Neuer Bußgeldkatalog beschlossen

Diskutiere Neuer Bußgeldkatalog beschlossen im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Hi Jeeper, die Bundesregierung hat einen neuen Bußgeldkatalog beschlossen. Die meisten Strafen sind drastisch angehoben, in der Regel...

  1. #1 McManni, 27.05.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hi Jeeper,

    die Bundesregierung hat einen neuen Bußgeldkatalog beschlossen. Die meisten
    Strafen sind drastisch angehoben, in der Regel verdoppelt worden – bis zu 3000 Euro
    können künftig fällig werden. Die Übersicht.

    Über den Sinn kann man streiten, über die Ausgewogenheit auch – auf jeden Fall wird
    der neue Bußgeldkatalog mehr Geld in die öffentlichen Kassen spülen. Künftig sollen
    bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr bis zu 2000 statt wie bisher 1000 Euro
    Bußgeld verhängt werden können. Bei Verstößen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
    drohten sogar 3000 statt wie bisher 1500 Euro. Die Bußgeldstellen könnten diesen
    Rahmen ausschöpfen, zum Beispiel wenn ein Autofahrer mehrfach auffällig geworden
    ist.

    -> mehr lesen ... | Quelle: alle-autos-in.de

    :wink Manni
     
  2. #2 Eagle Eye, 28.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.555
    Zustimmungen:
    3.007
    Vorname:
    Carsten
    danke MCMANNI,

    wer sich dazu äußern möchte, kann es im morgigen top-thema tun :ciao
     
  3. #3 Danieljetzt, 28.05.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Au ja da weiss ich schon was.......
     
Thema:

Neuer Bußgeldkatalog beschlossen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden