Neues Punktesystem

Diskutiere Neues Punktesystem im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Nachdem ja schon viel drüber geredet worden ist - hier die aktuellen Infos: Neues Fahreignungs-Bewertungssystem! Das neue...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Andreas
    Nachdem ja schon viel drüber geredet worden ist - hier die aktuellen Infos:

     
  2. #2 Billy-the-kid, 15.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Mit dieser Reform scheint Ramsauer das Wunder vollbracht zu haben, ein quasi Gesetz zu entwerfen, was von BEIDEN gegenteiligen Seiten (den Sicherheitsfreaks auf der einen Seite und den quasi schwarzen Schafen im Straßenverkehr andererseits) als positiv betrachtet wird! Ich persönlich halte es für eine der besten Entscheidungen eines Verkehrsministers, dass endlich diese Unsitte abgeschafft wurde, dass Altbestände NIE verjähren, WENN immer wieder mal ne Kleinigkeit dazu kommt. Das war nämlich so ziemlich einer der letzten Verfehlungen-verfolgenden Bereiche im deutschen Gesetz, wo Fehler NIEMALS verjährt sind. Persönlich betriffts mich schon lange nicht mehr, aber ich freu mich gerne über andere, die das betrifft.
     
  3. #3 Tobi150, 16.02.2014
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Tobi
    Danke für die ausführliche Info, Andreas! :daumen
     
  4. #4 colonel, 16.02.2014
    colonel

    colonel Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Mit Ausnahme der Einzel-Verjährung kann ich nichts, aber auch gar nichts Positives oder gar Reformatives an der Novelierung erkennen! Das Konzept - welches sich im Grunde nicht ändert - besteht seit Jahrzehnten mehr oder weniger erfolgreich. M.M. nach hat sich da ein profilierungsbewußter Politiker ein juristisches Denkmal gesetzt.

    Danke, Andreas, für die detaillierte info.
     
  5. #5 Billy-the-kid, 16.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Das mit dem juristischen Denkmal (oder politischem Denkmal) stimmt natürlich, aber das betrifft doch alle Politiker: Jeder versucht irgendwie krampfhaft, mit an den Haaren herbeigezogenen Reformen sich für die Nachwelt ein Denkmal zu setzen (zumindest aus der eigenen Sicht). Welches Konzept VOR dem Punktesystem war, weiß ich net, zumindest net aus eigener Erfahrung (hui, mal ausnahmsweise was, wofür ich zu jung bin). Aber dass die seit neuerdings quasi unaufhaltsamen Verjährungszeiten die einzige positive Neuerung der Reform sind, stimmt so NICHT, weil: Bei mehreren verkehrsrechtlichen Verfehlungen wurde die Bepunktung ganz abgeschafft, z. B. (aus dem Gedächtnis) beim Befahren von Umweltzonen ohne Plakette, beim Fahren ohne Kennzeichen (oder so ähnlich), bei der Kindersicherungspflicht usw.
     
  6. #6 Billy-the-kid, 16.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ist mir grad noch eingefallen: Diese Politiker-Unart tut deren Beliebtheit im Volk aber merkwürdigerweise keinen Abbruch, wenn ich an die (lt. Umfragen angebliche) Beliebtheit von dem Politiker denke, der der Meister im Reformen-Vermasseln ist!
     
  7. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    73
    Vorname:
    Alexander
    Egal ob wir das gut finden oder nicht
    ich finde es klasse das du uns so ausführlich Informiert hast.

    Danke TheoYJ :daumen:daumen

    Gruß
    Alex
     
  8. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
    :danke für die Info, Andreas :daumen
     
  9. Fuzzy

    Fuzzy Gas-Geber

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Andreas
    Auf jeden Fall werden sich so einige Leute ziemlich umgucken. Wenn man nur noch sieben Punkte haben darf und dann beim achten die Fahrerlaubnis komplett weg ist, wird das für einige wenige eine sehr böse Überraschung werden.

    Ich denke viele Leute sind sich auch noch nicht über die Speicherdauer klar - statt 2 Jahre werden Verstöße mit 1 Punkt für 2,5 Jahre, mit 2 Punkten für 5 Jahre, und mit 3 Punkten sogar 10 Jahre gespeichert bevor sie verfallen.

    Ich bin mal auf den neuen Bußgeldkatalog gespannt, welcher Verstoß dann da wie viele Punkte bringt. Einmal mit dem Handy am Ohr erwischt, einmal nur "schnell" das Kind ohne Kindersitz zur Schule bringen, dann einmal in der Stadt zu schnell geblitzt worden - schon ist der Lappen fast weg...

    Und wie schnell man auch sonst noch Punkte sammeln kann (gerade beim unserem "Jeep-Umbau-Hobby" mit Bremsen, Lenkung, Fahrwerken und sonstigen "Erlöschen der Betriebserlaubnis-Risiken") sehe ich jeden Tag auf der Arbeit.

    Bitte nicht mißverstehen - ich finde die neue Regelung gut, das zwingt einige Leute deutlich mehr ihr (Fahr)verhalten zu überdenken. Aber das wird auch viele kalt erwischen....
     
  11. #11 Billy-the-kid, 19.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Naja, 3-Punkte-Verstöße sind ja eh schon incl. Entziehung der Fahrerlaubnis (lt. Link von Fuzzy), das sind ja eh nur die absoluten Oberhämmer wie Unfallflucht unter Drogeneinfluss oder solche Scherze.

    Wichtiger ist: Alle Punkte für Owis ohne Fahrverbot werden in Zukunft nach 2,5 Jahren verfallen, und zwar ohne Wenn und Aber, das ist schon mal ein deutlicher Fortschritt!
    Mit dem bisherigen Akkumulierungsprinzip (d. h. neue Punkte werden zu den alten hinzuaddiert und VERHINDERN deren Löschung!) blieben diese ganzen Pillepalle-Owi-Punkte nämlich gerne auch mal 10 Jahre stehen und man hatte trotzdem (fast) den Lappen weg, ohne jemals wirklich was Schwerwiegendes gemacht zu haben.


    Was du aufzählst, bringt nach dem neuen Punktekatalog jeweils 1 Punkt = 3 Punkte (lt. Link vom Fuzzy). Diese erlöschen dann aber zuverlässig nach 2,5 Jahren.

    Ich seh der ganzen Sache entspannt entgegen.

    Sollte man ab und zu doch mal erwischt werden und 1 oder 2 Pünktchen einsammeln, dann muss man halt 2,5 Jahre die Füße still halten. Am besten Granny-Fahren, das hilft bei den bombastisch hohen Betriebskosten gut gegen Punkte, nämlich: Weniger fahren und wenn doch, dann net so schnell.
    Viel und schnell Fahren kostet nämlich Geld, Geld und nochmals Geld. Wer hat das heutzutage denn noch?

    Davon abgesehen: Die Kontrolldichte/-frequenz im deutschen Verkehr ist doch eh recht bürgerfreundlich, oder ist das nur bei uns in Bayern so?

    Angst bräuchte man als Autofahrer nur haben, wenn plötzlich doppelt so viel Polizisten auf der Straße kontrollieren würden - aber das hat ja net mal die "Polizisten-auf-die-Straße"-Großoffensiv-Reform vom Schäuble geschafft... ;-)

    Bei uns kriegen sie net mal 1 einzigen Polizisten raus, der beim Ausfall der Hauptkreuzungsampel zur Verkehrshauptzeit den Verkehr regeln täte; neulich erst selbst erlebt.
     
Thema:

Neues Punktesystem

Die Seite wird geladen...

Neues Punktesystem - Ähnliche Themen

  1. Neue Winterschuhe

    Neue Winterschuhe: Neue Winterschuhe Felgen frisch mattschwarz gepulvert... [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  3. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  4. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  5. Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu

    Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu: Die ford 8.8 Achse ist eine der beliebtesten Umbauten für einen Jeep. Ich habe dazu einen Aussie Locker für die Ford 8.8 und einen offenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden