plötzlicher Leistungsverlust

Diskutiere plötzlicher Leistungsverlust im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; hallo community, Habe an meinem xj Bj.90 4.0 das Problem daß er normal läuft solange ich nicht voll durchtrete. wenn ich dies aber tu nimmet er...

  1. #1 jeeperscreeper, 19.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    hallo community,
    Habe an meinem xj Bj.90 4.0 das Problem daß er normal läuft solange ich nicht voll durchtrete. wenn ich dies aber tu nimmet er auch der kickdown ohne Probleme an. jedoch springt dann apruppt der gang raus und er geht in den leerlauf wie es mir vorkommt. ab und an hab ich das prob. auch wenn ich moderat gas gebe. dann tuts nen schlag und der vortrieb fällt aus und die Maschine geht in leerlauf. nehm ich das gas dann ein wenig zurück kommt wieder n schlag und er is wieder drin und fährt normal ! hat er des Öfteren, aber nie zu bestimmten Gegebenheiten bzw. mustern wie Temperaturen etc. kat rasselt nicht beim klopfen, getriebeölstand (Automat) passt ! Luftfilter i.o. , kerzen neu. (keine zündaussetzer) könnte es evtl. der benzinfilter sein oder die pumpe ? aberdann wäre es ja dauerhaft der fall ? im sportmodi zb. hab ich das Problem seltener ist mir aufgefallen ! hm hat jemand nen tip für mich ?
     
  2. #2 jeeperscreeper, 20.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Keiner ne Idee ? Hab's nun auch im sportmodi.... Hab mal versucht auf DRM Gas zu bleiben wenn's soweit ist. Dann stirbt er ab ! Anspringen nach Ca einer Minute ohne gasgeben möglich. Is es evtl. Die zundspule ? Da das ganze ja appruppt und zwar oft aber nur sporadisch passiert... Oder ein elektrikproblem ? Vielleicht n massekabel ? Wobei ich das schon gecheckt habe.... Langsam weiß ich nimmer weiter Jungs...:help
     
  3. #3 Eagle Eye, 20.10.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    Schau mal nach deinem Keramik-Widerstand.

    Ich lese häufig, das es da einen Zusammenhang gibt.

    Der sitzt an der Spritzwand
     
  4. #4 jeeperscreeper, 20.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Für was is dieser Widerstand zuständig ?
     
  5. #5 Eagle Eye, 20.10.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    hängt mit der Benzinpumpe zusammen.
    wobei es den nur in heile oder defekt gibt.

    ist aber möglich und lässt sich schnell überprüfen, um eine mögliche Fehlerquelle auszuschließen
     
  6. #6 jeeperscreeper, 21.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Und wie teste ich den ? Tippe auf die zundung irgendwie....
    Is sporadisch... Nimmt schwer Gas an. Bei 120 is Ende. Schaltet aber alle Gänge durch. Ab und zu zieht er richtig gut. Nur dann kommt es wieder und er stirbt apruppt ab ! Während der Fahrt... Hab auch schon aus dem Stand mehrfach durchbeschleunigt ohne Probleme.... Werde noch wahnsinnig. Im Stand dreht er sauber hoch nach hem minimalen aussetzer beim gas geben. Kühlwassertemperatur geht nie über 60 Grad laut Anzeige... Auch aufgefallen ist mir das es meistens Auftritt wenn ich ihn im Stand einige Minuten laufen lasse und dann losfahre. Dann passiert s nach spätestens 30 sec...
     
  7. #7 Eagle Eye, 21.10.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    nö, dann wird es wohl was anderes sein :achselzuck
     
  8. #8 jeeperscreeper, 21.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Vielleicht noch jemand anders ne Idee ? :achselzuck
     
  9. Skyrat

    Skyrat ...finde den Fehler mein Freund !!

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Hatte was ähnliches, gibt's auch nen Thread hierzu - defekte Lambdasonde !

    Steck die mal aus und fahr dann.
     
  10. #10 jeeperscreeper, 23.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Lambda sieht neu aus ... Hm werd's trotzdem mal versuchen... Aber mit abgesteckter lambda fahren is uncool oder ? Manchmal kommt's nämlich auch erst nach Net halben Stunde.... Ps. Kuhlwasser Temperaturen nie über 60 Grad.... Thermostat i.o. wackler auf m ot Geber vielleicht ?
     
  11. #11 jeeperscreeper, 23.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Sagt mal, hat jeder Indianer ne Check engine Lampe ? Bei mir leuchtet gar nix ! Wollte ihn grade ausblinken :keule: einzigste kontrollleuchten bei zundung an ist handbremse und Lima !:nachdenklich
     
  12. #12 jeeperscreeper, 25.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Soo.. benzinpumpe aus und wieder eingebaut. I.o. Filter i.o. drosselklappe sauber ! Widerstand von der pumpe i.o. Weiß langsam echt nimmer weiter !
     
  13. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Thorsten
    Ich habe auch einen NonHO aus '90. Der hat ebenfalls keine check-engine-Leuchte. Ausblinken wird eh schwierig, weil das Steuergerät keinen Fehlerspeicher hat (glaube ich). Du müßtest mal direkt auslesen (lassen).
    Zu deinem eigentlichen Problem:achselzuck
     
  14. #14 jeeperscreeper, 26.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    hm... ok.... wird nacher mal den drosselklappensensor ausbauen und reinigen.... und nächste Woche bestell ich mir mal so n neuen OT geber.... kanns doch ned sein.....
    :grübel
     
  15. #15 jeeperscreeper, 27.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Hab jetzt mal den tps eingestellt... Mal guggen ob's funktioniert.... Btw. Is hier immer so wenig los ? Schreibt ja kaum einer ! Irgendwie kenn ich das anders.....
    :grübel:teufel2
     
  16. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.343
    Zustimmungen:
    1.203
    Vorname:
    j.
    Moeglicherweise waere es nicht schlecht herauszufinden ob es motor oder ein getriebeproblem ist? Das erschliesst sich mir nicht.
     
  17. #17 jeeperscreeper, 28.10.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Automatik schaltet sauber.... Denk das Problem liegt woanders, da ja wenn ich in dem Moment es provoziere und auf dem Gas bleibe er abstirbt....:traurig2
     
  18. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.343
    Zustimmungen:
    1.203
    Vorname:
    j.
    ich verstehe zwar nicht alles ...
    benzindruck ist ok?
    kat ist nicht verstopft? (zum testen ausbauen), wenn der zu ist hast du 0 bis wenig leistung bei hoeherer drehzahl,
    map / mat sind ok?
    alle kabel /stecker sind sauber und angeschlosen?
    deine temperaturanzeige ist zu niedrig, vielleicht solltst du auch den sensor zur ecu und den temperaturgeber zum dashboard kontrollieren
     
  19. #19 jeeperscreeper, 02.11.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    kat is i.O.. Benzinpumpe und filter hatte ich draussen. i.O. heute mal den Thermostat ausgebaut und getestet auf dem heimischen herd. erst schön zu und sobald das wasser kocht is er komplett offen wie es sein soll. wieder eingebaut und entlüftet. Temperatur bei probefahrt immernoch bei ca. 55 grad laut anzeige. schläuche auch gut handwarm bis heiß, aber eben nicht mehr ! nunja.... dann hab ich den OT geber mal ausgebaut ( in 3 Minuten :daumen:-) ) und pseudo gereinigt. sah aus wie neu ! wieder eingebaut. stecker auch i.O. ! bei der anschließenden probefahrt wieder das selbe Problem !!!! zahmes gasgeben oder kickdown möglich und ohne Probleme. beim normalen drauftreten jedoch gibt's nen schlag auf die Kurbelwelle und die Drehzahl sinkt in den keller ! weiteres auf dem gas bleiben würde ihn zum absterben bringen ! lupft man jedoch das gas gibt's wieder nen schlag und er fängt sich als wäre nichts gewesen ! wieder drauf, und er geht wieder in die knie ! :grübel:grübel hab dann mal bei laufendem Motor auf m Parkplatz die Lambda abgesteckt und bin wieder losgefahren. da kams schon wieder ! keinerlei Veränderung ! also Lambda wieder dran. weitergefahren.... nach 2 km auf den nächsten Parkplatz und abgestellt. 10 Sekunden gewartet und versucht zu sterten. Pustekuchen ! hat georgelt wie a Weltmeister, sprang aber nicht an ! erst nach ca. 10 versuchen und mit 20 Sekunden pausen dazwischen is er angesprungen und sofort auf 3000 RPM !!!! im leerlauf ging nicht mehr runter !!! ich rausgesprungen und die Haube auf. dachte der gaszug hängt vielleicht... tat er nicht ! die drocsselklappe lag an auf idle !!!!!! wie geht n sowas ???? :nachdenklich:nachdenklich hab dann mal R eingelegt . keine Veränderung. hab dann D eingelegt. keine Veränderung ! bin dann mit 3000 losgerollt und auf die landstrasse.... konnte mit 80 fahren ohne einmal gas zu geben..... an der nächsten Ortschaft dann mit kräftiger bremse auf 50 runtergedrückt und nach ca. 500m hatte er endlich wieder normale Drehzahl ! :grübel:grübel so bin ich dann schließlich nach hause geeiert und hab ihn erstmal abgestellt.... weiß echt nicht mehr weiter und brauch eure hile jungs !!!:steffiden TPS hatte ich ja auch schon überprüft und frisch eingestellt davor. brachte aber auch keine Veränderung wie zu sehen.... ( 4,9 V eingang, jetzt eingestellt auf idle 0,82V und WOT 4,65 V ) brauch euch Männer !!! :traurig2
     
  20. #20 Eagle Eye, 03.11.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    das einzige was mir noch einfällt und relativ einfach zu kontrollieren ist,
    ist dein leerlauf-stell-motor

    die sind ja bekannt dafür, dass sie regelmäßig mal verrußen

    sitzt an der drosselklappe
     
Thema: plötzlicher Leistungsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Leistungsverlust bei warmen Motor Jeep kj

    ,
  2. jeep wrangler plötzlicher leistungsverlust

    ,
  3. Drosselklappensensor jeep liberty

Die Seite wird geladen...

plötzlicher Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Anlasser plötzlich tot

    Anlasser plötzlich tot: Hallo zusammen, heute wollte ich meinen neuen Schlüssel am TJ anlernen lassen, Ich fuhr zum Jeep Partner und der Meister wollte das Auto...
  2. 4,7 l Bj2001Kompression plötzlich 1 Zylinder null !!!

    4,7 l Bj2001Kompression plötzlich 1 Zylinder null !!!: Hallo Freunde, ich habe leider plötzlich ein fettes Problem mit meinem 4,7er! Während der Fahrt plötzlich unrunder Lauf und Leistungsverlust! OK:...
  3. Radio Display plötzlich schwarz

    Radio Display plötzlich schwarz: Hallo, seit gestern geht ca. 30 Sek. nach dem Starten des Motors bzw. Einschalten der Zündung das Display des Radios ("REC Navi Radio") aus. Radio...
  4. Mein Tj ist plötzlich ausgegangen

    Mein Tj ist plötzlich ausgegangen: Moin, Mein TJ ist plötzlich während der Fahrt ausgegangen. Er springt auch nicht mehr an. Der Motor dreht zwar durch, aber es hört sich an als...
  5. XJ Plötzliche keine Zündung mehr

    XJ Plötzliche keine Zündung mehr: Hallo Zusammen, ich hab seit kurzem einen Cherokee XJ 4.0HO mit AT Getriebe von 92. Bis jetzt lief er Problemlos. Am Freitag habe ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden