NP249 Viskokupplung lahmlegen

Diskutiere NP249 Viskokupplung lahmlegen im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo ihr da draußen im tristen Wetter, ich hab in meinem Np249 eine kaputte Kupplung. Habe überlegt, viell kann man die ja so modifizieren, dass...

  1. #1 Merten ZJ, 03.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Hallo ihr da draußen im tristen Wetter,

    ich hab in meinem Np249 eine kaputte Kupplung. Habe überlegt, viell kann man die ja so modifizieren, dass die nicht mehr eingekuppelt ist, bzw das nicht mehr kann. Reparieren geht ja nicht, also die Kupplung selbst. Man muss ja zwangsweise ne neue besorgen.

    Dann hätte man theoretisch permanent 2WD, und könnte dann in 4Lo schalten und hätte dann ja immernoch die Sperrung des Mitteldiffs und 4WD, oder?

    Nur das dann bei Schlupf an den Hinterrädern die Vorderachse nicht angetrieben wird.

    Hab ich das richtig überlegt?:bähh

    Grüße
     
  2. #2 Mike 63, 03.01.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Was du da vorhast ist wohl als Notlagen Lösung gedacht.....

    Meines Wissens gibt es wohl zwei Ausführungen von VTG`s
    wieso nicht ein anderes evt Gebraucht besorgen und den das eigene
    fertigmachen .....

    den kannst du weiter fahren und Instandsetzen ....den das welches
    du über hast als Ersatz behalten oder wieder verkaufen.

    Ob beide Versionen nee Visco haben ..?


    Gruß Michael
     
  3. Burn2

    Burn2 Guest

    Das geht nicht so wie du dir das vorstellst ! Der Aufbau des 249er lässt kein 2WD zu. Geht mechanisch nicht. Beim 242er wird der vordere Antrieb mechanisch entkoppelt so das vorn nicht angetrieben wird. Vergiss die Idee ... bau auf 242 um oder besorg dir aus den USA eine neue Viscodose.

    :ciao
     
  4. #4 Merten ZJ, 03.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Is irgendwie Blödsinn was ich geschrieben hab.

    Also, wenn die Viscokupplung ohne Funktion ist, hat man ja trotzdem 4WD, nur ohne teilweise Sperrung des Mitteldiffs. So ists richtig.

    Und da ich die auch nich brauch, wäre es als anfängliche Notlösung eig gängig.

    Naja gut, ich glaube es läuft auf ein 242 hinaus, wenn man das 249 eh schon draußen hat...

    Für rund 800 oder 900 gibs ja bei RenegadeStation schon n überholtes 242, wenn ich das mit ner Visko für 630€ bei ASP vergleiche...

    Hab gelesen, dass man die Eingangswelle im schlimmsten Fall tauschen muss, wegen Länge und Splinezahl der Eingangswelle. Ist eigentlich kein Akt, oder gibs noch andere mögliche Überraschungen?

    Mein Dicker ist ja total Serie.

    Grüße, und danke für die Antworten und Anregungen.

    EDIT: Es geht mir nicht um den 2WD Modus, der is mir Wurst. Eigentlich will ich nur die permanente Sperrung durch meine mistige Kupplung im VTG loswerden:-) und wenn man die Kupplung stillegt, oder leerräumt, hat man halt keine Sperre da, aber auch keine Probleme:nachdenklich
     
  5. #5 SittingBull, 03.01.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Wenn du dir ein 242 aus Bj. 96-98 holst musst du nix umbauen.
     
  6. #6 Merten ZJ, 03.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Das klingt ja noch einfacher:tanz

    Allerdings wird dann die Suche bisschen schwerer. Aber das wird schon. Muss über die Sache eh noch meditieren. Gegen ein funktionierendes 249 ist ja auch nix einzuwenden, wenn man sone Kupplung für weniger Geld bekommen könnte.

    Grüße
     
  7. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Michael
  8. #8 bezwinger, 03.01.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
  9. Burn2

    Burn2 Guest

    Viscodose ausbauen und ohne fahren geht GARNICHT ! Wenn du dein 249er mal zerlegst siehst du auch warum. Und zum Visco wechseln brauchst du nur die hintere Kuppel abbauen. Wenn du konkrete Hilfe brauchst schreib einfach.
     
  10. #10 Merten ZJ, 04.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Das man die nicht ausbauen darf ist klar. Aber ich dachte daran, die sozusagen als Dummy drin zu lassen, ohne Inhalt sozusagen:grübel Also leerlaufen lassen, leerräumen.

    Dann wieder einbauen.
     
  11. Burn2

    Burn2 Guest

    Hast du diese Dose schon mal life gesehen ? Kann mir nicht vorstellen wie du das realisieren willst. Selbst wenn es machbar ist, wieso willst du das 249er 2x öffnen ? :grübel Hast du zuviel Freizeit oder zuviel Basteltrieb ? :nachdenklich Besorg dir die Dose aus den Staaten... link steht weiter oben und du machst die Arbeit EINMAL und dann hast locker 100tkm Ruhe :genau
     
  12. #12 Ami Treiber, 04.01.2012
    Ami Treiber

    Ami Treiber Jeeper

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    hab die arbeit auch gerade hinter mir. dank der links und tips aus dem forum habe ich 370€ bis zu mir bezahlt und die arbeit dauerte ne gute stunde. bin allerdings auch schrauber. also mach lieber orginal und neu als das ganze umgebaue. gruß micha
     
  13. #13 Merten ZJ, 04.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Ich bin auch Schrauber, mit viel Basteltrieb:-) Nein vernünftiger ist es ohne Frage, entweder das 249 reparieren, oder halt ein 242.

    Übergeredet;-)

    Allerdings muss jetzt erstmal die Hinterachse komplett überholt werden, mal gucken wie viel Lust ich danach auf das VTG habe:grübel

    Grüße
     
  14. #14 Frankie, 07.01.2012
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Nur so am Rande: Ich hab in meinem 94er Granny nen 88er 242er drin. Das ganze in etwa für den Preis (inkl. Montage) einer neuen VD aus den USA. Dazu noch der Vorteil von 2WD. Überleg´ es Dir genau. Ich kann Dir Kontaktdaten geben. ;-)
     
  15. #15 Merten ZJ, 07.01.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Also jetzt bin ich hin und her gerissen:achselzuck

    Da das 249 von mir wahrscheinlich auch mal ne neue Kette brauch, und zudem ich dann, wenns schonmal draußen ist, auch alle DIchtungen mitmachen würde, komm ich da selbst mit dem US-Shop sicher nicht unter 600€ weg...

    Wenn ich mir da son 242 angucke, da sind die Ersatzteile irgendwie billiger, wenn man überhaupt welche brauch. Neue Dichtungen und vielleicht Lager rein, wenn ich n gebrauchtes hab und dann läuft die Sache.

    Außerdem hat das 242 keine Kupplung, von der man von vorneherein schon weiß, dass sie nix abkann und bei ungleichmäßigen Reifenverschleiß vorne und hinten aufgibt:grübel


    Frankie, ich komme auf dich zurück :vertrag

    Grüße
     
  16. #16 scuba303, 07.01.2012
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    das ganze inkl. dem 242er?
     
  17. Burn2

    Burn2 Guest


    :genau
     
  18. #18 Frankie, 08.01.2012
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Genau. :genau
     
  19. #19 Merten ZJ, 09.07.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Sooo ich muss den Thread nochmal rauskramen:cool

    Also, ich habe letztens mal die Lager vom meinem 249er VTG gewechselt, die waren etwas ausgenudelt. Ausserdem habe ich Vibrationen unterm Auto, so ab 100, und dann immer stärker werdend, gangunabhängig. Von der Frequenz her kanns nur eine Kardanwelle sein.

    Im VTG angekommen sah ich, dass ja die vordere KW nur angetrieben wird, wenn die hintere KW sich schneller dreht als die vordere. Also die Kraftverteilung geschieht nicht durch ein Differential, sondern nur durch die Kupplung, falls es nen Drehzahlunterschied gibt.

    Also müsste es problemlos möglich sein, ohne vordere KW zu fahren, um zu testen, wo die Vibes herkommen, da die Viskokupplung dann ja nicht belastet wird, weil kein Drehzahlunterschied zustande kommen kann. Der Vordere Ausgang dreht dann lose mit, durch die immer vorhandene geringe Reibung der Visko. Zur Hinterachse ist ja ein starrer Durchtrieb.

    Sehe ich das richtig? Würde das gerne tun, um die vordere Kardan entweder auszuschließen als Verursacher, oder zu entlarven. Beide KG im Doppel-KG neu, Homo spielfrei, und Getriebe und Difflager auch spielfrei.

    Nur die hintere KW ist noch ohne neue KGs, die haben aber kein Spiel oder ähnliches. Auch Diff und VTG Ausgang spielfrei.

    Grüße, und :sry für den Text : gib5

    Edit: Im Titel steht NP249, aber wie ich las, hab ich ja ein NV249, da der Granny ja Baujahr 97 ist.
     
  20. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.839
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    du kannst auch ohne der vorderen kardanwelle fahren
     
Thema: NP249 Viskokupplung lahmlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep zj vtg kardanwelle visco

    ,
  2. Jeep zj vtg Kupplung

    ,
  3. viscodose jeep grand cherokee

    ,
  4. np 249 viskokupplung
Die Seite wird geladen...

NP249 Viskokupplung lahmlegen - Ähnliche Themen

  1. NP249 aus 97er Grand Cherokee

    NP249 aus 97er Grand Cherokee: Verkaufe ein NP249, ca. 203.000km gelaufen. Visco ist noch so weit OK (kein Rubbeln oder Springen), aber unter hoher Last (Anschleppen am Berg,...
  2. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  3. Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98

    Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98: Hallo, wie schon dem Titel zu entnehmen, bräuchte mein Granny eine neue Viskodose. Gegebenenfalls auch neue Reibscheiben für das Trac Lock. Das...
  4. Grand Cherokee ZJ Viscokupplung fürs NP249

    Grand Cherokee ZJ Viscokupplung fürs NP249: Ich habe noch eine neue Viscokupplung fürs NP249 vom ZJ Die Teilenummer ist 4723918 Die Visko ist noch nagelneu , unbenutzt und Orginal verpackt....
  5. ZJ NP249 Viscokupplung Set mit Simmerringen

    ZJ NP249 Viscokupplung Set mit Simmerringen: habe noch eine neue Viscokupplung mitSimmerringen fürs NP249 vom ZJ Die Teilenummer ist 4897220AAK1 von Crown Die Visko ist noch nagelneu ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden