Neue Sperren für TJ : OX vs. ARB ??

Diskutiere Neue Sperren für TJ : OX vs. ARB ?? im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hi, möchte mir jetzt zus. mit einer kürzeren Übersetzung auch neue Sperren einbauen. Es sollen mechanische Sperren sein und daher bin ich auf...

  1. RZM

    RZM Member

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hi,

    möchte mir jetzt zus. mit einer kürzeren Übersetzung auch neue Sperren einbauen.
    Es sollen mechanische Sperren sein und daher bin ich auf die OX mit Betätigung per Seilzug und die ARB mit Druckluft -Kompressor gestossen.

    ARB ist deutlich teurer und dazu müssen noch Druckluftleitungen verlegt werden.
    Bei der OX braucht man nur zwei Seilzüge welcher ev. weniger störanfällig sind .
    Allerdings weiss ich da noch nicht so recht wo ich die Betätigung für die Seilzüge im Cockpit installieren soll.

    Könnt Ihr mir mal Eure Erfahrungen mit diesen Sperren mitteilen , bzw. welche eher zu empfehlen wäre.


    Gruß,

    Pete
     
  2. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    Haste mal an ne Schwarz Sperre (VaccumLocker 100%) bekannt auch K&S Sperren dran gedacht.

    100% zuverlässig, Wartungs frei, kein großer Aufwand, und kein Kompressor :daumen

    kann sie nur empfehlen...
     
  3. Thorty

    Thorty Matt Eagle

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    ja, die hatte ich auch v&h in meinem TJ, 6 Jahre lang 100% problemfrei!
    So lange müssen die Sperren von meinem Rubi erstmal durchhalten...

    Thorty :ciao
     
  4. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :-)... Die Sperren frage....


    Ich glaube da wirst du von 10 leuten 17 verschiedene meinungen hören warum Sperre X die beste sei !!!!


    Sicher ist Alle 3 genannten sperren sind sehr gut und ihr geld wert, aber ich bezweifle das es "die Beste" gibt.

    Eingebaut werden müssen sie alle, mit entsprechend aufwand für Bowdenzug, Druck oder Unterdruck leitungen. Daher ist es glaub ich wurscht, was den einbau betrifft....

    Ich persönlich finde jedenfals einen Kompressor an bord unglaublich praktisch, deswegen würde ich immer wieder zur ARB greifen !!


    :genau
     
  5. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    haste auch mal an die Hochdrucksfedern gedacht? Verkleiche dies mal mit der K&N.

    Klar ist zusätzlich ein Kompressor nicht schlecht.
     
  6. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    An die was ??:achselzuck
     
  7. #7 jeep_baer, 20.12.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Sperren

    Klimaprofi hat bei sich OX Locker drin... der ist sehr zufrieden
    ich fahr Detroit Locker auch sehr zufrieden

    ich musste schon Schwarz Sperre zerlegen... waren ned so der Bringer fand ich... waren auch extrem verspätet beim ein und ausschalten.. aber ich hab keine Ahnung ob sie ordentlich verbaut waren... An denen haben mich vor allen die popeligen Luftanschlüsse am Dif generft... die gehen ratz fatz übern Jordan

    Gruss Jeepbaer Tom
     
  8. #8 TJ Pauli, 20.12.2010
    TJ Pauli

    TJ Pauli Jeeper

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    und ich hab die ARB, jedoch nur hinten, mein Kollege im TJ V & H.
    Wie schon geschrieben, reine Glaubenssache, und das Verlegen, Anschliessen etc ist relativ wurscht. Bei der ARB bist du mit der Positionierung der Schalter freier in der Gestaltung, als mit dem Seilzugedönse. Hauptsache zuschaltbar und 100% Sperrwirkung, alles andere ist deine Sache, in der du dich nicht beirren lassen solltest. Denk nur daran, dass der Einbau tippitoppi erledigt werden muss, sonst bezahlst du nachher Le(h)ergeld. :ciao
     
  9. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    seit knapp 10 Jahren fahre ich hinten DL, vorne OX, hat sich zum Glück als 100% richtige Entscheidung herausgestellt.

    ARB ist sicherlich gut, hat aber drei entscheidende Nachteile: 1. du brauchst zwingend eine Druckluftquelle, 2. der Einbau schwächt das Diff, da die Lagerbrücke gebohrt werden muss 3. die Dichtungsringe werden gelegentlich undicht, dann ist die Sperre nutzlos.

    VacuumLocker ist m.E. auch nicht der Weisheit letzter Schluss, wenn man die Leitung so montiert, wie es serienmässig vorgesehen ist. Die Verschraubungen und die Leitungen müssen, will man das Teil im Gelände verwenden, unbedingt gegen was stabiles getauscht werden, die Verschraubungen ebenso. Ausserdem sollte man die Eingänge der Verschraubungen mit einem stabilen Blech abdecken.

    Die schönste Lösung wäre ein elektrisch betätigter Locker, den man im notfall auch mechanisch ver/ entriegeln kann, gibt's aber leider nicht für alle achsen.
     
  10. RZM

    RZM Member

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hi,

    erst mal vielen Dank für Eure Antworten.

    Das es bei einem solchen Thema verschiedene Meinungen gibt war mir vorab auch klar, aber letztendlich sind sich ja alle insoweit einig , dass beide gute Sperren sind .

    Werde daher wohl die OX nehmen , aber letztendlich auch nur weil sie preiswerter ist.


    Gruß,

    Pete
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklich Die OX ist preiswerter ?

    Hätt ich jetzt nicht gedacht...


    Ein bekannter hat sich die hebel für die OX in die Becherhalter vom Tj gebaut...sieht sehr geil aus !!

    Find aber leider grad keine bilder
     
  12. #12 wolfman, 29.12.2010
    wolfman

    wolfman Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Harry
    Servus,

    das war ich :pfeiffen

    Grüße Harry
     
  13. #13 nachtmann67, 29.12.2010
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter

    Also ich kann dir auch nur dazu Raten. Die Sperren sind Robust und die Jungs von 4x4 Custom Cars in Stetten wissen was sie machen.

    http://www.4x4customcars.de/

    Wenn für dich ein Sperreneinbau eine Geldfrage ist frage ich mich warum Du überhaupt welche verbauen willst. Ich kan ndir nur Raten nicht am falschen Ende zu sparen.

    Die Sperren schalten auch recht zügig und ohne Problem zu, das was der eine User hier beschrieben hat ist nur ein Einstellungsproblem mehr nicht.

    Gruß Pit der Nachtmann
     
  14. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Servus Harry :wink

    Richtig, dein TJ war gemeint :genau ....

    Dann hast Du ja auch die bilder...:pfeiffen


    ...und letztendlich ist es offensichtlich wirklich nur ne glaubensfrage....Das sie alle gut sind sind wir uns ja einig, und jeder hat schonmal von anderen gehört das die mit sperre x hier und da probleme haben....:-)

    Wobei das X wirklich beliebig mit OX,ARB, Schwarz oder wasweisich ersetzt werden kann....:genau

    Und ich meine preislich liegen alle dicht beieinander... evtl lässt sich der kompressor sparen, wobei der ja zb nicht nur für sperre genutzt werden kann.
    Aber da gibts ja auch preisunterschiede von billig über günstig nach teuer...
    Wieder andere lassen sich im Tauchshop ne 200Bar flasche füllen und kommen damit über eine saison sperre schalten....usw....usw....
     
  15. RZM

    RZM Member

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter


    Hi,

    es geht mir bei den Sperren nicht in erster Linie ums Geld sondern darum die für mich opitimale Sperre zu finden.
    Das alle angesprochenen Sperren gut sind und qualitativ keine großen Unterschiede vorhanden sind , steht auch ausser Frage.

    Und wenn ich zwischen drei gleichwertigen Sperren die Wahl habe , dann nehme ich die , welche am günstigsten ist obwohl die Preisunterschiede im Grunde minimal sind.


    Gruß,

    Pete
     
  16. #16 Wildwater, 30.12.2010
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Da die von mir favorisierten Sperren hier noch nicht erwähnt wurden:

    Detroit Truetrac (Prinzip Torsen): Automatisch Sperre mit hoher Sperrwirkung (bis ca. 75%) und ohne Verschleiss. Sie sollte sich im normalen Fahrbetrieb kaum von einem offenen Diff unterscheiden.

    Tractech Electrak: Torsensperre mit elektrisch betätigter 100% Sperre.

    Eaton E-Locker, Auburn Ected: Elektrisch betätigte Sperren die teilweise zusätzlich mit einer Differentialbremse (ähnlich Trac-Lock) ausgerüstet sind - da bin ich nicht bei allen sicher.

    ww
     
  17. #17 Red Jack, 30.12.2010
    Red Jack

    Red Jack Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Guido
    Hi
    Die OX kannste auch elektrisch oder mit Luft haben.
    Ich verbaue die elektrischen im Moment in meinem YJ-
    :yeahGuido:yeah
     
  18. #18 wolfman, 30.12.2010
    wolfman

    wolfman Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Harry
    Servus,

    muß ich erst mal wieder welche machen....

    Hab Gedult.... ein bischen....

    Grüße Harry
     
Thema: Neue Sperren für TJ : OX vs. ARB ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arb vs ox locker

    ,
  2. jeep wrangler arb sperre

    ,
  3. ox Sperre Luft oder elektrisch

Die Seite wird geladen...

Neue Sperren für TJ : OX vs. ARB ?? - Ähnliche Themen

  1. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  2. Der Tj und seine Ölflecken...

    Der Tj und seine Ölflecken...: Hallo euch zuammen. Schon seit längerer Zeit macht mein TJ Ölflecken im Hof. Ist jetzt nichts dramatisches oder wahnsinnig viel, nervt mich...
  3. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  4. Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht

    Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht: Ich bin mit dem Werkzeug an den Kabeln der Magnetschalter für die Vakuum Sperre hängen geblieben und hab ein paar davon abgezogen! Noch nicht...
  5. TJ vom Bodensee in den Raum Wien

    TJ vom Bodensee in den Raum Wien: Ich suche eine Möglichkeit meinen TJ vom Bodensee in den Grossraum Wien zu bringen. Meine Kleine hat aktuell keine gültige Plakette, aber noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden