo Gemeinde ;) Habe einen CJ-7 aus USA importiert und leider akzeptiert der TÜV die oben genannten Reifen nicht. Da sie mir ohnehin zu groß...
  3. Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne

    Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne: Hallo zusammen, anbei ein paar Links zu Jeep WJ Teilen: Querlenkerlager: Jeep Wj Längslenkerlager / querlenker Dana 30 Differentialdeckel: Jeep...
  4. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  5. Der Tj und seine Ölflecken...

    Der Tj und seine Ölflecken...: Hallo euch zuammen. Schon seit längerer Zeit macht mein TJ Ölflecken im Hof. Ist jetzt nichts dramatisches oder wahnsinnig viel, nervt mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden