Ordner auf USB-Stick möglich?

Diskutiere Ordner auf USB-Stick möglich? im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Leute, ich habe ein Problem und vielleicht hat ja einer von euch einen Tip für mich. Es geht um die Musikwiedergabe über einen USB-Stick...

  1. #1 Scout33, 27.05.2014
    Scout33

    Scout33 Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem und vielleicht hat ja einer von euch einen Tip für mich.

    Es geht um die Musikwiedergabe über einen USB-Stick (auch SD-Card). Bei mir werden die verschiedenen Musikalben nicht einzeln erkannt, sondern nur die alle einzelnen Titel in den verschiedenen Ordnern. Somit wird quasi z. B. AC/DC mit Classic o. ä. verschmischt. Ich kann nur alle Titel gemeinsam abspielen. Das finde ich total blöd, wenn ich nur einen Interpreten hören möchte oder die Schwiegermutter mitfährt ;-) Wie macht ihr das? Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit?

    Danke euch schon mal ...

    Grüsse

    Andreas
     
  2. #2 Rippy0815, 27.05.2014
    Rippy0815

    Rippy0815 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Arbeite mi ITunes
    Lege auf dem Stick für jedes Album ein eigenen Ordner beim kopieren an. Das funktioniert.
     
  3. #3 Dieselmitch, 27.05.2014
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Ob man EiThunes nimmt oder nicht, ist irrelevant.

    Das System erkennt keine vollen MP3-Tags, somit sollte man für jedes Album einen eigenen Unterordner auf dem Stick erzeugen, natürlich mit sinnigem Namen, und dort die entsprechenden Stücke reinkopieren.

    Cut&Past, also "Guttenbergen", per Windoofs-Explorer o.ä. reicht, der Stick sollte eine normale Ordnerstruktur per FAT32 haben.

    Michael.
     
  4. #4 Scout33, 27.05.2014
    Scout33

    Scout33 Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Hmm, genau das funktioniert bei mir eben nicht. Ich habe für jedes Album einen eigenen Ordner, aber ich kann es im Uconnect nicht einzelnen anwählen. Ich bekomme lediglich alle Titel des gesamten Inhalts auf dem Stick nacheinender angezeigt :motz Ich nutze übrigens auch iTunes.

    Gruss

    Andreas
     
  5. #5 Okaloosa, 27.05.2014
    Okaloosa

    Okaloosa Member

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Warum

    dann der komplizierte Umweg ueber USB Stick?

    Wenn Du schon iTunes benutzt, dann schliess doch einfach Dein Iphone oder Deinen iPod an, und schon funktioniert das alles ueber uConnect perfekt.
    Auch BT wueder gehen, die Tonqualitaet ist aber schlechter.
     
  6. #6 Franky69, 27.05.2014
    Franky69

    Franky69 Member

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Dann schau Dir mal die Ordnerstruktur auf Deinem USB-Stick genauer an. iTunes hat die Angewohnheit, die Ordnerstruktur so zu verhageln, dass ein normaler mp3-Player, oder anscheinend auch das Uconnect, mit dieser Ordnung nicht klarkommt.

    Lege Dir die Ordner und die dazugehörige Musik einfach manuell auf einen FAT32-formatierten Stick. Habe ich mit meiner SD-Karte auch gemacht, inclusive Folder, das Albumbild wird auch im Uconnect dargestellt.

    iTunes ist eben apple, und die programmieren Ihre Klamotten nun mal so, dass die Kompatibilität mit anderen Systemen Schwierigkeiten macht. Ist Firmenphilosophie, die wollen Dir dann alles andere auch verkaufen, damit auch alles wieder läuft. :peggy

    LG Frank
     
  7. #7 Okaloosa, 27.05.2014
    Okaloosa

    Okaloosa Member

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Android und alle anderen...

    Wollen auch verkaufen.

    Der Unterschied (nein ich arbeite nicht bei und für Apple) ist, dass alles funktioniert. Und zwar durchgängig.
    Alle meine Musik auf iPad iPod und iPhone. Und UConnect erkennt jedes Gerät und spielt genau das was ich dann will, dass ich auswählen kann im Bildschirm.

    Not Bad...:daumen
     
  8. #8 hansdell, 27.05.2014
    hansdell

    hansdell Member

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Würde, geht aber nicht!!!!
    Eine Auswahl einzelner Titel oder Alben ist dann nicht möglich beim iPhone. Es wird gespielt was kommt. Das geht nur per Kabel. Dann aber wunderbar bei Ipad pod phone und co.

    Gruß
    HD
     
  9. #9 Franky69, 27.05.2014
    Franky69

    Franky69 Member

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Sag ich doch, funktioniert durchgängig, solange apple draufsteht oder iTunes genutzt wird. :warten

    Und nein, ich habe kein Problem mit apple oder iTunes. Wie denn auch, habe ich ja nicht. :happy

    Soviel zum Thema offtopic. Ich hatte nur einen sachlichen Lösungsvorschlag gegeben, denn dann klappt es auf jeden Fall mit dem Uconnect.

    LG Frank
     
  10. #10 robertrobert, 27.05.2014
    robertrobert

    robertrobert Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    robert
    Ich habe auf dem USB-Stick verschiedene Playlists angelegt um die Songs nach meinem Geschmack zu organisieren, funktioniert sehr gut.
     
  11. #11 Scout33, 30.05.2014
    Scout33

    Scout33 Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Hallo,

    Dank eurer Tips hab ich es jetzt hinbekommen :yippieh.

    Ich habe sowohl den USB-Stick als auch die SD-Card nochmal neu formatiert und dann mit iTunes die Alben darauf kopiert. Für jedes Album einen eigenen Ordner. Zwar spielt das Uconnect automatisch wieder alles Titel nacheinander ab, aber jetzt werden die einzelnen Ordner erkannt und ich kann über die "Suchen"-Funktion den gewünschten auswählen. Also alles top :daumen.

    Grüsse

    Andreas
     
Thema: Ordner auf USB-Stick möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uconnect usb media verzeichnis

    ,
  2. uconnect musik ordner

    ,
  3. usb stick verschiedene ordner

    ,
  4. jeep cherokee srt usb,
  5. uconnect erkennt playlisten nicht,
  6. uconnect Jeep compass USB funktioniert nicht,
  7. Jeep compass USB funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Ordner auf USB-Stick möglich? - Ähnliche Themen

  1. Manuelles Schalten nicht mehr möglich...

    Manuelles Schalten nicht mehr möglich...: Hallo Klar, ich habe mich angemeldet weil ich ein Problem habe - ich geb´s ja zu... Wäre aber allein nicht mehr weiter gekommen. Folgendes:...
  2. Originales Radio um AUX, USB und Bluetooth erweitern

    Originales Radio um AUX, USB und Bluetooth erweitern: Ich denke hier ist dieses Thema besser aufgehoben und wird auch besser gefunden. Vorweg: Hier muss man sich mit Elektronik etwas mehr auskennen....
  3. Mögliche Reifengröße nach Achsenwechsel

    Mögliche Reifengröße nach Achsenwechsel: Hallo Bei meinem 4.0 habe ich normalerweise eine 3,50 er Achsübersetzung....doch nun habe ich die 4.11 er Achsen drin. das heißt also ich könnte...
  4. Freischaltung Rückfahrkamera auch vor Einbau möglich?

    Freischaltung Rückfahrkamera auch vor Einbau möglich?: So, hab nun endlich die Kamera und auch den Adapter. Jetzt müssen wir nur noch die Zeit finden, das auch einzubauen (hoffe aufs Wochenende). Nun...
  5. AHK trotz 2" Höherlegung möglich?

    AHK trotz 2" Höherlegung möglich?: Hallo. Ich habe mir einen Grand Cherokee BJ 2004 gekauft. Es ist der Diesel mit 2,7 l. Nun möchte ich mir eine AHK anbauen lassen um einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden