Öffentlicher Nahverkehr

Diskutiere Öffentlicher Nahverkehr im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Ein Monatsticket für 9 Euro. Ist ja vielleicht eine gute Sache und soll Pendler zum Umsteigen auf Bus und Bahn animieren. Ich habe mir das mal...

  1. #1 jeeptom, 23.05.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom
    Ein Monatsticket für 9 Euro.
    Ist ja vielleicht eine gute Sache und soll Pendler zum Umsteigen auf Bus und Bahn animieren.

    Ich habe mir das mal angeschaut.
    Für meinen ca. 20km langen Arbeitsweg mit dem PKW über die Landstrasse benötige ich etwa 25min.
    Die Autobahn wäre ein paar Minuten schneller, ist aber auch ein Umweg und oft ist der Zeitvorteil durch Stau dahin.
    Mit Bus und Bahn, 4mal umsteigen und ein paar Km zu Fuß bin ich 1Std und 41min unterwegs.
    Okay, 9 Euro gegenüber zwei Tankfüllungen ist schon ein Unterschied.
    Aber ich werde weiter die Landstrasse und die gewonnene Freizeit bevorzugen.
    Außerdem brauche ich dann nicht den Wocheneinkauf incl. einiger Getränkekisten durch die Bahn zu schleppen.

    Fazit: Für mich ist das Angebot unbrauchbar.
     
    Kater Spot und IndianJakysSpirit gefällt das.
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.750
    Zustimmungen:
    4.414
    Vorname:
    j.
    Eine scheinbare Lösung für ein selbstgemachtes Problem. Die Mehrheit wollte es so.
     
    IndianJakysSpirit und jeeptom gefällt das.
  3. #3 WJRobby, 24.05.2022
    WJRobby

    WJRobby Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    743
    Vorname:
    Robert
    Welche Mehrheit?
    Irgendwelche Pseudo-Hipster in den Städten will/wollte dass - die eher ländlich wohnende Bevölkerung wurde dazu nicht gefragt; geschweige denn wahrgenommen..!
    Bei uns fährt 1x die Stunde ein Bus, was soll ich mit dem Ticket?

    Egal, öffentlich fahren war mir schon als Kind ein Graus, hat sich bis heute nix geändert..
     
    IndianJakysSpirit gefällt das.
  4. #4 Eagle Eye, 24.05.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    32.176
    Zustimmungen:
    5.002
    Vorname:
    Carsten
    ich finde es total super.
    auch wenn es mir persönlich ähnlich geht wie TOM.
    die verbindung hier ist zwar zur arbeit hin und zurück ganz ok,
    jedoch benötige ich mein auto während der arbeit zu häufig und oft unplanbar.

    zum einkaufen würde ich auch nicht mit dem bus oder der bahn fahren.

    sicherlich alles eine sache der gewöhnung,
    dennoch finde ich es :daumen
    für alle, die die ÖFFIS nutzen können und möchten

    die nachfrage ist ja da, sonst wäre gestern nicht so ein chaos entstanden.
    und ich darf ja zum glück so weitermachen, wie vorher.
    ich habe keinen nachteil dadurch.


    ginge es übrigens nach mir, würden die ÖFFIS gar nix kosten.
     
    Kater Spot, IndianJakysSpirit und Mik gefällt das.
  5. #5 IndianJakysSpirit, 24.05.2022
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.570
    Zustimmungen:
    868
    Vorname:
    Steffi
    Ich freue mich für alle die dieses Ticket nutzen werden.
    Gegenüber den anderen die auf ihre Fahrzeuge nicht verzichten können wie Tom es geschrieben hat.....isses doch im Grunde genommen eine Verarsche....denn das eigentliche Problem ist damit noch immer nicht gelöst worden.
    Wieder einmal so ein Geschwobel ...und demnächst ist eh alles wieder vorbei.....denn Karlchen hat endlich eine neue Plattform gefunden ....die Affenpocken sind eingetroffen und mit Sicherheit ist das fröhliche Zug Ticket für 9Euro im Nirvana verschwunden....da die nächsten Maßnahmen eingeleitet werden.

    In diesem Sinne gute Fahrt egal mit was ihr alle unterwegs seid....
    Und jetzt was zum Schmunzeln.....an der B54 ist ein fröhlicher älterer Autohändler der jetzt Pferdekutschen im Sortiment hat :-)
     
    Little Willy gefällt das.
  6. #6 OnkelPeterHatGrüneFüße, 24.05.2022
    OnkelPeterHatGrüneFüße

    OnkelPeterHatGrüneFüße Newbie

    Dabei seit:
    04.02.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Jonas
    Wow... Für mich persönlich macht es keinen Sinn. Also ist es scheiße.
    Es steht euch doch frei zu leben wo ihr wollt.

    Wenn der persönliche Weg aufs Land führt, ist das doch super.
    Das dort der ÖPNV an vielen Stellen keine Alternative zum Auto darstellt liegt doch in der Natur der Sache und ist auch hinreichend akzeptiert.
    Sind deshalb alle die in urbanen Gebieten leben (wollen) Idioten?

    @WJRobby glaubst du ernsthaft, dass in Hamburg an jeder Tür geklingelt wurde? Auch du hast die Möglichkeit wählen zu gehen und wirst damit "gefragt und wahrgenommen". Wenn die Partei die deine Interessen vertritt, nicht in der Lage ist ein 9Euro Ticket zu verhindern - dann lebe mit der Erkenntnis, dass deine Meinung offenbar die der Minderheit ist.

    Persönlich finde ich es schade, dass wir hier ein Kreis an Menschen sind die das große Glück haben genügend Kohle aufbringen zu können um einem so geilen Hobby nachzugehen und unseren Spaß an und mit Jeeps haben können - Es aber so selten wertgeschätzt wird. Man müsste doch jeden Tag ein Grinsen im Gesicht haben wenn man den V8 aufheulen hört. Stattdessen wird nur rumgenörgelt. Einfach mal zufrieden und dankbar sein.

    Es gibt genügend Leute für die ein Jeep (oder überhaupt ein eigenes Auto) ein weit entfernter Traum bleibt. Und welchen impact ein 9Eur Ticket auf das Leben jener Menschen hat, können wir uns glaube ich kaum vorstellen.

    Cheers
     
    Cookie und Mik gefällt das.
  7. #7 jeeptom, 24.05.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom
    Also, von Scheiße habe ich nicht geschrieben. Das ist auch nicht meine Meinung.
    Wahrscheinlich ist das verbilligte Ticket für viele Pendler ein Segen. Jedenfalls für die nächsten 3 Monate. Und dann ?
    Es könnte auch sein, das einige Autofahrer die Öffentlichen ausprobieren und dann dabei bleiben. Auch gut.
    Ich würde auch den Jeep stehen lassen und mit einem E-Auto die 20km zur Arbeit und 20km wieder zurück fahren.
    Aber ich kann mir kein E-Auto leisten und habe auch hier keine Lademöglichkeit, außer mit Kabeltrommel aus dem Küchenfenster.....egal.

    Ansonsten gebe ich dir recht. Einen alten V8 fahren ist schon was besonderes. Auch wenn es immer teurer wird,
    aber dann wird eben an anderer Stelle die Sparschraube etwas enger gezogen. Man muss ja auch nicht jeden Tag Kaviar und Champus geniesen.


    Ein Leben in ländlicher Gegend war schon immer mein Traum. Die Freiheit würde ich der urbanen Enge vorziehen.
     
    Kater Spot, OnkelPeterHatGrüneFüße, QZ110 und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 Eagle Eye, 24.05.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    32.176
    Zustimmungen:
    5.002
    Vorname:
    Carsten
    Ich habe es heute getan.
    Ich habe mir so ein Ticket zugelegt.
    Für mich soll es jetzt mal ein Test werden.
    Vielleicht kann ich mich damit ein wenig anfreunden.
    Ein Tagebuch werde ich nicht führen.
    Aber evtl passiert ja was, das es sich lohnt hier mitzuteilen.
     
    El Golea, QZ110 und jeeptom gefällt das.
  9. #9 OnkelPeterHatGrüneFüße, 25.05.2022
    OnkelPeterHatGrüneFüße

    OnkelPeterHatGrüneFüße Newbie

    Dabei seit:
    04.02.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Jonas
    @jeeptom sehe ich genau so... Mich bekommt auch so schnell keiner zurück in die Stadt.

    ÖPNV ist leider so oft die schlechtere Variante. Plane grad 'nen Trip nach München...
    Egal ob Flug, Kfz oder selbst Nachtzug der ÖBB mit Schlafkabine, alles günstiger als mit dem ICE.

    Für viele Pendler mit Monatskarten bedeuten die Tickets aber grad mal gute 200Eur Ersparnis im Monat. Freue mich für die Leute.
    Wir haben uns gestern auch 9Eur Tickets geshoppt... Und wenns nur zum rumasseln auf Sylt ist ;)
     
    WJRobby gefällt das.
  10. Mik

    Mik Member

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Mirko
    Vermutlich wird es streckenweise recht ‚urban‘ und du darfst mit vielen mehr oder weniger (un)liebsamen Zeitgenossen mehr auf Tuchfühlung gehen, als du dir wünschen würdest.
    Nur gut, dass Corona abgeschafft wurde

    Prinzipiell eine gute Sache, evtl aber keine so gute Idee, die Nummer ausgerechnet in der Ferienzeit einzuführen - da werden denke ich einige Familys günstige Reisemöglichkeiten wittern und entsprechend voll werden die Züge.
    Ich hätte die Maßnahme vielleicht auch nur auf Busse, Bahnen und Pendlerzüge im Nahbereich von sagen wir mal 50-100 km beschränkt…
     
    Kater Spot und QZ110 gefällt das.
  11. #11 Falkili, 25.05.2022
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.365
    Vorname:
    Falk
    jeeptom gefällt das.
  12. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.750
    Zustimmungen:
    4.414
    Vorname:
    j.
    Ich war mit dem Fahrrad in der Stadt. Dieses Konzept überzeugt mich nicht.





    Ziemlich unpraktisch. Man hat kaum noch Platz im Kofferraum.
     
    TheoYJ gefällt das.
  13. #13 jeeptom, 25.05.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom

    Und da wird es auch viele Diskussionen und wütende Gesichter bei der Fahrkartenkontrolle geben.


    Bei mir im Ort wurde am Jahresanfang eine Waldfläche (ca. 4 bis 5 Fußballfelder) abgeholzt.
    Eigentlich gesunder dichter Wald ohne Sturmschäden.
    Der Grund ist der Neubau einer Regionaltangente der Bahn.
    Dazu wird die alte eingleisige und vor vielen Jahrzehnten stillgelegte Güterbahntrasse umgebaut.
    Die Schienen enden in dem Neubaugebiet Birkengewann, eine Trabantensiedlung mit hässlichen Häusern unbezahlbaren Wohnungen.
    Und die neue Strecke entlang einem alten Gewerbegebiet bietet auch keinen Anreiz zum Aussteigen.
    Die Einkaufsläden sind woanders.

    https://neu-isenburg.de/fileadmin/user_upload/Wirtschaft/Standortfaktoren/RTW_ueberblick_wifoe.pdf
     
  14. #14 Kater Spot, 26.05.2022
    Kater Spot

    Kater Spot Jeeper

    Dabei seit:
    24.01.2022
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    112
    Vorname:
    Michi
    Ja, gute Idee! Wäre klasse aus der Praxis mehr darüber zu erfahren. Vernehme ein gewisses Interesse im Bekanntenkreis.
     
  15. #15 Kater Spot, 26.05.2022
    Kater Spot

    Kater Spot Jeeper

    Dabei seit:
    24.01.2022
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    112
    Vorname:
    Michi
    ….. grad mal gute 200€ Ersparnis im Monat. => Das ist für viele Leute eine Menge Geld. :nachdenklich
     
  16. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.750
    Zustimmungen:
    4.414
    Vorname:
    j.
    Wenn man die Ersparnis in Relation zum Zeitaufwand betrachtet ist es unwirtschaftlich für mich
     
  17. #17 Little Willy, 27.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2022
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    7.786
    Zustimmungen:
    7.429
    Vorname:
    Andreas
    Es gibt Flecken in diesem Land da ist es so einsam das noch nicht einmal ein Tannenzapfen zu Boden fallen will, hier fahren die Öffis so selten wie in den 50zigern....Es leben aber Menschen dort, haben ihre Arbeit, Wurzeln, Soziales Umfeld und Haus....aber irgendwo ist es auch ihre Entscheidung dort zu bleiben...
    Gleiches gilt für Menschen in einer Stadt....wenn ich mich dafür entschieden habe, kann ich mich wohl kaum über Flug/ Auto/ Industrielärm und Staus beschweren...
    Auto ist ein Stück Freiheit/ Individualismus ( hat uns die Autoindustrie mit Werbung so beigebracht, denn wer fährt schon ein Auto das nur Mittel zum Zweck ist?) das Aufzugeben fällt schwer...
    Ich glaube es gibt keine Generallösung jeder muss das mit sich selber ausmachen. Mein XJ 4.0 wenn er nicht gerade in der Werkstatt ist, war mein daily driver....Bad Orb nach Frankfurt irgendwo im Monat zwischen 400 und sechshundert Euro.....mein Bahnticket jetzt 200 ( wurde für drei Monate umgestellt auf 9 Euro ) ...Reisezeit hat sich verdoppelt/Stress null, lese ein Buch in der Bahn....
    Ich glaube es hat weniger mit dem Ticket zu tun, als mit dem Leben selber und was man will...Etwas aufzugeben für das "Große und Ganze" ( kommende Generationen ) ... Mein Auto?....Schaut doch mal nach Indien und China was die so in die Luft blasen, diese Argumentation fällt leichter.....
     
    jeeptom, Eagle Eye und Kater Spot gefällt das.
  18. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    2.160
    Vorname:
    Werner
    Ich brauche kein 9€-Ticket, da es sich mit meiner Arbeit nicht vereinbaren lässt. :genau
     
    IndianJakysSpirit, jeeptom und XJ_ens gefällt das.
  19. #19 jeeptom, 29.05.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.232
    Vorname:
    Tom
    Das Gleiche habe ich auch gemeint. Ich habe nur viel mehr Worte dazu gebraucht um es auszudrücken. :achselzuck
     
    QZ110 und IndianJakysSpirit gefällt das.
  20. #20 IndianJakysSpirit, 29.05.2022
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.570
    Zustimmungen:
    868
    Vorname:
    Steffi
    Ich wohne sehr , sehr ländlich und das ist auch gut so....
    Hier im Westerwald gibt's in den Dörfern...

    Mitfahrbänke :daumen die gut angenommenen werden.
     
    Little Willy gefällt das.
Thema:

Öffentlicher Nahverkehr