Notfall-Set oder Ersatzreifen

Diskutiere Notfall-Set oder Ersatzreifen im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Konfiguration meines zukünftigen Jeep Renegade. Jetzt stellt sich mir die Frage, belasse ich es beim...

  1. #1 Designer, 12.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade bei der Konfiguration meines zukünftigen Jeep Renegade. Jetzt stellt sich mir die Frage, belasse ich es beim mitgelieferten Notfallset oder bestelle ich ein Notrad bzw. vollwertiges Reserverad? In Anbetracht der recht bescheidenen Platzverhältnisse im Kofferraum und meinen bisherigen Erfahrungen tendiere ich zum Notfallset. Bisher hatte ich immer ein Reserverad dabei, es aber nie gebraucht.

    Was habt Ihr dazu für eine Meinung?

    Gruß D.
     
  2. #2 martinr, 12.01.2015
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Ich hab bis jetzt 3 oder 4 mal ein Ersatzrad gebraucht und war jedesmal froh ein vollwertiges dabei zu haben - und das hat mich so 'gepraegt' dass ich trotz des Platzverlusts (Gastank in Reserveradmulde) im Kofferraum immer eins dabei hab obwohl das oft nervt.
     
  3. #3 ManEater666, 12.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Jo ich habe mit diversen Fahrzeugen seit 1981 genau einmal ein Reserverad gebraucht (1990 mit einem W123 230 E) seitdem nie wieder. Ich fahre seit ca. 2003 ohne Reserverad durch die Gegend ...
     
  4. #4 LuckyLuke, 12.01.2015
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre seit einem Jahr ohne Reserverad und Notfallset durch die
    Gegend.
    Für eine längere Urlaubsfahrt würde ich aber das Reserverad wieder
    einpacken. Im Zweitwagen gibt es nur ein Notfallset und wir waren
    damit auch schon auf Urlaubsfahrt.
     
  5. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    42
    Vorname:
    Thorsten
    Ich fahre auch seit 1981 alle möglichen Autos (große, kleine, schnelle und natürlich welche für schlechte Wege). Ein Reserverad habe ich noch nie benötigt (aufHolzklopf). Deswegen habe ich seit geraumer Zeit nur noch ein Notfallset dabei; fürs Gewissen;)
     
  6. #6 merlin.69, 13.01.2015
    merlin.69

    merlin.69 Master

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Marko
    Hallo,

    1996 hatte ich das letzte Mal eine Panne wo ein Notrad an Bord war. Vmax 60-80 oder so. Ein Reserverad ist für mich unnütz.
    2014 hatte ich eine Panne beim A6 und bin mit der Notfallgummibrühe noch eine Woche gefahren, bis ich neue Reifen hatte.

    Aber! der Reifenschaden ließ sich damit beheben. 1996 war ein Riss in der Seitenwand, da wäre das Set unbrauchbar. Es kommt halt auf den Schaden an.
    Auf der Straße hilft zur Not ein Abschlepper, muss man nur drauf warten, in der Pampa bist verloren.

    Für 90 % auf Straße genutzten Fahrzeugen würde ich auf das Not-/Ersatzrad verzichten.
    Ein Mal in 10 Jahren kann man mal auf Hilfe warten.
     
  7. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    in jedes auto gehört meiner meinung nach ein vernünftiges reserverad.
    wenn man dieses in die normale refenwechselei mit einbezieht wirds auch nicht 20jahre alt und ist somit kein rausgeschmissen geld ! die meisten verrgessen das ! für jedes unserer fahrzeuge inklusive anhänger und wohnwagen haben wir vollwertige räder als reserve.
    pannen hatte ich selbst schon einige und war immer froh drumm . . . .
     
  8. #8 Designer, 14.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man öfter so fährst, wie es auf Deinem Profilbild zu sehen ist, braucht man eindeutig ein Reserverad. :genau
    Es kommt sicher auf die Einsatzbedingungen des Jeep an, solche Kunststücke habe ich nicht vor.
     
  9. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    148
    Vorname:
    Andreas
    Ich finde es kommt einfach nur darauf an wo man mit dem Auto ist. Zuhause, so im Umkreis von ca. 50 km um meine Wohnung, auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen, brauche ich kein Reserverad - da kann ich immer auch noch so nach Hause kommen, mir ein Ersatzrad bringen lassen, oder mich abholen lassen.

    Für weitere Strecken - insbesondere Urlaubsfahrten - habe ich immer ein Ersatzrad mit dabei. Wenn ich mir vorstelle - nachts um halb drei auf dem Brennerpass, mitten in Österreich oder Norditalien - und dann einen Platten - ein Horror. Selbst wenn der ADAC mich dann da wegschleppt - dann versuch mal da in der Nähe einen 32"-Reifen zu einem vernünftigen Preis und in annehmbarer Zeit zu bekommen... - also nehme ich lieber ein vollwertiges Ersatzrad mit, kann zur Not am Straßenrand selber wechseln, und bin in max. 1/2 Stunde wieder fahrbereit...

    Wobei ich zugebe dass dieses "Problem" beim YJ eigentlich keines ist - da schraube ich das Rad einfach hinten dran, und muss im Inneren keinen Platz opfern...
     
  10. #10 Unicorn, 14.01.2015
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Ebent !!!
    Und bei 35/12,5/17 wird's noch 'ne Nummer grasser !!!
    Deswegen lieber Ersatzrad als 3 Tage Autohof !!!
     
  11. #11 ManEater666, 14.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0

    :ironie

    Ebent ... der will sich aber einen BU Renegade zulegen :genau und da isses definitv nix mit 35/12,5/17 ... der hat nicht nach CJ,XJ,JK etc. gefragt ... aber was solls wirft er halt ein 35/12,5/17 er Ersatzrad in den Kofferraum ... hat er was für unterwegs zum verscherbeln ... :warten:kicher
     
  12. #12 Designer, 15.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ganz schlecht! Wo bringe ich dann das Notfallset unter? :motz
     
  13. #13 ManEater666, 15.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    da wo es hingehört ... im Keller ... der Renegade (opening edition ohne Aufpreis) hat ein in der Höhe variables Bodenfach und darunter verschwindet der ganze Kleinkram ... und da drunter wiederum ist die Radmulde für das Notfallset ...

    [​IMG]
    Zwischenboden ausgebaut ... da drunter ist die Reserveradmulde

    [​IMG]
    [​IMG]


    [​IMG]
     
  14. #14 ManEater666, 15.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG][​IMG]

    Zwischenboden eingebaut darunter hast du jetzt ein Staufach für deinen Kram ...

    [​IMG]
     
  15. #15 Designer, 15.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, es gibt eben für alles eine Lösung!


    OT

    Da Du mir einen Blick in Dein Wagen gewährst, möchte ich folgendes fragen:

    1. Wieviel Bier- / Wasserkästen kann man eigentlich transportieren ohne die Rückbank umlegen zu müssen?

    2. Irgendwo las ich, dass die Ledersitze nicht so angenehm wären. Stimmt das?
    Mein Händler hat leider nur Soffsitze in der Ausstellung...

    3. Der Renegade hat 2 USB-Anschlüsse. Kann man damit auch Handys laden?


    Gruß D.
     
  16. #16 ManEater666, 16.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Kofferraumabdeckung 3 Kisten, ist aber noch Platz dann ...

    Ledersitze sind saumässig bequem, wertiges Leder verarbeitet, Sitzheizung gut warm in 2 Stufen einstellbar

    USB Anschlüsse laden auch Handys etc. ich hab in meinem trotzdem noch ein Ladekabel an der 12V Buchse, weil das Handy beim anstecken an die USB sofort als Massenspeichergerät erkannt wird und (weil ich sonst keine Music drauf hab) anfängt meine MP3 Klingeltöne abzuspielen ...

    Uconnect erkennt auch Windows Phone Geräte via Bluetooth, Media streamig beim Nokia 1320 kein Problem über Bluetooth

    übrigens sind die Bilder nicht von meinem Renegade, war gestern abends einfach zu dunkel um da was zu schiessen ...

    ich hab da mal für die Amis ein paar Masse (in cm) eingetragen:

    [​IMG]
     
  17. #17 Designer, 16.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wenn zwei Kästen gestapelt werden, muß die Kofferraumabdeckung dann weg?
    Das mit den Klingeltönen ist ja lustig - und nervig. Schade, bei mir sollten zwei Handys gleichzeitig an den Tropf. Dein Eindruck von den Ledersitzen beruhigt mich aber ...

    Danke!
     
  18. #18 ManEater666, 16.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ganz weg nicht, du musst sie nur aus der Halterung ziehen und so oben drauf legen ... wenn ich nachher mal Zeit habe stell ich mal eine Kiste in den Kofferraum und mach ein Bild

    mach dir keinen Kopf wegen zwei Handys an den Tropf einfach sowas in die 12 V Dose und du hast zwei Ladepunkte:
    http://www.amazon.de/Wicked-Chili-B...=1421405003&sr=8-4&keywords=usb+autoladegerät

    [​IMG]
     
  19. #19 Designer, 16.01.2015
    Designer

    Designer Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Rappelt die Abdeckung nicht während der Fahrt?
    Der USB-Stecker ist genial - Problem gelöst. :daumen
     
  20. #20 ManEater666, 16.01.2015
    ManEater666

    ManEater666 Member

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
Thema: Notfall-Set oder Ersatzreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep renegade sport reserverad

    ,
  2. jeep notfallset

    ,
  3. jeep renegade reserverad

    ,
  4. jeep renegade beifahrersitz umklappen
Die Seite wird geladen...

Notfall-Set oder Ersatzreifen - Ähnliche Themen

  1. 1 Set Federschäkel,Federgehänge 40.-€

    1 Set Federschäkel,Federgehänge 40.-€: Ich verkaufe ein Set Federschäkel / Federgehänge Kit vorne oder hinten verwendbar. Für Wrangler YJ Bj.von 1987 bis 1996 .Ist aber nur für eine...
  2. Jeep Wrangler Unlimited Felgen-Reifen Set mit Radabdeckung

    Jeep Wrangler Unlimited Felgen-Reifen Set mit Radabdeckung: Jeep Wrangler Unlimited Felgen-Reifen Set mit Radabdeckung · 5x original Mopar Felgen 7,5x18 Zoll mit neuwertigen Reifen. · 4 Toyo OPEN COUNTRY...
  3. Jeep Wrangler JK, Felgen-Reifen Set mit Spurplatten und Radabdeckung

    Jeep Wrangler JK, Felgen-Reifen Set mit Spurplatten und Radabdeckung: Jeep Wrangler unlimited Felgen-Reifen Set mit Spurplatten und Radabdeckung · 5x original Mopar Felgen 7,5x18 Zoll mit neuwertigen Reifen. · 4...
  4. Lambdasonden Set Jeep Wrangler TJ 4.0 2001-2003

    Lambdasonden Set Jeep Wrangler TJ 4.0 2001-2003: Zum Verkauf steht ein kompletter Satz Lambdasonden für einen Jeep Wrangler TJ 4.0 Baujahr 2001-2003. Original Jeep / Mopar Die Teile sind so gut...
  5. ZJ NP249 Viscokupplung Set mit Simmerringen

    ZJ NP249 Viscokupplung Set mit Simmerringen: habe noch eine neue Viscokupplung mitSimmerringen fürs NP249 vom ZJ Die Teilenummer ist 4897220AAK1 von Crown Die Visko ist noch nagelneu ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden