Pitman Arm tauschen

Diskutiere Pitman Arm tauschen im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo zusammen, habe vor, den Pitman Arm an meinem XJ zu tauschen. Nachdem das 5,5"-Fahrwerk eingebaut wurde, fehlte der Pitman noch (nicht...

  1. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallo zusammen,

    habe vor, den Pitman Arm an meinem XJ zu tauschen.

    Nachdem das 5,5"-Fahrwerk eingebaut wurde, fehlte der Pitman noch (nicht mitgeliefert). Nu ist er da und jetzt soll er auch rein.

    Frage: reicht es aus die beiden Schrauben zu lösen , mit denen der alte Pitman gehalten wird, den neuene Pitman einzusetzen und das Ganze wieder zu zuschrauben? Oder muss da dann noch was eingestellt werden?

    Danke für eure Tips!

    Grüße Dirk
     
  2. #2 Eagle Eye, 10.10.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.490
    Zustimmungen:
    7.658
    Vorname:
    Carsten
    beim abziehen des alten pitman-arm solltest du nicht klopfen, schlagen
    oder ähnliches, sondern SOFORT beim ersten zicken die flex ansetzen
    und ihm gnadenloss zwei, drei schnitte verpassen,
    damit du nix am lenkgetriebe zerstörst durch rumkloppen und/oder -ziehen.

    die räder würde ich grade stellen und die stellung vom lenkgetriebe würde ich
    markeiren.

    ansonsten gibt es nix besonderes. :achselzuck
     
  3. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallo Carsten,
    vielen Dank für die Info! :daumen

    Ich werde mich dann mal dran versuchen.

    Grüße
    Dirk
     
  4. #4 hellraiser, 11.10.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Markieren musst nix. Die Lenkgetriebewelle hat Splines und ein paar dicke
    Führungen. Ist quasi Deppensicher. Eine LKW-Werkstatt oder Landmaschinen-
    werkstatt, kann Dir den Pitmanarm auch in 3 Minuten abziehen. Das Lenkgetriebe
    muss sowieso fürs schonende Anziehen der Sicherungsmutter raus.
     
  5. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Wie jetzt, dass Lenkgetriebe muss wirklich ausgebaut werden?? :huch

    Grüße
    Dirk
     
  6. #6 hellraiser, 11.10.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Willst Du die Mutter des Pitman-Arm wirklich auf Lenkanschlag gegen die Lager des Lenkgetriebes anziehen? :huch
    Bau das Lenkgetriebe aus und spann den Pitman-Arm zum Anziehen der Sicherungsmutter lieber in den Schraubstock. :pfeiffen
    Das Ding ist doch ratzfatz raus.
     
  7. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    grummel, grummel:motz:motz

    muss ich ja dann wohl :grübel

    grummel, grummel :motz:motz


    Trozdem danke für den Hinweis. Hätte wohl beim Lösen oder festziehen der Mutter am Getriebe was kaputt gemacht :genau

    Grüße Dirk
     
Thema: Pitman Arm tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pitman arm wechseln