Panhardstab einstellbar vorn bei 2 Zoll Fahrwerk?

Diskutiere Panhardstab einstellbar vorn bei 2 Zoll Fahrwerk? im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeep Gemeinde. wer von euch hat Erfahrung mit JKS Panhardstab bei einem 2 Zoll Fahrwerk( KS) Ich habe mir so ein FW einbauen lassen. Soweit...

  1. #1 segelbodo, 05.07.2020
    segelbodo

    segelbodo Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bodo
    Hallo Jeep Gemeinde.
    wer von euch hat Erfahrung mit JKS Panhardstab bei einem 2 Zoll Fahrwerk( KS)
    Ich habe mir so ein FW einbauen lassen. Soweit ist auch alles gut bis auf den Punkt das der nagelneue Panhardstab bei vollem Lenkanschlag knackt. Es sieht so aus als wenn da irgendwas Spannungen verursacht.
     
  2. #2 TJ.Peter, 05.07.2020
    TJ.Peter

    TJ.Peter Member

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo Segelbodo.

    Ich fahren bei meinem TJ das gleiche Setup und ich konnte bis jetzt keine Knackgeräusche feststellen. Es wäre interessant zu wissen, ob sich das Knacken im Stand oder bei der Fahrt bemerkbar macht und ob das Knacken bei vollem Lenkeinschlag in beide Richtungen zu hören ist.

    Mit den Informationen könnte ich morgen mal testen...

    Gruß, Peter.
     
  3. #3 segelbodo, 05.07.2020
    segelbodo

    segelbodo Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bodo
    Hallo Peter,
    das Knacken ist bei mir im Stand sehr gut produzierbar aber auch beim Rangieren mit vollem Lenkeinschlag. Bei normaler Fahrweise ohne extreme Lenkeinschläge ist nichts zu spüren. Man könnte glauben das der PH nicht weit genug zusammengedreht ist. Achse erscheint mir allerdings auch mittig unterm Auto. Hatte erst den Verdacht das die Kreuzgelenke hin sind, aber auch die sind jetzt neu und die Traggelenke sind auch i.O. Die linke Befestigung des PH ist auch ohne Spiel. Das Knacken kommt aus dem Gelenk vom PH links am Rahmen. Habe irgendwo gelesen das die JKS Panhard erst ab 2.5 Zoll passen. Keine Ahnung, muss mich noch einmal mit der Werkstatt in Verbindung setzen.

    Gruß Bodo
     
  4. #4 TJ.Peter, 05.07.2020
    TJ.Peter

    TJ.Peter Member

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ich werde das später mal ausprobieren und dann berichten...
     
  5. #5 jeeptom, 05.07.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    226
    Vorname:
    Tom
    Ein nagelneuer Panhardstab kann nicht knacken.
    Ausnahmen sind lockere Verschraubung, stößt wegen Einbaufehler irgendwo an oder ist Chinamüll von Crown.

    Ich würde eher auf die Lager der Längslenker tippen. Die stehen jetzt sicher nicht mehr da wie vor der Höherlegung.
    Auch auf die Koppelstangen könnte man ein Auge werfen
     
  6. #6 TJ.Peter, 05.07.2020
    TJ.Peter

    TJ.Peter Member

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Also ich kann bei meinem Jeep kein Knacken feststellen. Weder im Stand, noch bei der Fahrt. Der normale einstellbaren Panhardstab kann ab einer Fahrwerkshöhe von 1" gefahren werden, die Heavy Duty Version erst ab einer Fahrwerkshöhe von 2.5". So zumindest gibt es JKS an. Eine Fehlerquelle kann die Montage an der Rahmenseite sein. Laut der bebilderten Anleitung wird beim Anschrauben eine Unterlegscheibe und eine Mutter verwendet. Im Text steht aber, dass beim TJ die Unterlegscheibe nicht montiert werden darf. Ohne Unterlegscheibe zieht sich die Mutter richtig tief in den Halter am Rahmen und der Panhardstab sitzt richtig fest.

    Einfach mal nachsehen...

    Gruß, Peter
     
  7. #7 Eagle Eye, 06.07.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    und wenn die achse nicht mittig sitzt ......
    nuja, dafür ist er ja verstellbar.

    einfach nachstellen

    und fest muss er sein
    zumindest so fest, dass er nur dreht und nicht wackelt
     
Thema:

Panhardstab einstellbar vorn bei 2 Zoll Fahrwerk?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden