Neues Fahrwerk Vibrationen

Diskutiere Neues Fahrwerk Vibrationen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, Ich weiß, dass es ein leidiges Thema ist, aber ich habe folgendes Problem. Habe gestern ein neues 2" trailmaster Fahrwerk...

  1. #1 diseption, 16.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Hallo zusammen,

    Ich weiß, dass es ein leidiges Thema ist, aber ich habe folgendes Problem.

    Habe gestern ein neues 2" trailmaster Fahrwerk eingebaut. Ging alles relativ ohne Probleme. Heute hab ich dann mal ne größere runde gedreht und wie es sein muss habe ich Vibrationen...:traurig2

    Es fängt ca ab 50 km/h an. Abhängig von der Straße mal mehr, mal weniger, aber immer da. wenn ich gas gebe sind die Vibrationen schwächer, wenn ich vom Gas gehe deutlich stärker.

    Die Keile die beim Fahrwerk dabei waren habe ich an der Hinterachse verbaut. Interesssanterweise waren beim alten serienfahrwerk nur vorne welche drin. Die hab ich auch wieder rein. Jetzt sind vorne und hinten welche drin.

    Den knickwinkel der Kardanwelle werd ich morgen mal messen. Gibt's da nen Richtwert?

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  2. #2 trudelpups, 16.03.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Vorne spielt keine Rolle da gehören eigentlich auch keine Keile rein.
    Was hast Du hinten für Keile genommen 6° sollten es sein.
    Ansonsten versuch mal eine 1" Getriebeabsenkung,manchmal
    ist die schon bei 2" Fahrwerk nötig.
     
  3. #3 diseption, 16.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Ich hab die Keile genommen die dabei waren, denke dass die 6grad haben werden. :achselzuck

    Waren uns nur nicht ganz sicher wie rum die rein kommen.
     
  4. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    Hinten die dicke Seite nach vorne!
    Vorne sie dicke Seite nach hinten!
     
  5. #5 diseption, 16.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Werd das morgen bei licht nochmal anschauen. Könnte das schon der Grund für die Vibrationen sein?
     
  6. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    Wenn sie anders montiert werden, verschlechtert sich der knickwinkel der kardanwelle, welches zu Vibrationen führen kann.
     
  7. #7 SittingBull, 16.03.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Wenn die Keile verkehrt rum sind: ja
     
  8. #8 diseption, 16.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Wär ja zu schön um wahr zu sein. Morgen wissen wir mehr.
     
  9. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.757
    Zustimmungen:
    443
    Vorname:
    Andreas
    Hatte ich nach dem Einbau des 2"-TM-Fahrwerkes auch. Eine Getriebeabsenkung lies die Vibrationen komplett verschwinden...
     
  10. #10 Zerberus, 17.03.2013
    Zerberus

    Zerberus Jeep was sonst

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hy
    Sollte das mit den Keilen passen ,und trotzdem net besser sein ...würd ichs
    mit nem 1" Motorlift versuchen ..sollte dann gut sein.

    Geht wohl auch mit ner Getriebeabsenkung aber......wo is da der Sinn ,die Karre
    höher machen und das Getriebe wieder tiefer :grübel
     
  11. #11 Eagle Eye, 17.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.266
    Zustimmungen:
    2.706
    Vorname:
    Carsten
    Warum auch immer ist es zusätzlich gut, die Kreuzgelenke an der hinteren Kardanwelle zu tauschen.
     
  12. #12 diseption, 17.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    So, der Winkel ist richtig drin. Auf dem bild sieht man den blick von vorne nach hinten. Winkel ist dick....

    Der Knickwinkel auf dem Bild sieht schon recht heftig aus. Denke da werde ich in Richtung Getriebeabsenkung gehen.
    Wenn ich mich nicht irre sieht man auch, dass die KW gut 2cm rausgekommen ist.
    Wie funktioniert das? Sind das quasi nur distantzstücke die zwischen Rahmen und Getriebeplatte kommen?
     

    Anhänge:

  13. #13 diseption, 17.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    jetzt hat er nur das eine bild hochgeladen...
     

    Anhänge:

  14. #14 trudelpups, 17.03.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Das sind einfach nur kleine Scheiben oder auch
    Hülsen die unter die Getriebeplatte kommen.
    Kannst natürlich auch den hier angesprochenen
    Motorlift nehmen wenn du auf die Bauchfreiheit
    nicht verzichten möchtest.
     
  15. #15 Eagle Eye, 17.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.266
    Zustimmungen:
    2.706
    Vorname:
    Carsten
    Deine Vibrationen kommen daher, dass deine Kardanwelle zwei unterschiedliche knickwinkel hat.

    Das Schiebestück sieht nur so aus als wäre es unglaublich weit rausgekommen. Das blanke ist der arbeitsweg.
     
  16. #16 diseption, 17.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    ok. die Lösung wäre dann ne Getriebeabsenkung?

    ich hab bis jetzt nur das hier gefunden? würde doch reichen, oder kan man da nicht selber was basteln? mit ausreichend langen schrauben und muttern als hülsen müssts doch auch gehen?
     
  17. #17 Eagle Eye, 17.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.266
    Zustimmungen:
    2.706
    Vorname:
    Carsten
    Das geht auf jeden Fall.
    Du kannst auch davon ausgehen, dass sich dein Fahrwerk noch setzen wird.
     
  18. #18 diseption, 17.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Na dann werd ich das mal bestellen und reinschrauben. Hoffen wir das beste....:traurig2
     
  19. #19 diseption, 18.03.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Nachdem ich nochmal drüber geschlafen habe hab ich noch eine Verständnisfrage.

    Ich habe Motor, ATG, VTG und dann die Hinterachse.

    Zwischen VTG und Hinterachse ist der Winkel zu steil.

    Die Getriebeplatte ist unter ATG und VTG. Wenn ich die Absenke kommen ATG und VTG runter? Dadurch verändert sich der Winkel zwischen VTG und Hinterachse wieder zum positiven.
    Aber was ist mit der Übertragung von Motor zut ATG und von ATG zu VTG. Ändert sich da nix? Bau ich da keine Spannungen auf?
     
  20. #20 Zerberus, 18.03.2013
    Zerberus

    Zerberus Jeep was sonst

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Dann mach doch den schon gemachte Vorschlag , und Bau den
    Motorlift ein .... Und die Bauchfreiheit bleibt auch erhalten ;)
     
Thema:

Neues Fahrwerk Vibrationen

Die Seite wird geladen...

Neues Fahrwerk Vibrationen - Ähnliche Themen

  1. Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk

    Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk: Hallo Leute, ich bin aus Österreich und neu hier in der Szene/Forum. Kann mir bitte jemand Helfen. Ich suche für meinen Wrangler YJ 4.0 Bj. 1995...
  2. Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ

    Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ: Hallo zusammen! Steht in dem Gutachten zum Trialmaster +50mm Fahrwerk ( Federn & Dämpfer ) etwas drin bezüglich der Anhängerkupplung? Gruß Chris
  3. Fahrwerk YJ

    Fahrwerk YJ: Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum. Ich habe mir letztes Jahr einen YJ gekauft. Er hat Originalbereifung (225/70R15) und...
  4. KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage

    KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage: Guten Morgen! Ich hab mal meinen Tj unten saniert (alles Sandgestrahlt, entrostet, gestrichen, Versiegelt und gewachst! Dabei hat ich ihm gleich...
  5. Neues Sitzpolster

    Neues Sitzpolster: Habe nach sehr langer Suche ein neues Sitzpolster für meinen Wg gefunden und verbaut.Es ist vom Fiat Doblo Typ 223.Art-Design-Munster heißt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden