neuer Cooper MT

Diskutiere neuer Cooper MT im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Wenn ich das in der offroad richtig verstanden habe, kann man mit der POR Kennzeichnung den Geschwindigkeitsindex umgehen. Wie bei den...

  1. Mischa

    Mischa Guest

    Wenn ich das in der offroad richtig verstanden habe, kann man mit der POR Kennzeichnung den Geschwindigkeitsindex umgehen. Wie bei den Winterreifen muss dann ein Aufkleber mit der Höchstgeschwindigkeit im Sichtfeld angebracht sein.
    Für die Nutzung im Winter muss das Schneeflockensymbol ab 2018 drauf sein.
     
  2. #42 thomas.d., 31.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Thomas
    Es gilt eine Übergangsfrist bis 2024

    BMVI - Neuregelung von Winterreifen


    Was auch gut ist, denn der Reifen um den es hier geht wird kein Schneeflockensymbol erhalten, weder 2018 noch zu einem anderen Datum.

    Regulierungswahn!

    Gruß
     
  3. #43 IndianJakysSpirit, 31.05.2017
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.780
    Zustimmungen:
    1.194
    Vorname:
    Steffi
    Was passiert denn wenn diese Reifen ohne Schneeflockendingenssymbol im Winter gefahren werden?
    Werden dann alle verhaftet ? :pfeiffen:-)

    Hier im Westerwald fahren einige diese Reifen und das schon einige Winter durch....und bisher musste ich keinen im
    Gefängnis besuchen :kaputtlachen

    Es gibt jetzt nur zwei Möglichkeiten....entweder ich fahre diese Reifen oder lass es einfach!

    Obwohl es gibt noch ne Lösung.........man könnte sich ne China Lightbar ans Dach pappen und vielleicht
    darf man dann die Reifen fahren ;-)




    liebe Grüße
    Steffi...die ohne Schneeflockendingenssymbol fährt
    :kellercafe
     
  4. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    reifen mit m+s kennzeichnung sind bis dot (baujahr) 2017 zulässig als winterreifen bis zum ende der übergangsregelung 2024.
    alle neueren reifen also ab 2018 müssen für winterbetrieb eine schneeflocke haben !
    por -reifen ohne m+s sind ab sofort nicht im winter zulässig !
    im unfallsfall werden por-reifen wie sommerreifen behandelt !
     
  5. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus

    wenn du jetzt noch welche mit m&s bekommen kannst nimm diese ! damit kannst du noch bis 2024 legal im winter fahren !
    mit por nicht !
     
  6. #46 thomas.d., 01.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Thomas

    Sorry, war noch zu früh:-)
     
  7. #47 thomas.d., 01.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Thomas
    Bei einem eventuellen Unfall ist man in der Haftung, (auch bei unverschuldeten Unfällen) bei Kontrollen gibt's Geldstrafe plus Punkte......Ich brauche beides, Geld plus Fahrerlaubnis, ich weiß jetzt nicht wie es im Westerwald ist, eventuell fährt man dort auch ohne Pappe.

    Polemik hilft bei eventuellen Kontrollen mit Sicherheit nicht weiter.

    Bremsen und Reifen = keine Experimente, da bin ich Gesetzeskonform......wenn auch mit teilweise Unverständnis.

    Gruß Thomas
     
    Mischa und XJ_ens gefällt das.
  8. Mischa

    Mischa Guest

    x 2. man kann sich über Bestimmungen lustig machen, allerdings sollte man auch die Konsequenzen bei Nichtbeachtung darstellen. Die gehen hin, Bus zum Verlust des Versicherungsschutzes.
    Sorry Steffie, da kann ich mich nicht amüsieren. Wenn ein " Mensch" mit solchen Reifen im Winter meine Kinder anfahren würde und es wäre nachweislich, wegen kürzerem Bremsweg mit richtigen Winterpneus nicht passiert, dann ...
    Übrigens bin ich oft im Ww unterwegs und habe festgestellt, dass fast alle Fahrzeuge mit Winterreifen unterwegs sind.
    Zur Erklärung, ich bin ich täglich in verschiedenen Werkstätten unterwegs, daher das Wissen.
     
    XJ_ens gefällt das.
  9. #49 IndianJakysSpirit, 01.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2017
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.780
    Zustimmungen:
    1.194
    Vorname:
    Steffi

    Kennen wir uns?.......nein :nachdenklich
    Wie lange bist Du jetzt in der Jeep Szene unterwegs?
    Was für ein Wissen hast Du?
    Ich habe Dich bisher noch nirgendwo gesehen :pfeiffenund stell Dir vor auch hier im Westerwald nicht!
    Mich interessiert es auch nicht in welchen Werkstätten Du unterwegs bist......!
    Du musst mir mit Sicherheit nicht was vom Pferd erzählen Thema Sicherheit im Winter.....ich habe da schon
    meine Verantwortung mit welchen Reifen ich fahre .
    Es ist ja jedem selber überlassen wie er seinen Jeep umbaut.....und welche Reifen er fährt!
    Bevor ich es vergesse hier im Westerwald liegt ab und an mal Schnee :-)......und stell Dir vor
    in den ganzen Jahren wo ich Jeep fahre habe ich bisher noch keinen Unfall gebaut .....achja und Thema Kinder Sicherheit...
    da brauchst Du mir auch keinen vom Pferd erzählen !!!!
    Meine Kinder waren immer stocksauer als kein Schulbus mehr gefahren ist (wegen Schneechaos) und ich habe meine Kinder
    gesund und munter in die Schule gefahren.....naja sie waren dann allein in der Klasse aber das Leben ist eben kein
    Ponyhof und gelernt wird trotz Schnee !
    .
    Übrigens kann ich mir auch jeden Tag von meiner Tochter anhören die mit ihrem Moped zur Schule fährt.....das sie übersehen wird....
    ihr die Vorfahrt genommen wird .....bedrängt wird und únd und!!!!
    Ob das wohl Jeeper mit MTs ohne Schneeflockensymbol sind ? NEIN!


    Auch hier möchte ich Dir wieder mitteilen....Thema Verantwortung im Straßenverkehr!!!!
    Es liegt nicht immer an den Reifen ....die gefahren werden......sondern der hinter dem Lenkrad sitzt!:genau







    Jungs....wieder lang geworden.....:pfeiffen.....aber ich wollte mir mal Luft machen :-):genau






























    in diesem Sinne...... :kellercafe
    Steffi
     
  10. #50 thomas.d., 02.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    thomas.d.

    thomas.d. Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Thomas
    Mir wäre es neu das sich die Rechtssprechung daran orientiert ob man sich kennt, wo man wohnt, ob dort Schnee liegt oder man auf irgendwelche Treffen fährt.

    Wohl ehr sinnlos die Unterhaltung darüber.

    Nix kapiert, schade.

    Gruß Thomas
     
  11. Mischa

    Mischa Guest

    x2 gut gebrüllt Löwin. Mach was du willst, ignoriere weiterhin Gesetze, ob sinnvoll oder nicht sei dahingestellt. Gesehen im WQ musst du mich nicht haben, ist mir auch egal.
    Leider gibt es immer mehr Ignoranten wie dich, die u. U die Allgemeinheit gefährden. Übrigens, nur zur zur Info, meinen ersten XJ hatte ich 1989 neu gekauft. Und du ?
     
  12. #52 IndianJakysSpirit, 02.06.2017
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.780
    Zustimmungen:
    1.194
    Vorname:
    Steffi
    1988..... XJ in blau.... nagelneu :bäh

    Und jetzt ? :heuldoch
     
  13. #53 Mischa, 02.06.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2017
    Mischa

    Mischa Guest

    Tja, es gibt Leute, die lernen schneller( ich fahr noch nicht so lange Jeep wie du) und Leute, die brauchen länger um etwas zu kapieren .:help
     
  14. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    25.513
    Zustimmungen:
    6.103
    Vorname:
    j.
    war die urspruengliche frage nicht ob der neue cooper sst ein "winterreifen" ist ?
    anscheinend ist dieser reifen kein winterreifen mehr und darf damit nicht mehr im winter in laendern mit entsprechenden gesetzen gefahren werden.
    ob das nun sinnvoll ist oder nicht waere moeglicherweise ein anderes thema.
    wenn man absichtlich gegen regeln verstoesst sollte man sich auch den konsekvenzen bewust sein. man kan auch nicht ohne versicherung herumfahren weil man noch nie einen unfall verschuldete.
     
    der Öli und Mischa gefällt das.
  15. #55 jeeptom, 02.06.2017
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.107
    Zustimmungen:
    4.646
    Vorname:
    Tom

    Nein.

    Meine ursprüngliche Frage war :
    " Neuer Cooper MT. Gibt es da schon Erfahrungswerte ? "

    Und ergänzend kam dann das Thema mit dem Geschwindigkeitzsindex.

    Das dieses Thema so abtriftet war leider nicht geplant.
    Meine Fragen sind inzwischen beantwortet und hier kann der Thread geschlossen werden.

    Bevor sich hier noch die Köpfe eingeschlagen werden.

    Und nochmal DANKE für die hilfreichen Antworten.
     
    Grizzly und Mischa gefällt das.
  16. #56 IndianJakysSpirit, 02.06.2017
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.780
    Zustimmungen:
    1.194
    Vorname:
    Steffi

    Alles gut ........:ciao....keiner schlägt sich hier die Köpfe ein ;-)

    Schönen Abend Euch allen :kellercafe
    Liebe Grüße
    Steffi
     
    jeeptom gefällt das.
  17. Mischa

    Mischa Guest

    Ich bin Pazifist :peggy
     
  18. #58 Grizzly, 03.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2017
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Ist schon ganz lustig wohin so ein Thema führen kann.
    Wenn's um die eigens ach so tolle selbst auferlegte Verantwortung und Sicherheit geht hätten doch so einige Jeeps nie den Asphalt Deutschlands sehen dürfen. Hier wäre mal die Knautschzone, Bremsen, Lenkung Fahrwerk usw. zu nennen.
    Und wenn ich dann solche Beiträge von "Menschen" lese die selbst Ranzkarren im öffentlichen Straßenverkehr bewegen und sagen "wenn einer meine Kinder umfährt" kann ich nur lachen.
    Ich habe auch POR-Reifen auf meinem Jeep und leider noch keinen passenden Winterreifen finden können. Ich habe in den vielen Jahren in welchen ich Jeep gefahren bin schon alle Sorten an Reifen im Winter durch. Reine Winterreifen, ATs, MTs. Ich fahre die meiste Zeit aber mit MTs weil ich damit gut klar komme und noch keine Probleme im Winter hätte die ich nicht auch mit ATs oder Winterreifen hätte haben können. Angepasste Fahrweise vorausgesetzt.
    Doof ist eben das der Regulierungswahn hier ein Ende gesetzt hat. Ob ich es so akzeptiere und der typisch deutsche Ja-Sager bin ist ja jedem selbst überlassen Und das auf einmal eine Gruppe von autofahrenden Enthusiasten durch eine neue Regelung zu Kindertotfahrern erklärt werden ist schon scheiße.
    Wenn ich mit meinem PORs bei schneebedeckter Fahrbahn (ich sage jetzt absichtlich mal nicht Winter - vielleicht fällt ja jetzt bei so manch einem auch der Groschen) fahre ist das in erster Linie meine Entscheidung und ich denke da steht es niemanden, es sei denn es ist ein Gesetzesvertreter, zu, mich deswegen zu verurteilen.
    Und ja, im WW fährt man generell ohne Pappe weil wir ja hier hinterm Mond leben.
    Und wenn jemand tatsächlich glaubt das ein Reifen mit Schneeflocke auf jeden Fall auch ein guter Winterreifen ist der ist auch schief gewickelt. Und da greift kein Gesetz dagegen ein und alle finden das OK. Hauptsache gesetzeskonform. Ich könnte kotzen wenn mich solche Besserwisser beschulmeistern wollen und würde wetten das die ganz andere Leichen im Keller haben.
    Aber damit ihr keine Angst um Leib und Leben habt wenn ihr im Winter durch den WW fährt möchte ich euch beruhigen. Ich habe mir wirklich nur wegen euch ein Extraauto zugelegt und Winterdingensflockenreifen montiert um richtig echt legal im Winter unterwegs zu sein. Ich bin ja schließlich ein vorbildlicher Bürger.
    Und jetzt nehmt mal den Finger wieder aus dem Arsch. Ich bin schon ziemlich lange in der Szene unterwegs und wundere mich immer wieder in welche Richtung sich das Ganze entwickelt hat.
    So... ich werde jetzt mal rausgehen, mich neben meine schönen PORs setzen und ne Runde heulen :traurig1:-)
     
    Tobi150 gefällt das.
  19. Mischa

    Mischa Guest

    Herr Grizzly, unwissend ob du des Lesens mächtig bist( ich habe bereits bestätigt, dass ich nicht mit allen Regeln konform gehe) wage ich zu bezweifeln, dass du meinen Jeep kennst und damit die Berechtigung erlangst, diesen als Ranzkarre zu bezeichnen. Es gibt lern/ Informations sowie Weisungsresitente Menschen, wozu du anscheinend gehörst.
    Mich interessiert auch nicht wie lange du in der Szene unterwegs bist.
    Es gibt Dinge, an die sich jeder halten muss, um ein vernünftiges Miteiander zu gewährleisten. Ob ich andere Leichen im Keller habe, steht gerade nicht ur Debatte. Ich persönlich "beschulmeistere" keinen.
    Ich habe in der Woche genug mit "Fachleuten" im BereichKarosserieinstandsetzung zu tun. By the way, willst du in einem Auto fahren, bei dem der Rahmen und die Bremsen nicht richtig repariert wurden.
    Vielleicht die Bremsbeläge falsch herum
    montiert wurde. Stimmt, scheissegal, er verzögert ja.
    So , ich klink mich hier jetzt aus, weil ich mit solcher Ignoranz nicht umgehen kann.
     
  20. #60 Grizzly, 03.06.2017
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Genau. Ich lache mich tot. Du hörst dich an wie eine kaputte Schallplatte oder der Papagei meiner Nachbarn.
    Und das du geschrieben hast das du nicht immer gesetzestreu bist konnte ich nicht lesen.
    Und das du Ranzkarren gefahren bist kann man doch an den Beiträgen die du sonst geschrieben hast sehen. Und wenn jemand Schweißgeräte in die Werkstätten des Westerwaldes und in die Umgebung 100km um Koblenz schippert heißt das also das man gleichzeitig das man seinen Horizont erweitert hat. Ich mußte dabei gerade feststellen das mir da was fehlt hahaha.
    Und siehst du... du findest das du keine Ranzkarre fährst (aber wenn ich mich richtig erinnere hast du das ja eigentlich auch gar nicht wirklich abgestritten). Ich finde es schon. Siehst du - so ist das eben wenn jeder eine eigene Meinung haben darf. Du hast eben deine und ich eine andere. Wäre ja sonst auch langweilig.
     
Thema: neuer Cooper MT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mt reifen mit schneeflocke

    ,
  2. Cooper Discoverer STT PRO Schneeflocke

    ,
  3. Cooper Evolution Mtt im schnee

    ,
  4. por reifen über 160 km,
  5. por aufkleber 160,
  6. p.o.r max 160km/h