Problem nach Umbau von 32RH auf AW4 (Facelift 1998)

Diskutiere Problem nach Umbau von 32RH auf AW4 (Facelift 1998) im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Zusammen! Hab mal neh frage und brauch bitte einen Rat von jemanden der so was vielleicht schon gemacht hat! Hab meine TJ 1998 von 32RH...

  1. #1 Uhu1977, 19.06.2022
    Uhu1977

    Uhu1977 Member

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Martin Neuhold
    Hallo Zusammen!

    Hab mal neh frage und brauch bitte einen Rat von jemanden der so was vielleicht schon gemacht hat!

    Hab meine TJ 1998 von 32RH auf Aisin AW4 (1998 also Facelift) umgebaut.

    So weit So gut Mechanischi überhaupt kein Problem hatte mich ja gut vorbereitet was ich alles dafür brauche.
    Auch der Kabelbaum und das Steuergerät aufgetrieben (Das mit den Schmetterlingsflügeln da ja Facelift)

    Alles Eingebaut! Ohne Steuergerät kannst du ganz normal Schalten funkt alles.

    Ein Freund von mir hat noch die Einbindung ins PCM gemacht (Kabelbaum hatte ich ja Gott sei dank einen Originalen vom Facelift welcher rausgelöst wurde aus dem Gesamten Kabelbaum). Auch hier passt alles Starter gibt frei Wagen Springt an.

    Sobald du aber das Getriebesteuergerät ansteckst ist sofort Ende im Gelände! Motor geht aus und Schluss. Du kannst auch mit angesteckten Steuergerät nicht Starten! Motor Dreht aber keine Zündung.

    Mein Freund meinte das Steuergerät wäre hier defekt! Er hat alle Kabeln doppelt und Dreifach gegengecheckt und Kontrolliert.

    Hat von euch jemand noch neh Idee wo hier der Hund begraben sein könnte? Muss Mann noch was Freischalten oder so?

    Danke für Eure Hilfe.

    LG

    Martin

    PS. Komplette 32RH mit Verteilergetriebe Und Ölleitung und Messtab und Führung sowie natürlich inkl. Wandler und Staubschutzplatte Komplett gereinigt und Dicht mit Tieferer Ölwanne (+2Gallonen) Laufleistung 80,000 Km steht zum Verkauf! Meine Vorstellung € 2800,-
    Tel. 00436642404067
     

    Anhänge:

  2. #2 Uhu1977, 22.06.2022
    Uhu1977

    Uhu1977 Member

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Martin Neuhold
    Hat sich erledigt! Haben nur am Motorseitigen Kabelbaum n Falschen Kabel angezapft gehabt! Kann zu
     
    jeeptom gefällt das.
  3. #3 jeeptom, 22.06.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom
    Schön, dass das Problem so einfach gelöst werden konnte.
    Und Danke für die Rückmeldung zur Fehlerbeseitigung.

    Solche Umbauten sind hier sehr selten.
    Wenn überhaupt schon mal jemand so einen Umbau gemacht hat.
    Daher hat wohl auch niemand auf deine Frage antworten können.

    Gute Fahrt mit dem neuen Getriebe :daumen
     
  4. #4 Uhu1977, 23.06.2022
    Uhu1977

    Uhu1977 Member

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Martin Neuhold
    Hab ich mir fast gedacht! Getriebe läuft Top! So nach dem Motto Why you drive when you can overdrive :)
    Anbei ein Foto mit dem eingebauten Aisin AW4 Getriebe.
     

    Anhänge:

    jeeptom, Headman, QZ110 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 jeeptom, 23.06.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom
    Ich habe keine Ahnung von den Getrieben, aber darf ich mal fragen, warum man sowas umbaut ?
    Passt das alles direkt auf Motor und VTG ?
     
  6. #6 Uhu1977, 24.06.2022
    Uhu1977

    Uhu1977 Member

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Martin Neuhold
    Das 32RH Getriebe ist ein rein Hydraulisches Getriebe 3 Gang! Da ich aber bei mir die Übersetzung geändert hatte auf 4,11 wg. 33 Reifen und so ist das 32RH für längere Strecken einfach zu Kurz übersetzt. Daher nimmt mann dann ein 4 Gang Getriebe um die Übersetzung wieder auszugleichen.

    Heist mit dme 32RH sind bei mir bei 100KHM etwas über 3000 Touren angelegen was natürlich für längere Strecken für den Motor Suboptimal ist! Nach Tausch auf das Aisin AW4 liegen hier wieder 1800 Touren im Overdrive an.

    Des weitern ist das Aisin AW4 Elektronisch Gesteuert und am Markt viel einfacher zu bekommen wie das 32RH und der Retourgang ist auch stärker ausgelegt und und und.

    Umbau ist nicht ganz Plug and Play! Von der Mechanischen Seite Getriebe auf Motor ist es relativ Stimmit aber dann kommen die ganzen Elektronikarbeiten, Getriebeplattenanpassungen,Umbau Verteilergetriebe auf SYE etc. etc.

    LG Martin
     
    jeeptom, TomJK, PlayfulBird und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Problem nach Umbau von 32RH auf AW4 (Facelift 1998)