Öffentlichkeitsarbeit ???

Diskutiere Öffentlichkeitsarbeit ??? im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; hallo zusammen, angeregt durch die Spendenaktion mit den Aufklebern, sammeln sich immer mehr ideen an, für ein positives Erscheinen in der...

  1. #1 Eagle Eye, 04.10.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.391
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen,

    angeregt durch die Spendenaktion mit den Aufklebern,
    sammeln sich immer mehr ideen an, für ein positives Erscheinen
    in der Öffentlichkeit.

    Wir wollen dennen da draußen mal zeigen, dass wir eigentlich die guten sind.

    Den Vorschlag, Kindern ein besonderes erlebnins zu verschaffen finde ich gut,
    muss aber vorher DRINGENST rechtlich bzw. versicherungstechnisch
    abgeklärt sein.
    Ja, es würde im Schadensfall die Insassenversicherung aufkommen,
    macht sie das auch im Gelände ???

    also, das wäre zu klären.

    Weiterhin wird für das kommende Forumstreffen das Roadbook angemeldet sein,
    also ganz offiziell genehmigt.

    Da könnte ich mir eine Fahrt mit Kids auch sehr gut vorstellen.

    Weitere Vorschläge sind willkommen

    :danke für Eure Unterstützung
     
  2. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Hallo,

    Finde das eine gute Idee mit der Öffentlichkeitsarbeit.
    So kann man wirklich zeigen, dass wir doch gie guten sind:-) und einigen Menschen einen Tag eine Freude bereiten. Und, geben wir es zu, selbst hat man auch Spaß dran.;-)

    Ich bin am letzten Wochenende bei einer Tour mitgefahren wo jeder einen oder zwei Behinderte samt Pfleger mitgenommen hat. Angefangen hat es mit einer kleinen Tour über Landstraßen und einer anschließenden Geländetour in einem Steinbruch.

    Vor der Fahrt ins Gelände mussten wir allerdings eine Erklärung unterschreiben dass wir den Veranstalter nicht haftbar machen können im Fall eines Unfalls. Allerdings ist auch nichts passiert.:daumen

    Insgesamt war es eine super Sache, die Behinderten haben sich riesig gefreut und wollten teilweise nicht mehr aus den Autos raus. :-)

    Eine Idee welche mir vor ein paar Tagen gekommen ist, war eine Art "Weihnachtsfahrt" zu veranstalten. Letztes Jahr hatte unser Club etwas ähnliches veranstaltet. Da diese Zeit ja eh mit Nächstenliebe und so weiter zu tun hat, würde das doch sicher gut ankommen.
    Ob jetzt für Kinder, kranke Kinder oder Behinderte ist wurscht denke ich. Nur so als Idee.;-)
     
  3. #3 Wildwater, 05.10.2010
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Toyrun: Man veranstaltet eine möglichst grosse Partys zu der jeder Teilnehmer ein Spielzeug mitbringt. Irgendwann im Laufe der Party wird dann unter möglichst grossem Medienrummel das gesammelte Spielzeug übergeben (Kinderheim, Kinderkrankenhaus, wasauchimmer).

    Natürlich darf auch gefeiert werden. Das aber bitte mit möglichst wenig Medienrummel. ;-)

    ww
     
  4. #4 Agent Smurf, 06.10.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Die Idee ist nicht schlecht, hatte da nicht jemand ein gegenargument rechtlicher seits?
    Aber Weihnachten finde ich nicht gut.
    Grund: Da machte jeder etwas, jede Organisation meint zu Weihnachten gutes tun zu müssen.
    Ich finde es besser das evtl. im Herbst, Sommer oder Frühling zu machen. Erstens fällt man dann mehr auf, 2. ist man dann nicht einer von vielsn,3, ist in den einrichtungen zu Weihnachten meistens eh viel los.

    Habe auch Kontakte zu solchen einrichtungen. Nur am rande bemerkt.
     
  5. dreusi

    dreusi ich hab da Spass bei

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Super geile Idee :daumen:daumen:daumen

    Ich spende sowieso jedes Jahr für irgendeine Org.: Tierschutz-Verein, WWF, DGzRS, SOS-Kinderdorf und wer sonst noch alles zu Weihnachten die Briefkästen füllt. Und weiss eigentlich nicht wirklich ob das ankommt.

    Warum nicht mal direkt selber was tun.

    Wäre auch bereit dafür ein bischen Geld zusätzlich locker zu machen.

    Ich denke wenn die Kidis einen beim rumgurken anstrahlen und noch ein Erinnerungsgeschenk
    (am besten mit Foto, Kid am Lenker oder so ... ich hab doch irgendwo noch so`n kleinen Fotodrucker:grübel )
    Könnte mann doch alles vor Ort billig herstellen
    bekommen, dann hat sich das schon bezahlt gemacht.
    Und/ oder jedes Kidi-Team kriegt ne Urkunde (für hervoragende Beifahrer tätigkeit oder so ähnlich (hauptsache alles Gewinner).
    Ausserdem hab ich ja schon beim alleine fahren Spaß ist also kein echtes Opfer :-)

    Hoffentlich werd ich nicht wegen diverser Missgeschicke :pfeiffen von der Aktion ausgeschlossen. Ich bin auch gaaaanz vorsichtig :genau und nen Helm in Kindergröße könnt ich auch noch mitbringen : gib5.
     
  6. #6 Agent Smurf, 06.10.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Helm , 6 Punkt gurt, und schaumstoffpolster musst du mitbringen gg, achja Feuerlöscher nicht vergessen :pfeiffen
     
Thema:

Öffentlichkeitsarbeit ???