OX Locker und Achsübersetzung...

Diskutiere OX Locker und Achsübersetzung... im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi leute! ich hab vor mir irgendwann die nächsten jahre ox locker für den yps anzuschaffen, zunächst nur HA - D 35 wenn da steht: für D 35, 27...

  1. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    Hi leute!

    ich hab vor mir irgendwann die nächsten jahre ox locker für den yps anzuschaffen, zunächst nur HA - D 35

    wenn da steht: für D 35, 27 spline (also 27 zähne an den steckachsen) und für 3.55er übersetzung oder höher....

    woran erkenne ich was ich für ne achsübersetzung habe....
    würde es dann funktionieren, wenn ich so einen locker kaufe und einbaue? denn der yps scheint ja 27 spline serienmäßig zu haben, steht ja nirgends was genaues....

    ich hab bestimmt noch was wichtiges nicht gefragt aber viel mehr weiss ich eh nicht drüber, daher frag ich ja :cool

    wenn mir einer diese ganze thematik erklären kann wäre ich sehr dankbar. ich würde da gerne mal durchblicken

    danke schonmal!!

    gruß daniel
     
  2. #2 jeep_baer, 16.08.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Ox Locker

    Hallo Riese

    der Klimaprofi fährt Ox Locker und ist sehr zufrieden.

    Das einbauen als solches ist nicht das grosse Problem...
    was extrem aufwendig ist ist das korrekte einstellen des Schalthebels da der OX Locker ja über einen Bowdenzug bedient wird.

    Grundsätzlich kannst du deine Übersetzung im Dif am sogenannten Fähnchen ablesen.

    das ist ein Blechstreifen der unter den Deckelschrauben des Difs liegt und in den die Untersetzung eingeprägt ist.

    Anderfalls musst du ausbauen und die Zähne an Ring und Pinion zählen.

    Die Anwendung einer 100% Sperre, und um eine solche handelt es sich beim OX Locker zieht gewisse Konsequenzen nach sich.
    Unter anderem werden die Steckachsen extrem belastet.

    je nach Reifengrösse wirst du also an einer Sperre mit Standartachsen und der 27 Spline Ausstattung nicht viel Freude haben.

    Bei meinen 32er hat es damals nicht allzulange gedauert bis es knack gemacht hat im harten Einsatz.

    Ich rate daher bei Reifen über 31er dringen zu verstärkten Achsen und im Grunde gleich zur 30 Spline Variante.

    Der Detroit Locker mit dem ich jetzt schon einige Jahre unterwegs bin im Daily Driver ist deutlich billiger und deutlich simpler zu verbauen.

    Da handelt es sich allerdings um eine automatische Sperre... nicht jedermanns Sache aber mir hat sie immer gute Dienste geleistet.

    Beim Dana 35 Dif unterscheidet man die Körbe und auch die entsprechenden Sperren in 3,55 up und 3,54 down.
    Das liegt an dern unterschiedlichen Baugrössen. vorne gehts bis 3,73 wenn ichs recht im Kopf hab

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Gruss Jeepbaer Tom
     
  3. #3 hellraiser, 16.08.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Auf den originalen Tellerrädern von Dana sollte die Übersetzung eingeprägt sein.
    Zum Beispiel 41 11, das steht für 41 Tellerradzähne und 11 Kegelradzähne was
    einer 3.73er Übersetzung entspricht.
     
  4. #4 jeep_baer, 17.08.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Untersetzung auf Tellerrad

    Allerdings muss er dazu das Tellerrad zunächst demontieren...

    insofern....

    erst mal zählen....

    Gruss Jeepbaer Tom
     
  5. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    das war ne super erklärung tom, danke!

    also kann ich gleich auf 30 spline umrüsten....hatte ich im hintertürchen offengehalten. wäre es denn auch ok wenn ich auf 27 spline bleibe, damit ich nicht sofort die steckachsen umrüsten müsste, und dann wenn se kaputt sind verstärkte 27er von alloy usa kaufe?
    die sind ja nageblich auch 30% stärker als serie.

    wie ist es wenn ich später nen locker vorne einbauen möchte, brauche ich da wenn ich hinten auf 30 spline umgerüstet hab auch vorne 30 spline um überhaupt fahren zu können oder ist dann vorne nur nicht ganz so stabil wie hinten?

    auf meinem fähnchen steht 4.11 eingeprägt, also bräuchte ich nen 3.55 up locker.

    zum detroit locker, wollte ich eigentlich anschaffen wenns geld übrig ist, viel billiger ist der aber nicht (finde ich) und ich hab lieber ne sperre die ich zu 100% unter kontrolle habe und wo ich weiss was sache ist.

    gruß daniel
     
  6. #6 Eagle Eye, 17.08.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.808
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    vielleich noch mal meinen senf als denkanstoß dazu:

    ich hatte vorne eine 100% locker verbaut,
    nachteil: die vordere KW drehte ständig mit.

    nichts, was mich davon abgehalten hätte
    das fzg als DD zu nutzen.

    hinten war eine automatische sperre (truetrack) verbaut.
    hat einwandfrei funktioniert. sie war immer da,
    wenn ich sie brauchte.

    auch mir hat es 1x die achse abgedreht

    aber, der schaden hielt sich in grenzen. 1 steckachse
    um es genauer zu sagen.

    ich weiß nicht, welchen schaden es gegeben hätte,
    wenn die steckachsen stabiler gewesen wären.

    hätte es mein diff zerschossen ??

    keine ahnung.......

    ist mir in der zeit auch nur 1x passiert.

    war ein blöder fahrfehler, der mir nicht mehr passiert.

    ich will damit nur sagen, es muss nicht immer extrem material sein,
    wenn man nicht extrem unterwegs ist.

    dann gibt man auch nicht extrem viel geld aus ;-)


    viel spass beim aufbau deines fahrzeuges.
    ich finds klasse, was du draus machst :daumen
     
  7. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    danke carsten ;-)

    noch mal ne frage: was hast du denn für nen fahrfehler gemacht wenn man fragen darf?

    ich bin auch immer noch hin und her gerissen wegen nem locker...
    auf der einen seite will ich immer bestimmen können was das diff macht, auf der anderen seite ist das heavy duty ausstattung, sprich überzogen für ein normales offroadgelände. allerdings möchte ich nicht, dass der locker (z.B. detroit locker) auch auf der straße immer am arbeiten ist, den dadurch verschleißt ja auch alles mögliche in der achse - daher würde ich eher ne 100% manuelle sperre verbauen, auch wenn se teuer ist, steckachsen für den yps sind nicht soooooooooooooo teuer sag ich mal.......
    ach keine ahnung was ich mache, ist eh noch lange nicht soweit. aber jetzt weiss ich ja nach welchen technischen kriterien ich gucken muss und kann mir meine gedanken machen um am ende die richtige auswahl zu treffen

    vielen dank für eure hilfe soweit und natürlich bin immer für neuen senf zum thema offen :tanz

    happy jeepin' !!
     
  8. #8 Eagle Eye, 17.08.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.808
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    ich nenne ihn mal eben den "typischen" fahrfehler.

    fester untergrund.
    aufwärtsfahrt an einem hang, letztes stück.
    dabei an traktion verloren und auf dem gas geblieben.
    der wagen schaukelt sich auf, beginnt auf
    der hinterachse zu hüpfen.
    räder in der luft, es baut sich drehzahl auf und beim
    wieder absetzen, knackt es die steckachsen weg.

    ich hätte viel eher vom gas gehen müssen.
    ich wollte halt den weg nicht rückwärts wieder runter.

    fühlt sich nebenbei auch blöd an, so in hanglage.......
     
  9. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    oh ja, das glaube ich dir. ich denke mal ein locker erfordert eine ruhige fahrweise....
     
  10. #10 jeep_baer, 18.08.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Ox Locker und die Kontrolle fg

    die Sache mit der Kontrolle wird allgemein überschätzt fgfg

    der moderne Mann kann auch mal loslassen und die Kontrolle abgeben fgfg


    Ich denke ich hab meine Steckachse auch wegen eines Fahrfehlers zerschossen...

    Ich wollte was ausprobieren...
    aus dem Gefälle durch eine Senke in die Steigung und das mit extremer Verschränkung.

    zu der Zeit bin ich mit dem Teil DGM gefahren...

    aber auch das vergessen eine Sperre auf befestigtem Untergrund rauszunehmen kann schnell zu Schaden führen...
    Die Truetrac ist doch so weit ich weis keine 100 % Sperre oder ?

    Wie auch immer.... ich denke ich bin im Gelände nicht als der allergemütlichste Fahrer unterwegs und selbst mit Superswampern hat mich mein Material seit dem nie verlassen... und wenn ich wo durch will bin ich stur fgfg

    also
    27 Spline bedeutet eine Entscheidung die hinterher nicht Patiell umkehrbar ist. Du kannst in einen 27 Spline Locker keine 30 Spline Achsen reindrücken oder umgekehrt.... das bedeutet dass du dann alles tauschen musst .
    Wenn man hier eine Entscheidung trifft kostet sie eben entweder gleich Geld oder wegen mehrmaligen um und nachrüstens am Ende mehr Geld.

    Meine Erfahrung mit Fahrzeugen mit schaltbaren Sperren sit einfach sie dass sie nie da sind wenn man sie braucht. Sie lassen sich nicht präszise ein oder ausschalten.

    Beispiel: Du stehst mit etwas verspanntem Antriebsstrang in einer kniffligen Stelle. Die inneren Achsen / Sperre muss sich im schlimmsten Falle um eine viertel Umdrehung ( je nach Hersteller ) bewegen damit die Sperrenklauen eingreifen können.
    Ich habe aber schon erlebt dass manche Sperren mehrere Meter vorwärts oder Rückwärts bewegt werden müssen um rein oder raus zu gehen....

    Diese Probleme hatte ich zumindest gefühlt mit dem Detroit Locker nie.

    Vorne / Hinten kannst du durchaus unterschiedliche Sperren und unterschiedliche Splinezahlen verwenden.

    Im vorderen Bereich ist im Normalfall eh das Kreuzgelenk die Sollbruchstelle.

    Finger Weg von den automatischen Billigsperren. Die haben eine gravierende Schwachstelle. Dies betrifft allerdinsg nur C-Clip Achsen.
    Da beide C-Clips auf einer Seite bei der Montage eingeführt werden müssen entsteht ein echtes Problem wenn die Seite der Steckachse abreisst...
    Der Locker ist dann nicht mehr ohne Flex ausbaubar... wir konnten das letztes Jahr herrlich nachvollziehen als wir in einer Nacht und Nebelaktion die Hinterachse vom Andy ( Black Crow ) wieder zum Laufen bringen mussten... Bei ihm wars Gott sei dank die richtige Seite so dass wir nur so lange wie nötig bei Nacht im Regen unterm Auto liegen mussten fgfgfg

    Für vorne gibst eine interessante Sperre die das beste aus beiden Welten verbindet. Es handelt sich um eine elektrisch geschaltete 100% Sperre die im Dauerbetrieb eine Limited Slip Sperre ist ( vergleichbar Tracloc ). Kost aber auch um 1000.-

    Gruss Jeepbaer Tom
     
  11. #11 SittingBull, 18.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Als vorausschauender Fahrer im Gelände schaltet man seine (100%)Sperren ein, bevor sie benötigt werden. Und dann sind sie auch drin, wenns drauf ankommt. Meine Erfahrung.
     
  12. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    ihr macht es einem nicht einfach, muss ich euch lassen :bäh

    zu den 27/30 spline : verstärkte 27 spline achsen von alloy usa zum beispiel halten doch mit sicherheit auch sehr viel besser als serienteile obwohl gleicher spline count.

    und wenn man sich ein bild von ner abgedrehten achse anguckt (hab hier mal irgendwo eins gesehn) dann waren alle zähne noch da und der blanke teil ohne verzahnung war abgedreht, also liegt die schwachstelle nicht in den zähnen.
    liege ich nach eurer einschätzung richtig wenn ich sage, dass ich auch nen locker einbauen kann der 27 spline hat und später 27 spline heavy duty achsen nachrüste? wenn ich mal die materialkosten anschaue mit 30 spline und alles auf einmal....ui !! es wäre einfacher das verteilen zu können auf ein halbes jahr...

    ich denke es wird zumindest mit dem spline count vom geld abhängen wenn ich mich entscheide umzubauen.....und ob detroit locker oder ox locker....mmh gute frage, sag ich mal. aber ich tendiere immer noch zum ox locker weil ich selbst entscheide wann ich unterstützung haben will oder nicht

    gruß daniel
     
  13. #13 Eagle Eye, 18.08.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.808
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    du kannst die HD-achsen natürlich auch nachrüsten als 27 spline

    so sah meine abgedrehte achse aus.
    hatte mit 27 oder 30 nichts zu tun.

    [​IMG]


    [​IMG]


     
  14. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    genau dieses bild meinte ich!

    danke für den nachschub carsten. ich hab noch ein bisschen die us-seiten durchgestöbert....
    und ich denke es wird beim locker ein ox locker mit 27 spline werden. wenn ich dann eventuell meine steckachsen abdrehe kaufe ich dann die HD-achsen

    aber der thread macht echt laune, können wir gerne fortführen :D
    und für bedenken und anstöße ist immer die richtige zeit
     
  15. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    30 spline achsen haben ja nicht nur das selbe material wie 27spline HD achsen, sondern sind auch insgesammt etwas dicker...

    Nachteil ist natürlich das als ersatz immer eine 30 spline achse wieder rein muss. Das heist neu kaufen...

    Allerdings ist das bei 27 SPline HD achsen ebenfals der fall... wenn Du eine 27 spline SD als ersatz hast, wirst du so oder so eine neue HD kaufen (müssen)...da spielts dann keine rolle ob ich 27 oder 30er achsen kaufe....

    hier mal ein vergleichs bild

    30 -- 27 spline achsen

    [​IMG]

    Übrigens lassen sich (soviel ich weiß, korrigiert mich wenn falsch) bei der ARB sperre die innereien tauschen um die dickeren achsen aufnehmen zu können....

    Da könnte man also auch noch "später umrüsten" ohne alles komplett tauschen zu müssen....;-)
     
  16. #16 jeep_baer, 18.08.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    vorausschauend

    Hallo Ron....

    im Grunde haste natürlich recht.
    Bie 90 % der Anwendungen ist das wohl so.
    Wenn du aber zB im Trial eng rum willst und dann wieder die nächste Situation hast dann nutzt dir das vorausschauen oft nix weil die Situationen zu knapp aufeinander folgen in denen du von an zu aus oder umgekehrt wechseln musst.... das war meine Intension für meine Kritik an den schaltbaren Sperren....


    Gruss JeepBaer Tom
     
  17. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    @ mathias: das wusste ich zum beispiel nicht, danke für den nachsatz.

    @tom: solche sachen mit nem trial werd ich niemal machen, zu stressig und nicht mein ding wenn ich jeepen will, da will ich in ruhe fahren und genießen was ich tue, und da hab ich immer die zeit selbst zu switchen

    aber jetzt muss ich mal gucken wo ich ne aufnahme an der achse für den panhard bekommen kann - meine ist halb abgerissen!!!

    fragt mich nicht wieso und wie lange schon, merken tu ich nix beim fahren, ist ja auf der vorderseite noch fest, aber neu muss es auf jeden fall....

    mal kurz off topic....wisst ihr zufällig wo man das teil herbekommen kann? nochmal zur vergewisserung: ich meine das teil was vom werk an der achse verschweist ist, in das dann der panhard geschraubt ist. bei meinem 2,5" FW ist da eine verlängerung nach oben drin, die ist ok. nur die halterung an der achse dran.....woher bekomm ich das teil? oder muss ich es reparieren lassen?

    gruß daniel
     
  18. #18 SittingBull, 19.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Die Halterung an der Achse musst du reparieren/schweissen lassen.
    Und das eigentlich schleunigst - sowas kann im Graben enden.
     
  19. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nö ich fahr seit jahren ohne Ph vorne + hinten...
     
  20. #20 SittingBull, 19.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ach ja.. es geht hier um nen yps... ok - das "schleunigst" nehm ich zurück :cool
     
Thema: OX Locker und Achsübersetzung...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ox sperre xj 35

Die Seite wird geladen...

OX Locker und Achsübersetzung... - Ähnliche Themen

  1. Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu

    Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu: Die ford 8.8 Achse ist eine der beliebtesten Umbauten für einen Jeep. Ich habe dazu einen Aussie Locker für die Ford 8.8 und einen offenen...
  2. Directed 455TW Door Lock Interface Module Jeep Grand Cherokee 1996 - 98

    Directed 455TW Door Lock Interface Module Jeep Grand Cherokee 1996 - 98: Habe ein nagelneues Directed Electronics Effective Vehicle Security Component Model: 455T inkl. Kabelbaum und englischer Einbauanleitung zu...
  3. Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98

    Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98: Hallo, wie schon dem Titel zu entnehmen, bräuchte mein Granny eine neue Viskodose. Gegebenenfalls auch neue Reibscheiben für das Trac Lock. Das...
  4. Trac Lock

    Trac Lock: Hallo, wie machen sich verschlissene bzw defekte Trac Lock Scheiben bemerkbar?
  5. Steckachse hinten bei Jeep wrangler yj ist locker

    Steckachse hinten bei Jeep wrangler yj ist locker: Hallo Leute. Da ich noch auf dem Gebiet JEEP noch sehr neu bin , bitte ich um euer Verständnis . Doch ich hab ein kleines Problem. Als ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden