ÖL ... (wahrscheinlich ... schon wieder)

Diskutiere ÖL ... (wahrscheinlich ... schon wieder) im JEEP Grand Cherokee WH + XK (Commander) Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo liebe Jeepers, Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Grand Cherokee 4.7 WH Baujahr 2005. Ich habe das Forum durchforstet,...

  1. rienzi

    rienzi Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Konstantin
    Hallo liebe Jeepers,

    Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Grand Cherokee 4.7 WH Baujahr 2005.
    Ich habe das Forum durchforstet, aber für mich keine zufriedenstellende Antwort gefunden :achselzuck
    Es handelt sich um folgendes:

    Ich möchte bei meinem Neuerwerb alle Öle wechseln lassen ... unabhängig von der Serviceanzeige! Das gibt mir einfach ein besseres Gefühl.

    Über eine Aufstellung der Öle mit Füllmengen (Motor, Automatik, Differenzial, und was es sonst noch alles gibt), wäre ich Euch sehr dankbar.

    Bitte keine Abkürzungen ... bin ja noch ein Jeep Dummie ;-)
    Wie gesagt .. es handelt sich um einen Grand Cherokee WH, Bj 2005 4.7 Benziner.

    Leider habe ich den Wagen ohne Bedienungsanleitung bekommen. Im Internet habe ich Bedienungsanleitungen als PDF für den 5,7, den 3.7 und den Diesel gefunden .... aber nicht für den 4.7
    Auch hier wäre ich um "Erleuchtung" dankbar!

    Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe

    In der Hoffnung , dass sich jemand meiner erbarmt :cool


    Gruss
    Konstantin
     
  2. #2 angelone, 18.06.2012
    angelone

    angelone Jeeper

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    moin,
    auf http://www.wkjeeps.com/wk_maintenance.htm steht alles, was du so wissen willst zum thema.

    ich hab leider keine kurze auflistung für deinen, da ich nen WJ fahre.
    habs bei mir auch gerade gemacht: http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?p=985969#985969

    Sollte bei dir aber ähnlich sein.

    Soweit ich das sehe
    - ATF+4 Öl fürs ATG (Automatikgetriebe)
    - 75W140 für die Differentiale
    - Je 1 Flasche Friction Modifier für die Differentiale
    - Mopar NV245 VTG (Verteilergetriebe) Öl
    - 5W20 für den Motor

    Dann noch die passenden Filter.

    ato24.de war recht günstig für Öle.
     
  3. rienzi

    rienzi Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Konstantin
    Vielen Dank lieber Martin für Deine Antwort!

    Das mit dem 5W20 Motoröl hatte ich schon gelesen ... kam mir aber "spanisch" vor ...
    Wäre das 10w40 nicht das qualitativ bessere ÖL?

    Gruss
    Konstantin
     
  4. #4 Trommler, 18.06.2012
    Trommler

    Trommler Jeeper

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Sergej + Heike
    das 10w40 ist nur ne andere viscosität, hat nichts mit der qualität zu tun...

    ich an deiner stelle würd mich evtl. 5w30 oder 5w40 reinschütten da der motor doch älter ist, bestimmt ein paar km aufm buckel hat und bei dem "dünnen" 5w20 das öl verbrauchen könnte, drum das etwas "Dickere" öl...

    aber du kannst ja erstmal das betriebshandbuch suchen, gucken was drin steht und genau das rein schütten dann bist auf der sicheren seite... oder du fragst mal bei deinem Dodge/Chrysler Händler (DC) in der nähe was denn bei dir genau und wo rein kommt...

    gruß
    Sergej
     
  5. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Frank
    5W-20 ist nur für die neuen Motoren mit Zylinderabschaltung zwingend nötig.

    Ich pers. finde ein gutes 5W-40 vollsynth. perfekt.
    10W-40 geht auch, 5W-30 wird empfohlen.
     
  6. rienzi

    rienzi Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Konstantin
    Erst mal viele Dank für Eure Antworten.
    Ich komme mir im Moment wie der grösste Anfänger vor :traurig2 ... bin ich ja auch in Sachen Grand Cherokee WH :genau

    Wie gesagt, habe ich den 4.7 Baujahr 2005 und keine Bedienungsanleitung.
    Im Internet konnte ich nur die vom 5.7 Hemi downloaden.

    Deshalb habe ich jetzt noch ein paar Fragen:

    Jemand schrieb, auch der 4.7 hat eine Zylinderabschaltung wie der Hemi und deshalb sei das 0W20 unabdinglich ... richtig oder falsch?

    Könnte mir jemand die Füllmengen der von Angelone freundlicherweise aufgelisteten Öle schicken?

    Benzin super95 (denke ich mal) ... der Motor soll aber auch mit Ethanol laufen (hab aber eigentlich nicht vor russisch Roulett zu spielen)

    Danke! Habt Geduld mit einem Newbie ...

    Gruss Konstantin
     
  7. #7 angelone, 20.06.2012
    angelone

    angelone Jeeper

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Die Füllmengen stehen auf wkjeeps.com
    Musste nur umrechnen in Liter.
     
  8. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Frank
    Wenn er wirklich die Abschaltung hat, dann ist 5W-20 Pflicht !

    Wenn es ein echter Flexfueler ist, dann ist E85 kein Thema.

    Am besten mal den Motorcode prüfen.

    Dann hast du Sicherheit.

    EDIT: So wie ich das sehe, kam der echte Flexfueler erst 2008 in den Granny, und MDS (Zylinderabschaltung) hat nur der 5,7er Hemi.
     
  9. Bernd

    Bernd Newbie

    Dabei seit:
    06.12.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    Moin, bin auch gerade heute neu hier reingeschneit!
    Ich fahre seit einer Woche einen Jeep Grand Cherokee 5.7 v8 Hemi limited 2005.
    Beim Kauf gab es leider kein Handbuch dazu, ich finde im netz nur englische Handbücher.
    Hat jemand einen Tipp für ein Deutsches?
    Möchte nämlich auch gerne von allen Ölen und Füllmengen bescheid wissen.
    Ich wünsche erstmal ein schönen Nicolaus und hoffe auf Antworten!:besoffen
     
  10. #10 Eagle Eye, 07.12.2023
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.407
    Zustimmungen:
    7.503
    Vorname:
    Carsten
    die einfüllmenge ist immer gleich,
    egal ob in englisch, spanisch oder deutsch geschrieben
     
    XJ_ens gefällt das.
  11. #11 Falkili, 07.12.2023
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    2.552
    Vorname:
    Falk
    ... und bei der Spezifikation sieht es genauso aus...
     
  12. #12 jeeptom, 07.12.2023
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    4.460
    Vorname:
    Tom

    Vielleicht reicht für den Anfang sowas:

    Auto - Motul Ölberater
     
  13. Bernd

    Bernd Newbie

    Dabei seit:
    06.12.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
     
Thema: ÖL ... (wahrscheinlich ... schon wieder)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grand cherokee wh öle

    ,
  2. jeep 5w20 erfahrungen

    ,
  3. jeep grand cherokee wh 5.7 hemi öl

    ,
  4. 5w40 für jeep 4.7,
  5. jeep wh 3.0 motorraum voll mit atf öl,
  6. jeep willys ölverlust,
  7. jeep grand cherokee wh 5.7 hemi motoröl,
  8. Hemi 5 7 5w40,
  9. jeep grand cherokee wj 4.7 motoröl www.jeep-community.de