noch ein Geräusch

Diskutiere noch ein Geräusch im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Diesmal von der Hinterachse. Dana 44. Bei Kurvenfahrt macht die Achse ein geschwindigkeitsabhängiges " Klack, klack,klack......" Die...

  1. #1 jeeptom, 14.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Diesmal von der Hinterachse. Dana 44.

    Bei Kurvenfahrt macht die Achse ein geschwindigkeitsabhängiges " Klack, klack,klack......"

    Die Achsöle habe ich im letzten Herbst gewechselt, incl. 2 Fläschen FM.


    [​IMG]



    so langsam macht die Kiste keinen Spass mehr :monk
     
  2. #2 JU-Jeep, 14.04.2012
    JU-Jeep

    JU-Jeep www.owl-jeeper.de

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hi,
    Sind es vielleicht diese Trecklock Scheiben, das gleiche hatte ich bei meinem TJ Diese blöden Scheiben haben immer an einander Geklebt und wenn die sich wieder gelöst haben Kamm auch immer dieses Klacken.

    Uwe
     
  3. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Gustav
    trac-lock scheibe gebrochen
     
  4. #4 Frankie, 18.04.2012
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Detroitlocker rein und gut ist... :genau
     
  5. #5 Frankenschorsch, 20.04.2012
    Frankenschorsch

    Frankenschorsch Member

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Was heißt das???
     
  6. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    was heißt was ?
     
  7. #7 Frankenschorsch, 20.04.2012
    Frankenschorsch

    Frankenschorsch Member

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Detroitlocker
     
  8. #8 SittingBull, 20.04.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    = Differentialsperre
    klick
     
  9. #9 Frankenschorsch, 20.04.2012
    Frankenschorsch

    Frankenschorsch Member

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Aha, und wo ist nun der Unterschied zu dem von Jeep verbauten System?
     
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.760
    Zustimmungen:
    446
    Vorname:
    Andreas
    Ich versuch`s mal:

    Eine trac-lock-Sperre hat Reibscheiben wie eine Kupplung, das ist quasi sowas wie eine "automatische Differenzialsperre". Bis zu einem gewissen Punkt reicht das. Wird die zu sehr belastet, löst sie.

    Die Vermutungen gehen hier von einer möglicherweise im Trac-Lock-Korb gebrochenen Reibscheibe aus. Was man Dir wohl offensichtlich sagen will ist., das - wenn der Trac-Lock-Korb zum Ersetzen der Reibscheiben sowieso raus müsste - DANN könnte man auch gleich eine vernünftige Differenzialsperre (z.B. Detroit-Locker) einbauen - dann ist das Diff ja sowieso schon mal auf :genau

    So hab ich es wenigstens verstanden :-):-):-)
     
  11. #11 Frankenschorsch, 20.04.2012
    Frankenschorsch

    Frankenschorsch Member

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Ich danke Dir ganz herzlich. Soweit verstanden. Diese Detroit Locker werden dann manuell gesperrt? :verrückt
     
  12. jsd

    jsd Member

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    jacek
    wo bestellt man diese dinger am besten?
     
  13. #13 jeeptom, 20.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom

    Das ist eine Automatiksperre. Die hatte ich in meinem XJ in der Hinterachse verbaut. Eine feine Sache im Gelände.

    Für den ZJ brauch ich sowas (noch) nicht. Der bleibt erstmal nur auf der Strasse.


    Zu kaufen gibts die z.B. hier:

    http://www.rup-parts.de/xtcommerce/index.php?cat=c386_DETROIT-LOCKER.html
     
  14. #14 318Magnum, 23.04.2012
    318Magnum

    318Magnum einmal jeep immer jeep

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    ja also ich hab auch schon mit dem gedanken gespielt ne andere sperre rein aber meine wurde vor 4000km generalüberholt :) hatte auch das problem aber da war keine scheibe gebrochen....
    naja ich hab des aber immer noch nich 100%ig mit dem loocker verstanden is des jetzt ne 100%ige oder auch nur so 60% wie im mom :D
     
  15. #15 jeeptom, 23.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Die Locker ist eine 100% Automatiksperre.
     
  16. #16 ZJürgen, 24.04.2012
    ZJürgen

    ZJürgen Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Ist es nicht so, dass der 97er ZJ eine Dana 44 Alu Hinterachse hat, für die es keine Sperren zu kaufen gibt?
     
  17. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Gustav
    es gibt sperren für die 44er alu allerdings nicht die, die hier erwähnt sind. du brauchst eine aussie-oder spartan-locker (100% automatik) oder eine zuschaltbare unterdruck-schwarzsperre, aber da fragst am besten den ron/sitting bull. der hat so eine in seinem verbaut
     
  18. #18 jeeptom, 28.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Update:

    nach Einbau einer neuen Viskodose ist das Hinterachsgeräusch auch weg.

    Es lag scheinbar nur an den Verspannungen beim Kurvenfahren :nachdenklich
     
Thema:

noch ein Geräusch

Die Seite wird geladen...

noch ein Geräusch - Ähnliche Themen

  1. GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren

    GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren: Hallo Zusammen, habe einen GC Limited 3.0 CRD Bj 2012 mit 120000 km drauf. Bei mir kommt seit kurzem bein Anfahren ein 2 x-maliges kuzes Rucken...
  2. Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.

    Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.: Hallo Zusammen ich habe mir vor einem Jahr einen Jeep Grand Cherokee ZJ Bj 96 mit dem 4.0 Liter Motor Gekauft. er hat bereits einige Umbauten...
  3. Metallisches mahlendes/ ratterndes Geräusch im Antriebsstrang undefinierbar

    Metallisches mahlendes/ ratterndes Geräusch im Antriebsstrang undefinierbar: Hallo zusammen, diese Jahr habe ich mir einen 2006 TJ 2.4 zusätzlich gegönnt nun hatte ich nach einem Death Wobble alles nach einander an der...
  4. Schabendes polterndes Geräusch im Fahrbetrieb

    Schabendes polterndes Geräusch im Fahrbetrieb: :helpMorgen zusammen, ich dachte ich hab nun erstma Ruhe, aber das wird leider nix. Zum Problem, bei dem Ihr mir hoffentlich helfen könnt: Habe...
  5. Geräusch Fussraum Fahrerseite

    Geräusch Fussraum Fahrerseite: Hallo, hat jemand einen Tip, wodurch ein seit gestern zunächst bei der Fahrt nur sporadisch und dann häufiger autretendes Klackgeräusch (hört...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden