Öldruck sinkt auf Null im Leerlauf

Diskutiere Öldruck sinkt auf Null im Leerlauf im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin, ich habe seit gestern das Problem, dass wenn der Motor warm ist, der Öldruck an der Ampel, wenn der Motor im Leerlauf ist relativ schnell...

  1. #1 DonIUDEX, 27.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Moin,

    ich habe seit gestern das Problem, dass wenn der Motor warm ist, der Öldruck an der Ampel, wenn der Motor im Leerlauf ist relativ schnell auf Minimum sinkt.
    Bei der Fahrt ist wieder alles gut.

    Ist der 4.7 HO mit ca. 160000km.

    Ich hab jetzt erstmal auf Verdacht einen neuen Öldrucksensor bestellt. Kommt man ja auch sehr toll ran!

    Hat jemand Erfahrung bei dem Fehler?
    Kann es wirklich an den Pleullagern liegen?

    Danke und Gruß
    Matze
     
  2. KKK26

    KKK26 Member

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Werner
    Leuchtet die Warnlampe? Im Prinzip ist es normal, dass der Öldruck sinkt, wenn er warm und im Leerlauf ist. Jedoch sollte er schon 1 Bar haben! Bei verschlissenen Lagern verliert er Druck, das stimmt.
    Es gehört auf jedenfall der Druck gemessen, wenn es eine Veränderung zu vorher gibt. Aber mit richtigem Mannometer
     
  3. #3 DonIUDEX, 27.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Die "Check Gauges" Lampe kommt und das Öldruckmanometer zeigt "Null" an.
    Vorher blieb der Zeiger immer in der Mitte stehen.Hab eben noch den Fehlerspeicher aus gelesen: Kommt nur DONE
     
  4. #4 DonIUDEX, 27.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Öldruck Manometer ist Bestellt, kommt wohl Montag.

    Um an den Sensor zu kommen muss der Filter raus oder?
    kann man den raus drehen ohne Öl abzulassen?
     
  5. #5 Nichtraucher, 27.01.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    82
    Vorname:
    Willy
    Hi,

    wie alt ist das Öl, eventuell vorab zu dünn oder ist eine Ölverdünnung eingetreten?

    Willy
     
  6. #6 angelone, 27.01.2017
    angelone

    angelone Jeeper

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hatte ich auch mal ab und zu.
    Immer im Winter an der Ampel.

    War dann auch immer wieder auf einmal weg.

    Hab mich nicht mehr groß drum gekümmert.
    Ein Fehler der alle paar Monate 1-2 Tage ab und zu auftritt kann nix schlimmes sein :)

    Öldrucksensor könnte aber sein.
     
  7. #7 DonIUDEX, 27.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    vor 2 Wochen Öl Wechsel. 5W30
     
  8. Baloo

    Baloo Jeeper

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Mike
    5W30 ....... ich habe bei mir 10W40 drin......
     
  9. #9 DonIUDEX, 28.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    ich hab im Manual geguckt... da steht 5W30 als preferred drin...

    Nachdem gestern Abend auch während der Fahrt der Öldruck fast garnicht mehr kam, hab ich heute "mal eben" die Ölwanne abgenommen.

    Ein Pleullager hat etwas Spiel!

    https://www.youtube.com/watch?v=3Y4aozb3fGs

    Hat jemand ne Ahnung wie das Wechseln funktioniert?:help
     
  10. Mischa

    Mischa Guest

    Seitliches Spiel ist eigentlich normal. Es darf Richtung Kolben kein Spiel haben.
    Das würde man allerdings auch hören. Klackert der Motor im Stand?
    Mess erstmal den Öldruck
     
  11. #11 DonIUDEX, 28.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ja ich hab jetzt nochmal darauf geachtet... ist axiales Spiel. Haben die anderen Lager auch! Werd sie also drin lassen.

    Nach dem Anlassen klackert der Motor 1-2 Minuten.
    Kann aber auch noch der rechte Krümmer sein. (In einem Werkstatt Bericht vom Vorbesitzer steht drin, dass er undicht sein soll)
    Oder die Hydros Klappern.

    Hab jetzt erst mal den Öldrucksensor ausgebaut! Der Stecker war voll mit Öl!
    Denke also, dass der auf jeden Fall hin ist!
     
  12. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Der HO hat eigentlich keine Öldruckprobleme, es wird der Schalter sein! Und dein 5 W30 gehört da nicht rein, da sollte ein 10er rein! Ich fahre seid 150tkm 10W60!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. KKK26

    KKK26 Member

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Werner
    Also per Ferndiagnose traue ich mich nicht sagen, das er kein Öldruckproblem hat! Und egal was für ein Motoröl man hineinschüttet, Öldruck MUSS er trotzdem haben!!!
    10W60 fahre ich zB bei Turbomotoren mit richtig Leistung.

    Und Matze: bitte übergebe das jemanden, der Ahnung davon hat! Wenn du das Lagerspiel mit der Hand messen kannst, dann siehst du mit dem Auge bereits, dass da was nicht passt. Man misst in 100tsel mm!!!
    Aber ob das klackern vom Krümmer, Hydro oder vom Rumpf kommt, muss man schon hören.
    Lass bitte den Öldruck messen, aber nicht mit dem originalen Schätzeisen was verbaut ist!!!
     
  14. #14 DonIUDEX, 28.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Wie gesagt, das Spiel ist nur axial! Und den der Stecker vom Sensor war randvoll Öl! Liegt also nahe, dass der blödsinn angezeigt hat. Das Manometer müsste Montag da sein, mal sehn wann die Ölwannendichtung kommt.

    Hört man dass sich das Motorgeräusch ändert, wenn der Öldruck weg ist?
     
  15. #15 Nichtraucher, 29.01.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    82
    Vorname:
    Willy
    Moin,

    Öl hat schon einen Einfluss auf den Öldruck. So sind beispielsweise alte BMW und auch Guzzi da sehr empfindlich. Mit 20/40 glimmt die Ölkontrolle bei heißem Motor gern mal auf, mit 20/50 tut sie dies nicht. Die Erfahrung habe nicht nur ich, mit mehreren dieser Fahrzeuge, gemacht.

    Ob man Lagerspiel unbedingt bemerkt, manchmal ja, manchmal nein. Das Pleuellager (BMW) in dem die Lagerschalen, siehe Bild ,waren, war in kaltem Zustand völlig unauffällig, erst wenn der Motor warm wurde, ging das Geklapper los, dann sank auch der Öldruck. Gefühlt hat man nichts...

    Gruß
    Willy
     

    Anhänge:

    • R60.1.JPG
      R60.1.JPG
      Dateigröße:
      173,8 KB
      Aufrufe:
      551
    • R60.2.JPG
      R60.2.JPG
      Dateigröße:
      131,9 KB
      Aufrufe:
      435
  16. #16 DonIUDEX, 29.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ist jetzt 5W30 schlecht? Ich mein im Manual steht es ja drin?!:grübel
     
  17. KKK26

    KKK26 Member

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Werner
    Ich glaub nicht, dass dein Problem am Öl liegt, bzw würde ich meinen, der Fehler ist nicht gefunden, wenn es mit anderem Öl weg ist!
    Tausch mal den Sensor und gib dann Fazit
     
  18. #18 Nichtraucher, 29.01.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    82
    Vorname:
    Willy
    Hi

    5/30 ist nicht schlechter als 20/50, nur dünnflüssiger und wenn die Lager mit den Jahren etwas "Luft" bekommen, der Öldruck höher.

    Ursachenforschung ist natürlich besser.


    Willy
     
  19. #19 DonIUDEX, 29.01.2017
    DonIUDEX

    DonIUDEX Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Also ich bau diese Woche erstmal die ölwanne wieder ran, gibt in Moment kein Anzeichen für mich da weiter zu suchen. Lass ihn dann erstmal mit dem Manometer laufen und guck wie sich der Öldruck verhält! Wenn alles ok Bau ich den neuen Sensor ein.

    Erstmal danke für eure Hilfe, Meld mich wenn es neue Infos gibt. :warten
     
  20. #20 BlindingEdge, 30.01.2017
    BlindingEdge

    BlindingEdge Newbie

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Florian
    Hi,

    hatte mal die gleichen Symptome beim Wrangler meiner Frau nachdem dieser aus einem tiefen Schlammloch gezogen wurde.
    Dadurch hatte sich der Ölfilter gelockert und der Öldruck stimmte nicht mehr.
     
Thema: Öldruck sinkt auf Null im Leerlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee 3.0 crd öllampe leuchtet

    ,
  2. jeep grand cherokee zj öldruck normal

    ,
  3. jeep grand cherokee zj öldruck

    ,
  4. m57 öldruckwerte leerlauf,
  5. jeep wg wj niedriger öldruck,
  6. öldruck jeep wj 4.7 bei 0,
  7. Öldruck jeep wh 4.7,
  8. jeep grand cherokee 2.7 crd öldruck,
  9. öldruck jeep 4 0 Leerlauf,
  10. jeeo grande Cherokee 3 0ldiesel kein Öldruck,
  11. AL4 öldruck sinkt Leerlauf,
  12. öldruck sebsor Garand cherokee,
  13. öldruckkontrolle leuchtet bei warmen im stand chrysler,
  14. öldruck sinkt bei heißem öl,
  15. cherokee wj 4.7 öldruck fällt aus,
  16. öldruck leuchtet im leerlauf