OFFROAD-NETZE...

Diskutiere OFFROAD-NETZE... im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; ...ENDLICH AUCH IN DEUTSCHLAND ZU HABEN! In der Vergangenheit haben wir immer wieder versucht, uns selbst Schutz-Netze für unseren Jeep TJ und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 WILLYS SON, 19.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    ...ENDLICH AUCH IN DEUTSCHLAND ZU HABEN!

    In der Vergangenheit haben wir immer wieder versucht, uns selbst Schutz-Netze für unseren Jeep TJ und später für den JK herzustellen,...Aber leider hat man nicht die notwendigen Nähmaschinen, etc. dazu...

    Vor Kurzem haben wir unsere Ideen in professionelle Hände gegeben.

    Ein Industrie-Nähbetrieb fertigt ab sofort exclusiv für uns, für die Firma Offroad-Network, hochwertige Offroad-Schutz-, Fang- und Transport-Netze.

    Die Netze werden aus einem hochwertigen Gurtband hergestellt! Gegenüber den US-Herstellern sind in unseren Netzen Stahl-Rund- und D-Ringe zum sicheren Festzurren der Netze eingearbeitet.

    Zunächst fertigen wir die Schutz-Netze in verschiedenen Varianten (siehe pdf-Dateien) für die folgenden Jeep-Fahrzeug-Typen:

    - Wrangler JK (2-türig)
    - Wrangler JK Unlimited (4-türig)
    - Wrangler TJ

    Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

    Alle Netze können wir auf Wunsch auch in anderen Farben anfertigen lassen... Wie wäre es zum Beispiel mit einem knalligen orange?...Kein Problem...Nicht's ist unmöglich!

    Bestellen könnt Ihr entweder hier über's Forum (per PN) oder telefonisch, usw. Hier im Forum unter gewerblichen Angeboten haben wir die Preislisten als pdf.-Dokumente hinterlegt. Die Lieferzeit beträgt z. Zt. noch ca. 8-10 Tage, aber wir werden die Dinger auch bald kurzfristig ab Lager liefern können.

    Vorab ein Beispiel für die JK-Netze...

    [​IMG]




    [​IMG]


    Ÿ Als Schutz-, Fang- und Transportnetz
    Ÿ Von Hand gefertigt
    Ÿ Hochwertige Ausführung aus 1,9 mm-Gurtband
    Ÿ Tolle Optik
    Ÿ Optimaler Schutz für ihren Hund
    Ÿ Bietet zusätzliche Sicherheit für Kinder bei
    Offroad-Ausflügen



    [​IMG]
     
  2. #2 fireboy, 19.01.2011
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    André
    Mir gefallen die Vernunftigen D Ringe zum festzurren gegenuber den Us Herstellern sehr gut. Leider gibts bedingt durch den Bugel nichts fur YPS
     
  3. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Ich hatte mal die Idee meine Heckklappe beim Yps wegzulassen und dafür ein Netz zu verwenden ähnlich wie bei den Pickup`s.. wäre zumindest eine Alternative beim Yps..
     
  4. #4 trudelpups, 19.01.2011
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Schreib den Jens mal an,ich denke die machen auch Sonderwünsche möglich :genau
     
  5. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Kann ich nicht empfehlen den Yps ohne Heckklappe zu fahren, das zieht wie hechtsuppe !!
    Iss ehrlich war, ich fahr ja die meiste zeit des jahres nur mit Bikini top, als meine CJ7 Heckklappe noch beim lacken war hab ich die "alte" schonmal abgebaut und bin ne weile ohne gefahren....
    Ich glaub nach einer woche hab ich sie wieder angebaut...:genau
     
  6. #6 christian73, 20.01.2011
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    hmmm.....

    ich finde die preise in bischen zu kräftig........:huch


    chris
     
  7. #7 krabbe00, 20.01.2011
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    so teile brauchst du auch garnicht.
     
  8. #8 new_vision, 20.01.2011
    new_vision

    new_vision Member

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Da muss ich Christian zustimmen. Für'n 50er weniger (Komplettpaket) wäre das ganze interessant. Aber für rd. 180€ krieg ich was vergleichbares in den USA und der Preis ist inkl. Versand und Verzollung.

    Vielleicht mal als Anregung

    Nichtsdestotrotz Hut ab für euer Engagement!

    :D
     
  9. #9 christian73, 20.01.2011
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    So etwa sehe ich das auch. das komplettpaket für 150Euro wäre das höchste der gefühle. wenn man mal berechnet, das die herstelllungs- und materialkosten keine 20euro sind.....


    gruß,

    chris
     
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Für den Yps würde mich das grundsätzlich auch interessieren. Nicht wegen Hund (hab keinen) oder Kindern (die sind alle schon erwachsen) - aber für die Gepäcksicherung bei der Urlaubsfahrt - das Softtop hält seiltlich und nach hinten ja kaum was wenn ich ich Taschen und anderen Krempel dagegen stapele... - und die Optik gefällt mir auch, ebenso die Ausführung mit den Metallösen. Klasse gelöst :daumen - das wäre mir für meinen Yps eine Überlegung wert.

    Beim Preis sehe ich das aber ähnlich wie Chris und Chris. Im Grunde sind das nur Sicherheitsgurte, die auf Länge geschnitten und genietet/vernäht werden. Dafür sind mir über 200,- Euro auch zu heftig. Natürlich entstehen Kosten für Material und Herstellung, und verdienen sollen die auch noch was - aber meine Schmerzgrenze liegt auch bei ca. 150,- € fürs Komplettpaket. Nicht um irgend jemand zu ärgern, sondern nur aus dem Grund dass mir ein paar Sicherheitsgurte und Metallösen so viel Geld einfach nicht wert sind. Einfach nur das subjektive Preis-/Leistungsverhältnis...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ich hatte bis eben icht mal nach den Preisen geschaut da ich die teile optisch eher suboptimal finde und mir als Yps fahrer eh sinn und zweck fehlt....:grübel


    Aber angeregt durch die beiträge hab ich halt doch mal geschaut....:huch:verrückt:-):verrückt
     
  12. #12 hotdog01, 20.01.2011
    hotdog01

    hotdog01 Frosch

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Tach,

    ich schließe mich ebenfalls den Meinungen an: VIEL ZU TEUER!!!
    ein realistischer Preis wäre wie hier schon erwähnt MAX! 150 Euro für das Komplettpacket. Dann KÖNNTE man darüber nachdenken, sich sowas zuzulegen.

    Greez

    Stefan
     
  13. #13 WILLYS SON, 20.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Zu den Preisen Folgendes:

    1. Es ist richtig, dass man z.B. einen Satz Seiten-Netze (z.B. für den JK 2-türig) in den USA je nach Hersteller für ca. 129,00 - 149,00 $ bekommt.

    2. Wenn ihr allerdings die Fracht, MwSt., Zoll dazurechnet kommt ihr fast auf den gleichen Preis.

    3. Selbst wenn ihr am Ende vielleicht noch 10,00 € gespart habt, habt ihr immer noch das Risiko einer Falschlieferung oder so. Stellt Euch vor ihr habt ein Netz für 'nen TJ bestellt und geliefert wird ein Netz für 'nen JK. Schick das dann mal zurück und reklamiere! Aber das ist immer das gleiche Thema mit dem Import aus USA...Leute lasst doch die Kohle bei uns im Land! ;-) ...und tut mal was für unsere Wirtschaft! :genau

    4. Da schreibt Jemand was von Materialkosten von 20,00 €...mag sein, aber das Teuerste an den Dingern ist das Nähen!!!
    Ich will hier nicht meine Kalkulation offenlegen, aber am Ende bleibt da nicht eine Riesen-Marge! :traurig2...und ein wenig muss ja wohl auch hängen bleiben!...Habe ja auch Kosten...

    5. Unsere Qualität ist top und ehrlich Made in Germany!...Das hat halt seinen Preis!...Safari-Strapse aus USA sind auch gut, aber schaut Euch mal zum Beispiel den Mist an, den es bei jeepthings.com gibt...:pfeiffen

    Fazit: Wer's ganz billig haben will geht zu ATU und kauft sich 'n Gepäcknetz für 19,95 € und hängt das rein...sieht aber bestimmt nicht so toll aus!...Wer importieren will, soll's machen und für das mögliche Risiko vielleicht 10,00 € dabei sparen...

    Sorry aber meine Preise bleiben erst einmal so wie sie sind. Leute ich kann doch auch nix verschenken!...

    Aber ich denke mal darüber nach, ob ich einen Sonderrabatt für Jeep-Community-Kunden einräumen kann, o.K.?

    Trotzdem vielen Dank für eure Kommentare! ;-)

    Gruß Jens

    P.S.: Ach noch was: Wir können die Netze auch kurzfristig in vielen Sonderfarben produzieren...

    Da guckst Du:

    [​IMG]
     
  14. #14 christian73, 20.01.2011
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    hi jens,

    in den meisten dingen wirst du wohl recht haben, aber ist so, wie es ist: 210€ für 3 Netze ist zu viel. damit wirst du nicht viele kunden bekommen. ich würde da mal drüber nachdenken..

    gruß,

    chris
     
  15. #15 Dreckfahrer, 21.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi,
    und ein Rabatt für dei Community ist doch schon mal ein guter Gedanke:daumen:daumen








    Gruß Uwe
     
  16. #16 WILLYS SON, 21.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Hallo Chris,

    Wenn ich nicht darüber nachdenken würde, hätte ich gar nicht auf die Preisdiskussionen geantwortet! ;-)...und wenn Du richtig gelesen hast, denke ich auch über einen zusätzlichen Rabatt für die Community nach! Aber verschenken kann ich nix!...und ich finde es echt unfair, wenn man gleich sagt...Das 3-tlg. Set darf 150,00 € kosten und Basta!

    Ich sag's noch einmal: Der Material-Einsatz ist wirklich nicht das Teuerste, aber wenn man die Dinger vernünftig Vernähen lässt, dann kostet das!:genau
    Man kann natürlich Alles billig machen, aber wenn das Netz nachher auseinander reisst ist das Geschrei groß!

    Ich beschäftige schon eine ganze Weile damit und habe verschiedene Industrie-Nähereien kontaktiert..So einen Satz Netz näht die Keiner für 20,00 € !!!

    Aber ich will mich nicht streiten.: gib5 Lassen wir es gut sein!

    ...Ich glaube Dir sind am Ende 100,00 € noch zu teuer.:nachdenklich

    Gruß Jens
     
  17. #17 WILLYS SON, 21.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Danke!...;-)
     
  18. #18 new_vision, 21.01.2011
    new_vision

    new_vision Member

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Was vielleicht auch noch eine Idee wäre (weiss ja nicht, ob sich das kalkulatorisch rechnet):

    :achselzuck

    Zwei Kategorien von Netzen: Einmal sowas wie HeavyDuty-Netze, wo die Nähte ausgelegt sind für jede Lebenslage. Und ein anderer Satz Standardnetze, die keinen vollgepackten Laderaum halten müssen, sondern vielleicht mal 'ne Sporttasche und 'nen Rucksack und den Hund daran hindern kann, auszubüchsen.


    Gibt's ne Berechnung, bis zu welchen Lasten eure Netze geeignet sind?
    :vertrag

    LG
     
  19. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Jens,

    ich möchte es vermeiden falsch verstanden zu werden. Meine Aussage mit den 150,- € bezieht sich einzig und allein auf meine persönliche finanzielle Schmerzgrenze - also das Stück Geld, dass ich persönlich bereit wäre dafür auszugeben, wenn ich im Gegensatz dazu sehe was ich dafür bekomme. Jeder von uns hat eine persönliche Wertung, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Und die ist bei mir bei dem geforderten Preis eben überschritten.

    MIR nicht :pfeiffen

    :-):-):-)

    Würde mich freuen, und für den YJ auch interessieren :genau

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  20. #20 WILLYS SON, 21.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Nein gibt es leider nicht.
     
Thema: OFFROAD-NETZE...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep Wrangler Netz

    ,
  2. transportnetz

Die Seite wird geladen...

OFFROAD-NETZE... - Ähnliche Themen

  1. Let's Drive OffRoad | Jeep Action auf YouTube

    Let's Drive OffRoad | Jeep Action auf YouTube: Hi Forum, Seit ein paar Jahren machen wir beständig Ausflüge ins Gelände. Die Kamera ist natürlich immer am start :) Uns geht es um Spaß, wir...
  2. Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?

    Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?: Hi Leute :) Ich fahre einen 95er YJ 4.0 HO Alles orginial, Dana 30 vorn und 35 hinten. Lediglich ein zusätzliches Blatt ist in den Federn....
  3. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  4. Offroad Survivors

    Offroad Survivors: Moin Männer bin gerade auf Sky Discovery ,da sind 2 "Verückte" mit einem Wrangler in Mexiko unterwegs , diese Folge wollen sie einen erloschenen...
  5. Offroad-Buggy mit Straßenzulassung!?

    Offroad-Buggy mit Straßenzulassung!?: Servus Leute! Da mühen wir Fahrer "relativ normaler" Gelände-Jeeps uns von Umbau zu Umbau ab, doch noch immer wieder das begehrte TÜV-Abzeichen zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden